Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich
  • »HOH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 10. Februar 2014, 21:01

Basejumperin stirbt im Zion NP

.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 190

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 10. Februar 2014, 21:11

Basejumping ist sogar in Nationalparks illegal. Tragisch, aber es war ihre Wahl da runter zuspringen.
Viele Grüße Kat


jewa

USA Experte

  • »jewa« ist männlich

Beiträge: 680

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Wohnort: Thüringen

Beruf: Schreibtischler

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 10. Februar 2014, 22:52

... wie bescheuert muß man sein ...
Es gibt eben Fehler, die macht man nur genau 1x. 2000 Füße freier Fall - wieviel davon bekommt man eigentlich noch mit, bevor man wegtritt ??

jewa
1997-Südwest 1 / 1999-Ostküste / 2001-Texas / 2003-Deep South / 2005-Nordwest+Westkanada / 2007-Südwest 2 / 2009-Ostkanada+Neuengland / 2011-Blue Ridge Parkway / 2013-Florida / 2015-Südwest 3 / 2017-Rockies / 2019-Planung Läuft...

onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 687

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Februar 2014, 23:10

Ich kann solche Verrückten nicht bedauern, auch wenn das sicher alles tragisch ist.....
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Februar 2014, 06:01

.... deshalb immer schön mit Gummiband springen, dann passiert auch nichts :zwinker:
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich
  • »HOH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Februar 2014, 06:08

Ich kann solche Verrückten nicht bedauern, auch wenn das sicher alles tragisch ist.....
Es gibt viele Verrückte, Basejumper würde ich jetzt nicht uuuunbedingt dazu zählen :whistling: Trotzdem kann jeder Sprung der letzte sein, das sollte man sich immer vor Augen führen.
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 062

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Februar 2014, 08:52

In Lauterbrunnen (Berner Oberland) sind bisher ca. 40 Basejumper gestorben... alleine 2013 waren es 5 Stück... Man gewöhnt sich dran... :whistling:
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich
  • »HOH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Februar 2014, 09:15

Würde man nach Todesopfer gehen ist man ja schon verrückt wenn man in ein Auto steigt und losfährt :thumbup:
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 2 110

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Februar 2014, 09:24

Tragisch. Aber wie bereits im Felix Baumgartner-Thread diskutiert wurde - bei Extremsportarten ist das Risiko, dass etwas passiert, immer hoch.
Solche Unfälle gehören da leider dazu. Jeder muss selbst wissen, ob er dieses Risiko eingehen möchte oder nicht.
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018, Fun in the sun 2018

VIVALASVEGAS

USA Experte

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 7. September 2012

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Februar 2014, 09:27

Man sollte schon das Maß halten. Im Vergleich zur Anzahl der Sprünge sind die Zaheln schon sehr hoch. Wieviel Milliarden Autofahrten ohne Todesfall? Ich fahr weiter Auto.

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 895

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 25. März 2014, 12:34

Schon wieder ein toter Basejumper im Zion

Schon der zweite tödliche Unfall eines Basejumpers im Zion National Park in diesem Jahr - Bericht auf nationalparkstraveler.com. Es handelt sich um Sean Leary, einen absoluten Profi der Szene. Tragisch vor allem, dass er eine schwangere Frau hinterlässt... - Artikel auf climbing.com. Ich habe erst am Samstag beim Banff Mountain Film Festival in Frankfurt einen Film mit ihm gesehen, "The Last Great Climb", über die extrem schwierige und nie zuvor durchgeführte Besteigung des Ulvetanna in der Antarktis. War dann wirklich einer seiner last great climbs. :S:

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 25. März 2014, 13:33

.... deshalb immer schön mit Gummiband springen, dann passiert auch nichts :zwinker:


...und hoffen das richtig gerechnet wurde... Gab mal ein paar angesoffene Studenten die sich bei den Stockwerken eines Wolkenkratzers verzählt haben - > Seil zu lang -> platsch... :whistling:
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei