Du bist nicht angemeldet.

wildcat

Stammuser

  • »wildcat« ist weiblich
  • »wildcat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Bad Vöslau (nahe Wien)

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 25. März 2013, 11:31

America the Beautiful Annual Pass

Hallo,

dieses Jahr zahlt sich für uns der Nationalparkpass endlich mal aus, weil wir einige Parks besuchen wollen die den akzeptieren. Meine Frage an euch nun: wir sind zuerst zu zweit und ab dem fünften Tag der Reise dann zu viert unterwegs, mit nur einem Mietauto. Ich blick da bei der Beschreibung auf der NPS-Website nicht so durch, wie viele Personen gehen da jetzt durch? Alle vier oder nur zwei und die anderen zwei müssen aufzahlen? ?(

lg,
Karin
Das Leben ist viel zu kurz um alle schönen Ecken unserer Welt kennen zu lernen. Fangen wir in den USA an! :thumbsup:

Meine Reiseberichte: Ostküste 2008 - Südwesten 2010 - Florida 2011
Facebook-Seite

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 765

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. März 2013, 11:40

Der Pass gilt für ein Auto und max. vier Personen. Lediglich die Unterschrift auf der Rückseite des Passes stellt eine Beziehung zum Inhaber her, also ist es völlig egal, wer noch im Auto sitzt und auch welches Auto benutzt wird. Mir ist es schon passiert, dass das Personaldokument genauer geprüft wurde bzgl. der Unterschrift, aber meist wird nur ein kurzer Blick auf den Pass und die ID geworfen.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. März 2013, 11:41

es zählt das Auto :-)
wir hatten verdunkelte Scheiben, sodass keiner gesehen hat, ob hinter mir noch jmd sitzt, gefragt hat auch keiner

wildcat

Stammuser

  • »wildcat« ist weiblich
  • »wildcat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Bad Vöslau (nahe Wien)

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 25. März 2013, 11:41

Der Pass gilt für ein Auto und max. vier Personen. Lediglich die Unterschrift auf der Rückseite des Passes stellt eine Beziehung zum Inhaber her, also ist es völlig egal, wer noch im Auto sitzt und auch welches Auto benutzt wird. Mir ist es schon passiert, dass das Personaldokument genauer geprüft wurde bzgl. der Unterschrift, aber meist wird nur ein kurzer Blick auf den Pass und die ID geworfen.


Ui, das gefällt mir natürlich! Dann brauchen wir ja nur einen Pass! Super!
Das Leben ist viel zu kurz um alle schönen Ecken unserer Welt kennen zu lernen. Fangen wir in den USA an! :thumbsup:

Meine Reiseberichte: Ostküste 2008 - Südwesten 2010 - Florida 2011
Facebook-Seite

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 765

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. März 2013, 11:47

Wir werden in diesem Jahr den Pass wieder kaufen, auch wenn wir ihn nicht komplett refinanziert bekommen. Die Gattin hat schon beschlossen, dass das ein Grund ist, 2014 wieder über den Teich zu fliegen :thumbsup:

Bei der Gelegenheit "missbrauche" ich mal deinen Thread und stell noch mal eine andere Frage. Bekomme ich den Pass überall zu kaufen, wo er auch akzeptiert wird? Wir wissen noch nicht genau, in welcher Reihenfolge wir die Ausflüge machen und würden uns ärgern, wenn wir an einem Ort zwar Zugang mit dem Nationalparkpass bekommen hätten, ihn aber dort nicht kaufen können. Ich hoffe, ich konnte mein Problem verständlich formulieren :whistling: und es gibt ein Kundiger Antwort.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 846

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 25. März 2013, 12:00

Wir haben den bisher immer im ersten Park gekauft.
War nie ein Problem. Selbst in SF an der Wharf haben die den.

Andree

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 25. März 2013, 13:56

Der Pass gilt übrigens nicht nur für 4 Personen. Alle Mitfahrer (solange es ein Privatwagen) sind inkludiert, also auch die Großfamilie im Minivan :D
Lieben Gruß Nic

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 25. März 2013, 14:01

Bekomme ich den Pass überall zu kaufen, wo er auch akzeptiert wird?

Wenn Du Nummer Sicher gehen willst, kannst Du einen Blick in diese Liste werfen: klick.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 25. März 2013, 14:07

Danke für die Liste Oli. Weil ich es grad gelesen habe und der Thread ja sehr allgemein gehalten ist:
Benötige ich für den White Mountain National Forest und die anderen diversen Parks dort auch diesen Pass, oder wird dort je Park abgrechnet?

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 897

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 25. März 2013, 14:14

Für National Forests braucht man keinen Pass. Je nach Aktivität kann es sein, dass man dafür dann etwas zahlen muss - z.B. 3$ fürs Parken. Das ist aber von Ort zu Ort unterschiedlich.

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 765

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 25. März 2013, 14:29

Bekomme ich den Pass überall zu kaufen, wo er auch akzeptiert wird?

Wenn Du Nummer Sicher gehen willst, kannst Du einen Blick in diese Liste werfen: klick.

Danke für die Liste! Das ist genau die Übersicht, die ich brauche. Beim ersten Blick darauf ist mir gar nicht aufgefallen, dass es sich um Stellen handelt, an denen der Pass angeboten wird. Doch beim Zweiten sah ich besser :D
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 705

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 25. März 2013, 14:30

Danke

dann bekommt man den Annual Pass sogar da gekauft, wo er nicht benötigt wird

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 4 765

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 25. März 2013, 14:32

Der Pass gilt übrigens nicht nur für 4 Personen. Alle Mitfahrer (solange es ein Privatwagen) sind inkludiert, also auch die Großfamilie im Minivan :D
Man sollte das mit den vier Personen nicht voreilig abtun. Da wo man pro Fahrzeug bezahlt, ist es egal wieviele da drin sind. Aber an Stellen wo man pro Person löhnen muss, gilt die Beschränkung auf vier Personen pro Pass.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Schneckenhaus

USA-Abhängige

  • »Schneckenhaus« ist weiblich

Beiträge: 762

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Wohnort: Im Bergischen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. April 2013, 20:35

Auf die Liste sind wir vor ein paar Tagen auch gestossen bei der Frage, ob wir am Lake Mead Den Pass erhalten. Sehr Hilfreich!

Haben auch gelesen, dass überall wo ein Ranger ist, auch der Annual Pass erhältlich ist. Ob dem so ist, wir werden es sehen.
Das Leben ist zu kurz für langweilige Urlaubsziele!







USA 1993 - 1996 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 (2 Mal) - 2015 (2 Mal) - 2016 (2 Mal) - 2017 (2 Mal)





Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 321

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 13. Januar 2016, 19:31

Ich hole diesen Thread wieder aus der Versenkung und mache mal eine Zusammenfassung der Themen/Fragen, die ich bislang zum "America The Beautiful Pass" (Annual Pass) gesehen habe. Es kommen ja auch immer wieder neue Fragen hinzu.


Generell:
Link zur NPS: Klick

Der Pass ist 1 Jahr gültig (beim Kauf im Juni bis einschließlich des ganzen Junis des Folgejahres).
Zurzeit (2016) kostet er 80 $ und kann von jedem erworben werden.
(Bei dem Besuch von mehr als 3 Parks lohnt sich dies schon, da viele Parks mittlerweile 25$ Eintritt erheben.)
Für manche (wie Senioren) gibt es aber auch noch Sonder-Pässe.

Hier ein Link auf die "Frequently Ask Questions".
Dort gibt es auch eine Übersicht, wo der Pass alles gültig ist.
Generell ist er in allen National Parks und National Monuments gültig - aber auch noch an vielen weiteren Stellen!
Hier noch ein Link zu einer PDF-Auflistung: Klick


Der Pass ist nicht übertragbar.
Er gilt für die beiden Personen, die ihn unterschrieben haben.
Kinder unter 16 Jahren zahlen keinen Eintritt!

Zitat

The two pass owners do not have to be related or married.

Wer ein "pass owner" ist, ist bei den FAQ erklärt.

Der Weiterverkauf ist somit nicht gestattet.
Da dies aber sicher keine Straftat, aber nach der auch hier im Forum meist vertretenden Meinung "moralisch verwerflich" ist, sollte man dies unterlassen. Jeder Besucher der NPs sollte dies als seinen Beitrag für die Erhaltung der NPS sehen.


Ich stelle mal zur Diskussion, ob die Mods hier im USA-Stammtisch die Weitergabe/Verkauf von Annual Passes unterbinden sollen.
Wer das unbedingt machen will (Kauf oder Verkauf), hat sicher genug andere Möglichkeiten.



Zitat

Each Annual Pass admits pass owner/s and passengers in a non-commercial vehicle at per-vehicle fee areas; and pass owner + 3 adults, not to exceed 4 adults, where per-person fees are charged. (Children under 16 are always admitted free).

D.h.: Wo Eintritt "pro Person" erhoben wird, dürfen mit dem Pass in einem Auto nur 4 Personen (plus Kids) zusammen rein.

Für Biker: 2 Motorradfahrer kommen mit einem Pass rein (bei Unterschrift auf dem Pass)!

Zwei Autos brauchen aber zwei Pässe!


Wenn es kein Kassenhäuschen am Park-Eingang gibt (z.B. im Death Valley NP), dann muss man seinen Pass öffentlich im Auto zeigen/aushängen.

Zitat

At Federal recreation sites that don't have entrance stations you need to display your pass or show proof of pass ownership to compliance officers via one of the two following methods:
HANGTAGS
A pass can either be displayed on your rearview mirror using a free hangtag or on your dashboard with the signature side showing. Remember, the hangtag itself is only a way to display your Pass, and is not valid for entry unless it holds a valid Pass.
DECALS
If you own an open-topped vehicle (jeep, motorcycle, etc.) you may obtain a free decal to attach to your vehicle that will serve as proof of payment at sites that don't have a staffed entrance station.
Decals are issued on annual basis, even for owners of lifetime Senior/Access passes
Decals are NOT valid for entry at staffed entrance sites - you MUST show your pass
Decals must be obtained in person and you must show the following: your Pass, driver's license and vehicle registration. The name on all three documents must match.
All sites that issue passes issue free hangtags




Die Stellen, wo man den Pass kaufen kann, sind in den Links aufgeführt.
Es ist die Frag auf gekommen, ob man dort, wo kein Kassenhäuschen am Park-Eingang steht und den Annual Pass noch nicht gekauft hat (z.B. im Death Valley), ein Einzelticket dennoch kaufen muss, bevor man z.B. am Visitor Center den Annual Pass erwirbt.

Sicher geklärt ist das nicht; aber die meisten hier haben den America The Beautiful Pass dann am Visitor Center (ohne Einzelparkeintritt) gekauft.
Ich denke, dass man mit dem Argument, man will diesen ja noch kaufen, auch im Death Valley (bei einer Kontrolle) kein Problem haben wird.

Man kann natürlich versuchen, das erworbene Tagesticket beim Kauf des Passes anrechnen zu lassen.
Ob dies klappt, weiß ich nicht. Das WWW spricht davon, dass es in der Kulanz des jeweiligen Rangers liegt. So wie es sein kann, dass der eine Ranger beim Neukauf am 31.7. den Pass im Juli locht, der andere im August.
Auch sollte man nicht die NP-Quittungen "sammeln", um sich diese dann beim 4.Park auf den Reis des Annual Passes anrechnen lassen zu wollen. Das würde ich als Ranger auch ablehnen.



Wenn was nicht korrekt ist oder "anders" oder bei weiteren wichtigen Infos zum Pass, bitte melden. :winken:

Auch dürfen natürlich weiter Fragen zu dem "America The Beautiful Pass" gestellt werden!
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

National Park