Du bist nicht angemeldet.

kieckbusch

Wolfgang

  • »kieckbusch« ist männlich
  • »kieckbusch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 20. April 2012

Wohnort: Santa Ursula, Teneriffa

Beruf: Ing. Elektronik

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 7. Oktober 2017, 18:32

Air BnB in Südwest?

Hat denn schon jemand im Bereich Page/Kanab oder im weiteren Umkreis diese Übernachtungsart genutzt und kann etwas dazu sagen?

Ich habe ein wenig Sorgen, mich bei wildfremden Leuten einzuquartieren, die wahrscheinlich noch Waffen im Haus haben . . .

Gruß, Wolfgang

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 7. Oktober 2017, 18:38

Waffen im Haus? Kann man das nicht in ganz Amerika?

Airbnb ist relativ Save, achte auf Bewertungen.

Ich bin dieses Jahr leider in San Francisco so richtig auf die Fresse gefallen. Am selben Tag an dem ich eigentlich zwei Nächte dortbleiben wollte schrieb mir die Gastgeberin dass ich stornieren muss weil sie einen Rohrbruch hat. Konnte mir dann am selben Tag im überlaufenen San Francisco ein schweineteures Hotelzimmer suchen
Viele Grüße Kat


usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Oktober 2017, 21:16

Kann gut gehen oder auch nicht. Bewertungen sind bei Air BnB mit Vorsicht zu genießen.

Die haben ziemlich schlechte Presse in letzter Zeit bekommen.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 161

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 7. Oktober 2017, 22:03

Ich habe ein wenig Sorgen, mich bei wildfremden Leuten einzuquartieren, die wahrscheinlich noch Waffen im Haus haben . . .
sei mir nicht böse, aber wer so denkt, für denjenigen ist ein Hotel sicherlich besser.

... nach über 30 verschiedenen AirBnB`s auf allen Kontinenten (außer Südamerika) warte ich noch auf eine negative Überraschung. (:fluecht:)
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Oktober 2017, 11:05

Muss ja nicht AirBnB sein, kannst ja zum Beispiel über vrbo schöne Unterkünfte finden

für mich wirklich Alternativen zu Hotels

klaus

USA Experte

  • »klaus« ist männlich

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 9. Februar 2012

Beruf: a.D.

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:51

Wir hatten bei der diesjährigen USA-Süd-/SüdwestTour uns über Airbnb für 8 Tage in einem historischen Townhouse (ganz allein für uns 2) in Clarkdale eingemietet.

Es war einfach nur schön, mitten in dem kleinen Städtchen nahe bei Sedona, mit netten einheimischen Nachbarn und äußerst freundlichen und liebenswürdigen Gastgebern.

Unsere Erfahrungen in Deutschland mit Airbnb waren bisher auch nur positiv.
(:hutab:) Klaus


onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 983

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 9. Oktober 2017, 08:53

Muss ja nicht AirBnB sein, kannst ja zum Beispiel über vrbo schöne Unterkünfte finden

Ich miete ja auch immer mal wieder Häuser in den USA und hab' festgestellt, dass die Vermieter ihre Häuser eh auf allen Plattformen anbieten. Dieselbe Unterkunft findet sich oft sowohl auf AirBnB, als auch auf VRBO (HomeAway) und Flipkey (TripAdvisor).

Bei AirBnB kann man ja wählen, ob man eine Unterkunft will, wo man beim Eigentümer als Untermieter wohnt, oder ob man eine komplett separate Wohnung will. Wenn Du keinen Stress mit dem Vermieter willst, entscheidest Du Dich halt einfach für die zweite Option. Üblicherweise siehst Du den Vermieter dann gar nie.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 942

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 9. Oktober 2017, 10:09

Ich habe ein wenig Sorgen, mich bei wildfremden Leuten einzuquartieren, die wahrscheinlich noch Waffen im Haus haben . . .


halte ich für übertrieben, kann ja auch ein Jäger sein
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

alccati

Native American Lover

  • »alccati« ist weiblich

Beiträge: 148

Registrierungsdatum: 11. Februar 2017

Wohnort: München

Beruf: Journalist

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Oktober 2017, 17:40

In Page über AirBnB zu buchen, auf die Idee muss man erstmal kommen :D :zwinker: Ich habe keine Ahnung, bei wem Du da landest, könnte mir aber vorstellen, dass die Wahrscheinlichkeit bei einer Navajo-Familie zu wohnen, groß ist, oder ?( Wäre dann vielleicht eine nette Erfahrung...
1. USA-Trip: 3 Wochen im September 2017

Los Angeles - Death Valley - Las Vegas - Lake Powell/Antelope Canyon - Grand Canyon - Flagstaff/Route 66 - Phoenix - San Diego

:-) :-) :-) Nächster USA-Trip: 1 Woche NEW YORK im April 2018 :-) :-) :-)

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 161

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Oktober 2017, 19:11

:thumbsup:
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)