Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 455

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

1 501

Montag, 8. Januar 2018, 09:30

Tag 5 ohne Telefon (:kotz:)
Bei vielen Treffen dabei :D !

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

1 502

Montag, 8. Januar 2018, 09:44

Tag 5 ohne Telefon (:kotz:)

Das ist wirklich übel... Unterstützt Dein Mobiltelefon kein WiFi-Calling? Das wäre ja vielleicht eine Alternative. Bei mir zu Hause hab' ich null Empfang mit dem Mobile, ausser ich geh' nach draussen. Aber seit WiFi-Calling, läuft das Telefon auch drin tiptop.

Hierzulande wird allerdings nur die iPhone- und die Samsung Galaxy-Reihe unterstützt, alle anderen Telefone bleiben aussen vor. Aber beim Mobile-Provider nachfragen kann ja nicht schaden. Zumindest Vodafone scheint es zu unterstützen: KLICKY
(:hutab:)
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 455

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

1 503

Montag, 8. Januar 2018, 09:53

Wir sind hier das Tal der Ahnungslosen. Hier geht gar nichts :cursing: ! Zum Glück habe ich mein Internet in der Firma bei Vodafone, sonst wäre ich komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Ich weiß nicht was WiFi-Calling ist, werde mich danach erkundigen, wenn ich wieder telefonieren kann 8|
Bei vielen Treffen dabei :D !

Biker175

Teilzeitbulette

  • »Biker175« ist männlich

Beiträge: 2 332

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Cottbus

Beruf: Sesselpupser

  • Private Nachricht senden

1 504

Dienstag, 9. Januar 2018, 07:30

Zumindest Vodafone scheint es zu unterstützen: KLICKY (:hutab:)
Das ist korrekt, allerdings auch nur in ausgewählten Tarifen und mit bestimmten Smartphones. Habe allerdings bisher noch nix über Erfahrungen dazu gehört, weder gute noch schlechte. Ich drück die Daumen, dass es schnellstens wieder geht.
Bei Stammtischtreffen dabei.

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 455

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

1 505

Dienstag, 9. Januar 2018, 09:18

Es geht immer noch nicht :cursing:
Bei vielen Treffen dabei :D !

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 615

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

1 506

Dienstag, 9. Januar 2018, 10:45

Nur noch 6 Tage Sommer, danach wieder fiesester Schmuddelwinter ;-(

Ich will nicht zurück!!!


Oregon 1990, Südwest 2008, Miami 2011, Südwest 2012, Südwest 2013, Las Vegas 2014, Nordwest 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 446

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

1 507

Montag, 12. März 2018, 07:14

ALLE Mitarbeiter krank, inklusive Praktikant.
Ich liebe den Geruch frischer Krankenscheine am Montag Morgen. :thumbsup: :tksm:
times

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 952

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

1 508

Montag, 12. März 2018, 07:57

Lieber die Mitarbeiter als du, eine Bekannte liegt seit 10 Tagen wegen der blöden aggressiven Grippe im Krankenhaus, ohne Milz scheint die lebensbedrohlich zu sein. Pass auf dich auf!
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 453

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

1 509

Montag, 12. März 2018, 11:23

Unser Kranfahrer sagte immer: ich arbeite doch nicht bis 67, ich sehe zu dass ich so schnell wie möglich aufhören kann mit der Scheiss Arbeit. Letzte Woche ist er mit 58 gestorben.....

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 148

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1 510

Montag, 12. März 2018, 11:30

Letzte Woche ist er mit 58 gestorben.....

;-( ... krank?
Viele Grüße Kat


Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 148

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1 511

Montag, 12. März 2018, 11:33

ALLE Mitarbeiter krank, inklusive Praktikant.
Ich liebe den Geruch frischer Krankenscheine am Montag Morgen.


Tja, saß mit Krankenschein letzte Woche mit dem Laptop im Bett und tat was dafür, dass der Laden läuft :zwinker: Fand ich weniger lustig und hatte dann Donnerstag keine Lust mehr.
Viele Grüße Kat


chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 446

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

1 512

Montag, 12. März 2018, 13:32

Eventuell sitzen sie auch mit einem Phasenprüfer und einer Steckdose im Bett, hilft mir aber nur bedingt. (:fluecht:)
times

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 148

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

1 513

Montag, 12. März 2018, 14:01

Stell mir das grad bildlich vor haha.
Viele Grüße Kat


Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

1 514

Dienstag, 13. März 2018, 09:52

Vor ein paar Wochen ist mir aufgefallen, dass ich im linken Auge zunehmend nicht klar sehen kann. Also auf zum Augenarzt und Diagnose: Vene im Aug geplatzt - Blutungen in der Netzhaut - Entzündung und einzige effektive Behalndlungsmethode: Regelmässige Injektionen mitten in's Aug! 8| Behandlungsdauer: Mindestens sechs Monate - bis lebenslänglich! ;-(

Ok, keine Frage: Nadel im Aug ist nicht jedermann's Sache - meine auch nicht.

Aber das wirklich Schmerzhafte in dem Zusammenhang ist, dass ich zwei Freundinnen habe - beides diplomierte Krankenschwestern - die mich nun tagtäglich zutexten von wegen irgendwelcher Wunderheiler (irgendsoein Typ in Canada heilt sogar über Distanzen!), Globuli und all solchem Kram.
Ich meine, die beiden haben eine nicht unwesentliche, medizinische Ausbildung und kommen dennoch mit so einem Mist daher. Beide sind auch extreme Anti-Vaxxer und beide haben Kinder!!!

Was kommt als Nächstes: Regentänze? Tier- und Menschenopfer? :wacko:

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 952

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

1 515

Dienstag, 13. März 2018, 11:42

Wenn du gespritzt werden musst ist es wirklich schon heftig, die leichteren und mittleren Formen werden zumindest in Deutschland mit Laser behandelt.

Je nachdem was gespritzt wird kann sich bei Langzeitbehandlung grauer oder grüner Star bilden. Grauer ist nicht so schlimm, den kann man durch einsetzen einer neuen Linse beheben und grüner wird oft durch engmaschige Kontrollen des Augeninnendrucks verhindert, also regelmäßig zum Arzt! Kontrolle des Blutdrucks und Zuckers ist auch wichtig, manchmal entsteht so etwas dadurch, wenn man nicht richtig eingestellt ist. So hat das zumindest die Ärztin meiner Schwiegermutter und mir erklärt.

Für Globuli bin ich sehr aufgeschlossen, würde die aber nur zusätzlich nehmen zum unterstützen. Homöopathie hat eigentlich nichts mit Wunderheilern zu tun. :zwinker:
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

.

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 999

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

1 516

Mittwoch, 14. März 2018, 00:49

Wenn du gespritzt werden musst ist es wirklich schon heftig, die leichteren und mittleren Formen werden zumindest in Deutschland mit Laser behandelt...


Auch hier wurde das früher mit Laser behandelt. Aber inzwischen ist man davon wieder abgekommen. Laser wird nur noch verwendet, um eine noch blutende Vene zu verschliessen. Meine übereifrige Vene hat bereits von selbst aufgehört zu bluten. Aber das davor ausgeströmte Blut im Netzhautgewebe verursacht dort eben Entzündungen und diese müssen nun medikamentös behandelt werden.
Sollte ich in diese klinische Studie aufgenommen werden, bekomme ich eine etwas abgeänderte Behandlung. Bei der wird der Impfstoff nicht einfach so in's Aug gespritzt, sondern direkt in die betroffenen Bereich der Netzhaut. Das soll zukünftig allfällige Nebeneffekte reduzieren und eine bessere Wirkung erzielen.

Ob's tatsächlich so ist, wird ich dann ja sehen! :D :8o:

...Für Globuli bin ich sehr aufgeschlossen, würde die aber nur zusätzlich nehmen zum unterstützen. Homöopathie hat eigentlich nichts mit Wunderheilern zu tun.


Die beiden oben erwähnten Mädels liegen mir sehr am Herzen. Ich kenn die schon seit wir alle Kinder waren. Und natürlich hör' ich mir an, was sie zu sagen haben und nehme ihre Ansichten ernst. Meine eigene Mutter steht auf Globuli - und hat mir auch immer wieder welche gegeben als ich noch ein Kind war. Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, dass das jemals geholfen hätte, aber sie hat's happy gemacht.
Ich glaube nun einmal nichts, das sich nicht eindeutig (im besten Fall wissenschaftlich) beweisen lässt.

Hier eine recht aufschlussreiche 3-Sat TV Reportage zum Thema Homöopathie

Oder, sehr gut zusammengefasst,: https://www.youtube.com/watch?v=uOnROX8v-Wc

Ich persönlich halte es da einfach mit James Randi - Siehe bei 11:35: Homöopathie, Quacksalberei und Betrug - James Randi

Wenn jemand meint, dass ihm Globuli bei Kopfweh, Schnupfen, Haarausfall, Knochenbruch oder sonstwas helfen - gut für ihn!
Ich kann mit dem linken Aug den Kilometerstand in meinem Dienstauto nicht klar ablesen. Da hilft kein Placebo Effekt, um das zu verbessern, denn entweder ich seh's, oder eben nicht. Ich kann mir nicht einbilden, dass ich's besser lesen kann, denn entweder ich kann's lesen, oder nicht.
Damit sind Zuckerkügelchen für mich keine "Alternative".

Aber ich respektiere natürlich deinen Glauben. :-)

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

1 517

Dienstag, 20. März 2018, 21:19

Mein bester System-Engineer hat heute seine Kündigung eingereicht. Wir sind - waren - ein tolles Team, verstehen uns meist ohne Worte und das seit 12 Jahren. Und jetzt will er weg... was komplett anderes machen, nicht mehr IT.

Ich fühl' mich grad enorm bescheiden und könnte heulen. ;-(
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


Thomas

Kasperkopp

  • »Thomas« ist männlich

Beiträge: 3 744

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Parchim

  • Private Nachricht senden

1 518

Dienstag, 20. März 2018, 22:12

Tut mir wirklich leid.

1 519

Mittwoch, 21. März 2018, 08:20

Ganz ehrlich stony... Ich kann es wohl so sagen: Gibt schlimmeres im Leben...
Wenn ich aber nur zählen würde, wieviele tolle Kollegen schon gegangen sind (egal ob Rente oder anderer Job), würde das ne Weile dauern. Am meisten vermisse ich eh die gemeinsamen Mittagspausen mit Mustafa. Aber verhungert sind wir nach dem Weggang trotzdem beide nicht. Man spart nur ne Menge Geld :whistling:
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:



Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keine Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

1 520

Mittwoch, 21. März 2018, 08:29

Ganz ehrlich stony... Ich kann es wohl so sagen: Gibt schlimmeres im Leben...

Das stimmt natürlich schon. Es gibt immer schlimmeres. Trotzdem fühlt es sich an wie ein "Magenbox in die Fresse". Hab' heute Nacht knapp 3 Stunden geschlafen... den Rest habe ich Ventilator gespielt (rotiert).

Vermutlich mal wieder Zeit, über eine Karriere als Gärtner nachzudenken... ich wär' super als Unkrautvernichter - alle Pflanzen sterben bei mir sofort. :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte