Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

141

Dienstag, 9. August 2016, 12:36

Wo bitte gibt es so ein Billig-Kino? ☺

Wie bitte, 120 Millionen Euro für einen Fußballer?

Davon könnte sich eine vierköpfige Familie
drei Kinobesuche mit kleinem Getränk leisten!
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

142

Dienstag, 9. August 2016, 14:14

So entsteht also laktosefreie Milch ☻

Geaignete Milch

Neulich äußerte sich Ilse Aigner (CSU) bei Markus Lanz (ZDF) über Milcherzeugung:

Aigner: „Das sind übrigens besondere Kühe, die Heu fressen. Es gibt Milch, die ausschließlich Heumilch ist, das wird dann auch so definiert.“
Lanz: „Und diese irren Kühe, die nur Heu…“
Aigner: „Die ist übrigens laktosefrei, die Heumilch.“
Lanz: „Die Heumilch ist laktosefrei, weil…?“
Aigner: „Das ist einfach so von der Verarbeitung in dem Magen, das wird dann laktosefrei.“

Aigner ist immerhin Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft. Nicht auszudenken, was passieren würde, wenn man diesen irren Kühen Erdbeeren ins Heu mischte. Man brauchte sie nur noch über die Wiesen zu jagen, bis der Milkshake gut durchgeschüttelt wäre.
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Obelix

USA Entdecker

  • »Obelix« ist männlich

Beiträge: 2 269

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Private Nachricht senden

143

Dienstag, 9. August 2016, 20:26

:D
Viele Grüsse
Jürgen

Bei Stammtisch-Treffen dabei

http://obelix1947.blogspot.de/

StromerRalf

USA Experte

  • »StromerRalf« ist männlich

Beiträge: 453

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beruf: Beamter

  • Private Nachricht senden

144

Mittwoch, 10. August 2016, 13:24

OmG ;-(

Gruß

Ralf

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

145

Mittwoch, 10. August 2016, 13:45

So bleibt man jung ☺

Das beste Rezept um jung zu bleiben:

Viel Schlaf, gesunde Ernährung
und konsequentes Lügen über sein Alter.
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

146

Donnerstag, 11. August 2016, 09:52

Zwei Leute beim Einstellungsgespräch. Der erste geht rein. Meint der Chef: „So, sagen Sie mal das Alphabet auf.“

Der macht das, klappt wunderbar und der Chef fragt: „Fällt Ihnen an mir was auf?“

„ Ja. Sie haben keine Ohren!“

Brüllt der Chef: „Das kann nicht wahr sein, Sie frecher Mensch! Das ist eine Kriegsverletzung! Raus!“

Der Typ geht raus und meint zu dem anderen: „Der fragt Dich nachher, ob Dir an ihm was auffällt. Sag auf keinen Fall, dass er keine Ohren hat!“

Der Andre merkt es sich und geht rein. Der Chef fragt wieder nach dem Alphabet, der kann es auch exzellent aufsagen, und der Chef meint abermals, ob ihm an ihm was auffällt.
Sagt der Neuling: „Sie tragen Kontaktlinsen.“

„Wie haben Sie denn das bemerkt?“

„Tja, hätten Sie Ohren, würden Sie eine Brille tragen.“
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

147

Donnerstag, 11. August 2016, 12:17

Da sind wir dabei ☺

Skinny people are easier to kidnap.
Stay safe – eat cake!
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 562

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

148

Freitag, 12. August 2016, 07:36

Ich habe zur Vorsicht schonmal Holz gehackt, falls demnächst die zweite Hälfte des Sommers anfängt.....

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

149

Freitag, 12. August 2016, 13:16

Wieder was gelernt ☺

Wie stöhnen Veganer beim Sex?

"So Ja!"
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

150

Samstag, 13. August 2016, 22:42

Frage an die Quantenphysiker:
Wenn ein Mann etwas sagt, aber keine Frau in der Nähe ist ...
... hat der Mann dann trotzdem Unrecht? ?(
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Bellagio"o"

USA Experte

  • »Bellagio"o"« ist männlich

Beiträge: 654

Registrierungsdatum: 11. Mai 2013

  • Private Nachricht senden

151

Sonntag, 14. August 2016, 00:19


Frage an die Quantenphysiker:
Wenn ein Mann etwas sagt, aber keine Frau in der Nähe ist ...
... hat der Mann dann trotzdem Unrecht? ?(

Ich bin geschieden. Seitdem habe ich immer recht :rolleyes:


Oregon 1990, Südwest Sommer 2008, Miami Oktober 2011, Südwest September 2012, Südwest Sommer 2013, Las Vegas Mai 2014, Nordwest Sommer 2015, New York Silvester 2015/2016, Südwest Mai 2016, Nord- & Südwest Oktober 2016, Provence Sommer 2017, Australien Silvester 2017/2018, Südwest Sommer 2018

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

152

Montag, 15. August 2016, 10:13

Mein Vater sagte mal:
"Junge, merk' dir, das schönste am Streit ist immer der Versöhnungssex!"

Bis heute vermeide ich jeden Ärger mit ihm.
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 025

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

153

Montag, 15. August 2016, 12:52

ch trinke, um meine Probleme zu ertränken,
aber diese verdammten Bastarde können schwimmen.

Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

154

Dienstag, 16. August 2016, 10:32

Wie immer ☺

Hoffentlich wird der heutige Tag besser.

Gestern war irgendwie so 08/15.
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

155

Mittwoch, 17. August 2016, 08:45

Allgemeine Rüge

Sehr geehrtes Jehovas-Zeugen-Team,

am 05.08.2014 standen zwei Ihrer Glaubensschwestern vor meinem Haus und notierten sich Namen von unserem Klingelschild. Das fand ich schon etwas beunruhigend.

Einige Tage davor wurde ich von den gleichen Damen vormittags aus dem Schlaf geklingelt. Ich hatte Nachtschicht und war entsprechend kaputt( man kann es nicht eleganter ausdrücken. Nach einer zwölf-Stunden-Nachtschicht ist man schlicht kaputt – insbesondere, wenn es die zweite oder dritte in Folge war). In den fünf Jahren, in denen ich dort wohne, kam dies bereits mehrfach vor. Wenn ich nicht geschlafen habe, war ich am kochen oder mit anderen persönlichen Dingen beschäftigt. Dinge, bei denen ich nicht gerne unterbrochen und penetrant an die Türe gefesselt werde.

Nun ist es so, dass sich die Damen kein Ei für einen Kuchen leihen wollten. Sie benötigten auch keine Hilfe bei irgendetwas. Sie wollten mich von ihrer Religion überzeugen. Machen Sie sich eine Vorstellung, wie es in unserer Stadt zugehen würde, wenn jede Religion (oder Splittergruppen wie die Ihre) Grüppchen aussenden würde, um die jeweils anderen morgens aus dem Schlaf zu klingeln und zu missionieren? Hunderte von Muslimen, Evangelen, Buddhisten, Atheisten (auch die haben eine klare Meinung), Salafisten, Hindus, Katholiken, dazu vielleicht noch Schlager- und Heavy Metal-Fans… schlicht jeder, der von etwas begeistert ist, und es anderen nicht vorenthalten will?

Aber die alle machen das nicht. Und warum nicht? Weil es unhöflich ist, unseriös und weil man mit solchen Aktionen seinen Mitmenschen auf die Nerven geht. Ich bin mir sicher, ich bin nicht der erste, der Ihnen das sagt. Also bitte, beherzigen Sie mein Anliegen: Es ist schön, dass Sie Ihren Weg zum Glück gefunden haben. Aber verschonen Sie den Rest der Gesellschaft damit. Und lassen Sie mich schlafen, um Himmels willen!

Mit freundlichen Grüßen
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

156

Donnerstag, 18. August 2016, 07:59

Jedes Mal ☺

Beim Olympia schauen:

Ich: "Wow, so perfekt will ich das auch können!"

Kommentator: "Und schon wieder ein unverzeihlicher Fehler!"
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

157

Donnerstag, 18. August 2016, 12:23

Das ist Mut ☺

Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt!
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

158

Freitag, 19. August 2016, 09:22

Blitzdenker ☺

Projektmanager
(Substantiv - maskulin)

Eine Person die glaubt, dass neun Frauen ein Baby in einem Monat zur Welt bringen können.
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


Uli

FreixeNett

  • »Uli« ist weiblich
  • »Uli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 051

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: Bullerbü ♥

Beruf: nur noch 5 Kreuzfahrten ☺

  • Private Nachricht senden

159

Montag, 22. August 2016, 09:50

Echte Beschwerden von Reisebüro-Kunden ☺

„In dem Prospekt sollte stehen, dass der örtliche Supermarkt keine normalen Kekse verkauft!“

„Ich finde es ziemlich faul von den Verkäufern in Puerto Vallarta, dass sie nachmittags zu machen. Ich brauche oft etwas während der ‚Siesta-Zeit‘. Das sollte verboten werden.“

„Während meines Aufenthaltes in Indien fand ich heraus, dass alle Restaurants Curry servieren. Das ist ekelhaft, ich mag kein stark gewürztes Essen.“

„Der Strand war zu sandig. Wir mussten im Hotel alles sauber machen.“

„Der Sand war nicht wie der Sand im Prospekt. Unser war gelber als der auf dem Foto.“

„Es sollte Frauen verboten sein, sich oberkörperfrei zu sonnen. Mein Mann war sehr abgelenkt und er konnte sich nicht entspannen.“

„Niemand sagte uns, dass Fische im Wasser sein könnten. Die Kinder waren sehr verängstigt!!!“

„Obwohl im Prospekt stand, dass die Küche voll ausgestattet war, waren dort keine Eierschneider in den Schubladen!“

„Wir waren in Madrid und hatten Probleme mit den Taxifahrern, weil die alle spanisch gesprochen haben!“

„Die Straßen waren sehr uneben und ich konnte deshalb nicht den Reiseführer lesen. Uns entgingen dadurch viele Dinge, die unseren Urlaub interessanter gemacht hätten.“

„Wir haben neun Stunden von Jamaika nach England gebraucht. Die Amerikaner waren schon nach 3 Stunden daheim. Das ist ziemlich unfair.“

"Ich habe unser Einbettzimmer mit dem Dreibettzimmer unserer Freunde verglichen. Unseres war viel kleiner.“

„Es waren viel zu viel spanische Leute dort. Der Rezeptionist war Spanier, das Essen war spanisch. Niemand hat uns gesagt, dass dort so viel Einheimische sind.“

„Wir mussten draußen auf das Boot warten und dort gab es keine Klimaanlage! Eine Zumutung!“

„Ich wurde von einer Mücke gestochen. In der Broschüre stand nichts von Mücken.“

„Mein Verlobter und ich wollten getrennte Betten, aber wir haben ein großes Doppelbett bekommen. Wir möchten nun Schadensersatz, weil ich schwanger geworden bin. Das wäre nicht passiert, hätten wir die Betten bekommen, die wir gebucht hatten.“
Grüßle, Uli
Bisher Treffer


sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich

Beiträge: 3 410

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

160

Montag, 22. August 2016, 10:23

Klasse ! :thumbsup: