Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich
  • »Rentacop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 12. März 2019, 10:31

Bilderrätsel #1888 Tiefgarage, München

Da Biker freigegeben hat und ich Zeit hab', mach ich mal:

Wo parkt man so platzsparend?:


Mischo

Retired to travel

  • »Mischo« ist männlich

Beiträge: 675

Registrierungsdatum: 29. April 2015

Wohnort: Zusammen mit Countrylady

Beruf: Schon zu Hause

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 12. März 2019, 10:50

Ich weiß zwar nicht wo das ist, aber was ist daran platzsparend?
Außer daß die Karre schräg steht sehe ich keinen Unterschied zum normal parken. ?(
Es grüßt aus der Heide

Michael


Bei Stammtischtreffen viele nette Leute kennengelernt
SW 2000, Florida/Südstaaten 2001, Great Lakes 2003, NW 2006, Ostküste 2008, mittl. Westen 2010, Neu England/Ostkanada 2011, Alaska/Yukon 2012, NY 2012, Sin City 2013, Florida/Karibik 2014, Florida 2014, #66 2015, Deep South 2016, Westen 2017, Florida 2018, in Planung 2019: Florida, Hawaii




Markus1996

USA-Freund

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 12. März 2019, 11:05

Hallo Mischo,


Ich weiß zwar nicht wo das ist,


ich vermute es ist in einer Tiefgarage... (:fluecht:)


aber was ist daran platzsparend?
Außer daß die Karre schräg steht sehe ich keinen Unterschied zum normal parken. ?(



Da sollen dann zwei Autos statt einem Auto parken können :zwinker:

Jedenfalls sieht es so aus, als ob es sich um Doppelparker handelt und die Dinger gibt es in sehr vielen Tiefgaragen.
Klar wenn ein "normaler" Parkplatz schon ein kleines Vermögen kostet und die Parkplatznot in den Ballungszentren immer größer wird.

Ich tippe jetzt mal auf München (weil es da besonders teuer ist). :rolleyes:

Gruß Markus

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich
  • »Rentacop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 12. März 2019, 11:20

ich vermute es ist in einer Tiefgarage...


Ja, das ist in einer Tiefgarage.

Da sollen dann zwei Autos statt einem Auto parken können


Ja, das ist offenbar die Idee dahinter.
Was ich nicht herausgefunden hab' ist, wie man an sein Auto kommt, wenn ein anderes darunter geparkt ist...

Ich tippe jetzt mal auf München (weil es da besonders teuer ist).


München lass' ich als Lösung gelten. :thumbup:

Markus1996

USA-Freund

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 12. März 2019, 12:34


ich vermute es ist in einer Tiefgarage...

Ja, das ist in einer Tiefgarage.


Im Stuttgarter Raum wollte man mir sowas auch schon verkaufen, ich hab mich dann aber für einen "klassischen" Einzelparkplatz entschieden für ein paar € mehr… :whistling:


Da sollen dann zwei Autos statt einem Auto parken können


Ja, das ist offenbar die Idee dahinter.
Was ich nicht herausgefunden hab' ist, wie man an sein Auto kommt, wenn ein anderes darunter geparkt ist…


Die Idee dahinter ist gar nicht einmal so schlecht, auf dem Raum für normalerweise ein Autos können so zwei Autos abgestellt werden.
Man kommt schon an sein Auto wenn ein anderes darunter geparkt ist, jedenfalls solange der Doppelparker funktioniert und das darunter gestellte Auto nicht falsch geparkt ist oder zu groß ist (ich hatte das ja schon verlinkt da wird das schematisch gezeigt)… :rolleyes:
Womit wir bei den Nachteilen wären: "Normale" PKW`s passen darunter oder darauf, alles was andere "nicht normale" Abmessungen passt nicht. Beim Gewicht gibt es zum Teil auch noch Einschränkungen.
Das Teil kann kaputt gehen, dann kann es teuer werden und man kommt unter Umständen erst einmal nicht an sein Auto ran...
Ich finde die Nutzung der Dinge ist nicht sehr komfortabel mit den schräg geparkten Autos... Das untere steht "bergab" das obere "bergauf"... außerdem muss man aufpassen, dass man sich nicht den Kopf anhaut... :rolleyes:



Ich tippe jetzt mal auf München (weil es da besonders teuer ist).


München lass' ich als Lösung gelten. :thumbup:


Oh war ich sogar nahe dran?!? :D

Das nächste Rätsel kommt heute Abend, habe gerade keinen Zugriff auf meine Bildersammlung…

Gruß Markus

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich
  • »Rentacop« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 027

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 12. März 2019, 15:59

...Man kommt schon an sein Auto wenn ein anderes darunter geparkt ist, jedenfalls solange der Doppelparker funktioniert und das darunter gestellte Auto nicht falsch geparkt ist oder zu groß ist...


Ja, also mir sind das ein paar Risikofaktoren zuviel... :rolleyes: