Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 20. Juni 2020, 14:55

Brückenrätsel #2051 - Brücke zur Auberge de la Sure - Dirbach Plage, Luxemburg


eine Brücke ? ja
eine Fussgängerbrücke ? ja, für Autos zu schmal
mit Fahrrad käme man rüber, aber wozu, es geht nicht weiter (höchstens mit dem Rad Huckepack)

wohin führt diese Brücke und wo ist sie ?
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kwm« (22. Juni 2020, 12:51)


Markus1996

USA Experte

Beiträge: 230

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 20. Juni 2020, 16:38


eine Brücke ? ja


Nein!


eine Fussgängerbrücke ? ja, für Autos zu schmal


Nur weil es für Autos zu schmal ist und Fußgänger drüber laufen können ist es noch lange keine Fußgängerbrücke… :zwinker:


mit Fahrrad käme man rüber, aber wozu, es geht nicht weiter (höchstens mit dem Rad Huckepack)


Rad im Huckepack für ein Stück? Warum nicht, habe ich auch schon gemacht. :D


wohin führt diese Brücke und wo ist sie ?


Ich glaube Dir immer noch nicht, dass es sich bei diesem Bauwerk um eine Brücke handelt. (:tongue:)
Das liegt am Wasserpegel der vor der "Brücke" erheblich höher zu sein scheint, als nach der "Brücke". :zwinker:

Ich rate einmal die übliche Frage: In den USA? :rolleyes:

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 502

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 20. Juni 2020, 17:02

ich denke ja eher, dass es hier in Dtl. ist - und zwar im Norden Deutschlands?

Markus1996

USA Experte

Beiträge: 230

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 20. Juni 2020, 17:08

ich denke ja eher, dass es hier in Dtl. ist - und zwar im Norden Deutschlands?


Könnte aber auch Frankreich sein, die haben auch viele Kanäle und Wasserstraßen...

oder Kanada? :zwinker:

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 21. Juni 2020, 08:47

Ich glaube Dir immer noch nicht, dass es sich bei diesem Bauwerk um eine Brücke handelt.
Das liegt am Wasserpegel der vor der "Brücke" erheblich höher zu sein scheint, als nach der "Brücke".

Das mit dem Wasserpegel ist korrekt, hat aber nichts mit der Brücke zu tun.
Wie sagt Google so schön "Eine Brücke ist ein Bauwerk, das Verkehrswege oder Versorgungseinrichtungen über natürliche Hindernisse oder andere Verkehrswege hinwegführt"".

In den USA?
nein
ich denke ja eher, dass es hier in Dtl. ist - und zwar im Norden Deutschlands?
beidesmal nein
Könnte aber auch Frankreich sein, die haben auch viele Kanäle und Wasserstraßen...
nein
oder Kanada?
nein
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Kanada-Kalle

Kein Experte,aber ich kenne welche!

Beiträge: 789

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 21. Juni 2020, 08:49

Europa ?
:cwb: :wice: :cwb:

Bei Stammtischtreffen dabei

july4 1994 Florida, 1995 Florida, 1996 Nevada, 1998 Südstaaten, 1999 Key West, 2002 Boston und Umgebung, 2010 Westen von Kanada, 2011 Westen von Kanada, 2018/2019 Texas und Oklahoma, 2019 Südstaatentour: NC, Kentucky, West Virginia, Virgina, Tennessee, NJ, Pennsylvania, Maryland

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Juni 2020, 08:57

mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

8

Sonntag, 21. Juni 2020, 09:25

In den Niederlanden?
Gruß
Christine

'
Der Große Wagen unterwegs in Nordamerika

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 21. Juni 2020, 09:26

In den Niederlanden?
nein
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Markus1996

USA Experte

Beiträge: 230

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 21. Juni 2020, 09:38


Wie sagt Google so schön "Eine Brücke ist ein Bauwerk, das Verkehrswege oder Versorgungseinrichtungen über natürliche Hindernisse oder andere Verkehrswege hinwegführt"".


Handelt es sich hierbei um ein natürliches Hinderniss?

Wenn nicht dann um einen Verkehrsweg? Also eine Schifffahrtsstraße?

Das bedeutet dann aber auch, dass wir uns an einer Schleuse befinden? Anders wird es für Schiffe schwierig den Höhenunterschied zu überwinden.

Das was auf dem Bild dargestellt ist, ist nicht der eigentliche Teil der Brücke?

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Juni 2020, 09:53

Handelt es sich hierbei um ein natürliches Hinderniss?

Wenn nicht dann um einen Verkehrsweg? Also eine Schifffahrtsstraße?

Das bedeutet dann aber auch, dass wir uns an einer Schleuse befinden? Anders wird es für Schiffe schwierig den Höhenunterschied zu überwinden.

Das was auf dem Bild dargestellt ist, ist nicht der eigentliche Teil der Brücke?


Ich würde es als natürliches Hinderniss bezeichnen. Zumindestens war es das solange, bis das Wasser etwas angestaut wurde.
Schiffe können die Stelle nicht passieren, selbst Boote muss man herumtragen. Aber der Bach ist dafür auch kaum geeignet, weil viel zu flach und steinig.
Die Anstauung wird hauptsächlich zum Angeln genutzt, gelegentlich auch zum Baden.

Die Brücke führt über das Wehr, hat aber baulich mit diesem nichts zu tun.
Man kommt darüber einfach trockenen Fußes von einer Seite auf die andere.
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 21. Juni 2020, 10:37

An dem einen Ende der Brücke endet eine Straße und man kann da parken.
Am anderen Ende der Brücke ist "irgendwas" zu dem man nur über diese Brücke hinkommt ( oder über einen Wanderweg auf der anderen Seite).
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Juni 2020, 11:31

Ist das in Deutschland und so zufällig :zwinker: auch die Tauber?
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 21. Juni 2020, 11:33

Ist das in Deutschland und so zufällig :zwinker: auch die Tauber?

Deutschland wurde schon gefragt, da ist es nicht - also auch nicht die Tauber
war aber dieselbe Reise ...
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

15

Sonntag, 21. Juni 2020, 12:54

Österreich oder Tschechien?
Gruß
Christine

'
Der Große Wagen unterwegs in Nordamerika

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 21. Juni 2020, 13:02

Österreich oder Tschechien?
weder noch
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 22. Juni 2020, 08:43

Frankreich (Elsass)?
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

Markus1996

USA Experte

Beiträge: 230

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 22. Juni 2020, 08:49

Frankreich (Elsass)?


Nein, hatte ich schon gefragt… :D

England?
Kroatien? :rolleyes:

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich
  • »kwm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 611

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 22. Juni 2020, 08:52

Frankreich (Elsass)?
nicht in Frankreich, aber die Sprache wäre hilfreich
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 592

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 22. Juni 2020, 08:58

Belgien?
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

Ähnliche Themen