Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

161

Donnerstag, 16. August 2012, 09:19

Abendstund hat auch Gold im Mund, schöne Aufnahme!
Für mich kommt eine Wanderung im Yellowstone nicht in Frage, habe einfach zu viel Respekt vor den Bären. Zwei Tage nach dem wir im vergangenen Jahr den Park verlassen haben, wurde ein Wanderer von einem Bär angegriffen und tödlich verletzt.
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 309

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

162

Donnerstag, 16. August 2012, 09:38

Schöne Bilder. Weckt Erinnerungen. Schein eine interessante Zeit für den Yellowstone zu sein.
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

163

Donnerstag, 16. August 2012, 10:57

@Brenni
Es kommt halt drauf an... alleine ist nie gut. In der Gruppe (schon 2 sind deutlich besser) sieht die Welt schon anders aus. Und für alle Fälle gibt es ja das Bearspray. Und das scheint richtig angewendet wirklich jeden Bär in die Flucht zu schlagen. :thumbup:

@Erik
Eine interessante Zeit auf jeden Fall. Aber für "richtige" Wanderfreunde ist der Herbst sicher besser. Oder zumidest Ende Juni. Wenigstens hatten wir noch keine Mosquitos. :zwinker:

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 557

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

164

Donnerstag, 16. August 2012, 11:45

Wenigstens hatten wir noch keine Mosquitos. :zwinker:
Die waren 2 Wochen später da - dafür gab es fast keine Bear Management Areas mehr.....

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

165

Donnerstag, 16. August 2012, 11:50

Das habe ich bei Dir gelesen... ich hätte in der Beziehung gerne getauscht. Deet war eh schon griffbereit... :D

Was hätten wir darum gegeben, wie Ihr den Berg hochzuschnaufen um etaws ganz Bestimmtes "im Ganzen" zu sehen... ;-(
"Morgen" mehr dazu. shakasmile

HotCanyon

Der nett zu Coyoten ist

  • »HotCanyon« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

166

Donnerstag, 16. August 2012, 14:30

Gefällt mir ausgesprochen gut was Du da an Fotos machst! (:hutab:)

Sehr schön! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
LG Stefan



Bei einigen Stammtischtreffen dabei


Luke Short

Gambler & Gunfighter

  • »Luke Short« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 7. Mai 2012

  • Private Nachricht senden

167

Donnerstag, 16. August 2012, 17:32

Gefällt mir ausgesprochen gut was Du da an Fotos machst! (:hutab:)


...mir auch! :thumbup:

Luke
"don't go broke with one pair..."

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

168

Freitag, 17. August 2012, 10:01

Danke Euch Beiden. :-)

@Stefan
Jetzt habe ich mir nochmal Eure Reise angeschaut... die habe ich ja vor der Unseren verschlungen... :whistling:
Der Hammer, was ich davon schon wieder alles vergessen hatte... z.B. den Chromatic Pool. :S:

Die Mühe, die Du Dir mit der Gestaltung der Page machst lohnt sich übrigens defintiv. Ich meine jetzt speziell die aus dem oder in das Bild laufenden Motive... :thumbsup:
Aber auch die Bilder selbst sind abolut klasse! (:hutab:)

Da ich ja eh schon der Nörgelmann im Forum bin und ich mal wieder nicht meine Klappe halten kann: nur mit dem Kontrast übertreibst es auch Du für meinen Geschmack ein wenig... (:fluecht:)

Gruß
Michael

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

169

Freitag, 17. August 2012, 10:03

Tag 17 – 14.05.2012: Yellowstone (Canyon und Old Faithful) - TEIL1

Heute klingelt der Wecker sehr früh (Anmerkung: muss wohl deutlich vor 5.00 Uhr gewesen sein) und wir schleppen uns anfangs noch ziemlich matt über den Parkplatz in Richtung Boardwalk. Die Stirnlampe ist durchaus sinnvoll diesmal – es ist spätestens beim Boardwalk stockdunkel. Und wirklich saukalt. Der hauptsächliche Grund, warum ich hier dabei bin? Gestern hörten wir von einem hier gesichteten Bären… und jemand sollte wohl das Bear Spray tragen. :D
Außerdem kann ich heute Abend dann wieder bedenkenlos zuschlagen… :thumbup:

Wir laufen mittlerweile eine Viertelstunde… und plötzlich hören wir sie – Wölfe!
Ein langes tragisches Heulen aus mehreren Kehlen. Es klingt zwar sehr weit weg, aber durchaus gespenstisch. (:eek:)
Gesehen haben wir sie zwar nicht… aber immerhin gehört. Auch schon mal was. :thumbup:

Wir laufen bis zum Riverside Geyser und drehen dort um – gefühlt wäre das gestern noch ganz schön weit gewesen… :whistling:
Mittlerweile sieht man deutlich mehr als Schemen und der Stein am Wegesrand bewegt sich plötzlich – wir haben wohl ein Bison geweckt, er öffnet langsam die Augen und erhebt sich dann. :8o:

Es dauert nicht mehr lange, bis wir bei der Cabin sind und Astrid wecken. Leider hat sie die Wölfe nicht gehört und ist ein bissel neidisch… kann man nichts machen. Insgesamt war das eine ziemlich coole Aktion! Im doppelten Wortsinn, denn in der Nähe von Geysiren hat sich deren Nebel als Eis niedergeschlagen. Rund um den Old Faithful hat’s uns mehrfach fast umgehauen. (:eek:)

Nach einem Besuch der beheizten Duschräume gehen wir in die Old Faithful Lodge. Dort kann man von einem Ledersofa aus den Old Faithful betrachten. Die Kaffeebar wird gerade vorbereitet, hat aber noch nicht offen. Als es langsam hell wird packe ich meine Sachen und schieße unter anderem dieses Foto:


Old Faithful bei Sunrise

Leider war der Ausbruch ein paar Minuten zu früh, aber schön war es trotzdem. Hätte auch klappen können. :zwinker:
Die Mädels haben den „Kaffeemann“ überredet eine Ausnahme zu machen und stoßen mit Kaffee dazu. Wir packen aber gleich zusammen und machen uns auf den Weg. Unser erstes Ziel heute: der Grand Canyon of the Yellowstone.

Vorher gab es an der Straße aber noch wundervolle Szenen zu sehen, wie dieser bereits von der Sonne beschienene aber immer noch schlafende Bison.


Schlafendes Bison im Morgenlicht

Oder diese Morgenstimmungen…


Morgenstimmungen rechts vom Weg


Morgenstimmung links vom Weg

Nach längerer Fahrt erreichen wir dann aber endlich den Grand Canyon of the Yellowstone. Folgender Viewpoint hat uns am besten gefallen:


Grand Canyon of the Yellowstone

Wir begeben uns zum North Rim, denn dort soll man laufen können. Außerdem ist es wohl leicht zu gehen – Astrid will ja mit…
Schon nach kurzer Zeit brechen wir das aber ab. Astrid geht zurück zum Auto und wir folgenden dem Trail alleine für eine bestimmte Zeit. Uns gefällt das hier am Canyon ausgesprochen gut – obwohl wir noch keine Tiere, keine Pools und keine Geysire gesehen haben. Ich persönlich denke eh nur an etwas ganz Bestimmtes… :zwinker:

Ein Blick auf die Uhr sagt uns, dass es jetzt langsam auch Zeit wird. Beim Auto angekommen realisiere ich, dass hier Einbahnstraße ist – wir müssen den ganzen Loop fahren. Das war aber nicht „eingerechnet!“ (:eek:)

Schnell geht es wieder zum Viewpoint von vorhin… denn mittlerweile sieht man das hier:


Grand Canyon of the Yellowstone mit Regenbogen

Jaaaaa! Ein Regenbogen. ^^
Ich realisiere allerdings, dass er schon schwächer wird… bin ich zu spät? Ich gehe wieder ein wenig weiter nach links und verlasse meine Lieblingsstelle… und siehe da: weniger schöne Perspektive, aber besserer Regenbogen. :zwinker:


Grand Canyon of the Yellowstone mit Regenbogen in allen Farben

Wenn wenigstens das Gestrüpp nicht wäre… aber was soll’s. Ich bin zufrieden. Wer weiß, ob es früher wirklich besser gewesen wäre? :-)
Wir machen uns wieder auf zum North Rim – wir wollen Astrid noch unsere liebsten Viewpoints zeigen. Glücklicherweise sind die auch alle von der Straße erreichbar. :thumbup:


Aussicht vom North Rim

Wir machen uns auf den Rückweg – ab jetzt ist Pool- und Geysir-Tag. Allerdings sehen wir auf dem Weg erneut einen Coyoten. Diesmal posed er auch schön für uns… :zwinker:


Coyote

Langer Tag und so... to be continued...

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 151

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

170

Freitag, 17. August 2012, 10:22

:thumbsup: Super Fotos, einen Coyoten haben wir bis jetzt nur von Hinten gesehen, die waren immer so schnell auf und davon, dass ich keine Fotos machen konnte.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

171

Freitag, 17. August 2012, 10:23

Das war auch live supi... einfach nur schön. :-)
Mittags macht das durchfahren wirklich nur halb so viel Spaß...

EDIT: Unserer ist eine weile neben uns her gelaufen... ich habe eine ganze Serie. :thumbup:

Übrigens fällt mir gerade auf, dass die Kontraste bei den Canyon-Bildern zu hoch sind... das sollte der Ersteller mal anpassen. :D

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

172

Freitag, 17. August 2012, 14:35

Tag 17 – 14.05.2012: Yellowstone (Canyon und Old Faithful) - TEIL2

Dann erreichen wir wieder das Visitor Center (gemeint ist “unseres” am Old Faithful). Wir aktualisieren unseren Geyser Schedule und sehen, dass wir mal wieder knapp dran sind. Also auf zum Castle Geyser – ich spurte wieder voraus. :whistling:


Castle Geyser Perspektive 1


Castle Geyser Perspektive 2


Castle Geyser Perspektive 3

Als ich meine Runde um den Geyser beendet habe, kommen die Mädels gerade an. Der Geyser ist immer noch aktiv, aber das konnte man ja nicht ahnen. :whistling:
Wir sitzen eine Weile und beobachten – dann folgen wir dem Boardwalk weiter. Wir entscheiden uns gegen den Daisy Geyser und für den Riverside Geyser – beide sollen mehr oder weniger gleichzeitig losgehen …
Nach kurzer „Wanderung“ kommen wir beim Riverside Geyer an. Es sind schon einige Leute dort und warten. Ich weiß, dass die Eruption sich normalerweise ankündigt und davon ist noch nichts zu bemerken. Also schnappe ich mir die Kamera und erkunde den benachbarten Morning Glory Pool schon mal alleine. :zwinker:


Morning Glory Pool


Morning Glory Pool als Auge


Morning Glory Pool als Detail

Und tatsächlich bin ich hier ganz alleine. Sehr angenehm. ^^
Schon bevor die ersten „aaaahs“ und „oooohs“ zu hören sind, bin ich schon wieder zurück am Geyser. Dort hören wir, dass gestern hier tatsächlich ein Regenbogen sichtbar war und das hier ein bestimmter Grizzly wohl jeden Morgen unterwegs ist (*schluck*), die Ranger das aber verheimlich würden. Ich liebe diese Verschwörungstheorien. :D
Außerdem erzählen regelmäßige Besucher des Parks, dass sie es im Mai noch nie so grün und lebendig hier erlebt haben. Na immerhin. :zwinker:


Riverside Geyser

Und da war er dann… der Ausbruch. Ganz nett, aber so richtig können uns die Geysire dann doch nicht begeistern – wir bleiben noch ein wenig sitzen und machen uns dann auf den Weg zum Morning Glory Pool. Die Mädels haben den ja noch nicht gesehen. ^^
Er gefällt ihnen ausgesprochen gut und wir freuen uns auf das nächste Highlight: der Grand Prismatic Spring. Quasi dieser Pool in (verdammt) groß. :thumbup:
Auf dem Weg zum Auto sehen wir noch ein paar Blümchen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte. :zwinker:


Pool und Blümchen

To be continued...

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 557

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

173

Freitag, 17. August 2012, 14:43

Der Hammer, was ich davon schon wieder alles vergessen hatte... z.B. den Chromatic Pool. :S:
Ich hab mal gegurgelt wo der ist - und hab dann in meinen Bildern gesucht. Da bin ich dran vorbei gegangen und er ist mir nicht besonders aufgefallen. Lag vielleicht an bewölktem Wetter.

Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

174

Freitag, 17. August 2012, 14:52

Ich bin mir nicht sicher, ob wir da vorbei gelaufen sind... aufgefallen ist er mir jedenfalls nicht.
Das Bild von Stefan ist halt richtig cool... :thumbup:

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

175

Freitag, 17. August 2012, 15:59

Man kann sich an den Bildern vom Yellowstone einfach nicht satt sehen. Das ist für mich ein grandioser Park und anscheinend zu jeder Jahreszeit faszinierend.
Ich bin auf deine Bilder vom Grand Prismatic Spring gespannt. Die liegen gefühlt zu Hunderten auf meinem Rechner und doch ist es immer interessant wie andere Motive und Stimmungen festhalten.

Aber morgen wird mal ausgeschlafen, eure Energie ist ja echt der Hammer. (:cool:)
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 557

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

176

Freitag, 17. August 2012, 17:55

Da ich ja eh schon der Nörgelmann im Forum bin
Du in einem Forum zusammen mit Hatchcanyon, da wäre das Popcorn ständig ausverkauft. 8-)

HotCanyon

Der nett zu Coyoten ist

  • »HotCanyon« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

177

Freitag, 17. August 2012, 18:18

:D (:popcorn:)
LG Stefan



Bei einigen Stammtischtreffen dabei


Brazoragh

Auswanderer

  • »Brazoragh« ist männlich
  • »Brazoragh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 149

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Michigan

Beruf: Ingenieur

  • Private Nachricht senden

178

Freitag, 17. August 2012, 18:49

Ihr seid fies. (:tongue:)

Apropos Popcorn... ich habe Oli schon 'ne Weile nicht mehr gesehen... :whistling:

Luke Short

Gambler & Gunfighter

  • »Luke Short« ist männlich

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 7. Mai 2012

  • Private Nachricht senden

179

Samstag, 18. August 2012, 01:39


Wenn wenigstens das Gestrüpp nicht wäre…

Rekurs: die natürliche Vignettierung durch das "Gestrüpp" unerstreicht imo die Spannung der Szenerie... dieses Bild gefällt mir außerordentlich!
btw: ich hätte gar nicht anders gekonnt, als hier 'ne Dreierserie zu schießen...

Luke
"don't go broke with one pair..."

tspitz

USA Experte

  • »tspitz« ist männlich

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Vogtland

Beruf: Oberbastler

  • Private Nachricht senden

180

Samstag, 18. August 2012, 07:56

sehr schöne Bilder vom Yellowstone...freu mich schon wie Bolle das in gut ner Woche live zu sehen :thumbsup: