Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Buff

USA Experte

  • »Buff« ist männlich
  • »Buff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. März 2016, 14:43

5 Jahre seit dem großen Beben in Japan

Hier gibt es erschreckende Fotos... krass: klick

Wer hat das nur alles aufgeräumt? ;-(

onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 613

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. März 2016, 16:44

Beklemmende Bilder. Welche Kraft die Natur so aufbringt
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

KikiH

Dauergrinserin :D

  • »KikiH« ist weiblich

Beiträge: 998

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Minden

Beruf: Bürostuhlakrobatin

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. März 2016, 23:40

schon heftig was da passiert ist .. :-(

mein Chef und ein Kollege waren zu der Zeit in Tokio .. sie wurden nach ihrer Rückkehr auf Strahlung untersucht .. :|
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
ich war schon bei ganz vielen Stammtischtreffen dabei :thumbsup:
und es werden hoffentlich noch viele folgen (:peace:)

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 1 999

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 13. März 2016, 10:11

Danke für den Link.
Unvorstellbar diese Zerstörung.
Kann man sich wirklich nicht vorstellen, dass dieser Schaden überhaupt jemals behoben werden konnte...
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013,
Around the Rockys 2014, Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 092

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. März 2016, 20:56

was für Bilder, welches Leid
und nach ein paar Jahren sind kaum noch Spuren sichtbar.
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 387

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 14. März 2016, 08:20

Ja die Bilder sind schon krass!!!

Als mich damals die Nachricht vom Beben erreicht hat, war ich "fremd-stolz" auf Japans erdbebensichere Bauten.
Haben wir doch selbst in Tokyo viele Beben miterlebt und sogar ein Beben von 7.2 auf der Richterskala - ohne irgendwelche Schäden.
Gegen einen Tsunami kann man einfach nichts machen. Das machte mich besonders traurig.
Und wenn ich sehe, daß die Welt zuguckt was mit dem Kernkraftwerk passiert, da könnte ich ausrasten!

und nach ein paar Jahren sind kaum noch Spuren sichtbar.

logisch, Du warst ja auch nicht in der Nähe der Hauptzerstörung.
Und in Tokyo hat ja alles gehalten ^^