Du bist nicht angemeldet.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 10:34

Breakdown - CA/AZ 2020

Unsere abgebrochene Tour vom Frühjahr 2020

BREAKDOWN - CA/AZ 2020
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Kanada-Kalle

Kein Experte,aber ich kenne welche!

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 28. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 11:30

Hallo Andie
Bis zur Abreise von euch wieder ein toller Bericht, wenn ich das so lese wie es bei euch gelaufen ist bin ich froh das unsere Rückreise am 13.3 2020 von JFK gut gelaufen ist , Singapore Airlines hatte alles im Griff ich habe zwar noch nie so viele bewaffnete Sicherheitsleute in einen Terminal gesehen. Reporter wurden aus dem Terminal entfernt (teilweise getragen von Swatleuten) Interviews wurden grundsätzlich unterbunden.
:cwb: :wice: :cwb:

Bei Stammtischtreffen dabei

july4 1994 Florida, 1995 Florida, 1996 Nevada, 1998 Südstaaten, 1999 Key West, 2002 Boston und Umgebung, 2010 Westen von Kanada, 2011 Westen von Kanada, 2018/2019 Texas und Oklahoma, 2019 Südstaatentour: NC, Kentucky, West Virginia, Virgina, Tennessee, NJ, Pennsylvania, Maryland

inki-k

USA Experte

  • »inki-k« ist weiblich

Beiträge: 1 110

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 15:26

Hallo Andie,

schön Deinen Reisebericht von eurer Reise zu lesen, die bis zum Abbruch, ja noch normal verlief. Schöne Bilder, schöne Landschaften, herrlich.
Dann die Erkenntnis, das Zurückkommen wird ein Kampf um die letzten Flüge nach Europa. Das Gefühl kann ich mir in etwa vorstellen. Ich schätze, ihr habt echt noch Glück gehabt, wie es gelaufen ist.

Ganz liebe Grüße, auch an Ute

Inken
"Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum!"

Southwest 1982, 2000, 2007, 2009, 2010, 2016, CA+HI 2018; Midwest 2002; Florida 2011, 2014; Northwest 2012; NYC 2015

Bei USA-Stammtischtreffen dabei gewesen

Buff

USA Experte

  • »Buff« ist männlich

Beiträge: 986

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Neuss

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 15:29

Schöner Reisebericht Andy! :thumbup:
Einige der Lokationen haben wir auch schon besucht.

Zum Schluß war es aber noch ganz schön abenteuerlich. Das muss man im Urlaub nicht unbedingt haben.

Gerald1101

USA-Freund

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 24. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 16:42

Ein Wahnsinn, wie schnell sich dann die Situation zugespitzt hat. Bei unserem Flug am 8.3. von Los Angeles über Paris nach Wien lief noch alles in geordneten Bahnen. In Paris hatten wir aber schon ein etwas mulmiges Gefühl als am Nebengate der Flug nach Mailand abgefertigt wurde nachdem wir schon von den Zuständen in Italien gehört haben. So gesehen hatten wir ein riesen Glück mit unserem Reisetermin...

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 8 120

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Dezember 2020, 18:07

Bis zum Abbruch war es ja ein entspannter und toller Urlaub, wenn auch das Wetter nur mittelprächtig war. :thumbsup:

Mit dem Umbuchen waren glaube ich alle Fluggesellschaften überfordert zu dem Zeitpunkt.

Wir hatten ja zum Glück am 12.3. einen planmäßigen Rückflug von Thailand und selbst da waren 2-3 Tage bangen dabei ob das noch ohne Probleme klappt. Wir waren auch das erste mal Glücklich, als wir im Flieger Richtung Deutschland saßen, sonst macht mich der Rückflug eher melancholisch.
Liebe Grüße
Kerstin

Ilona

Slot Canyon Addict

  • »Ilona« ist weiblich

Beiträge: 620

Registrierungsdatum: 9. November 2015

Wohnort: Kraichgau

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 1. Januar 2021, 14:33

Hallo Andie,

vielen Dank für den Reisebericht. Eure Rückreise war der reinste Krimi und hat Nerven gekostet.

Ich bin froh, dass wir am 13.03. die Flüge vor Ort am Frankfurter Flughafen umbuchen konnten und anschließend nach Hause gefahren sind.

Das war natürlich enttäuschend, aber uns blieb noch mehr Aufregung erspart.
Liebe Grüße

Ilona

"Man muss viel laufen. Da man, was man nicht mit dem Kleingeld von Schritten bezahlt hat, nicht gesehen hat" (Erich Kästner)

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 2. Januar 2021, 11:30

Zitat

War es unsere letzte USA Reise?

Wollen wir überhaupt noch solche langen Flüge auf uns nehmen?

Sollten wir generell unsere Reisegewohnheiten überdenken?

Ohne die inzwischen immens fortgeschrittene Globalisierung,

zu der auch die mittlerweile alltäglichen Fernreisen gehören,

hätten es weltweite Pandemien erheblich schwerer.

Wir denken drüber nach.


das ist das Thema
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 983

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 2. Januar 2021, 12:50

Danke für den wie immer sehr interessanten - und am Ende ja richtig dramatischen - Reisebericht! (:hutab:)

Zitat

Und bevor der eine oder andere sich fragt, ob wir jetzt total durchdrehen.

Mein Gedanke war tatsächlich: Die reisen mit 8kg Gepäck und fahren das dann im Pick-up durch die Gegend? 8| Aber gut: wenn sich's preislich rechnet... (:peace:)

Zitat

Seit der Landung ist eine Stunde vergangen, so schnell ging es noch nie.

Das ist wirklich rekordverdächtig!

Zitat

Haben uns mit Corona Seltzer in verschiedenen Geschmacksrichtungen versorgt.

Was ist das? (:kratz:)

Zitat

Aber so grün wie heute haben wir die Sonora Desert noch nie gesehen.

Sah fast schon eher nach Dschungel als Wüste aus... Was ist aus der Songzeile "it never rains in Southern California" geworden? (:grin:)

Zitat

Die gestrigen und heutigen Stunden voller Fragezeichen und endlosen Diskussionen haben Nerven ohne Ende gekostet.

Das glaube ich. Schon krass, wenn das System, mit dessen Abläufen man als erfahrene Reisende so vertraut ist, auf einmal nicht mehr funktioniert.

Zitat

Die Unterkünfte der Tour waren mehr als okay.

Da habt ihr echt immer wieder ein sicheres Händchen. :thumbup:

Zitat

Beim Schreiben dieser Zeilen ist nicht absehbar, wie sich die Situation weiter entwickelt.

War es unsere letzte USA Reise?

Wollen wir überhaupt noch solche langen Flüge auf uns nehmen?

Sollten wir generell unsere Reisegewohnheiten überdenken?

Ohne die inzwischen immens fortgeschrittene Globalisierung,

zu der auch die mittlerweile alltäglichen Fernreisen gehören,

hätten es weltweite Pandemien erheblich schwerer.

Wir denken drüber nach.

Ich finde es richtig und wichtig, sich diese Gedanken zu machen. Unsere letzte Fernreise ist gut zwei Jahre her - und wir hatten in der Zwischenzeit nicht das Gefühl, etwas verpasst zu haben bzw. haben trotzdem tolle Gegenden gesehen. Die sorglose Unbeschwertheit, die das Reisen vor allem in die USA bisher für uns hatte, ist auf jeden Fall erstmal weg. Wahrscheinlich ist es richtig, darin nicht mehr eine Selbstverständlichkeit, eine Alltäglichkeit zu sehen.

Biker175

Teilzeitbulette

  • »Biker175« ist männlich

Beiträge: 2 679

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Cottbus

Beruf: Sesselpupser

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 3. Januar 2021, 22:05

Wie üblich ein sehr schöner Reisebericht für eine tolle Reise. Hat viel Spaß gemacht zu lesen. Nur das Ende war denn leider nicht so wirklich schön.
Zum Glück seid ihr ja erfahren genug, um auch diese Herausforderung zu meistern. Wenn das einem Erstling bei selbst organisierten Reisen passiert wäre - oh Gott.
Bei vielen Stammtischtreffen dabei, aber immer noch zu wenig.

Franzi&Pat

USA Neulinge

Beiträge: 78

Registrierungsdatum: 25. August 2015

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Januar 2021, 14:28

Danke für den Bericht.


Wir hatten für Juni 20 einen Flug nach Seattle (Lufthansa) gebucht, auch dass war "aus der Heimat" nicht ganz ohne den zu stornieren, da kam auch wochenlang keine Antwort.


Wie Ihr ja erwähnt habt

Zitat

War es unsere letzte USA Reise?


Planungen sind derzeit völlig unmöglich, trotzdem möchte ich nicht versäumen noch ein paar Infos zum Chevy PickUp zu bekommen.
Habt ihr Bilder vom Innenraum mit Gepäck etc.


Danke und Bleibt Gesund
.



Viele Grüße
Franzi & Patrick






Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 964

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leite ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 8. Januar 2021, 07:10

So, bin auch durch. Wie immer hat es Spass gemacht mit euch zu reisen. Auch wenn der Rückweg nervenaufreibend war.
Bei vielen Treffen dabei :D !

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 300

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 8. Januar 2021, 21:16

So, nun bin ich auch durch.
Danke fürs Mitnehmen :thumbsup: auch wenn man bei dem Wetter manchmal lieber im Chevy geblieben wäre. :D
Lieben Gruß Nic

mike@us66

part-time@Homeworker..

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 838

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 10. Januar 2021, 13:51

Danke für's mitnehmen im Silverado...Ich hoffe und denke das positive dieser Reise überwiegt in den Erinnerungen...zum Ende bzw. Abbruch der Reise muss man nichts mehr sagen...
Ich war 2016 im Anschluss an unseren gemeinsamen Ausflug in den Palm Canyon bei P.S. auch im Anza Borrego...Ich fand's dort nett...muss dort aber nicht nochmal hin...
Bleibt gesund und munter... (:peace:)
the grass is never greener on the other side...

Gerald1101

USA-Freund

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 24. Mai 2015

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 10. Januar 2021, 16:23

Ich hab so das Gefühl, wir sind im selben A380 gesessen. Ihr von Paris nach LAX und wird dann retour von LAX nach Paris ;-)
Am Bild ist der am 7.3.2020 in LAX ankommende A380 (aufgenommen um 13:31)
»Gerald1101« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC05032aaac.jpg (184,55 kB - 16 mal heruntergeladen - zuletzt: 15. Januar 2021, 14:53)

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 13. Januar 2021, 10:36

Ich hab so das Gefühl, wir sind im selben A380 gesessen. Ihr von Paris nach LAX und wird dann retour von LAX nach Paris ;-)
Am Bild ist der am 7.3.2020 in LAX ankommende A380 (aufgenommen um 13:31)
Ja klar war das die gleiche Maschine. Vielleicht waren unsere Sitze noch warm ...
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Januar 2021, 10:38

Danke für's mitnehmen im Silverado...Ich hoffe und denke das positive dieser Reise überwiegt in den Erinnerungen...zum Ende bzw. Abbruch der Reise muss man nichts mehr sagen...
Ich war 2016 im Anschluss an unseren gemeinsamen Ausflug in den Palm Canyon bei P.S. auch im Anza Borrego...Ich fand's dort nett...muss dort aber nicht nochmal hin...
Bleibt gesund und munter... (:peace:)
Richtig, das Positive überwiegt und es war ein toller Urlaub.
Borrego Desertz nochmal? Bei gutem Wetter vielleicht. Vielleicht auch nicht. (:peace:)
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. Januar 2021, 11:00



Planungen sind derzeit völlig unmöglich, trotzdem möchte ich nicht versäumen noch ein paar Infos zum Chevy PickUp zu bekommen.
Habt ihr Bilder vom Innenraum mit Gepäck etc.
Wir haben unser Gepäck nicht fotografiert.
Unser Silverado hatte (wie alle auf dem LAX Hertz Parkplatz) die Double Cabin. Das heißt, das der Platz in der zweiten Reihe und hintere Türen kleiner sind als bei der Crew Cabin.
Bei den hinteren Sitzen haben wir die Sitzflächen hochgeklappt (und eingerastet). Dann hat man etwa 50cm Platz über die gesamte Fahrzeugbreite.
Unser Gepäck, zwei 30er Wasserpacks, ein 24er Bier Pack und einen großen Karton mit Proviant und Krimskam haben locker im Fußraum hinter den Vordersitzen Platz gehabt.

Vom Fahren her ist es nix anderes als Tahoe oder Suburban, außer dass der Pick Up etwas länger ist. USA Parkplätze sind jedenfalls groß genug.
Wer gern mal während der Fahrt das Knie der Beifahrerin berührt, braucht lange Arme.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich
  • »andie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 335

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 13. Januar 2021, 11:06



Zitat

Haben uns mit Corona Seltzer in verschiedenen Geschmacksrichtungen versorgt.

Was ist das? (:kratz:)
Klick
Wir haben das auch zum ersten Mal gemacht. Wenn das Zeug richtig kalt ist, geht es mit den fruchtigem Geschmack ganz gut. Mein Bierchen habe ich trotzdem dabei gehabt.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour