Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Meikel

USA-Freund

  • »Meikel« ist männlich
  • »Meikel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 12. November 2012

Wohnort: Bochum

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 9. September 2017, 15:11

Ich habe fast täglich die Preise auf allen Portalen verglichen!

Der Preis kam heute dann zum ersten mal und ich habe sofort gebucht,
die alte Buchung habe ich aber noch nicht storniert, wer weiß was noch kommt.....
Glück Auf aus Bochum

Meikel

Motelli

USA-Freund

  • »Motelli« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 28. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 9. September 2017, 15:22

Ich selber schaue auch jeden Tag. Ich schaue auch immer auf den Dollarkurs. Dieser hängt mit der Alamo Seite fest zusammen. Fällt der Dollar, dauert es ein paar Tage und dann wird der Preis angepasst. Angefangen hatte ich vor 8 Monaten bei 1.800 Euro. Das war eine Sicherheitsbuchung und seitdem buche ich mich runter. Es bringt schon was, diese Zeit zu nehmen. Denn warum soll man für das absolut identische mehr zahlen. Ich achte halt immer darauf, dass es Alamo ist. Aber mit Dollar habe ich auch sehr gute Erfahrungen.

Motelli

USA-Freund

  • »Motelli« ist männlich

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 28. Januar 2016

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 9. September 2017, 15:58

Was mir hier noch einfällt zu Buchungen über 30 Tage. Man sollte versuchen, immer komplette Wochen zu buchen. So ging es nämlich mir. Zuerst sollten es 40 Tage sein. Ich stellte dann beim probieren auf der Buchungsseite fest, dass 42 Tage (6Wochen) genauso viel kosten wie 40 Tage. Also musste ich es mal probieren, wenn ich die ersten 28 Tage buche und dann nochmal 2 Wochen. Das geht bei Alamo mit Vorrauszahlung nicht anders. Man könnte zwar 30 Tage buchen und dann nochmal 12 Tage. Scheinbar berechnet das Sytem den Wochenpreis, ob man nun 5 Tage bucht oder 7. Also hab ich das wochenweise gemacht. Damals konnte man noch mit Vorrauszahlung über 30 Tage buchen, das hat sich Anfang dieses Jahres aber geändert.