Du bist nicht angemeldet.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

1 581

Mittwoch, 23. Januar 2019, 15:34

Das ist ja übel. Kannst du nicht einfach einen Eletriker aus der nächsten grösseren Stadt bestellen und eine Anfahrtpauschale zahlen?
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 679

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

1 582

Mittwoch, 23. Januar 2019, 15:55

Das ist ja übel. Kannst du nicht einfach einen Eletriker aus der nächsten grösseren Stadt bestellen und eine Anfahrtpauschale zahlen?

Wir haben alle im Umkreis von 15 Km angerufen oder angeschrieben, die Meisten lassen dich auf den AB sprechen und rufen dann nicht mal zurück. :-(
Liebe Grüße
Kerstin

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

1 583

Mittwoch, 23. Januar 2019, 16:12

Die haben es nicht nötig. Wie Kerstin schon schrieb interessieren die sich nicht für so Kleinkram.
Dafür sind die großen Aufträge zu viel und zu groß.

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 310

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

1 584

Mittwoch, 23. Januar 2019, 16:25

Tja, dann bleibt eigentlich nur "Notwehr": Einen Notfall beschreiben und dann nach Ankunft des Elektrikers erklären, man hätte den Notfall just kurz vor Eintreffen doch selber beheben können... und wo er jetzt doch schon mal da ist... :whistling:
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 679

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

1 585

Mittwoch, 23. Januar 2019, 17:08

Tja, dann bleibt eigentlich nur "Notwehr": Einen Notfall beschreiben und dann nach Ankunft des Elektrikers erklären, man hätte den Notfall just kurz vor Eintreffen doch selber beheben können... und wo er jetzt doch schon mal da ist... :whistling:

Das halte ich für nicht sinnvoll, den wenn es dann wirklich einen Notfall gibt kommt der nicht mehr und wir sitzen im Dunklen und Kalten.
Liebe Grüße
Kerstin

Dieter

USA Experte

  • »Dieter« ist männlich

Beiträge: 1 502

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Nähe Braunschweig

Beruf: im Ruhestand

  • Private Nachricht senden

1 586

Mittwoch, 23. Januar 2019, 17:34

Die Hauptsicherung flog ein paar mal raus, Grund war, die Gefriertruhe hatte einen Kurzschluss. Truhe erneuert und alles wieder gut.
Bei Stammtischtreffen dabei

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 110

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1 587

Mittwoch, 23. Januar 2019, 18:29

Die Hauptsicherung flog ein paar mal raus, Grund war, die Gefriertruhe hatte einen Kurzschluss. Truhe erneuert und alles wieder gut.
Wenn wegen einer defekten Gefriertruhe die Hauptsicherung anspricht, solltest Du mal Chrischi einen Auftrag zukommen lassen. Stichwort Selektivität. Aber der hat ja keine Leute ...
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

1 588

Mittwoch, 23. Januar 2019, 18:59

@ Kerstin
Hauptsicherung hört sich ungewöhnlich an.
Im Kurzschlussfall sollte die betroffene Stromkreissicherung auslösen.
Sonst löst die Hauptsicherung nur bei großer Überlast aus, das ist im Haushalt auch eher selten.
Kann es sein das ihr einen zentralen FI-Schutzschalter habt?
Die sind recht sensibel auf Fehlerströme jeglicher Art.
Wenn das der Fall ist und ihr den FI nicht mehr einschalten könnt, schaltet ALLE Stromkreissicherungen aus.
Danach sollte sich der FI problemlos wieder einschalten lassen. Dann die einzelnen Sicherungen nacheinander
wieder zuschalten, wenn ein Fehler vorliegt löst der zentrale FI beim einschalten des einzelnen Stromkreises wieder aus.
Habt ihr so den Fehler eingekreist einfach mal schauen was nicht mehr funktioniert, in dem Stromkreis einfach alle Vebraucher
aus den Steckdosen ziehen, dann versuchen den Stromkreis wieder einzuschalten. Hält der FI einzeln die Stecker wieder rein,
bei irgendeinem Gerät müsste der FI dann auslösen.
Aus meiner Erfahrung sind es gerne Wasserkocher, Kaffeemaschinen und die schon erwähnten Gefriertruhen die gerne mal
einen Isolationsfehler haben.
times

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

1 589

Mittwoch, 23. Januar 2019, 19:22

Die haben es nicht nötig. Wie Kerstin schon schrieb interessieren die sich nicht für so Kleinkram.
Dafür sind die großen Aufträge zu viel und zu groß.

Das ist sehr pauschal. Ich würde gerne jedem helfen, kann es aber nicht.
Jedem der anruft erkläre ich die Situation, wenn es nicht dringend ist biete ich Termine in 2-3 Wochen an.
Leider haben die wenigsten Verständniss für die Situation der Handwerker.
Notfälle arbeite ich immer ab, gerade letztes Wochenende kam um 23:50 ein Anruf, da bin ich auch los.

Ich kann auch die Kunden verstehen die keine Info oder Rückmeldung bekommen, das ist einfach unhöflich.
times

Dieter

USA Experte

  • »Dieter« ist männlich

Beiträge: 1 502

Registrierungsdatum: 14. Januar 2012

Wohnort: Nähe Braunschweig

Beruf: im Ruhestand

  • Private Nachricht senden

1 590

Mittwoch, 23. Januar 2019, 19:50

Die Hauptsicherung flog ein paar mal raus, Grund war, die Gefriertruhe hatte einen Kurzschluss. Truhe erneuert und alles wieder gut.
Wenn wegen einer defekten Gefriertruhe die Hauptsicherung anspricht, solltest Du mal Chrischi einen Auftrag zukommen lassen. Stichwort Selektivität. Aber der hat ja keine Leute ...


Es war natürlich der zentrale FI-Schutzschalter der beim Einschalten der Gefriertruhe raussprang. Gerät für Gerät getestet und beim Einschalten der Gefriertruhe ist dann der FI-Schalter rausgesprungen.
Bei Stammtischtreffen dabei

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 679

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

1 591

Mittwoch, 23. Januar 2019, 20:11

@ Chrischi das ist genau das Verfahren das ich immer wieder machen muss, alle Sicherungen auf allen 3 Stockwerken raus, FI rein und alle nacheinander wieder rein, leider fliegt dann erst mal nichts, sondern erst Minuten bzw Tage später. Es ist also nicht ein einzelnes Gerät sondern die Summe der minimalen Fehlströme.
Wir haben bereits die Heizung des Boilers getauscht, alle Elektrogeräte nacheinander aus der Steckdose gezogen und unter Vollast wieder rein gesteckt, hat alles nichts geholfen um den/die Verursacher zu finden.
Du kannst dir sicher Vorstellen wie begeistert dein Kollege ist dem auf den Grund zu gehen, deshalb wollen wir auch nacheinander die 40 Jahre alten Komponenten im Sicherungskasten mal tauschen (Nachtspeicherheizung, Fußbodenheizung usw), möglich wäre auch ein oder mehrere Kabelschäden, das Problem ist in einem Fertighaus kannst du die Leitungen nicht so leicht erneuern, da du weder weißt wo sie verlaufen noch an sie rankommst, den aufschneiden der Pressspahn-Wände könnte die Statik verändern.
Liebe Grüße
Kerstin

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 462

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

1 592

Mittwoch, 23. Januar 2019, 21:05

Das ist ein der Tat ein undankbarer Fehler, da hilft nur eins, alles aus den Steckdosen, Glühlampen rausdrehen und Isolationswiederstand jedes Stromkreises messen.
Oder den Sicherungskasten neu verdrahten, zentraler FI raus, und mehrere "Kleinere" rein, am besten, FI/LS für jeden einzelnen Stromkkreis, teuer aber von der
Ausfallsicherheit am besten.
Ich drück die Daumen das er den Fehler schnell findet.
times

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 679

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

1 593

Mittwoch, 23. Januar 2019, 22:03

Ich drück die Daumen das er den Fehler schnell findet.

Ich bin ja schon froh wenn er in den nächsten 4 Wochen mal auftaucht :whistling:
Oder den Sicherungskasten neu verdrahten, zentraler FI raus, und mehrere "Kleinere" rein, am besten, FI/LS für jeden einzelnen Stromkkreis, teuer aber von der
Ausfallsicherheit am besten.

Genau das wollen wir machen und zusätzlich halt noch die Regler für die Heizung tauschen.
Liebe Grüße
Kerstin

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 774

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

1 594

Donnerstag, 24. Januar 2019, 11:11

Die haben es nicht nötig. Wie Kerstin schon schrieb interessieren die sich nicht für so Kleinkram.
Dafür sind die großen Aufträge zu viel und zu groß.

Das ist sehr pauschal. Ich würde gerne jedem helfen, kann es aber nicht.
Jedem der anruft erkläre ich die Situation, wenn es nicht dringend ist biete ich Termine in 2-3 Wochen an.
Leider haben die wenigsten Verständniss für die Situation der Handwerker.
Notfälle arbeite ich immer ab, gerade letztes Wochenende kam um 23:50 ein Anruf, da bin ich auch los.

Ich kann auch die Kunden verstehen die keine Info oder Rückmeldung bekommen, das ist einfach unhöflich.
Das war kein Vorwurf, nicht falsch verstehen. Aber hier ist es leider Realtität.
Ich als Handwerker würde es vermutlich nicht anders machen.

Ich habe einen Elektriker für Garage benötigt, ein Einziger hat sich gemeldet. Da wo ich angefragt habe, wurde es komplett abgelehnt, nicht mal mit mehreren Wochen warten.

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 328

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

1 595

Freitag, 8. März 2019, 12:33

toll, jetzt darf ich auf meine eh kleine Rente auch noch 200€/Monat Steuern zahlen
und das auch noch rückwirkend für 2017 und 2018

Verschoben Grüße Kerstin
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite

Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

1 596

Freitag, 8. März 2019, 13:48

toll, jetzt darf ich auf meine eh kleine Rente auch noch 200€/Monat Steuern zahlen
und das auch noch rückwirkend für 2017 und 2018


Ironie oder falscher Thread ?(

Verschoben Grüße Kerstin
Lieben Gruß Nic

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 328

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

1 597

Freitag, 8. März 2019, 14:03

falscher Thread, gehört natürlich zu Frust und Jammer
vielleicht verschiebt es ja ein Mod

Verschoben Grüße Kerstin
mit lieben Grüßen aus dem Norden

Alles rund um unsere Reisen findet Ihr auf unserer Webseite