Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich
  • »Kerstin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. Dezember 2014, 11:36

Apis Vornamen zusammen geschrieben

Hallo mal eine Frage an alle mit zwei oder mehr Vornamen, AB hat die beiden Vornamen im Ticket meines Mannes zusammengeschrieben, genauso erscheinen sie nun bei Apis unter dem 1. Vornamen. Eigentlich müssten sie getrennt nach 1. und 2. Vornamen aufgeführt sein, hatte das schon mal jemand von euch und ist so in die USA geflogen? Am Besten wäre natürlich auch noch mit AB.

Ich habe nach dem was Stefans Frau gestern mit ihrem Ticket erlebt hat etwas bedenken, da sich AB dazu nicht klar äußert und wieder mal der Meinung ist, dass das falsch drin steht ist nicht ihre Schuld sondern die der umbuchenden Airline. Bei US Airways, American Airlines und BA stand das aber immer korrekt in Apis, nur eben bei AB haben sie es nicht auf die Reihe bekommen. :whistling:
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 29. Dezember 2014, 12:11

Was sagt denn AB? Im Internet finden sich widerspüchliche Aussagen, von "hat niemanden interessiert" bis "wurde nicht mitgenommen" weil der zusammengeschriebene Vorname oder Mrs. "kein ESTA hatte". Kein ESTA, kein bording, krümelkackerisches Amtsdeutsch...

Beim zusammengeschriebenen Vornamen oder falsches Geschlecht muß man wohl unterscheiden zwischen EU-Flug, Non-EU. Bei EU ist es wohl relativ egal, keine Passkontrolle. Außerhalb der EU sieht das wohl anders aus, vor allem wenn noch ein Visum dranhängt.
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten« (29. Dezember 2014, 12:21)


Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich
  • »Kerstin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. Dezember 2014, 12:19

AB ist zu keiner klaren Aussage bereit ob das Probleme gibt oder nicht, nur wenn es Probleme geben sollte liegt das nicht daran, dass sie einen Fehler gemacht haben. 8|
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 29. Dezember 2014, 12:23

Schwammiger geht es ja kaum noch... :huh: Und ändern können/wollen die das nicht? Hab mal in einem Bericht gelesen wo die Airline 90 Euro haben wollte für die Änderung, haben die dann bezahlt und hinterher wieder eingeklagt, da nicht ihr Fehler. Irgend ein Ferienflieger...
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich
  • »Kerstin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. Dezember 2014, 12:33

Sehr schwammig! (:kotz:)
Der Herr von AB kommt angeblich nicht an die Apis Daten zum ändern ran in den TSA Daten hat er es geändert, bei den Tickets kann er auch nichts ändern, da das System dort die Vornamen automatisch zusammen schreibt, das kennen wir schon seit etwa einem Jahr und das war beim Mallorca Flug von uns und den Freundinnen meiner Tochter kein Problem, nur in die USA könnte es zum Problem werden, eben wegen Apis.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 29. Dezember 2014, 12:37

In einem Ticket werden die Vornamen doch immer zusammengeschrieben, unabhängig von der eigentlichen Schreibweise oder wie es in der Buchung steht. Und Apis kannst Du sogar selbst beim Online Check-In ändern, oder? (Kenne mich mit AB da nicht aus...

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich
  • »Kerstin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 29. Dezember 2014, 12:41

Bei Lufthansa geht das Oli bei AB nicht, dort kannst du nur Geschlecht und Geburtsdatum ändern.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 29. Dezember 2014, 13:19

Du stehst nicht so auf Langeweile bei einer Buchung, oder? (:fluecht:)
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 29. Dezember 2014, 13:25

wenn man die Hütte noch berücksichtigt (:fluecht:)
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich
  • »Kerstin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 29. Dezember 2014, 15:39

Du stehst nicht so auf Langeweile bei einer Buchung, oder? (:fluecht:)

wenn man die Hütte noch berücksichtigt (:fluecht:)

Ja macht euch nur lustig, dass immer mir so etwas passiert (:girl1:) , was mich aufregt ist 4 Mal ohne Probleme was Apis angeht umgebucht und beim 5. Mal endlich einen guten Flug bekommen und dann so was. (:aufreg:)
Bis gestern hatte ich das auch ganz locker gesehen aber, nach dem Aufwand bei Stefan bin ich doch etwas vorsichtiger geworden.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 965

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 29. Dezember 2014, 16:29

Ich hab insgesamt drei Vornamen.
Stehen alle im Reisepass, auf dem Personalausweis und auf dem Führerschein.
Gebe immer und überall nur meinen ersten (Euch bekannten) Vornamen an und hatte bisher kein Problem.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

12

Montag, 29. Dezember 2014, 17:26

Meine Vornamen sind auch immer zusammengeschrieben auf dem Ticket. Zudem noch wird der letzte Name mangels Platz dann abgesäbelt :D Beim maschinenlesbaren Ausweis steht unten in eben jenem Teil sowieso nur der "relevante" Vorname. Bei mir also Thilo. Die anderen tauchen in der Zeile sowieso nicht auf. Und es hat in den letzten Jahren noch nie jemanden interessiert, wie die Dinger irgendwo gestanden haben oder eingetippt wurden.
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich
  • »Kerstin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 29. Dezember 2014, 17:43

Das Problem ist halt APIS wenn dort nur Stefan stehen würde, dann würde ich mir keine Gedanken machen, denn so steht es ja auch im Maschinenlesbaren Teil des Passes, aber dort steht Stefanklaus und so taucht der Name weder im Pass noch bei ESTA auf. Bei AB auf der Apis Seite steht ausdrücklich

Zitat

Bitte richten Sie sich bei den Namensangaben exakt nach den Angaben in Ihrem Reisedokument!
Nur eingeben kann ich da ja den Namen gar nicht der steht schon so blöd drin.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

Biker175

Teilzeitbulette

  • »Biker175« ist männlich

Beiträge: 2 348

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Cottbus

Beruf: Sesselpupser

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 29. Dezember 2014, 18:42

Bei Lufthansa geht das Oli bei AB nicht, dort kannst du nur Geschlecht und Geburtsdatum ändern.

Kerstin, schau da bitte noch mal genau. Ich hatte das bei meiner Buchung auch so, aber als ich den Online Check-In machen wollte, habe ich entdeckt, dass da noch eine zusätzliche Seite anzuklicken war. Dort waren dann die kompletten Daten einzugeben, incl. Pass-Nr. usw.
Also erst über "Secure Flight/ APIS Daten" auf die erste Seite mit Geschlecht und Geburtstag, und von dort irgendiwe dann auf die kompletten APIS-Daten.
Bei Stammtischtreffen dabei.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich
  • »Kerstin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 29. Dezember 2014, 19:20

Hallo Bert ich habe gerade nochmal nachgeschaut, auch auf der 2. Seite kann ich den Ersten Vornamen nicht auf "nur" Stefan abändern, der ist fix Stefanklaus als 2. Vorname steht dann Klaus nochmal zusätzlich drin. :wacko:
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

nirschi

die NETt tanzt

  • »nirschi« ist weiblich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Schwäb. Alb

Beruf: habe fertig

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 29. Dezember 2014, 19:41

Bei mir ist es noch komplizierter, habe 2 Vornamen und mein Rufname ist der 2. Flug, ESTA, APIS geb ich so an wie es im Pass steht, KK und alles lautet aber auf meinem Rufnamen, unterschreibe alles mit Rufnamen. Ist manchmal ein Durcheinander, aber bis jetzt lies sich alles klären.
Gruss
nirschi
:-)
------------------------------

I have a dream
---------
-----------------


Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 30. Dezember 2014, 16:18

Wenigstens etwas ist bei uns einfacher auch wenn wir €16 mehr für den Pass löhnen. Ein Vorname im Pass auch wenn man X davon hat, genauso ist es im FS und allen anderen Ausweisen.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich
  • »Kerstin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 006

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:32

Traude das mit nur einem Vornamen im Pass geht auch in Deutschland, man muss nur seinen Kindern nicht mehrere Vornamen geben. :zwinker: :D
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:49

Mein Mann hat drei, mein Sohn und meine Eltern haben bzw.hatten zwei Vornamen und nur einer steht/stand im Pass.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 965

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:51

Mein Mann hat drei, mein Sohn und meine Eltern haben bzw.hatten zwei Vornamen und nur einer steht/stand im Pass.
Ja Traude, aber so wie Kerstin es beschreibt geht es auch ... :zwinker:
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour