Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »carmenelectra123« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 6. Januar 2020

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. Januar 2020, 20:25

Arbeitssuche dauerhaft in den USA

Liebe USA Freunde, wir sind seit langem in den USA unterwegs und würden gerne komplett in die USA ziehen. Mit 4 kleinen Kindern ein großer Schritt, daher sind wir auf der Suche nach einer Anstellung, welche nicht auf 1-3 Jahre befristet ist. Wir sind gut ausgebildet und arbeiten seit Jahren trotz Kindern in 4 Jobs. Meine Tochter 8 Jahre ist bereits in den USA geboren, was uns aber leider keine Aufenthaltsmöglichkeit bietet. Ebenso kommen wir mit Eigenkapital und sind uns für keine Tätigkeit zu schade. Wichtig wäre nur, dass wir eine permanent Green Card beantragen können, damit wir nicht nach 2 Jahren wieder komplett nach Hause geschickt werden. Ich bin für jeden Tipp und netten Kommentar dankbar, da ich leider keine 900.000 Dollar für ein EB 5 Visum zur Verfügung habe, oder ein Preisträger, oder renomierter Künstler bin. Ich bin Dipl. Kauffrau und Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft, wie auch Bankkauffrau. Mein Mann ist Senior Consultant und System und Anwendungsinformatiker mit abgeschlossenem BWL Studium.

Lieben Gruss

Dani

onkelstony

Der mit neuer Niere tanzt

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 688

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Januar 2020, 14:28

Hallo Dani

Der einzige Weg den ich sehe: Such dir hier einen Job in einem multinationalen Unternehmen, welches einen Sitz in den USA hat. So kannst du dich bei guter Leistung evtl. später dahin versetzen lassen. Ich hab' ein paar Freunde, die das so gemacht haben.

(:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: Relax in La Quinta
Alle meine Reiseberichte