Du bist nicht angemeldet.

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 706

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 8. Dezember 2018, 09:25

seit einer Woche gibt es in München nun auch einen

hab grad mal geschaut, wo der ist und ob der nächste Woche für ein Abendessen passt, aber ich glaub nicht...

ja, der ist leider außerhalb in den Riem-Arcaden
für Messebesucher und Besucher der Arcaden gut, für mal schnell hinfahren leider nicht geeeignet
der 2. soll dann in die Pasing Arcaden, auch nicht zentral, aber etwas mehr im Stadtgebiet

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 8. Dezember 2018, 10:05

Der beste Burgerladen den ich kenne, gibt es bei mir vor der Haustür auf dem platten Land, aber direkt an der A2.

Der Inhaber hat in der Sternegastronomie gelernt und kreiert jeden Monat einen „Burger des Monats“.

Besser als jede Burger in Ammiland.

http://www.flamme-an.de


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 312

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 9. Dezember 2018, 21:18

Den "Hans im Glück" haben wir von 3 Wochen zum ersten Mal probiert, das war eigentlich ganz okay. Überraschend interessante Auswahl an Burger-Varianten, es kamen sofort so 2 bis 3 in die engere Wahl. Also blieb noch mindestens eine Option offen ;-) Für später mal.
Lecker war es schon, beim nächsten Mal würden wir aber vermutlich sogar die "Brotlos" Variante wählen. Ich denke schon, dass wir da wieder mal hingehen würden. Es war nur anfangs recht eng, was dann aber später besser wurde.

Den besten Burger dieses Jahres hatten wir übrigens im September in Estland. Und zwar in Kärdla, was im Norden der Insel Huimaa liegt. Dort im Hafen/Marina - kleiner Laden, und der Koch dort hat eigentlich einen Laden in Tallin, und macht in der Nebensaison immer mal "nebenbei" Pause in Kärdla. Extrem saftig, extrem lecker, nicht viel drum rum - super!

Buff

USA Experte

  • »Buff« ist männlich

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 10. Dezember 2018, 13:29

Route 66 in Meerbusch.
Leckerer Burger vom Angus Rind mit Habaneros, im großen Biergarten.
Leider wurde diese Filiale in diesem Jahr geschlossen. :-(
Da sind wir immer gerne hingegangen.

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 187

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 10. Dezember 2018, 13:39

In Deutschland ist ja so langsam eher der Trend weg von der Kette.


von welcher Kette ? Gibt doch hier außer Five Guys keine qualitativ hochwertige Kette.

Ich will nen ehrlichen burger, ohne Avodcado und Gänstestopfleber, in deutschland ist mir alles zu fancy von Stier Royal, Grindhouse, Bob & Mary oder wie sie sonst noch so heißen. Kann man machen (wer gern für nen Burger 15 Euro zahlen will) , aber wenn man nen ehrlichen Burger will, geht man zu Five Guys.

Ich ranke jetzt mal Ketten:

1. Shake Shack
2. In-n-Out
3. Five Guys
Viele Grüße Kat


McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 902

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 10. Dezember 2018, 16:03

In Deutschland ist ja so langsam eher der Trend weg von der Kette.


von welcher Kette ? Gibt doch hier außer Five Guys keine qualitativ hochwertige Kette.


Na die Standartkette BK &McD

Ansonsten gib es jetzt in Berlin auch Jim Block, da habe ich mal in Hamburg daran geknappert.
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Mehr als Stammtischtreffen.

McRonny on Tour

sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich

Beiträge: 3 421

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 10. Dezember 2018, 18:19

in deutschland ist mir alles zu fancy

Mir fällt gerade ein, dass es hier bei uns im Schlüssel ab und zu ganz tolle Burger gibt. Das ist aber immer zu bestimmten Zeiten. Da müsste man sich erst mal erkundigen. Das ist auch etwas eigenartiges, weil sonst das Essen im Schlüssel eigentlich eher nicht so dolle ist. Dafür ist das Bier aber sehr lecker, aber das ist ein anderes Thema. :D