Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 907

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Januar 2012, 14:13

Der erste Witz im neuen Forum

Ein Rabbiner, ein katholischer und ein evangelischer Geistlicher werden gefragt, wann das Leben beginnt.
Der Katholik erklärt, zweifelsfrei sei der Zeitpunkt mit der Befruchtung gegeben.
Der Protestant betont: mit dem Entstehen eines körperlich erkennbaren Embryos.
Der Rabbiner denkt kurz nach und meint schließlich: »Nun ja, das Leben beginnt eigentlich erst, wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist.«
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


HotCanyon

Der nett zu Coyoten ist

  • »HotCanyon« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Januar 2012, 15:16

Ein Rabbiner, ein katholischer und ein evangelischer Geistlicher werden gefragt, wann das Leben beginnt.
Der Katholik erklärt, zweifelsfrei sei der Zeitpunkt mit der Befruchtung gegeben.
Der Protestant betont: mit dem Entstehen eines körperlich erkennbaren Embryos.
Der Rabbiner denkt kurz nach und meint schließlich: »Nun ja, das Leben beginnt eigentlich erst, wenn die Kinder aus dem Haus sind und der Hund gestorben ist.«

Dazu ein guter! :thumbsup:
LG Stefan



Bei einigen Stammtischtreffen dabei


HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Januar 2012, 19:02

Ein Mann will mit dem Zug in den Sommerurlaub fahren. Da niemand auf
seinen Papagei aufpassen will, entschließt er sich, das Plappermaul mitzunehmen. Mit dem Papagei auf der Schulter sitzend kommt er zum Fahrkartenschalter und will seine Karte nach Rimini lösen. Der Schalterbeamte weist ihn jedoch darauf hin, dass er auch für den Papagei eine Fahrkarte lösen muss.
"Das Geld spar ich mir!", denkt sich der Mann, geht aufs WC, steckt sich den Papagei in die Hose und löst dann eine Fahrkarte für sich.
Im Zugabteil macht er es sich dann bequem und schläft auch kurz danach ein.
Den Papagei hat er immer noch in der Hose!
Am nächsten Halt steigt eine Nonne in den Zug und nimmt leise im
Abteil unseres Reisenden Platz. Der Zug ist gerade losgefahren, die Nonne blättert in der Kirchenzeitung, als sie leichte Bewegungen in der Hose des Mannes bemerkt. Sie lugt über den Zeitungsrand und denkt sich:
"Der hat bestimmt böse Träume!". Nach einer Weile werden die Bewegungen heftiger und sie hört eine Stimme: "Das ist wohlwarm hier drin!" "Oh!", denkt sie, "und er redet auch noch im Schlaf..."
In der Hose wird es immer wilder und eine Stimme krächzt:
"Mein Gott, dass ist wirklich heiß hier!". Jetzt, wo auch noch ihr Chef angesprochen wird, ist die Nonne etwas beunruhigt und schaut genau hin.
Da sieht sie, wie sich der Reißverschluss an der Hose des Mannes langsam öffnet, ein Flügel herauskommt, der zweite auch auftaucht und der Papagei dann den Kopf durch den Hosenschlitz steckt. Er schaut nach links und rechts, dann der Nonne direkt in die Augen und sagt: "Kuckuck!"
Die Nonne ist ganz außer sich, springt auf schüttelt den Mann und sagt zu dem Aufwachenden:
"Lieber Mann, ich bin eine Frau Gottes und habe vielleicht
nicht viel Ahnung von so was, aber ich glaube, ihnen ist da gerade ein Ei geplatzt!

8o
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 208

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Januar 2012, 23:39

:thumbsup: Der ist gut!
USA...where my heart belongs! :love:




RobVIE

N.Y. Lover

  • »RobVIE« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Wien

Beruf: Mechatroniker. Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. Januar 2012, 23:41

Superman und Chuck Norris
hatten einmal eine Wette: Wer in einem Kampf verliert muss ab sofort die Unterhosen über der Hose tragen...

Buff

USA Experte

  • »Buff« ist männlich

Beiträge: 764

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Neuss

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 13. Januar 2012, 08:30

Kommt ein Mann zum Urologen, sagt der Urologe: "Sie müssen unbedingt mit dem Onanieren aufhören".

Sagt der Mann: "Wieso denn, ist das ungesund"?



Sagt der Arzt: "Das nicht, aber "so" kann ich Sie unmöglich untersuchen"! :D

Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich

Beiträge: 2 200

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 13. Januar 2012, 11:52

Eines Tages kommt Stella von der Schule
nach Hause und sagt zu ihrer Mutter: "Mama, alle in der Schule sagen,
ich sehe aus wie ein Arsch..."
"Nein! Du bist hübsch, du siehst aus wie eine Barbie-Puppe."
Stella geht sie zu ihrem Vater und erzählt ihm das gleiche.
"Nein! Du bist wunderschön, du siehst aus wie die Puppe Cindy."
Danach geht sie zu ihrem Opa. Der ist gerade unten im Plumsklo mit reparieren beschäftigt.
Stella schaut durch die Klobrille und schreit zu ihrem Opa hinunter: "Opa! Opa!"
Opa antwortet: "Nein! Noch nicht kacken, ich bin noch nicht fertig!"
:D
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

tspitz

USA Experte

  • »tspitz« ist männlich

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Vogtland

Beruf: Oberbastler

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 13. Januar 2012, 12:12

der war gut :thumbsup:

9

Samstag, 14. Januar 2012, 15:20

Ein Jäger kommt nach Hause und erwischt seine Frau in flagrante mit seinem besten Freund.
Der Jäger greift zum Gewehr und erschießt seinen besten Freund.
Da sagt seine Frau zu ihm " Wenn du so weitermachst hast du bald keine Freunde mehr."
Viele Grüße
Anett

10

Samstag, 14. Januar 2012, 18:47

Neuer Chef

Eine Firma bekommt einen neuen Chef, der für seine Härte bekannt ist.
Er duldet keinen, der nicht 120% bei der Arbeit gibt und ist bekannt dafür, Arbeiter die nicht alles geben, sofort zu feuern.

Am ersten Tag wird er durch die Büros geführt und der Chef sieht, wie ein Mann sich gegen die Wand im Flur lehnt.
Alle Mitarbeiter können ihn sehen und der Chef denkt, hier habe er eine gute Gelegenheit, den Mitarbeitern zu zeigen, dass er Faulheit nicht dulden werde.
Er geht zu dem Mann hin und fragt ganz laut: "Wieviel verdienen Sie in der Woche?"
Ein bisschen überrascht antwortet der Mann: " 300,-- EUR die Woche, wieso?"
Der Chef holt seine Geldbörse heraus, gibt ihm 600,--EUR und schreit ihn an mit den Worten: "Ok, hier ist dein Lohn für 2 Wochen, nun HAU AB und komme nie wieder hierher!"

Der Chef fühlt sich toll, dass er allen gezeigt hat, dass Faulheit nicht mehr geduldet wird und fragt die anderen Mitarbeiter: "Kann mir jemand sagen, was dieser faule Sack hier gemacht hat?"

Mit einem Lächeln im Gesicht sagt einer der Mitarbeiter: "Pizza geliefert!"
Stammtischtreffen: Ich sag mal 68, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

11

Samstag, 14. Januar 2012, 18:59

Ein Fahrgast kommt an den Bahnschalter.
Kunde: Guten Tag, eine Fahrkarte nach Frankfurt, bitte.
Bahnmitarbeiter: Frankfurt am Main oder Frankfurt an der Oder?
Kunde: Das ist egal, ich werde am Bahnhof abgeholt.
Lieben Gruss von der
Susi shakasmile

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 110

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 14. Januar 2012, 19:25

Ich lang verheiratetes Paar will endlich mal wieder in den Urlaub fahren. Der Mann ist gerade
zur Arbeit an seinem letzten Tag vor dem Urlaub gegangen. Die Frau wäscht und packt bereits
voller Vorfreude die Koffer. Es klingelt, da die Frau gerade am Packen und waschen ist öffnet
sie im Bademantel die Tür. Es steht ein fremder Mann vor der Tür und mustert die Frau augenzwinkernd.

Er: "Ich habe ein unmoralisches Angebot für sie, wenn sie mir eine Brust zeigen gebe ich ihnen 50 Euro"

Die Frau ist kurz davor dem Fremden eine zu scheuern und die Tür zu zuwerfen, denkt aber an den Urlaub
und dass sie ja die 50 Euro gut gebrauchen könnte. Also überwindet sie sich und zeigt sich für ein paar
Sekunden dem Fremden.

Er gibt ihr 50 Euro. Und fragt: "Zeigen Sie mir die andere, dann kriegen sie nochmal 50 Euro!"

Jetzt war es auch schon egal und sie zeigt ihm beide. Er gibt ihr willig die 50 Euro und fragt wieder.

"Wenn Sie mit mir schlafen, dann geb ich Ihnen nochmal 200 Euro!" Die Frau ist entrüstet, aber 200 Euro
klingen ihr doch zu verlockend. Nach 10 Minuten ist alles vorbei, der Fremde gibt ihr nochmal 200 Euro und geht.

300 Euro auf 15 Minuten verdient, aber davon braucht ihr Mann nichts zu erfahren.

Am Abend kommt der Mann nach Hause: "Schatz, endlich Urlaub! Jetzt kann es los gehen. ... Ach ja, bevor ich
es vergesse, hat dir mein Kollege die 300 Euro noch vorbei gebracht die er mir noch schuldet?"
Viele Grüße Kat


Melli

die NETte Bahntante ;)

  • »Melli« ist weiblich

Beiträge: 2 208

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Bahntante

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 14. Januar 2012, 23:04

Köstlich! (:lachtod:)
USA...where my heart belongs! :love:




Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich

Beiträge: 2 200

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 15. Januar 2012, 13:22

Immer wenn
Oma Hilde im Altenheim Langeweile hat, macht sie sich einen

Spaß daraus, mit dem Rollstuhl so schnell wie möglich über die Gänge

zu flitzen.

Als sie gerade mit Vollgas über den Flur rast, steht plötzlich die

demente Elfriede vor ihr:

"Haben Sie Ihren Führerschein dabei?"

Oma Hilde kramt ein zerknittertes

Bonbonpapier aus ihrer Tasche und zeigt es ihr.

"Alles klar. Sie können weiterfahren."

Oma Hilde nimmt wieder Fahrt auf.

Da steht auf einmal die fast blinde Agnes vor ihr:

"Die Fahrzeugpapiere bitte."

Oma Hilde zieht ein altes Taschentuch aus ihrer Hosentasche.

"Alles klar. Gute Weiterfahrt."

Jetzt gibt sie alles, um die verlorene Zeit wieder aufzuholen, als

plötzlich der bescheuerte Guenther mit einer Mords-Erektion vor ihr

steht.

Oma Hilde stöhnt:

"Och nee, nicht schon wieder ein Alkoholtest!"
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich

Beiträge: 3 356

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Januar 2012, 13:23

Johannes Heesters hat dem Lieben Gott das Du angeboten - er ist schließlich der Ältere...

16

Sonntag, 15. Januar 2012, 13:27

:thumbsup:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 68, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Januar 2012, 22:25

Neulich in der Keipe.....

..... völlig verraucht
Leute hängen an der Theke rum.

Die Tür geht auf.

Alle drehen sich um.

Rein kommen:
eine Ossifrau
ein Vietnamese
eine Schwuchtel
und ein Rollstuhlfahrer.

Fragt einer der Gäste: "Was seid ihr denn für'n ulkiger Haufen?"....

sagt die Frau:

"Die Bundesregierung" (:tanz:)

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Januar 2012, 22:35

Was ist der Unterschied zwischen Mut, Coolness und Lässigkeit?

Mut ist:
Wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst, die Frau mit nem Besen auf dich wartet und du fragst:
Bist Du am Putzen oder fliegst Du noch weg?

Coolness ist:
Wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst. Du duftest nach Parfum und hast Lippenstift am Hemd.
Du haust Deiner Frau eine auf den Arsch und sagst: "Du bist die Nächste...!"

Lässigkeit ist:
Wenn du um 04:00 Uhr knallvoll nach Hause kommst. Deine Frau liegt im Bett, du siehst aber, sie ist noch wach. Du nimmst einen Stuhl und setzt Dich vor ihr Bett.
Auf die Frage: "Was machst Du da?" antwortest du "Wenn das Theater gleich losgeht wil ich in der ersten Reihe sitzen !

19

Dienstag, 24. Januar 2012, 13:44

Neuer Fall von Vernachlässigung Schutzbefohlener:


Was sind das für Frauen, die zu so etwas fähig sind, fragt man sich unwillkürlich angesichts des neuesten Falles von gefährlicher Vernachlässigung, der sich letztes Wochenende in Seligenstadt ereignete.

Wie erst jetzt bekannt wurde, befreite die Polizei am Sonntag gegen Mittag im Niederfeld aus einer Hochparterrewohnung einen kurz vor dem Verdursten stehenden, schlecht ernährten 37-jährigen Mann. Nachbarn hatten die Ordnungshüter alarmiert.

Die Lebensgefährtin des Mannes war am Morgen für ein paar Stunden mit den Kindern zu den Großeltern gefahren.

In der Wohnung fanden die Mitarbeiter der Polizei keinerlei altersgerechten Getränke. "Nur Wasser, Tee und Säfte, so was habe ich noch nie gesehen", so der noch sichtlich mitgenommene Polizeibeamte. Er und seine Kollegen erleben so einiges, aber in jener Wohnung fanden sie nicht einmal genügend Nahrung für eine einzige Männermahlzeit. Nur Müsli, Milchprodukte und Rohstoffe wie Kartoffeln, Reis oder Eier, die vor dem Verzehr erst noch verarbeitet werden müssten, befanden sich in der Küche.

Die Regale der Wohnung quollen über von kulturwissenschaftlicher Fachliteratur. Aber es fand sich keine einzige Männer-, Auto-, Angel- oder Fußballzeitschrift. Auch kein Fernseher.

Die Beamten brachten den Mann in eine Kriseneinrichtung der gastronomischen Hilfe, dem "Kleińs Braustüble" in der Bahnhofstraße.

Der Leiter der Einrichtung päppelte den Mann persönlich mühsam über Stunden mit Bier und Korn wieder auf. Mitarbeiter des zuständigen Pizzaservice verteilten Notrufnummern in der Nachbarschaft.


"Warum erst jetzt!?" fragten einige.


Oftmals sind Männer, die Opfer dieser Form von Vernachlässigung geworden sind, schlicht und einfach nicht in der Lage, selbst um Hilfe zu bitten.

Seit sich schnurlose Telefone in den Haushalten allgemein durchgesetzt haben, wissen oft nur noch die Frauen, wo in der Wohnung sich diese Telefone befinden.

Junge Frauen seien mit der Haltung und Pflege eines Mannes häufig überfordert. Der zuerst possierlich wirkende Mann werde schnell zu einer Belastung, wenn er nach der Balz seine typischen Verhaltensweisen der Sesshaftigkeit ausbilde. Spätestens wenn die ersten Kinder da seien, bleibe den Frauen neben ihrer Berufstätigkeit kaum noch Zeit für den Mann. Böse Absicht sei es eigentlich so gut wie nie, die Frauen dazu bewege, ihren Mann alleine zu Hause zu lassen. Aber Fälle wie dieser erschüttern selbst die erfahrensten Einsatzkräfte. "Der Ärmste hat bloß noch 90 Kilo gewogen."


Fassungsloses Kopfschütteln.


Dem Mann geht es glücklicherweise wieder den Umständen entsprechend gut.

Aber das Entsetzen bleibt. Nachbarn und Anwohner stellten Flachmänner und Sixpacks unter dem Balkon des Opfers auf und entzündeten Kerzen. Auf einem handgeschriebenen Zettel steht die Frage: "Warum?" Sie bewegt hier alle.

usabima

USA Experte

  • »usabima« ist weiblich

Beiträge: 891

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Bärlin

Beruf: Lebenskünstlerin

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 24. Januar 2012, 23:21

ich kann ein wenig britischen Humor beisteuern -
der mit dem Krokodil ist " my favorite" :zwinker:

These are classified ads, which were actually placed in U.K. Newspapers:

FREE YORKSHIRE TERRIER.
8 years old,
Hateful little bastard.
Bites!

FREE PUPPIES
1/2 Cocker Spaniel, 1/2 sneaky neighbor's dog.

FREE PUPPIES.
Mother is a Kennel Club registered German Shepherd.
Father is a Super Dog, able to leap tall fences in a single bound.


COWS, CALVES: NEVER BRED.
Also 1 gay bull for sale.


JOINING NUDIST COLONY!
Must sell washer and dryer £100.


WEDDING DRESS FOR SALE .
Worn once by mistake.
Call Stephanie.

**** And the WINNER is... ****

FOR SALE BY OWNER.
Complete set of Encyclopaedia Britannica, 45 volumes.
Excellent condition, £200 or best offer. No longer needed, got married, wife knows everything.

Statement of the Century

Thought from the Greatest Living Scottish Thinker--Billy Connolly.

"If women are so bloody perfect at multitasking,
How come they can't have a headache and sex at the same time?"

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Children Are Quick
TEACHER: Why are you late?
STUDENT: Class started before I got here.
____________________________________
TEACHER: John, why are you doing your math multiplication on the floor?
JOHN: You told me to do it without using tables.
__________________________________________
TEACHER: Glenn, how do you spell 'crocodile?'
GLENN: K-R-O-K-O-D-I-A-L'
TEACHER: No, that's wrong
GLENN: Maybe it is wrong, but you asked me how I spell it. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
(I Love this child)
____________________________________________
TEACHER: Donald, what is the chemical formula for water?
DONALD: H I J K L M N O.
TEACHER: What are you talking about?
DONALD: Yesterday you said it's H to O.
__________________________________
TEACHER: Winnie, name one important thing we have today that we
didn't have ten years ago
WINNIE: Me!
__________________________________________
TEACHER: Glen, why do you always get so dirty?
GLEN: Well, I'm a lot closer to the ground than you are.
_______________________________________
TEACHER: Millie, give me a sentence starting with ' I. '
MILLIE: I is..
TEACHER: No, Millie..... Always say, 'I am.'
MILLIE: All right... 'I am the ninth letter of the alphabet.'
________________________________
TEACHER: George Washington not only chopped down his father's cherry tree,
but also admitted it.
Now, Louie, do you know why his father didn't punish him?
LOUIS: Because George still had the axe in his hand.....
______________________________________
TEACHER: Now, Simon , tell me frankly, do you say prayers before eating?
SIMON: No sir, I don't have to, my Mom is a good cook.
______________________________
TEACHER: Clyde , your composition on 'My Dog' is exactly the same as your brother's..
Did you copy his?
CLYDE : No, sir. It's the same dog.

(I want to adopt this kid!!!)
___________________________________
TEACHER: Harold, what do you call a person who keeps on talking when people
are no longer interested?
HAROLD: A teacher
__________________________________
PASS IT AROUND AND MAKE SOMEONE LAUGH


Due to current economic conditions the light at the end of the tunnel has been turned off.
Bei Stammtischtreffen dabei

Ähnliche Themen