Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 7. April 2012, 17:25

Bad Homburg und der Hessenpark

Ein paar Eindrücke von meinem Karfreitagsausflug.

Bad Homburg auf der Höhe ist als Kurstadt sicher nett anzuschauen - allerdings nicht wirklich bei kaltem, bedecktem Wetter. Trotzdem wenigstens ein paar Bilder.

Das Kaiser Wilhelms Bad


Im Kurpark

Elisabethenbrunnen


Siamesischer Tempel


Russische Kirche



Landgräfliches Schloss

Panorama






Erlöserkirche


Hexenturm


Altstadthäuser


Marktplatz


Gotisches Haus




Das Römerkastell Saalburg ist am Limes gelegen und wurde Ende des 19. Jahrhunderts auf Fundamenten wieder aufgebaut. Der Eintritt betrug 5 €.




In einem der Gebäude ist ein Museum für die ausgegrabenen Funde eingerichtet. Da ich als Niederrheiner des öfteren schon im Archäologischen Park in Xanten war, fand ich das nicht soo spannend.





Rundgang durch das Kastell







Rundgang um das Kastell






Das Kastell wurde am Limes, der Grenze des Römischen Reiches, gebaut.

Die heutige "Darstellung" des Limes hatte eher symbolischen Charakter.


Weiterhin kann man außerhalb der Saalburg eine Jupitersäule....


...und ein Mithrasheiligtum mit Quelle anschauen.




Der Hessenpark

Hierbei handelt es sich um ein Freilichtmuseum, auf dem Gebäude aus hessischen Dörfern in regionaler Gliederung wiedererrichtet wurden. Dabei handelt es sich um Originalgebäude und auch um Rekonstruktionen. Weiterer Schwerpunkt sind die Darstellung und Vorführung alter Handwerke und Gebräuche.

Bei dem ersten Teil rund um den Markplatz handelt es sich um einen (kosten)frei zugänglichen Bereich (hier sind die Gebäude auch eher nachgebaut); für den weiteren Teil musste man dann 6 € bezahlen.

Leider kam erst ganz am Ende unseres Rundgangs die Sonne raus, so dass nur einige Bilder von der Baugruppe Markplatz "freundlich" wirken.














Hier sind die Utensilien einer alten Brauerei untergebracht.







Weitere Ansichten innerhalb der Gebäude



















Die Baugruppe Mittelhessen ist noch reichlich bestückt.






Das kleine Glas (mit Deckel) unten ist übrigens ein "Geripptes". :winken:





















Zu den restlichen Baugruppen anderer Hessen-Bereiche muss man viel rumlaufen, aber es gibt leider nicht mehr wirklich viel zu sehen. Außerdem lieg dort noch reichlich Material rum, was auf den Aufbau und die Restauration wartet. Leider wohl schon seit vielen Jahren.













Insgesamt lohnt sich ein Besuch durchaus, aber man sollte auf viele Baustellen, eingerüstete Bauwerke und ein wenig Leerlauf gefasst sein.

Für die Snacks über Ostern habe ich mich auch eingedeckt.


Wie ich beobachten konnte, kommen viele nur zum Einkaufen in den Geschäften am Marktplatz vorbei. Was da z.B. an Kuchen/Backwaren weggetragen wurde, war schon bemerkenswert.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

2

Samstag, 7. April 2012, 21:18

Das kleine Gas (mit Deckel) unten ist übrigens ein "Geripptes". :winken:




Otto, der Hesse kennt kein "P" - das ist ein Geribbtes... :zwinker:

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 8. April 2012, 19:54

Ist Hessisch mit dem Sächsisch verwandt? :D


:rolleyes: Und ausserdem kaufe ich noch ein "l" fürs Glas....
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Utah & Co

USA Experte

  • »Utah & Co« ist weiblich

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 8. April 2012, 19:58

Neeeee dess isses nedd :-)
Liebe Grüße von
Utah & Co
---------------------------------------------------------------------------------
Island 2016
Florida 2016

Bei vielen USA-Stammtisch.NETten Treffen dabei.

5

Sonntag, 8. April 2012, 20:00

Schau mal Otto, hier kannste fürs nächste Treffen noch etwas üben:

Wir fragen dich dann ab! :D
Lieben Gruss von der
Susi shakasmile

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 8. April 2012, 20:18

Dann mach ich mir wohl einen Spick-Zettel.... :D
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Utah & Co

USA Experte

  • »Utah & Co« ist weiblich

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. April 2012, 20:23

Hallo Otto, also jetzt mal ganz ohne "hessisch"

da hast Du aber wirklich das Bad Homburg vor der Höhe sehr schön abgelichtet. Prima ausgesuchte Motive. :thumbsup:
Ich wollte das gestern abend noch reinschreiben, aber bin dann doch mit dem ipad wieder rausgeflogen. Es war schon um Mitternacht und ich war zu müde, den Lappi noch anzuschmeißen.... sonst hättest Du unser Lob schon gestern bekommen. Wir habens nicht weit nach Bad Homburg und sind dort öfter.

Schönen Ostersonntagabend noch.......
Liebe Grüße von
Utah & Co
---------------------------------------------------------------------------------
Island 2016
Florida 2016

Bei vielen USA-Stammtisch.NETten Treffen dabei.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 8. April 2012, 20:30

Danke!

Schade - warum konnte nicht so viel Sonne sein wie heute hier am Niederrhein.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 807

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 9. April 2012, 08:06

echt toller Ort. gefällt mir wirklich

10

Montag, 9. April 2012, 08:16

Hast Du die „Woscht“ schon probiert? Schmeckt prima zum Sauerteig-Brot… (:prost:)

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 323

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 9. April 2012, 13:29

Fleischwurst und die Pfeffer-Beisser sind schon Geschichte und waren lecker; nur von der "Ahlen Worscht" kann ich mit noch was aufs Brot schneiden. Da passt gut ein Gerstensaft zu. (:prost:)
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 9. April 2012, 14:15

Schöne Fottos!

Auch von mir ein großes Lob für die Fotos! Man sieht mal, wie "die Touris" die eigene Stadt so betrachten (wir haben von 2001 bis 2007 direkt in Bad Homburg gewohnt - ca. 500 unterhalb des Gotischen Hauses und sind in 2007 auch nur 7 km Luftlinie weiter gezogen). Kurpark und Schlosspark sind wirklich sehr schön, gerade im Frühling. Ich steige auch gern mal abends aus der Bahn aus und laufe durch den Kurpark und dann über Hügel und Wälder bis zu mir nach Hause, das ist immer wieder schön.

Ich muss aber auch gestehen, dass wir bisher noch NIE wirklich IN der Saalburg waren. Sooft wir da hoch gelaufen oder geradelt sind, so richtig reingezogen hat es uns als Museumsmuffel echt nicht. Gleiches gilt für den Hessenpark. Also explizites danke auch für die Bilder vom "Innenleben". So wie das hier ausschaut, könnte das im Prinzip einer von vielen NHS oder SPs irgendwo jenseits des Atlantiks sein. Auf diesen Gedanken bin ich echt noch nie gekommen.

Und jetzt bin ich gesapnnt auf die Beweise, dass es den Griechen auch gegeben hat.

13

Montag, 9. April 2012, 14:25

Und jetzt bin ich gesapnnt auf die Beweise, dass es den Griechen auch gegeben hat.


Hier sind zwar keine Griechen zu sehen, dafür aber die Teilnehmerschaft vom Treffen :-)
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 9. April 2012, 14:32

dankeschön, hatte ich auch gerade entdeckt (waren nicht mehr in der 24-Std.-Übersicht drin, musste ich erst österlich suchen :sleeping:)