Du bist nicht angemeldet.

Tinzi

Viva!

  • »Tinzi« ist männlich
  • »Tinzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 28. März 2012

Wohnort: CH

Beruf: Kaufmännischer Bereich

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:01

Calgary Flooding

Hallo zusammen

Wir haben unsere nächste 'new-world-reise' ein bisschen in den Norden gelegt.

We ihr bestimmt wisst, gab es tragische Überflutungen rund um Calgary. So auch in High River, unserem ersten geplanten Stopp.

Hat jemand nähere Infos, wie es dort weitergeht? Unser Plan sieht dort eine Übernachtung vom 10.-11.7. vor...

Die offizellen und Hotelseiten helfen leider nir bedingt weiter.

Liebe Grüsse!
TuT on Tour

Berichte onilne:
2012Denver-Las Vegas-2013 Calgary-Vancouver-2014 Phoenix-Las Vegas-2014 Seychellen-2015 Los Angeles-Las Vegas-2015 Nordirland-Donegal-2016 Menorca-2016 New Zealand

Kanada-Kalle

unregistriert

2

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:07

Hallo Tinzi
Hier mal ein Link zu Calgary Flooding

http://www.cbc.ca/news/canada/calgary/st…saddledome.html

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 128

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:08

Ich kann dir auch nichts anderes sagen was offiziell bei Google unter News zu High River aufgelistet wird.

:8o: Mein erster Eindruck: ich würde da zurzeit nicht hinwollen auch nicht in ner guten Woche.

Ein wenig hatte ich von den Überschwemmungen mitbekommen, aber nicht, dass es so schlimm war.
Calgary war bei meinem Besuch 2005 auch von Hochwaser betroffen.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Kanada-Kalle

unregistriert

4

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:20

Hallo Tinzi
Hier noch ein Link zu High River, sieht übel aus



http://globalnews.ca/news/666064/gallery…-in-high-river/

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:24

die Bilder sind allerdings auch fast 2 Wochen alt

also weiss man vermutlich nicht wie es da aktuell aussieht

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:38

In High River gilt noch der Notstand: "The Town of High River remains under a state of local emergency. Access to the town is strictly prohibited until further notice. Follow the official Facebook page and Twitter feed for up-to-date information and communications." - klick.
Ich würde mir ein anderes Urlaubsziel suchen...

Tinzi

Viva!

  • »Tinzi« ist männlich
  • »Tinzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 170

Registrierungsdatum: 28. März 2012

Wohnort: CH

Beruf: Kaufmännischer Bereich

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. Juli 2013, 15:12

Vielen Dank für die Antworten

High River sollte nur als Übernachtung nach dem Flug dienen. Wir werden nun wohl ausweichen müssen.

Liebe Grüsse
TuT on Tour

Berichte onilne:
2012Denver-Las Vegas-2013 Calgary-Vancouver-2014 Phoenix-Las Vegas-2014 Seychellen-2015 Los Angeles-Las Vegas-2015 Nordirland-Donegal-2016 Menorca-2016 New Zealand

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 3. Juli 2013, 21:54

wenn ihr dort ein Hotel bereits gebucht habt, dann sollten die sich doch auch mal bei euch melden? Die müssen sich doch auch überlegen, was aus ihren Gästen wird?

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Juli 2013, 22:04

In Nostandsgebieten haben die Menschen gewöhnlich andere Sorgen, als die Reservierungen von zukünftigen Hotelgästen zu checken...

Minnesota

North Shore Explorer

  • »Minnesota« ist weiblich

Beiträge: 1 293

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: vor der Höhe

Beruf: WINFin

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Juli 2013, 22:14

das schon, das ist klar. Aber wenn eine große Hotelkette weiß, dass eines ihrer Häuser vor 2 Wochen überflutet ist bzw. ein Haus in einem Notstandsgebiet hat, dann kann irgend jemand in der Zentrale oder im Back Office da auch mal Buchungen klären und ggf. etwas unternehmen. Wäre so eine Idee von mir ....

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 290

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 4. September 2013, 14:14

Das Einfachste: E-mailAdresse des Hotels googeln und denen die Frage stellen :thumbdown:

Ähnliche Themen