Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

klaus

USA Experte

  • »klaus« ist männlich
  • »klaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Beruf: a.D.

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juni 2017, 17:00

150 $ Strafe bei BW Hotel 29Palms

Bei unserer diesjährigen fast 7-wöchigen Tour im März/April waren wir ziemlich am Anfang für eine Nacht in 29Palms im Best Western Hotel, als DIOMAND-Member über BW gebucht, wie weitere 10 BW-Hotels.
Als Nichtraucher haben wir natürlich auch ein Nichtraucherzimmer gebucht. Wie in allen Hotels üblich, wird beim checkin auf die evtl. Strafe hingewiesen, wenn im Nichtraucherzimmer geraucht wird. So haben wir dies auch dort auf dem Formular innitialt, auch für Haustiere und die Rate. Soweit so gut.

Zum Hotel: Der erste Eindruck im Flur war schon schlimm. Versiffte Böden und überall Schmutz - schon lange nicht mehr gereinigt worden. Vorgefunden haben wir auch ein nicht gerade sauberes Zimmer, aber - so unsere Aussage - für eine Nacht gut. Als Frischluftfanatiker haber wir das Fenster geöffnet, um wenigstens ein wenig Sauerstoff in das miefige Zimmer zu lassen. Im Erdgeschoß, direkt unter uns war dann am Abend bis in die Nacht hinein eine Party. Auch das haben wir tolleriert. Möglicherweise wurde im Erdgeschoß noch nach unsere Abreise geraucht und so kann der Rauchgeruch in unser Zimmer darüber über das offene Fenster entstanden sein. Eine entsprechende Rückmeldung an BW haben im wir im Nachinein gegeben - ohne Reaktion.

Beim checkout erhielten wir unsere Rechnung mit Balance o,oo - bezahlt über die Kreditkarte. Eine Unterhaltung über Hotel und Nacht war mit der Rezeptöse nicht möglich, weil sie sooooo bisssy war und ich mich gedulden solle. Dazu hatten wir wiederum keine Zeit.

Nach der Tour haben wir festgestellt, dass das Hotel uns 150 $ Strafe abgebucht hat, was wir nach Kontakten mit dem Kundenservice von BW herausgefunden haben.
(Der Kundenservice von BW in Mailand ist lediglich eine email-Weiterleitungsstelle, nicht wirklich eine Hilfe als Kundenservice. Der Kundenservice ist für nichts verantwortlich, weil BW ja nur Vermittler)

Jetzt - nach rd. 3 Monaten und zwei medizinischen Zertifikaten, dass meine Frau und ich Nichtraucher sind, hat sich das Hotel entschlossen die Strafe zu erstatten.

Ist das bei BW oder anderen Kettenhotels schon jemand passiert und wie ist so ein Ärger zu vermeiden ?
(:hutab:) Klaus


kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 872

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Juni 2017, 18:18

den entsprechenden Passus habe ich schon zig mal abgezeichnet
zur Wirkung kam er noch nie und ich hätte mich dann auch sehr gewundert
ich rauche zwar auch, aber natürlich nicht im Zimmer sondern irgendwo ausserhalb^^

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 987

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Juni 2017, 18:42

Was haben denn die medizinischen Gutachten gekostet?

klaus

USA Experte

  • »klaus« ist männlich
  • »klaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Beruf: a.D.

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Juni 2017, 18:51

den entsprechenden Passus habe ich schon zig mal abgezeichnet
zur Wirkung kam er noch nie und ich hätte mich dann auch sehr gewundert
wir haben bisher 17 USA-Reisen hinter uns, sind in zig Hotels abgestiegen, haben (fast) immer das Raucherthema abgezeichnet und noch nie ist uns das passiert.

In einem anderen BW-Hotel (in Lafayette) habe ich auch abgezeichnet, wie zig mal in anderen Hotels, bin ins Zimmer gekommen und es hat nach kaltem Rauch gemüffelt. Auf meine Beschwerde wurde mir an der Rezeption Raumspray angeboten, ansonsten sei das Hotel ausgebucht. Der Rauch käme aus dem Raucherstockwerk darunter !!!!
Was haben denn die medizinischen Gutachten gekostet?
Unser Hausarzt hat sie uns kulanterweise kostenlos ausgestellt und hat sich amüsiert.
(:hutab:) Klaus


onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 646

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Juni 2017, 19:08

Kaum zu glauben, was ihr da erlebt habt. Mehr als unverschämt....

Bisher kannte ich nur Belastung von weiteren Buchungen von Best Western....So ist es mir in Page ergangen...angeblich war nach unserer Abreise ein Voucher ungültig...Klarer Fall von Abzocke und Betrug... (:klopp1:)
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

Burlewack

USA-Freund

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 10. Juli 2016

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Juni 2017, 21:22

Krass ein Grund mehr sich die Kontoauszüge nach dem Urlaub doch mal genauer anzusehen.

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 408

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juni 2017, 23:30

Wow. was sind das für Storys.
Bei der Anmietung unseres Autos in EWR vor drei Wochen, hat man behauptet dass unser ADAC Voucher nur für 5 Tage gültig sei. Die restlichen Tage sollten wir nachzahlen.
Dabei stand auf dem Voucher genau das Datum, das wir gebucht haben.

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 442

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 21. Juni 2017, 07:01

Das ist ja ein Ding ! Worauf man alles achten muß !

Jetzt mal unabhängig von der Strafe, kann es sein, daß die Best Western Hotels ihre besten Zeiten hinter sich haben ? Ich bin auch erstmal geheilt. Wir hatten in San Diego eins, weil die Lage sehr gut war. Es war nicht billig und dafür hatte das Zimmer schon bessere Zeiten erlebt. Und muffig wars auch. Fenster lies sich nicht öffnen, nur die Tür, an der andere vorbei mußten.
Bei vielen Treffen dabei :D !

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 420

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: West Hill Country...

Beruf: System Key User...

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 21. Juni 2017, 07:12

unglaublich...ich weiß schon warum ich seit ungefähr einem Jahrzehnt die BW Hotels meide...
the grass is never greener on the other side...

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 408

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 21. Juni 2017, 07:18

Dass das BW nicht mehr das ist was es einmal war?
Ich glaube die arbeiten als Franchisenehmer. Und sind von Haus zu Haus unterschiedlich gut oder eben schlecht.
Unser erstes BW wo wir 1993 übernachtet haben, haben wir 2013 nochmals aufgesucht. Und es war top. Nur das Frühstück wurde an eine externe Firma abgegeben und es war Massenabferigung.

Susanne warst Du in San Diego in dem BW Plus an der Marina?

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 893

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 21. Juni 2017, 07:39

Die guten BW sind jetzt BW Plus.... :whistling:
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte




Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 442

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 21. Juni 2017, 11:29

Wir hatten in San Diego das BW Plus Harcienda Inn in Old Town. Die Location war super, aber das Hotel hatte schon (vor Jahren sicher) bessere Zeiten erlebt. In dem BW an der Marina war ich auch schon. 1999 glaube ich. Weiß aber nicht mehr wie es war.
Bei vielen Treffen dabei :D !

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 872

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Juni 2017, 11:49

bei meinen ersten USA-Reisen in den 90er des vorigen Jahrhunderts war 'Best Western' noch ein Qualitätsmerkmal
das ist heute leider nicht mehr so
viele BW'S sind einfach schlecht aber teuer, die mit dem plus sind noch akzeptabel aber noch teurer

aktuell gehe ich heute lieber zu anderen Ketten
mit 'Red Roof Inn' und 'AmericInn' habe ich zuletzt immer gute Erfahrungen gemacht

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 511

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Juni 2017, 11:56

viele BW'S sind einfach schlecht aber teuer


Vor allem teuer, das ist echt nicht mehr feierlich. Die Preise ziehen dermaßen an.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 408

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Juni 2017, 12:57

1999 glaube ich. Weiß aber nicht mehr wie es war.

Na innen sah es nicht aus wie ein normaler BW, sondern schon etwas gehoben.
Jedenfalls die Lampen und Bettbezüge.
Der Blick war einfach genial. Allerdings nicht im Ortsinneren.
Das störte uns ja nicht da wir ein Auto hatten.

ich weiß schon warum ich seit ungefähr einem Jahrzehnt die BW Hotels meide...

Du bist eben der "checken" :thumbsup:
Aber im Ernst. Wir haben mit den Kindern Anfang bis Mitte der 1990er Jahre sehr gut in BW gewohnt.
Meist haben wir um die 50USD gezahlt - mit Frühstück.
Dass die Preise auch nach oben gehen, das ist normal.
Aber wie es scheint, ist dafür die Quali runtergegangen.

Wie auch immer.
Wir halten es wie Mike!

Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Juni 2017, 15:58

Wir waren vor zwei Jahren im Westen fast nur in Best Western und alle waren sehr gut.

klaus

USA Experte

  • »klaus« ist männlich
  • »klaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Beruf: a.D.

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 21. Juni 2017, 16:26

Wir waren vor zwei Jahren im Westen fast nur in Best Western und alle waren sehr gut.
Bei unseren letzten drei USA- und Kanada-Touren haben wir in insgesamt 34 unterschiedlichen BW-Hotels übernachtet, manchmal nur 1 Nacht aber auch längere Aufenthalte. Hinzu kommen noch etliche Übernachtungen in unterschiedlichen BW-Hotels in Deutschland und der Schweiz.

Deshalb ärgern wir uns umsomehr wegen dieser blödsinnigen Strafe und den Schwerigkeiten danach.

Wir haben bei den BW-Hotels gelernt -und ich denke das gilt für alle Kettenhotels-, dass die selbständig geführten Hotels sehr große Qualitätsunterschiede haben, aber insgesamt BW nicht schlechter ist als andere wie Choice oder Wyndham oder Holiday Inn oder Accor.
Auch dort kann dir ein "Abzocker" schlecht wollen und dir eine Strafe aufbrummen.
(:hutab:) Klaus


Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 21. Juni 2017, 16:37

Das ist schon mehr als ärgerlich was euch passiert ist.
Wir waren nicht nur vor zwei Jahren in BW Hotels. Unfreundlich war nur die Rezeptionistin in Gardiner auf meine Frage nach einem Zimmer unten. Leider hab ich bei der Reservierung übersehen das kein Aufzug ist.

gajo

Stammuser

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 13. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 21. Juni 2017, 17:21

Bisher kannte ich nur Belastung von weiteren Buchungen von Best Western....So ist es mir in Page ergangen...angeblich war nach unserer Abreise ein Voucher ungültig...Klarer Fall von Abzocke und Betrug...
Uns hat man im BW Page während unserer Abwesenheit Sachen auf dem Zimmer aus der Tasche geklaut. Wir haben dass beim Manager beanstandet und er hat uns zugesagt die Bilder der Überwachungskameras vom Flur anzuschauen. Als wir am nächsten Tag abreisten war noch nix gesichtet. Wir haben nie wieder was von denen gehört. Meiden das BW Page seitdem.

klaus

USA Experte

  • »klaus« ist männlich
  • »klaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 239

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Beruf: a.D.

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. Juni 2017, 17:29

Hat jemand eine gute Idee, wie so ein Ärger zu vermeiden ist ?

Auf den Anmeldeformularen zeichnet man die Raucher und Haustierthematik ab, die KK ist hinterlegt und somit kann das Hotel abbuchen. Ist man denen dann wirklich ausgeliefert ?
(:hutab:) Klaus