Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gucci85

USA-Freund

  • »Gucci85« ist weiblich
  • »Gucci85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 24. September 2013

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. April 2014, 08:17

Beste Reisezeit USA Westküste

Für alle USA Neulinge möchte ich nun doch mal ein neues Thema eröffnen - natürlich nicht ganz uneigennützig. :zwinker:

Wann ist - euren Erfahrungen nach - die beste Zeit um die typische Westroute für Ersttäter (San Francisco - Los Angeles - Las Vegas - GC - Page - Bryce - LV) zu machen?

Schon oft habe ich nun die Monate Mai und September/Oktober gelesen. Aber welche Monate haben nun den meisten Reiz?
:pool: Viele Grüße, Tanja


2

Mittwoch, 16. April 2014, 09:05

Mai, sowie September/Oktober hat mindestens zwei Gründe: zum einen sind die Flüge nicht so teuer, weil in der Regel in Deutschland keine Ferien mehr sind. Zum anderen sind Juli und August die heißesten Monate des Jahres und somit nicht unbedingt entspannend. Hinzu kommt in diesem Zusammenhang, dass im Mai, September/Oktober noch länger hell ist und man daher etwas mehr von seinem Urlaub hat.

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. April 2014, 09:19

Wir waren schon im Februar, März, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober dort unterwegs und mir hat es zu jeder Jahreszeit super gefallen.
Wandern in den Sommermonaten kann sehr anstrengend werden, es ist oft viel zu heiß. Außerdem musst du zwischen Juli und September mit mehr oder weniger ausgeprägten Monsuneinflüssen in Utah, Colorado, New Mexico, Arizona, Nevada, und Kalifornien rechnen.
Irgendwie kann ich dir keinen Tipp geben... :zwinker:
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. April 2014, 09:43

Kann mich da nur anschließen: Wetter, Preise und relativ geringe Besucherdichte sprechen objektiv für diese drei Monate, die wir (von einer aktuellen Ausnahme abgesehen) bisher auch immer für unsere Reisen in den Südwesten gewählt haben. Will man zwischen diesen beiden Optionen entscheiden, muss man schon ins Detail gehen, um Vor- und Nachteile für sich abzuwägen: Im Yosemite sind im Mai die Wasserfälle am schönsten, im Herbst dagegen eher Rinnsale. Dafür ist im Mai die Tioga Road oft noch geschlossen. Im Frühjahr haben die Seehunde an der kalifornischen Küste Nachwuchs und die Blumen blühen. Im Herbst hat man in den höheren Lagen des Colorado Plateau die wunderschöne Laubfärbung der Birken und Espen... Viel falsch machen kann man bei beiden Jahreszeiten nicht.

Gucci85

USA-Freund

  • »Gucci85« ist weiblich
  • »Gucci85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 24. September 2013

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. April 2014, 09:43

Vorstellbare Termin für unsere Rundreise 2015 wären 07.05.15 - 29.05.15 oder 27.08.15 - 18.09.15.

Bei dem ersten Termin ist natürlich schön, dass wir weniger Urlaubstage brauchen, da in diesen Zeitraum 2 Feiertage mit reinfallen. Nachteil ist aber glaub ich das Wetter, was einem eventuell einen Strich durch die Rechnung machen kann. Ich habe gelesen, dass es im Mai noch sehr kalt sein kann und der Nebel eine nicht untergeordnete Rolle spielen kann... Was nützt einem dann die schönste Aussicht auf die Golden Gate Bridge, wenn sie im Nebelmeer verschwindet... :S:

Für den 2. Termin hätten wir noch etwas mehr Zeit zum Sparen und es ist deutlich wärmer in den Orten (man könnte also auch mal einen Badetag einlegen). Allerdings kollidiert der Termin noch mit den Ferien...
:pool: Viele Grüße, Tanja


Gucci85

USA-Freund

  • »Gucci85« ist weiblich
  • »Gucci85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 24. September 2013

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. April 2014, 09:48

Im Yosemite sind im Mai die Wasserfälle am schönsten, im Herbst dagegen eher Rinnsale. Dafür ist im Mai die Tioga Road oft noch geschlossen. Im Frühjahr haben die Seehunde an der kalifornischen Küste Nachwuchs und die Blumen blühen. Im Herbst hat man in den höheren Lagen des Colorado Plateau die wunderschöne Laubfärbung der Birken und Espen... Viel falsch machen kann man bei beiden Jahreszeiten nicht.
Geplant ist von San Francisco aus in den Yosemite NP zu fahren. Komm ich aus der Richtung ohne Hindernisse dorthin? Oder macht mir dann auch der Schnee eventuell einen Strich durch die Rechnung?

Seehundbabys und die Blütenpracht sprechen natürlich für den Mai!
:pool: Viele Grüße, Tanja


OliH

Mainzer

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. April 2014, 09:56

Ich habe gelesen, dass es im Mai noch sehr kalt sein kann und der Nebel eine nicht untergeordnete Rolle spielen kann... Was nützt einem dann die schönste Aussicht auf die Golden Gate Bridge, wenn sie im Nebelmeer verschwindet...

Das ist allerdings im September nicht anders.

Zitat

Geplant ist von San Francisco aus in den Yosemite NP zu fahren. Komm ich aus der Richtung ohne Hindernisse dorthin?

Klar, gar kein Problem. Die Tioga Road führt vom Yosemite über einen 3.000 Meter hohen Pass Richtung Mono Lake, also nach Osten. Von Westen aus kommt man immer in den Park.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 950

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. April 2014, 09:57

Allerdings kollidiert der Termin noch mit den Ferien...

Das ist kein so großes Problem Ab ca 20.8. gehen dir Preise wieder runter, wir sind immer zu der Zeit mit unseren Kids unterwegs.
Was das Wetter angeht, das war zB 2010 bei uns recht bescheiden und Temperaturen hatten wir von 5°(Nachts im Bryce) bis 38°( Tagsüber in Page) alles dabei, sehr oft auch Wolken und etwas Regen.
Ohne Kinder würde ich im Mai fahren.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Gucci85

USA-Freund

  • »Gucci85« ist weiblich
  • »Gucci85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 24. September 2013

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. April 2014, 10:07

Ohne Kinder würde ich im Mai fahren.

Ich habe gelesen, dass es im Mai noch sehr kalt sein kann und der Nebel eine nicht untergeordnete Rolle spielen kann... Was nützt einem dann die schönste Aussicht auf die Golden Gate Bridge, wenn sie im Nebelmeer verschwindet...

Das ist allerdings im September nicht anders.

Zitat

Geplant ist von San Francisco aus in den Yosemite NP zu fahren. Komm ich aus der Richtung ohne Hindernisse dorthin?

Klar, gar kein Problem. Die Tioga Road führt vom Yosemite über einen 3.000 Meter hohen Pass Richtung Mono Lake, also nach Osten. Von Westen aus kommt man immer in den Park.
Ok. Spricht immer mehr für den Mai! :-)

Bis zu welchem Datum könnte man denn in den Juni reinfahren - falls wir doch nochmal um 1-2 Wochen verschieben müssten...?
:pool: Viele Grüße, Tanja


Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. April 2014, 10:11

Z.B. um den 5.Mai 2004 hatten wir in Page 40°C,ein Jahr später +5C° am Morgen.Im Mai in San Francisco hatten wir noch nie Nebel,auch nicht am HW1 die Küste entlang.

Brenni

USA Experte

  • »Brenni« ist weiblich

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. April 2014, 10:17

Vorstellbare Termin für unsere Rundreise 2015 wären 07.05.15 - 29.05.15

Nachteil ist aber glaub ich das Wetter, was einem eventuell einen Strich durch die Rechnung machen kann.
Wir hatten vergangenes Jahr im Mai bestes Wetter. Es kann aber auch anders aussehen... Der Mai ist eine wunderschöne Jahreszeit.
man könnte also auch mal einen Badetag einlegen
Das könnte aber im September auch unangenehm kühl beim Baden an der Küste sein, so warm ist das Wasser am Pazifik nicht.
:-) Gruß Brenni

"Surprise oder der letzte Versuch", eine Reise im November 2015

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. April 2014, 10:21

Bis zu welchem Datum könnte man denn in den Juni reinfahren - falls wir doch nochmal um 1-2 Wochen verschieben müssten...?

Ganz allgemein gilt in den USA der Memorial Day am letzten Montag im Mai als Start der Hauptsaison. Ab da ziehen die Preise für Übernachtungen merklich an. Für uns wichtig sind natürlich noch die Schulferien am Abflugsort in Deutschland, da gibt es ja himmelweite Unterschiede bei den Flugpreisen.

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: West Hill Country...

Beruf: System Key User...

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. April 2014, 11:00

Vorstellbare Termin für unsere Rundreise 2015 wären 07.05.15 - 29.05.15 oder 27.08.15 - 18.09.15.

Für den 2. Termin hätten wir noch etwas mehr Zeit zum Sparen und es ist deutlich wärmer in den Orten (man könnte also auch mal einen Badetag einlegen). Allerdings kollidiert der Termin noch mit den Ferien...


genau, im August/September seid Ihr noch voll in der High Season....erster Montag im September ist Labour day! das heisst die 1. September Woche ist überall high live und es ist brechend voll, vorallem in den NP.

Ich war sehr oft im September im SW unterwegs und es war eigentlich immer sehr heiß....
the grass is never greener on the other side...

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 847

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

Wohnort: Münchner Outback

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. April 2014, 13:02

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich den Frühsommer bevorzugen. Im Mai/Juni hatte ich am HWY 1 noch nie Nebel, auch die Golden Gate habe ich noch nie im Nebel gesehen.
Soweit ich weiß, entsteht der Küstennebel durch die hohen Temperaturunterschiede zwischen dem kalten Pazifik und dem warmen Binnenland. Je wärmer/heißer es ist, desto mehr Nebel. Daher dürfte im Frühjahr/Frühsommer die Gefahr für Nebelbildung geringer sein als im Herbst, wenn das Land aufgeheizt ist.
Liebe Grüße

Jutta

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 950

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. April 2014, 13:08

Bis zu welchem Datum könnte man denn in den Juni reinfahren - falls wir doch nochmal um 1-2 Wochen verschieben müssten...?

Ich würde versuchen vor den Ferien bei uns abzufliegen, oder sehr früh (Oktober/November) zu buchen wenn ihr in den Ferienbeginn rein kommt.
Ferientermine KLICK
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. April 2014, 13:17

Mai/Juni und Sept/Okt.! Zumindest theoretisch, in der Praxis weiß das Wetter in der heutigen Zeit leider oft nicht mehr welcher Monat ist und hält sich nicht dran. Soll heißen: Nichts genaues weiß man nicht. Fahrt iwann zwischen April und Oktober. Kann dann schön sein, oder aber auch nicht. Kommt wie es kommt.
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Gucci85

USA-Freund

  • »Gucci85« ist weiblich
  • »Gucci85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 24. September 2013

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 16. April 2014, 13:20

Ich würde versuchen vor den Ferien bei uns abzufliegen, oder sehr früh (Oktober/November) zu buchen wenn ihr in den Ferienbeginn rein kommt.
Ferientermine KLICK
Das haben wir auf jeden Fall vor - wir wollen auch vor dem Beginn der Sommerferien in Deutschland wieder zurück sein.

Mir ging es jetzt eher mit eventuell kollidierenden Ferien oder Feiertagen in den USA... Oder ist das im Juni noch nicht dramatisch? OliH hat ja schon geschrieben, dass nach dem "Memorial Day" die Hotelpreise deutlich anziehen...
:pool: Viele Grüße, Tanja


Gucci85

USA-Freund

  • »Gucci85« ist weiblich
  • »Gucci85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 24. September 2013

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 16. April 2014, 13:24

Wenn man auch im Juni noch gut reisen kann, wäre auch der 21.05.15 - 12.06.15 als möglicherer Reisetermin denkbar?
Dann sind wir nämlich über unseren 3. Hochzeitstag "drüben" und könnten ein 2. Mal in Vegas heiraten :D
:pool: Viele Grüße, Tanja


Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 950

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 16. April 2014, 13:31

OliH hat ja schon geschrieben, dass nach dem "Memorial Day" die Hotelpreise deutlich anziehen...

Ich habe gerade mal für Moab und St. George geschaut, da sind momentan die Preise identisch für die Woche vor dem Memorial Day WE und die Woche danach. Kurzfristig gebucht schaut das dann eventuell anders aus, aber wenn ihr stornierbar voraus bucht, sollten die Preise sich nicht viel nehmen.
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 245

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 16. April 2014, 15:02

Bei mir ist Reisebeginn an die Westküste immer März oder Oktober und ich würde es nie anders machen. Nur mein Urlaub in Philly/NYC war im Monat Mai und da war es außergewöhnlich warm. ^^
USA...where my heart belongs! :love: