Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Pale

USA-Freund

  • »Pale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. August 2014

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. August 2014, 10:26

7 Stunden Hilo/Volcano - Auto mieten realistisch?

Hallo Leute (:peace:)

Während unserer Kreuzfahrt im Dezember haben wir "einen Tag", genauer gesagt 8a.m. - 5p.m., in Hilo. Vulkane gucken hat an diesem Tag absolut Prio 1! :engldv:

Die überlegung ist, an diesem Tag ein Auto zu mieten und die Tour des "Drive in Volcano" selber zu fahren, um möglichst flexibel zu sein. Hat jemand Erfahrungen mit der Anmietung eines Fahrzeuges in Hilo, denn das wird wohl der größte Knackpunkt in punkto Zeitplanung sein.. So wie ich das übserblicke, gibt es Anmietstationen nur am Flughafen Hilo. Zwar ist der ganz in der Nähe zum Kreuzfahrthafen, aber die Frage ist, wie sieht es verkehrstechnisch auf der Insel aus und wie fix wird die Abwicklung beim Vermieter sein..?

Und überhaupt, ist es ratsam und realistisch dieses Programm in der genannten Zeit auf eigene Faust abzuspielen? Effektiv dürften es nicht mehr als 7-8 Std. sein, da wir entsprechend früh wieder an Bord sein müssen.. Bei GoogleEarth jedenfalls sieht alles sehr kompakt aus :D

Danke für euren Rat! :pool:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pale« (1. August 2014, 10:34)


2

Freitag, 1. August 2014, 10:42

Fahrt von Hilo zum NP dauert etwa 45 Minuten. Also sind da schon 1,5 Stunden von den 7 Stunden weg. Das Auto muss ja auch noch zurückgebracht werden und der Weg zurück zum Hafen ist auch noch zu bewältigen. Mit nem Taxi zum Flughafen und zurück zum Hafen sollte machbar sein. Taxi habe ich allerdings auf HI noch nie genutzt. Anmietung ist wie überall in USA kein Problem, auf HI normalerweise sehr entspannend und flott (wenn man Glück hat, und nicht gerade ein paar Flieger angekommen sind).

Bleiben also noch knapp 4-5 Stunden für den Park.

Runter bis zur Küste mit Fotostopps dauerts etwa 1-1,5 Stunden. Zurück gehts dann etwas flotter. Besuch in der Thurston Lava Tube dauert gute 30 Minuten, wenn es nicht sowieso schon so voll ist, dass man sich das Touristengedränge eigentlich nicht mehr antun möchte. Ideale Zeit ist gegen 8-8.30 Uhr. Dann ist es dort leer. Werdet ihr aber kaum schaffen. Hike durch den Kilauea Iki Krater kann man mit gut 3 Stunden ansetzen.

Zum Jaggarmuseum will man sicherlich auch und was futtern ist auch wohl angesagt.

7 Stunden können also durchaus reichen, um "etwas" zu sehen, aber als Volc. NP Fan treibts mir dabei die Tränen in die Augen, im Schnellgang durch den Park zu fegen :zwinker:
Evtl. wäre ein Heliflug in der Gegend eine passende Alternative.

Ganz vergessen... Falls Du einen Mietwagen mieten solltest, schau doch mal hier auf der Forums-Seite: Klick
Stammtischtreffen: Ich sag mal 68, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Pale

USA-Freund

  • »Pale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. August 2014

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 1. August 2014, 12:02


Danke für die Einschätzung, das hört sich schon mal nicht hoffnungslos an :D

"Runter bis zur Küste mit Fotostopps dauerts etwa 1-1,5 Stunden. Zurück gehts dann etwas flotter. Besuch in der Thurston Lava Tube dauert gute 30 Minuten, wenn es nicht sowieso schon so voll ist, dass man sich das Touristengedränge eigentlich nicht mehr antun möchte. Ideale Zeit ist gegen 8-8.30 Uhr. Dann ist es dort leer. Werdet ihr aber kaum schaffen. Hike durch den Kilauea Iki Krater kann man mit gut 3 Stunden ansetzen."

Das muss ich mir noch mal verinnerlichen und auf der Karte ansehen, damit ich genauer verstehe und folgen kann, wie die beschriebene Tour von Dir abläuft, da bin ich noch nicht ortskundig genug.. ?(



4

Freitag, 1. August 2014, 12:27

Das ist im Grunde keine "Tour", denn den Park muss man eigentlich aus meiner Sicht eher erwandern. Das sind nicht alles immer stundenlange Hikes, aber auch 20-30 Minuten Wanderungen verschlingen schon hin und zurück mit Aufenthalt am Endpunkt schnell mal 1-1,5 Stunden. Die Zeitangaben dienen somit nur als grobe Rechenhilfe, wie wenig Zeit Dir aufgrund der ganzen Fahrerei schon übrig bleibt.
Sparst Du Dir die Fahrt runter zum Meer, gewinnst Du oben etwas mehr Zeit, aber es ist und bleibt immer die eine Sache: Du wirst m.M.n. kaum wirklich etwas sehen und genießen können.
Ich würde wahrscheinlich den Kilauea Iki Trail laufen. Aber immer mit dem Blick auf die Uhr unterwegs sein, ist irgendwie nicht mein Ding. Dann hast Du aber auch nur eine einzige (vielleicht für Dich) interessante Sache im Park gemacht.
Du kannst natürlich auch die Viewpoints an der chain of craters road und am crater rim drive abklappern und von oben in die Krater schauen. Ich finde das nicht so aufregend. Die Fahrt runter zur Küste würde ich mir in dem Fall sparen. Aber das hängt alles von den persönlichen Vorlieben ab. Zum Jagger Museum ist es zwar nicht weit, aber tagsüber ist das eher unspekakulär. Bei Dunkelheit den glühenden Krater zu sehen, ist direkt was ganz anderes.
Bedenke auch, Du kannst den Crater Rim Drive nicht komplett befahren. Einige Ecken des drives kannst Du nur zu Fuß besuchen. Das lohnt sich allerdings schon wie ich finde.

Im Dezember kann es auch durchaus passieren, dass es eher regnerisch auf dem Kilauea/Hilo ist. Das kann man nie vorhersagen, aber die Wahrscheinlichkeit ist schon höher, als im Sommer.

Wenn Du es "nur mal gesehen haben" möchtest, flieg lieber mit dem Heli. Da hast Du evtl. auch die Chance, einen Lavaflow zu sehen.
Oder Du verbringst mal einen Urlaub nur auf HI, ohne Schiff usw. shakasmile

Edit: Hier ist ein Infoblatt des NPS zum Thema: Klick
Stammtischtreffen: Ich sag mal 68, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thi« (1. August 2014, 12:37)


Pale

USA-Freund

  • »Pale« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 1. August 2014

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 1. August 2014, 12:54

Danke für die guten Infos!

Ich kann Deine Argumente gut verstehen, es ist natürlich ein Jammer, nur einen Tag hier zu haben. Übrigens haben wir am Tag vorher noch einen Tag in Kona, hier werden wir uns dann auch mehr mit dem Umland befassen.

Wir waren 2009 schonmal für gute 3 Wochen auf Oahu und Kauai und haben uns diese Inseln sehr intensiv vorgenommen. Diese Kreuzfahrt soll sozusagen noch ein paar Highlights zu unseren Hawaii Erlebnis hinzufügen. Dazu zählt halt unbedingt das Erlebnis Vulkan für uns.

Ich hoffe das richtige Paket zu schnüren, um das Maximum an diesem Tag rausholen zu können.. :-)

VIVALASVEGAS

USA Experte

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 7. September 2012

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 1. August 2014, 17:00

Mal interessehalber, wie wahrscheinlich ist ein lava Flow bei einer wanderung im volcanoes np?

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 866

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. August 2014, 17:03

0,5
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Merlin2408

USA-Freund

  • »Merlin2408« ist männlich

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 22. März 2013

Wohnort: Duisburg

Beruf: IT-Systemkaufmann

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 1. August 2014, 18:34

0,5
ich würde sagen 0,001 :D
Wenn du Lava sehen willst musst du fliegen.

Von daher würde ich sagen Doors off and feel the heat

Hawaii2014

USA-Freund

  • »Hawaii2014« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 3. August 2014, 00:06

Wir waren schon ein paar mal im Vulkano National Park. Nimm ein Auto, du kannst dir die Zeit besser einteilen.
Schau doch mal in den Link: http://www.gohawaii.com/de/big-island/re…s-national-park

Auf dem Rückweg nach Hilo noch ein halt auf an der MAUNA LOA Farm um Macadamias zu kaufen.

Und in Hilo wenn noch Zeit ist, dann noch schell zu Ken Pancake Haus. ( www.kenshouseofpancakes.com )

Gruß

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Hawaii, Hilo, Kreuzfahrt, Volcano, Vulkan