Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Matze

Matze

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Schwabenland

Beruf: Ing

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Mai 2016, 21:45

2,5 Wochen von L.A. nach Denver

Hallo Zusammen,





wir planen mal wieder einen Urlaub im Südwesten. Leider
alles sehr kurzfristig, da unsere andere Option kurzfristig abgesagt wurde.


Folgende Route haben wir uns überlegt (Flüge sind schon
gebucht)


Ankunft L.A. (10.06.2016)


Fahrt in Richtung Norden (2 Tage) Zion NP, Valley of Fire…


Kanab oder Page ( 3 Übernachtungen in der Gegend, morgens
Teilnahme an der Wave Lotterie, danach irgendwas in der Region)


Überfahrt nach Moab (2 Übernachtungen; entweder über Bryce
Canyon, Capitol Reef… oder über Monument Valley; Mesa Verde, Canyon de Chelly)


Moab 3 Übernachtunge (2 Tage Arches, 1 Tag Canyonlands)


Überfahrt nach Denver (vielleicht Mesa Verde, Ouray, Black
Canyon, Bisti Badlands…)


2 Tage Denver (Stadt und Rocky Mountains NP)


Abflug Denver (25.06.2016)





Ich habe in den letzten Tage die Hotelpreise in Page
beobachtet. Die sind ja absolut abgedreht. Pro Nacht in einem
durchschnittlichen Motel muss man 150$ bezahlen, für ein Best Wester 250$. War
von euch schon jemand zu der Zeit dort und weiß wie die Preise sich entwickeln?
Also bekommt man kurzfristig etwas günstigeres oder sind die 140€ für das Super
8 für den Zeitraum i.O.?


Hat jemand Erfahrung wie das Aufkommen bei der Wave Lotterie
Mitte Juni ist? Ich war das letzte mal im Februar letzten Jahres da und hab
nichts bekommen bei 50 Bewerbern. Wenn jetzt 300 Bewerber da sind und ich noch die utopischen
Preise für eine Unterkunft bezahlen soll überlege ich es mir vielleicht noch einmal.


Ich hatte Anfang des Jahres gelesen, dass die Verlosung für
die Walk in Permits umgestellt werden soll. Im Internet auf der Seite des Blm
habe ich aber nichts mehr darüber gefunden, deshalb gehe ich mal davon aus,
dass das alte System mit dem persönlichen Erscheinen in Kanab noch weiterhin
aktuell ist?!?!


Hat jemand eine gute Route für die Überfahrt von Moab nach
Denver. Ich würde dafür 2-3 Nächte einplanen. Auf den ersten Blick dachte ich
an Mesa Verde (1 Nacht), Ouray/Black Canyon (1 Nacht) und eine Nacht irgendwo
dazwischen. Da ich gerne fotografiere würden mich auch die Bisti Badlands
interessieren, aber ich glaube das wird zu viel oder?






10.06.2016
Flug
Los Angeles


11.06.2016
Valley of Fire
St. George


12.06.2016
Zione NP
Kanab


13.06.2016
Page Area
Page


14.06.2016
Page Area
Kanab


15.06.2016
Bryce
offen wegen Wave


16.06.2016
Grand Staircase
Escalante


17.06.2016
Arches
Moab


18.06.2016
Arches
Moab


19.06.2016
Canyonlands
Moab


20.06.2016
Mesa Verde
Cortez


21.06.2016
Bisti Badlands
Farmington


22.06.2016
Rocky Moutains
Ouray


23.06.2016
Mount Evens / Pikes Peak
Denver


24.06.2016
Rocky Moutains NP
Denver


25.06.2016
Inlandsflug






Danke für eure Hilfe

Gruß Matthias

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 061

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Mai 2016, 14:50

Von L.A. direkt nach St. George und noch das VoF mitnehmen... ist ein bisschen viel, nicht? Von Las Vegas aus, OK, aber von L.A. aus?

Auch von Ouray auf den Pikes Peak oder Mount Evans zu fahren (ich nehme an das ist entweder/oder) find' ich für meinen Geschmack zu heftig. Musst ja dann auch noch runter und ins Hotel...

Ich kann ansonsten nicht viel beisteuern, ausser dass ich eine ähnliche Route für 2017 im Auge habe, allerdings ohne 2-3 Tage in Page/Kanab abzuhängen, da ich die Wave im Hochsommer und mit den Kids eh vergessen kann... Bin aber sehr gespannt auf Deinen Reisebericht danach :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Matze

Matze

  • »Matze« ist männlich
  • »Matze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Schwabenland

Beruf: Ing

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. Mai 2016, 18:56

Ich denke die Wave Lotterie findet nur noch online statt, also musst du dich nicht tagelang da rumtreiben. Um die jahreszeit könnte man mir allerdings ein Permit schenken ich würde es nicht nehmen, VoF taugt bei den Temperaturen auch nur zum durchfahren. Mit der Lotterie solltest du dich mal erkundigen, ich glaube das ist seit März geändert

dachte ich eigentlich auch, aber auf der Seite vom Blm steht nichts davon. Ich zittiere mal die Stelle:
Walk-in permit procedures:
  • For Coyote Buttes North (The Wave), be at the Grand Staircase-Escalante National Monument Visitor Center in Kanab, Utah (745 E. Highway 89 in Kanab Utah across from Walkers gas station and Wendy’s restaurant) from 8:30-9 a.m. Mountain Standard Time -Utah- (9am Daylight Savings Time in summer) to submit your application

Hat irgendjemand seit März bei der Lotterie teilgenommen?

Zum zweiten Punkt "Valley of Fire". Wir landen gegen 16 Uhr in L.A. und werden dann noch ein bisschen aus L.A. in Richtung Vegas fahren. Von Thomas-Reisebericht weiß ich, dass es nicht sinnvoll ist bis Vegas durchzufahren. Ich denke, wir schlafen irgendwo dazwischen. Dank Jetlag werden wir relativ früh loskommen und nach 3h sind wir dann im VoF. Ich glaube durch die Temperaturen bedingt (wie Bille auch schon schrieb), werden wir auch nur ein paar Punkte direkt an der Straße anfahren. Onkelstony ich gebe dir recht, Las Vegas wäre eindeutig besser gewesen, aber der Flug war auch 350€ pro Person teurer. Deshalb kam jetzt der Kompromiss heraus. Da ich selber noch nicht 100%ig zufrieden bin so wie es jetzt ist und immer noch hoffe die Wave Lotterie Online machen zu können um mir den Weg nach Kanab zu sparen, habe ich auch noch keine Unterkunft für die Nacht gebucht.

Der Überfahrt von Moab nach Denver ist eigentlich im Moment noch eher eine Ideensammlung ;-) Auch da gebe ich dir recht, die Streckeso wie sie dasteht (Ouray über Pikes Peak oder Mt Evens nach Denver) ist nicht machbar. Wahrscheinlich ist es am besten die Bisti Badlands raus zu nehmen und einen Tag länger in den Rocky Mountains zu plaen

Danke für schon mal für die Hilfe

Gruß Matthias

gajo

Stammuser

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 13. Juni 2013

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. Mai 2016, 21:15

Letzten Monat fand die Wave Lotterie noch beim BLM in Kanab statt. Wir haben natürlich wieder nix bekommen.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 061

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. Mai 2016, 21:15

Wir landen gegen 16 Uhr in L.A. und werden dann noch ein bisschen aus L.A. in Richtung Vegas fahren. Von Thomas-Reisebericht weiß ich, dass es nicht sinnvoll ist bis Vegas durchzufahren. Ich denke, wir schlafen irgendwo dazwischen

Ich weiss nicht, ob Du meinen Männerwoche Las Vegas bericht gelesen hast (2014). Wir sind da auch nach der Ankunft in LAX noch nach Las Vegas gedüst. Man kann das machen. Nur ist es nicht empfehlenswert... die nächsten 3 Tage leidest Du noch darunter... ich würd' spätestens in San Bernardino ein Hotel beziehen.... (:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 1 018

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 20. Mai 2016, 10:41

Zum zweiten Punkt "Valley of Fire". Wir landen gegen 16 Uhr in L.A. und werden dann noch ein bisschen aus L.A. in Richtung Vegas fahren. Von Thomas-Reisebericht weiß ich, dass es nicht sinnvoll ist bis Vegas durchzufahren. Ich denke, wir schlafen irgendwo dazwischen...


Ich würde vorschlagen, dass ihr ein Hotel in Flughafennähe, bzw. vielleicht in Venice, Manhattan-, Redondo Beach, Santa Monica, oder so bucht und dort nach der Ankunft die erste Nacht verbringt. Da ihr um 16h ankommt, werdet ihr sonst aller Wahrscheinlichkeit nach so gegen 18h im allerbesten Berufsverkehr ostwärts parken. Wenn ihr aber was in Strandnähe bucht, könnt ihr den ersten Abend noch unter Palmen geniessen und dann vor dem morgendlichen Berufsverkehr gegen Osten aufbrechen.

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 557

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 20. Mai 2016, 10:57

Bei Landung um 16 Uhr würde ich auch in Flughafennähe ein Hotel nehmen, evtl. hat Priceline da etwas im Angebot. Den Sonnenuntergang am Dockweiler State Park verbringen und beim In'N'Out Burger zu Abend essen. Nach dem wach werden dann durchfahren nach Vegas.