Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 313

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 14:45

Nach Australien möchte ich orgendwann auch mal...Ich wünbsche dir eine tolle Reise mit nur den besten Erlebnissen!! :winken:
USA...where my heart belongs! :love:




Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich
  • »Bellagio"o"« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 21:37

So, stehe jetzt auf dem Kopf in Down Under. Reise war ätzend lang. 2x 11 Std. Flug + 12 Stunden Layover in Peking. Mit (error fare für 258 € :D ) BC von Air China aber halbwegs gut ertragbar. Dafür habe ich mir irgendwo unterwegs ne Erkältung eingefangen :cursing:

Wilson Prom war spitze. Hab gestern nen 10 KM Hike gemacht (die Aussies nennen so was "Spaziergang"...). War alles andere als das. Habe danach nen Sauerstoffzelt gebraucht. Aber der Tongue Point war klasse. Hat sich gelohnt.

Schlangen und Spinnen habe ich bis jetzt zum Glück noch nicht gesehen. Dafür jede Menge Känguruhs. Eins davon wär mir fast auf der Kühlerhaube gelandet.

Sonne scheint hier auch kaum, dafür sind die Temperaturen aber sportlich hoch um die 30 Grad. Mit der Luftfeuchtigkeit ist das schon ne echte Nummer. Gerade wenn man aus dem Deutschen Schmuddelwinter kommt.
..tolle, stramme Reise;
viel Spaß

an Tag 15 hast du dich hoffentlich verschrieben
und fliegst nach Melbourne und nicht Sydney.




Ja, war nen Verschreiber. Geht natürlich von Ayers Rock nach Melbourne.

Vorbereitung war durch Jobstress eher suboptimal. Hab da auch einige Klopper durch Doofheit eingebaut.
Will ja Silvester nach Sydney fliegen. Morgens in aller Frühe aus Melbourne...

Hab beim durchecken der Unterlagen eine Woche vor Abflug gemerkt, dass ich Abflug um 9 Uhr PM und nicht AM gebucht hatte... :pinch:

Da ich alle drei Inlandsflüge zusammen gebucht hatte, glorreicher Weise bei Expedia.com.au, weils dort billiger war, konnte ich auch nicht einfach den ersten Flug entfallen lassen und neu buchen, sondern musste mit Expedia Australien (Expedia Deutschland konnte hier nix machen) den ersten Flug umbuchen. Das ging nur telefonisch. Hat ne Stunde und 100 € gekostet - Umbuchen dann nochmal 250 € ;-( (:klopp1:)
Aber immer noch besser, als morgens am Schalter zu stehen und zu erfahren, dass ich Silvester im Airport feiern darf...
War aber immer noch günstiger als alles komplett neu zu buchen.

So, jetzt geht's ab zum Frühstück und los in den Regenwald :winken:


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich

Beiträge: 2 073

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 29. Dezember 2017, 08:19

Hm, das ist ja ärgerlich mit dem Flug nach Sydney. Dann doch lieber AC/DC als AM/PM (:tongue:)
Ansonsten bin ich gespannt, wie's weiter geht...
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Biker175

Teilzeitbulette

  • »Biker175« ist männlich

Beiträge: 2 394

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Cottbus

Beruf: Sesselpupser

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 29. Dezember 2017, 09:17

Damit hast Du ja hoffentlich alle negativen Punkte des Urlaubs schon hinter Dir und kannst das Land und vor allem die Silvesternacht in Sydney so richtig genießen. :thumbsup:
Viel Spaß dabei.
Bei vielen Stammtischtreffen dabei.

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 29. Dezember 2017, 20:09

auch einige Klopper durch Doofheit eingebaut
naja, sowas kann passieren, ist halt eine weitere Lebenserfahrung
Hauptsache ist das du einen interessanten Urlaub bzw. eine schöne Reise hast.

Viel Spaß und vorallem einen schönen Rutsch ins neue Jahr.
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich
  • »Bellagio"o"« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 29. Dezember 2017, 21:56

Hm, das ist ja ärgerlich mit dem Flug nach Sydney. Dann doch lieber AC/DC als AM/PM (:tongue:)
Ansonsten bin ich gespannt, wie's weiter geht...


Na dann zahl ich lieber 300 € + als dauerhaft an Ohrenkrebs zu erkranken (:fluecht:)

Apropos erkranken: Mich hat die Grippe jetzt voll erwischt. Muss gleich mal ne Pharmacy suchen...

Ansonsten wars gestern sehr schön. Regenwald und Wasserfälle. Erst die im Flussbett und dann die aus den Wolken. Als ich gestern in Warburton angekommen bin, gab es laut dem Owner meines Motels den größten Thunderstorm seit 30 Jahren in der Gegend. Es hat für 3 Stunden runtergehauen als gäbe es kein Morgen mehr und der Strom ist für den Abend in der ganzen Gegend ausgefallen.
Somit hatten alle Restaurants zu und mein Magen wäre hungrig geblieben, wenn mich die supernetten Innkeeper nicht zum Abendessen bei Kerzenlicht, Rotwein und Sandwiches eingeladen hätten - wenn alle Aussies so sind, dann kann ich nur sagen: (:hutab:) :thumbup: Wir haben den Abend dann mit nettem Palaver verbracht...
So gesehen war der T-Storm geradezu perfekt :D

Damit hast Du ja hoffentlich alle negativen Punkte des Urlaubs schon hinter Dir und kannst das Land und vor allem die Silvesternacht in Sydney so richtig genießen. :thumbsup:
Viel Spaß dabei.
Schaun mer mal... Der Regen soll mir in Sydney Treu bleiben und hinterherreisen. Mit meiner Grippe hab ich gerade so gar keine Lust, den ganzen Tag durchs verregnete Sydney zu latschen und mir nen nassen Platz fürs Firework am Abend zu suchen...
auch einige Klopper durch Doofheit eingebaut
naja, sowas kann passieren, ist halt eine weitere Lebenserfahrung
Hauptsache ist das du einen interessanten Urlaub bzw. eine schöne Reise hast.

Viel Spaß und vorallem einen schönen Rutsch ins neue Jahr.


Jo, immer aus allem das Beste machen und zur Not improvisieren 8-)
Wünsche natürlich auch allen Daheimgebliebenen eine nette Silvesterballerei :-)


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 529

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 30. Dezember 2017, 07:41

Noch ein Tip für Silvester. Vom Park gegenüber der Oper hast du einen tollen Ausblick auf die Feuerwerke. Bei Mrs Macquarie's Chair. Du musst nur zeitig dort sein, sonst schliessen sie den Park, wenn er voll ist. Dort gab es auch zu essen und trinken. Und es gibt ein grosse Parkgarage mit humanen Parkgebühren. Hoffe, es geht dir dann besser und du kannst das geniessen.
Bei vielen Treffen dabei :D !

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 31. Dezember 2017, 15:25

15:30 Uhr in Berlin, also

Happy New Year nach Sydney
Frau Sonntags Neffe hat auch vorhin aus Sydney ein Video geschickt.
Die Australier scheinen nicht so ausdauernd zu knallen.

Ich hoffe deine Grippe hast du im alten Jahr gelassen.
Weiterhin viel Spaß.

....und alle Bekannte aus Hawaii
durchhalten ein Ende von 2017 ist in Sicht (:fluecht:)
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich
  • »Bellagio"o"« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 2. Januar 2018, 13:10

Hallo Zusammen,

heute mal was aus der Rubrik " Häääääh????"

Habe heute morgen meinen Mietwagen im Airport Sydney bei Avis abgeholt. Ich musste für 3 Tage sagenhafte 250 € latzen. Das war sogar noch der Schnäppchenpreis...
Hatte über billiger.mietwagen bzw. cars&camper gebucht.

Ich also an den Schalter, um meinen X-Trail abzuholen. Vor mir ein typischer Deutscher (Ja, er hatte auch ne Jack Wolfskin Jacke an!!! :D :D ), der nach seiner langen Reise aus Deutschland und zum erstenmal in Australien wohl reichlich gestresst war. Das hatte dann etwas auf seine Laune ausgestrahlt. Jedenfalls pampten er und die Dame vom Schalter sich ordentlich an - ich dahinter in der Warteschlange.

Als ich dann dran war, die Reaktion der Dame: "oh no - one more German!"...

Ok, das kann ja heiter werden, dachte ich und habe mein zartestes Zahnpastalächeln ausgepackt und mich bei ihr eingeschleimt. Was sie doch für nen wichtigen Job hat, das sie die erste ist, die es geschafft hat, mir ne Zusatzversicherung aufzuschwatzen (die für 14 € brauchte ich eh, also leicht gesagt :D ). Jedenfalls taute die Dame sofort auf und ging in den Wimperklimpermodus.

Noch ein paar Komplimente weiter meinte sie dann: "Oh, das ist aber komisch. Für drei Tage erscheint mir der Preis aber sehr hoch...", ging zu ihrer Kollegin und palaverte. Kam dann wieder und sagte, dass die sich auch keinen Reim darauf machen könnte. Ich wäre da wohl über den Tisch gezogen worden.

Auf jeden Fall sei ja nur die Hälfte schon von meiner Kreditkarte abgebucht worden. Der Rest müsse ja noch vor Ort erfolgen. Wieder Palaver mit der Kollegin, dann die Entscheidung: "Wir verzichten auf die zweite Hälfte, kann ich so verantworten, ist ja sonst viel zu teuer..."

Oha, hab ich mir gedacht, was mag jetzt wohl noch kommen? Hab ich jetzt zu dick aufgetragen? Erwartet sie jetzt, dass ich sie heirate??? :D
Nee, einfach nur Schwein gehabt. Ich hab dann auch ne nigelnagel neue Karre bekommen. 50 KM auf der Uhr. Im Parkhaus zwei Autos weiter stand der Deutsche. Der war am fluchen, weil seine Karre alt war, knapp 80.000 km auf der Uhr hatte und überall Beulen und Dellen, die nicht dokumentiert waren und er somit wieder in den Flughafen zum Schalter musste.

Ich habe ihn dann bedauert und beim Wegfahren dann mit einem Grinsen mit mir selbst gesprochen und gesagt: "Du Stümper!" :D (:fluecht:)

Also ehrlich: Dass die Australier freundlich sind, das liest man ja überall und merkt man vor Ort auch, aber das war schon megageil...
Die erste Anmiete war auch klasse. Null Aufschwatzversuche, megafreundliches junges Mädel, was mir erst ihre Studienpläne beim fertigmachen der Dokumente erzählt hat und mir dann einen fast neuen Audi Q5 gegeben hat, anstelle der "X-Trail Klasse". Kostenloses Upgrade. Der Wagen stand vor dem eigentlichen Kuga, den ich hätte bekommen sollen und sie hatte keinen Bock, den Q5 umzuparken. Meinen Segen hatte sie :-)

Wenn das so weitergeht, dann will ich womöglich gar nicht mehr weg hier :D

Grippe hat sich auch fast erledigt, nur SIlvester lag ich mit knapp 40 Fieber flach. Hatte vorher noch probiert, das Feuerwerk irgendwie mitzubekommen, musste dann aber abbrechen. Doof gelaufen, aber zum Glück war das Ding anscheinend nur kurz und heftig.

Wünsche allen auch weiterhin ein Frohes Neues Jahr :D :whistling:


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

Ähnliche Themen