Du bist nicht angemeldet.

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 266

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 18. September 2018, 16:01

Dann guckst du deine Mama ganz verliebt an und nennst sie "my dear" :love: und schon dürften sie nicht mehr zweifeln.

Im Grunde prüft das aber keiner so genau nach. Wenn es nach der offiziellen Regelung geht, ist z.B. auch die gemeinsame Anschrift eine Voraussetzung. Ich habe immer nur den Führerschein meiner Holden mit vorgelegt und da steht keine Adresse drin und es hat noch nie jemanden interessiert.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)





Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 869

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 18. September 2018, 16:14

Dann guckst du deine Mama ganz verliebt an und nennst sie "my dear" :love: und schon dürften sie nicht mehr zweifeln.

Im Grunde prüft das aber keiner so genau nach. Wenn es nach der offiziellen Regelung geht, ist z.B. auch die gemeinsame Anschrift eine Voraussetzung. Ich habe immer nur den Führerschein meiner Holden mit vorgelegt und da steht keine Adresse drin und es hat noch nie jemanden interessiert.


Bei einem Unfall mit hohem Schaden prüft das aber vielleicht die Versicherung und dann musst du den Schaden begleichen, das Risiko wäre mir eindeutig zu Groß!
Liebe Grüße
Kerstin



reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich

Beiträge: 791

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 18. September 2018, 19:55

Ich hab eigentlich nur hypothetisch gefragt :D mir würde nie einfallen bei sowas zu besch...
USA Juli/ August 2013; USA Juli/ August 2014; USA Juli/ August 2015
MEXIKO Juli/ August 2016 / USA Oktober 2016
USA April 2017
KANADA Juli/ August 2018 / USA Oktober 2018
KALIFORNIEN April 2019,/ NAMIBIA Oktober 2019

Verena_D

USA-Freund

  • »Verena_D« ist weiblich
  • »Verena_D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Fotografin

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 16. September 2019, 22:08

Hallo zusammen,
da ja unser USA-Urlaub auf nächstes Jahr verschoben werden musste, sind wir derzeit wieder mit Überlegungen zur Routenführung beschäftigt und ich wollte Euch mal meinen ersten groben Plan vorstellen.
Vielleicht habt ihr ja Vorschläge was ich besser planen könnte, oder was auf der Strecke unbedingt noch ein Muss ist...

1. Tag: Flug MUC - Las Vegas
2. Tag: Las Vegas - Sedona
3. Tag: Sedona - Grand Canyon
4. Tag: Grand Canyon - Monument Valley
5. Tag: Monument Valley - Four Corners - Mesa Verde NP - Moab
6. Tag: Moab Arches
7. Tag: Moab Canyonlands
8. Tag: Moab - Denver (welche Strecke könntet ihr empfehlen?)
9. Tag: Denver
10. Tag: Rocky-Mountain NP - Scotts Bluff
11. Tag: Scotts Bluff - Wind Cave - Custer State Park - Rapid City
12. Tag: Rapid City - Devils Tower - Cody
13. Tag: Cody - Yellowstone
14. Tag: Yellowstone
15. Tag: Yellowstone
16. Tag: Yellowstone - Salt Lake City
17. Tag: Salt Lake City
18. Tag: Salt Lake City - Las Vegas
19. Tag; Las Vegas
20. Tag: Las Vegas
21. Tag: Las Vegas
22. Tag: Las Vegas - MUC

Wir haben noch 1 Tag übrig. Also 23 sind möglich.
Der Reisezeitraum ist Ende Mai und Anfang Juni. Uns ist bewusst, dass in Yellowstone noch Schnee liegen kann. :)
Auf der ersten Strecke von Las Vegas bis Sedona, sollten wir auf direktem Wege hinfahren oder noch ein paar Sachen mitnehmen? Wir sind keine großen Wanderer, laufen aber gerne ein paar Trails.
Ist es möglich Archer und Canyonlands auch auf einen Tag zu legen? Macht eher wenig Sinn oder? Mein Mann ist nicht so sehr Steinefan wie ich - daher die Frage :thumbdown: :thumbsup:

Das lass ich jetzt mal so im Raum stehen und freue mich auf evtl. Vorschläge, Verbesserungen etc!
Danke :rolleyes: :love:
Aloha & viele Grüße (:peace:)

(:favicon:) Westcoast & New York 2015, American History Tour 2016, Hawai´i 2017




chrissy62

USA Experte

  • »chrissy62« ist weiblich

Beiträge: 463

Registrierungsdatum: 27. Januar 2013

Wohnort: Germering

Beruf: Mausquälerin

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 17. September 2019, 00:01

Hallo zusammen,


1. Tag: Flug MUC - Las Vegas
2. Tag: Las Vegas - Sedona
3. Tag: Sedona - Grand Canyon
4. Tag: Grand Canyon - Monument Valley
5. Tag: Monument Valley - Four Corners - Mesa Verde NP - Moab
6. Tag: Moab Arches
7. Tag: Moab Canyonlands
8. Tag: Moab - Denver (welche Strecke könntet ihr empfehlen?)
9. Tag: Denver
10. Tag: Rocky-Mountain NP - Scotts Bluff
11. Tag: Scotts Bluff - Wind Cave - Custer State Park - Rapid City
12. Tag: Rapid City - Devils Tower - Cody
13. Tag: Cody - Yellowstone
14. Tag: Yellowstone
15. Tag: Yellowstone
16. Tag: Yellowstone - Salt Lake City
17. Tag: Salt Lake City
18. Tag: Salt Lake City - Las Vegas
19. Tag; Las Vegas
20. Tag: Las Vegas
21. Tag: Las Vegas
22. Tag: Las Vegas - MUC


Das lass ich jetzt mal so im Raum stehen und freue mich auf evtl. Vorschläge, Verbesserungen etc!
Danke :rolleyes: :love:

Tag 1 kann man nichts ändern,
Tag 2 Ihr kommt in Vegas an und fahrt sofort weiter?
Was woll Ihr in Sedona?
Wenn wandern etc ihr kommt Nachmittags an und Fahrt am nächsten Tag gleich weiter - Ihr seht nicht viel
Tag 3 Grand Canyon, mehr als ein Abfahren der Viewpoints ist so nicht drin-
Tag 4 Monument Valley, wollt Ihr mit einer Tour oder selbst reinfahren?- Wo wollt Ihr übernachten?
Tag5 4 Corners kann ich nichts dazu sagen, Mesa Verde kamen wir Mittags an und sollten nach 1 Stunde Rein in den Park und 1 Stunde wieder raus für den nächsten Tag ein Ticket bekommen-
Der Park ist recht lang und ich fand ihn ohne White House nicht sehr interessant
Tag 6 Moab / Arches Du fährst bereits 1-2 Stunden bis zu hinten im Park bist, 1 Tag wäre mir zu wenig, für die vielen verschiedenen Trails und Arches
Tag 7 Moab Canyonland - welchem Teil vom Canyonland willst Du sehen, Island in the Sky oder Needles, beide sind an einem Tag nicht zu machen- jeder dauert mind. 1 Tag, auch nur zum Abfahren
Tag 8 Meinst du wirklich Denver muß sein?
meine Idee wäre mind. noch 1 Tag in Mesa Verde
noch 2 Tage in Moab um evt. auch offroad/RIM zu fahren und die beiden Canyonlands zu sehen
Dananach über Colorado National Monument zum Dinosaur NP
dauert auch 2 Tag mit Besichtigen
Weiter Richtung sink Canyon statepark nach Cody - da finden im Sommer jeden Abend Rodeos statt
2 Tage in Yellowstone sind zu wenig, wir waren 3 Nächte im Park, das war ok, wenn Du ausserhalb schläfst hasts du jeden Tag mind 2 Stunden Fahrt
Salt Lake City fand ich nicht einen tag wert
Besser gefallen hat uns der Snow Canyon State Park und natürlich Valley of Fire
was Ihr total links liegen lasst ist Lake Powell mit all seinen Naturwundern
Was plant Ihr in 4 Tagen Las Vegas?
Mir geht die Klingelei nach 2 Nächten auf den Wecker aber ich liebe Vegas
Rückfragen jederzeit
Ciao
Chrissy

Verena_D

USA-Freund

  • »Verena_D« ist weiblich
  • »Verena_D« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Registrierungsdatum: 8. Januar 2016

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Fotografin

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 17. September 2019, 09:19

Hallo Chrissy,

erstmal danke für Deine ausführliche Antworten. :-)
ich versuche mal in Farbe auf deine Fragen/Vorschläge zu antworten.


Tag 1 kann man nichts ändern, Ne
Tag 2 Ihr kommt in Vegas an und fahrt sofort weiter? Ja, wie du unten sehen kannst möchten wir am Ende des Urlaubs Zeit in Las Vegas verbringen, warum also nicht?
Was woll Ihr in Sedona? Wir wollen uns gerne mal einen ersten Eindruck verschaffen, soll ja recht schön sein dort
Wenn wandern etc ihr kommt Nachmittags an und Fahrt am nächsten Tag gleich weiter - Ihr seht nicht viel
Das seh ich anders, denn der Grand Canyon ist nicht all zu weit weg. Wir waren schon mal am Grand Canyon und diesmal möchten wir vorallem den Sonnenuntergang- und aufgang fotografieren.
Tag 3 Grand Canyon, mehr als ein Abfahren der Viewpoints ist so nicht drin- Finden wir nicht schlimm und ist in dem Fall so gewollt
Tag 4 Monument Valley, wollt Ihr mit einer Tour oder selbst reinfahren?- Wo wollt Ihr übernachten? Wir wollen selbst reinfahren und im The View übernachten
Tag5 4 Corners kann ich nichts dazu sagen, Mesa Verde kamen wir Mittags an und sollten nach 1 Stunde Rein in den Park und 1 Stunde wieder raus für den nächsten Tag ein Ticket bekommen-
Der Park ist recht lang und ich fand ihn ohne White House nicht sehr interessant Da denke ich muss ich mich dann noch mal genauer informieren, das waren jetzt mal Punkte die uns interessieren
Tag 6 Moab / Arches Du fährst bereits 1-2 Stunden bis zu hinten im Park bist, 1 Tag wäre mir zu wenig, für die vielen verschiedenen Trails und Arches
Tag 7 Moab Canyonland - welchem Teil vom Canyonland willst Du sehen, Island in the Sky oder Needles, beide sind an einem Tag nicht zu machen- jeder dauert mind. 1 Tag, auch nur zum Abfahren Wir wollen v.a. zum Mesa Arch
Tag 8 Meinst du wirklich Denver muß sein? Ja, wir mögen ebenso Städte und uns interessiert Denver
meine Idee wäre mind. noch 1 Tag in Mesa Verde
noch 2 Tage in Moab um evt. auch offroad/RIM zu fahren und die beiden Canyonlands zu sehen
Dananach über Colorado National Monument zum Dinosaur NP Die Strecke werde ich mir mal ansehen
dauert auch 2 Tag mit Besichtigen
Weiter Richtung sink Canyon statepark nach Cody - da finden im Sommer jeden Abend Rodeos statt Ja, so eins wollen wir sehen, daher wollen wir auch nach Cody
2 Tage in Yellowstone sind zu wenig, wir waren 3 Nächte im Park, das war ok, wenn Du ausserhalb schläfst hasts du jeden Tag mind 2 Stunden Fahrt Wir wollen im Park schlafen, sind schon dabei die Unterkünfte zu buchen. Es sind auch fast 3 ganze Tage, wenn man am ersten Tag von Cody in den Park fährt und früh aufbricht sind wir auch am frühen Vormittag drin und haben so noch den ganzen Tag Zeit und einen weiteren Tag hätte ich eh noch in Petto
Salt Lake City fand ich nicht einen tag wert Ok, das ist denke ich Geschmacksache, wir wollens halt gerne sehen und uns selbst ein Bild machen
Besser gefallen hat uns der Snow Canyon State Park und natürlich Valley of Fire
was Ihr total links liegen lasst ist Lake Powell mit all seinen Naturwundern Da waren wir schon und muss ja nicht bei jeder Runde mit dabei sein
Was plant Ihr in 4 Tagen Las Vegas? Vieles! Auf unserer Liste stehen so einige Dinge auf die wir uns freuen und wir könnten da sicher noch mehr Zeit verbingen
Mir geht die Klingelei nach 2 Nächten auf den Wecker aber ich liebe Vegas
Rückfragen jederzeit
Ciao
Chrissy
Aloha & viele Grüße (:peace:)

(:favicon:) Westcoast & New York 2015, American History Tour 2016, Hawai´i 2017