Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 021

Freitag, 17. Dezember 2021, 22:30

Barbecuesauce





Zutaten:
• 4 Fleischtomaten
• 2 TL Öl
• 3 Knoblauchzehen gehackt
• 4 EL Honig
• 2 TL mittelscharfer Senf
• 1 TL Chiliflocken
• Salz

Zubereitung:
• Fleischtomaten waschen, halbieren, Stielansatz entfernen und die Tomaten in Würfel schneiden.

• Öl erhitzen, Tomaten und Knoblauch etwa fünf Minuten andünsten.

• Sauce pürieren, Honig, Senf, Chiliflocken hinzufügen und mit Salz abschmecken.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 022

Samstag, 25. Dezember 2021, 18:20

Ottos Dinner am 1. Weihnachtstag






USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 023

Sonntag, 26. Dezember 2021, 18:24

Ottos Dinner am 2. Weihnachtstag




USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 024

Mittwoch, 12. Januar 2022, 21:36

Pico de Gallo





Zutaten:
• 4 Fleischtomaten
• ½ Salatgurke
• 1 Zwiebel
• 1 Peperoni
• 1 Knoblauchzehe gehackt
• Limettensaft von einer Limette
• 2 EL Petersilie gehackt
• Salz, Pfeffer

Zubereitung:
• Tomaten enthäuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Salatgurke schälen, halbieren und die Kerne entfernen. Anschließend in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Peperoni fein hacken.

• Limettensaft, Tomaten, Gurken, Zwiebeln, Peperoni, Knoblauch und Petersilie vorsichtig miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

• Zugedeckt an einem kühlen Ort 1-2 Stunden ziehen lassen.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 025

Sonntag, 30. Januar 2022, 23:09

Himbeeren-Pfirsich-Trifle





Zutaten:
• ½ l Milch
• 1 Pck. Puddingpulver Vanille
• 3 EL + 2 EL Zucker
• 250 g Quark
• ½ Pck. Löffelbiskuits
• 6 halbe Pfirsiche aus der Dose, in Stücke geschnitten
• 200 g TK-Himbeeren
• 400 g Sahne

Zubereitung:
• Löffelbiskuits mit der Zuckerschicht nach unten auf den Boden einer Glasschüssel legen. Darüber die geschnittenen Pfirsiche und die Himbeeren verteilen. Wenn die Himbeeren auftauen, werden die Löffelbiskuits automatisch weich. Zucker darüber streuen.

• Dann mit 1/2 Liter Milch, Puddingpulver und 2 EL Zucker einen Pudding zubereiten. Den Quark sofort mit einem Schneebesen unter den noch heißen Pudding rühren und auf den Früchten verteilen.

• Zum Festwerden in den Kühlschrank stellen. Wenn alles abgekühlt ist, die Sahne steif schlagen, evtl. etwas süßen und auf dem Pudding verteilen.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 026

Sonntag, 20. Februar 2022, 20:30

Chocolade-Sheet-Cake





Zutaten:
• 250 g Mehl
• 200 g Zucker
• 1 Prise Salz
• 4 EL Kakaopulver
• 225g Butter
• 200 ml Wasser
• 100 ml Buttermilch
• 2 Eier
• 1 TL Natron

Glasur:
• 3 El Butter
• 2 El Buttermilch
• 2 El Kakaopulver
• 250 g Puderzucker

Zubereitung:
• In einer Schüssel Mehl, Zucker und Salz mischen. Butter, Wasser und Kakaopulver in einen kleinen Topf geben und aufkochen. Unter Rühren 30 Sekunden köcheln lassen, dann unter die trockenen Zutaten rühren. Zuletzt die Eier, die Buttermilch und das Natron unterrühren.

• Eine Auflaufform (20x25) mit Backpapier auslegen Den Teig in die Form gießen und gleichmäßig verstreichen. Im Ofen bei 175 C ca. 30-40 Minuten backen.

• Für die Glasur:
Die Butter in einem Topf schmelzen, die übrigen Zutaten zugeben und zu einer glatten Glasur verrühren. ist die Masse noch zu trocken, ein wenig mehr Buttermilch zugeben. Die Glasur über den noch heißen Kuchen gießen.

• Alles vollständig auskühlen lassen.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 027

Sonntag, 20. März 2022, 23:06

Osterbrot





Zutaten:
• 500 g Mehl
• 1 Pck. Vanillepuddingpulver
• 1 Pck. Trockenhefe
• 1 Prise Salz
• 125 ml Milch
• 2 Eier
• 100 g weiche Butter
• 100 g Zucker
• abgeriebene Zitroneschale
Nach Belieben:
• Rosinen, gehackte Mandeln/Nüsse, Orangeat/Zitronat, Rum/Amaretto
• Etwas Butter zum Besteichen

Zubereitung:
• Mehl mit Puddingpulver, Salz und Trockenhefe in einer Schüssel vermischen.

• Milch mit Butter und Zucker erwärmen, Eier und Zitroneschale hinzugeben.

• Das Ganze zu der Mehlmischung geben und gut verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Etwa 30 Min. gehen lassen

• Die restlichen Zutaten (deiner Wahl) hinzugeben und gut verkneten, wieder etwa 30 Min. gehen lassen.

• Ein Brot formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

• Ein Kreuz einschneiden und mit etwas flüssiger Butter bestreichen.

• Bei 190°C etwa 50-60 Minuten backen.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 028

Sonntag, 3. April 2022, 21:31

Osterkekse





Zutaten:

Für den Mürbeteig
• 250 g Mehl
• 1 TL Backpulver
• 1 Prise Salz
• 100 g gemahlene Mandeln
• 100 g Puderzucker
• abgeriebene Zitroneschale
• 2 Eier
• 100 g kalte Butter
• 1-2 EL kalte Milch

Für den Belag
• Puderzucker – angerührt mit Zitronesaft oder Alkohol (Rum/Whisky) - auch mit Kakaopulver.
• Diverse Zuckerstreusel, Schokostreusel, gehackte Nüsse/Mandeln….


Zubereitung:
• Mehl mit den trockenen Zutaten mischen.

• Eier, kalte Butterflocken und etwas Milch dazugeben und rasch mit den Händen verkneten.

• Mürbeteig in Frischhaltefolie einwickeln und etwa 1 Stunde kalt stellen.

• Danach portionsweise etwa 0,5 cm ausrollen und Formen ausstechen, z.B. mit einem Glas.

• Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen - bei 180°C (vorgeheizt) etwa 13 Minuten backen. Abkühlen lassen.

• Danach beliebig mit Guss und Streuseln verzieren.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 029

Dienstag, 26. April 2022, 22:38

Kokos Plätzchen





Zutaten:
• 500 g Mehl
• 1 Pck. Backpulver
• 100 g Zucker
• 200 g Butter
• 50 ml Sonnenblumenöl
• 3 Eier

• Erdbeer- und Aprikosenmarmelade
• Kokosraspel

Zubereitung:
• Alle Zutaten für den Teig gut verrühren.

• Kleine Kugeln formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 10 Min. backen. Gut auskühlen lassen.

• Die Marmeladen einzeln erwärmen und Plätzchen hineintauchen. Sofort in Kokosraspeln wälzen. Ergibt eine Menge Plätzchen!
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 030

Mittwoch, 11. Mai 2022, 23:17

Die Spargel- und Erdbeerzeit hat begonnen. :thumbsup:


USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 553

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1 031

Donnerstag, 19. Mai 2022, 23:23

Herbst Pfanne





Zutaten (für 1 Portion):
• 200 g Kürbis, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
• 200g Süßkartoffel, in dünne Scheiben geschnitten
• einige Streifen Paprika, gerne auch etwas Peperoni oder Stangensellerie oder….
• 100 g Mozzarella
• 50 ml Sahne
• 1 Ei
• Salz, Pfeffer und andere Gewürze nach Belieben
• Etwas Senf
• Öl zum Einfetten

Zubereitung:
• Süßkartoffeln in kochendes Salzwasser geben.

• Nach vier Minuten den Kürbis hinzugeben, 3 weitere Minuten kochen lassen, abgießen und etwas abkühlen lassen.

• Die Sahne mit dem Ei verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Co würzen.

• Eine Pfanne etwas einölen und Süßkartoffeln, Kürbis und Paprika/Peperonistreifen schichten.

• Ei-Sahnemischung darüber geben.

• Darüber kommt der in dünne Streifen geschnittene Mozzarella.

• Bei 180 ° C im vorgeheizten Backofen ca. 30-40 min backen, bis alles gestockt bzw. der Käse verlaufen ist.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Verwendete Tags

Kochbuch, Kochen, Rezepte