Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 1. März 2015, 11:22

3 Wochen USA Ostküste Rundreise

Hallo
Ich werde vom 8.8-30.8.2015 eine Rundreise an der Ostküste mit einer Freundin machen.
Wir waren beide bisher noch nicht in Amerika und wollen deshalb wissen ob wir mit der Zeit klar kommen wie wir unsere Route geplant haben und ob wir mit unseren geplanten Kosten hinkommen.
Wir haben bis jetzt nur den Flug von München nach New York und von Miami nach München, Hotel in New York und Miami und den Mietwagen. (Bis jetzt 2500 Euro pro Person)

Ich schreib jetzt einfach auf wie wir uns alles vorgestellt haben:

8.8 New York / Ankunft 21:15
9.8 New York
10.8 New York
11.8 New York
12.8 New York
13.8 New York/ 13:00 Mietwaagen abholen und über Woodbury Outlet nach Washington DC
14.8 Washington DC
15.8 Washington DC -Virginia Beach
16.8 Virginia Beach- Myrtle Beach
17.8 Myrtle Beach
18.8 Jacksonville
19.8 Orlando
20.8 Orlando
21.8 Orlando
22.8 Fort Lauderdale
23.8 Fort Lauderdale-Everglades-Key West
24.8 Key Weat
25.8 Key West
26.8 Miami
27.8 Miami
28.8 Miami
29.8 Miami
30.8 Miami/ Abflug 21:30

So haben wir uns unsere Route vorgestellt

Kosten(pro Person)

Essen: 500 Euro
Spritkosten: 200 Euro
Hostels (13 Übernachtungen): 550 Euro(sind mit was ganz einfachem zufrieden)
Eintritte:400 Euro
und nachtürlich noch shoppen
Wir haben ein Budget zwischen 5000 -5500 Euro geplant

Es wäre echt cool wenn ihr uns sagen könntet ob wir so in etwa mit allem hinkommen und ob die Route passt.
Natürlich wär es auch schön ob ihr wisst was wir noch unbedingt auf der Strrecke sehen sollten (Sehenswürdigkeiten/Orte usw...)

Danke schon im voraus,
lg Annette

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 1. März 2015, 12:11


Es wäre echt cool wenn ihr uns sagen könntet ob wir so in etwa mit allem hinkommen und ob die Route passt...


Es wäre cool wenn Du uns mal verraten könntest, warum Du mehrfach auf die Startseite eines anderen USA-Forums verlinkst...? (:braue:)

5 Tage Miami wären mir zu viel...
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 1. März 2015, 12:29

sorry, haben das gleiche schon mal wo anderst rein geschrieben und keine antworten bekommen und haben es einfach nur kopiert :)

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 224

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. März 2015, 12:38

8.8 New York / Ankunft 21:15
9.8 New York
10.8 New York
11.8 New York
12.8 New York
13.8 New York/ 13:00 Mietwaagen abholen und über Woodbury Outlet nach Washington DC
Ihr fahrt ca 1,5 Stunden in die falsche Richtung und dann die gleiche Strecke wieder zurück würde ich nicht machen geht lieber in die The Mills at Jersey Gardens und in die Outlets in Florida!
14.8 Washington DC
15.8 Washington DC -Virginia Beach ist nicht so toll kannst du vom Strand her mit dem Ballermann vergleichen übernachtet lieber auf den Outer Banks
16.8 Virginia Beach- Myrtle Beach
17.8 Myrtle Beach Eine Übernachtung reicht da vollkommen fahrt lieber nach Charleston oder Savannah
18.8 Jacksonville
19.8 Orlando
20.8 Orlando
21.8 Orlando
22.8 Fort Lauderdale
23.8 Fort Lauderdale-Everglades-Key West
24.8 Key Weat
25.8 Key West
26.8 Miami
27.8 Miami
28.8 Miami
29.8 Miami
30.8 Miami/ Abflug 21:30

wäre mir zuviel Ostküste Floridas
So würde ich fahren:
19.8 Orlando
20.8 Orlando
21.8 Orlando
22.8. Gegend um Sarasota
23. 8. Fort Myers und Sanibell
24.8. Naples
25.8. Key West Achtung sehr teuer!
26.8. Key West oder Islamorada
27.-30.8 Miami
Liebe Grüße
Kerstin



Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. März 2015, 12:38

Meinst du 500€ für 14 Nächte für euch beide oder pro Person? Also für euch beide zusammen wäre das ja gerade mal knapp 40€ die Nacht und damit nicht zu schaffen schon gar nicht in Washington und key west!

AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 1. März 2015, 12:44

Preise waren alle pro Person gerechnet:)

AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 1. März 2015, 12:50


9.8 New York
10.8 New York
11.8 New York
12.8 New York
13.8 New York/ 13:00 Mietwaagen abholen und über Woodbury Outlet nach Washington DC
Ihr fahrt ca 1,5 Stunden in die falsche Richtung und dann die gleiche Strecke wieder zurück würde ich nicht machen geht lieber in die The Mills at Jersey Gardens und in die Outlets in Florida!
14.8 Washington DC
15.8 Washington DC -Virginia Beach ist nicht so toll kannst du vom Strand her mit dem Ballermann vergleichen übernachtet lieber auf den Outer Banks
16.8 Virginia Beach- Myrtle Beach
17.8 Myrtle Beach Eine Übernachtung reicht da vollkommen fahrt lieber nach Charleston oder Savannah
18.8 Jacksonville
19.8 Orlando
20.8 Orlando
21.8 Orlando
22.8 Fort Lauderdale
23.8 Fort Lauderdale-Everglades-Key West
24.8 Key Weat
25.8 Key West
26.8 Miami
27.8 Miami
28.8 Miami
29.8 Miami
30.8 Miami/ Abflug 21:30

wäre mir zuviel Ostküste Floridas
So würde ich fahren:
19.8 Orlando
20.8 Orlando
21.8 Orlando
22.8. Gegend um Sarasota
23. 8. Fort Myers und Sanibell
24.8. Naples
25.8. Key West Achtung sehr teuer!
26.8. Key West oder Islamorada
27.-30.8 Miami
Ok danke dann werden wir noch mal schaun ^^

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 224

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 1. März 2015, 12:55

Meinst du 500€ für 14 Nächte für euch beide oder pro Person? Also für euch beide zusammen wäre das ja gerade mal knapp 40€ die Nacht und damit nicht zu schaffen schon gar nicht in Washington und Key West!

Wenn ich das richtig verstanden habe sind das 550,- für 18 Tage pro Person, da kannst du Key West wirklich vergessen bei meistens weit über 100,-€, und in Miami kosten Hostels im Schlafsaal schon zwischen 35,-und 50,-€ p P, in Washington so 25,- -30,-€ p P, sonnst wirst du nicht so viele finden auf der Strecke.
Mal ne andere Frage die 2500,- für Flüge, Auto und Hotel sind schon für 2 und nicht pro Person
Liebe Grüße
Kerstin



AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 1. März 2015, 13:14

Meinst du 500€ für 14 Nächte für euch beide oder pro Person? Also für euch beide zusammen wäre das ja gerade mal knapp 40€ die Nacht und damit nicht zu schaffen schon gar nicht in Washington und Key West!

Wenn ich das richtig verstanden habe sind das 550,- für 18 Tage pro Person, da kannst du Key West wirklich vergessen bei meistens weit über 100,-€, und in Miami kosten Hostels im Schlafsaal schon zwischen 35,-und 50,-€ p P, in Washington so 25,- -30,-€ p P, sonnst wirst du nicht so viele finden auf der Strecke.
Mal ne andere Frage die 2500,- für Flüge, Auto und Hotel sind schon für 2 und nicht pro Person
Die 550 Euro sind pro Person.
Wir haben das Hotel in Miami auch schon gebucht. Wir brauchen nur noch 13 Übernachtungen.
Die 2500 sin pro Person wir haben uns in Miami und New York ein teureres Hotel gebucht
und dann haben wir beim Mietwaagen ziemlich draufgezahlt weil wir beide unter 25 sind :-)

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 1. März 2015, 13:16

Links entfernt im 1.Posting!
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 1. März 2015, 13:34

Links entfernt im 1.Posting!
Danke:)

Tina40

USA Experte

  • »Tina40« ist weiblich

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 1. März 2015, 13:49

Na dann sind es ja ca 84€ pro Nacht für das Zimmer. Das haben wir im Schnitt auch bezahlt und durfte überhaupt kein Problem sein! Da müsst ihr auch keine Hostels oder so buchen. Nehmt einfach Priceline oder hotwire da bekommt ihr für euer Geld schon super Hotels. :thumbup:
Key west unbedingt vorher noch reservieren, könnte sonst vor ort entweder knapp oder zu teuer werden.
Ansonsten würde auch ich am Ende die Route von Kerstin nehmen. Sind definitiv die schöneren Strände und auf der Seite sind auch tolle Outlets wie zB das Miromar.
Das Budget von 500€ für Essen für die komette Zeit könnte knapp werden, es sei denn ihr geht nicht oft essen und verpflegt euch die meiste Zeit aus dem Supermarkt.
Allerdings denke ich, wenn das Budget bei 5000€ pro Person liegt, ist es für 3 Wochen auf jeden Fall ausreichend!

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 224

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 1. März 2015, 13:53

@ Anette Darfst aber gerne nochmal einen Link setzen welches Hotel ihr gebucht habt.
5000,- zu zweit für Flug, Auto und Hotels in NYC und Miami ist schon heftig, auch wenn die Mietwagenaufschläge unter 25 happig sind. Wir haben 2012 zu viert (2Erw 2K) 7000,- für die Strecke im August gebraucht inclusive Essen und allen Eintritten.
Bei 13 Tagen und 550,- pP solltet ihr hinkommen, sind ja im Durchschnitt über 80,-€ pro Zimmer Orlando muss halt dann ein wirklich günstiges Hotel sein um den Schnitt zu halten. Wir haben bis auf Key West, NYC und Miami alles spontan über Hotwire gebucht.
Liebe Grüße
Kerstin



Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 1. März 2015, 13:57

Komisch, ich stelle mir unter Ostküste immer den nördlichen Teil vor. Also DC, Phili, NYC und New England Staaten. Dazu könnte ich was beitragen, aber zu Florida leider nicht. Was macht ihr mit den Carolinas?
Die erste Woche wäre mir persönlich zu stadt-lastig, da tun mir jetzt schon beim Lesen die Füße weh ;-) 4 volle Tage NYC plus 1,5 Tage DC ... aua -> input overflow. Kann man machen, ich würde es ggf. sogar noch umverteilen auf 3 + 2,5 Tage. DC ist wirklich nicht günstig, was Übernachtungen angeht, zumindest in halbwegs passabler Innenstadtlage. Aber U-Bahn und Taxi funktionieren dort prima.

Was habt ihr mit "Eintritten" gemeint? Die meisten Nationalen Museen in DC sind kostenlos und es gibt für NYC den NYC-Pass - meint ihr sowas? Da finde ich 400 EUR p.P. zu schon hoch, aber egal, das verteilt sich ansonsten auch noch auf die anderen Posten. ich galube, mit eurem Gesamt-Budget seid ihr für 3 Wochen gut dabei, das sollte passen.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 224

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 1. März 2015, 14:08

Was habt ihr mit "Eintritten" gemeint? Die meisten Nationalen Museen in DC sind kostenlos und es gibt für NYC den NYC-Pass - meint ihr sowas? Da finde ich 400 EUR p.P. zu schon hoch, aber egal, das verteilt sich ansonsten auch noch auf die anderen Posten. ich galube, mit eurem Gesamt-Budget seid ihr für 3 Wochen gut dabei, das sollte passen

Eintritte in NYC und Orlando Plus SP und NP da bist du schnell 400,- pro Person los. Wir zahlen schon allein für Universal 157,-€ und der NYC Pass kostet ca $150,-
Liebe Grüße
Kerstin



AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 1. März 2015, 15:42

In Miama sind wir im "The James Royal Palm" 834 Euro zusammen
In New York sind wir im "The Belvedere" 960 Euro zusammen
1065 Euro Mietwaagen
1.020 für Flüge pro Person
Wir haben im Reisebüro gebucht wenn wir selber gebucht hätten wär es warscheinlich billiger geworden
Danke für die Hilfe ^^
@ Anette Darfst aber gerne nochmal einen Link setzen welches Hotel ihr gebucht habt.
5000,- zu zweit für Flug, Auto und Hotels in NYC und Miami ist schon heftig, auch wenn die Mietwagenaufschläge unter 25 happig sind. Wir haben 2012 zu viert (2Erw 2K) 7000,- für die Strecke im August gebraucht inclusive Essen und allen Eintritten.
Bei 13 Tagen und 550,- pP solltet ihr hinkommen, sind ja im Durchschnitt über 80,-€ pro Zimmer Orlando muss halt dann ein wirklich günstiges Hotel sein um den Schnitt zu halten. Wir haben bis auf Key West, NYC und Miami alles spontan über Hotwire gebucht.

AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 1. März 2015, 15:53

Eintritte in New York, Disney World, Freizeitpark,, usw haben wir uns gedacht :-)
Komisch, ich stelle mir unter Ostküste immer den nördlichen Teil vor. Also DC, Phili, NYC und New England Staaten. Dazu könnte ich was beitragen, aber zu Florida leider nicht. Was macht ihr mit den Carolinas?
Die erste Woche wäre mir persönlich zu stadt-lastig, da tun mir jetzt schon beim Lesen die Füße weh ;-) 4 volle Tage NYC plus 1,5 Tage DC ... aua -> input overflow. Kann man machen, ich würde es ggf. sogar noch umverteilen auf 3 + 2,5 Tage. DC ist wirklich nicht günstig, was Übernachtungen angeht, zumindest in halbwegs passabler Innenstadtlage. Aber U-Bahn und Taxi funktionieren dort prima.

Was habt ihr mit "Eintritten" gemeint? Die meisten Nationalen Museen in DC sind kostenlos und es gibt für NYC den NYC-Pass - meint ihr sowas? Da finde ich 400 EUR p.P. zu schon hoch, aber egal, das verteilt sich ansonsten auch noch auf die anderen Posten. ich galube, mit eurem Gesamt-Budget seid ihr für 3 Wochen gut dabei, das sollte passen.

AnnetteD

USA-Freund

  • »AnnetteD« ist weiblich
  • »AnnetteD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 1. März 2015

Wohnort: Wallerstein

Beruf: Kinderpflegerin

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 1. März 2015, 15:59

Ok wir haben jetzt mal geschaut wie wir es noch machen könnten würdet ihr dann gar nicht nach Fort Lauderdale gehen oder?
Na dann sind es ja ca 84€ pro Nacht für das Zimmer. Das haben wir im Schnitt auch bezahlt und durfte überhaupt kein Problem sein! Da müsst ihr auch keine Hostels oder so buchen. Nehmt einfach Priceline oder hotwire da bekommt ihr für euer Geld schon super Hotels. :thumbup:
Key west unbedingt vorher noch reservieren, könnte sonst vor ort entweder knapp oder zu teuer werden.
Ansonsten würde auch ich am Ende die Route von Kerstin nehmen. Sind definitiv die schöneren Strände und auf der Seite sind auch tolle Outlets wie zB das Miromar.
Das Budget von 500€ für Essen für die komette Zeit könnte knapp werden, es sei denn ihr geht nicht oft essen und verpflegt euch die meiste Zeit aus dem Supermarkt.
Allerdings denke ich, wenn das Budget bei 5000€ pro Person liegt, ist es für 3 Wochen auf jeden Fall ausreichend!

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 224

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 1. März 2015, 16:01

Wir haben im Reisebüro gebucht wenn wir selber gebucht hätten wär es warscheinlich billiger geworden

Würde ich annehmen. 1020,- für die Flüge sind etwa 300,- zu teuer. :whistling: In Manhattan direkt hättest du bei Hotwire ein sehr gutes ein Hotel für ca 500,-€ bekommen, lässt sich aber nicht mehr ändern.
Fort Lauderdale kann man von Miami aus machen.
Liebe Grüße
Kerstin



20

Sonntag, 1. März 2015, 16:01

Eintritte in NYC und Orlando Plus SP und NP da bist du schnell 400,- pro Person los. Wir zahlen schon allein für Universal 157,-€ und der NYC Pass kostet ca $150,-

Universal hat übrigens gerade die Preise um ein paar Dollar erhöht. Nicht viel, aber wenn Disney erhöht, zieht der Rest nach :zwinker:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Ähnliche Themen