Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 558

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 16. März 2012, 09:46

Wir waren 2010 zu viert mit 7000,-€ dabei.
Dieses mal wird es bestimmt mehr, die Motelpreise die ich bisher gesehen habe sind an der Ostküste etwas teurer.
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

nirschi

die NETt tanzt

  • »nirschi« ist weiblich

Beiträge: 883

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Schwäb. Alb

Beruf: habe fertig

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 16. März 2012, 10:21

Unsere Flüge und Automieten im Hochsommer sind wesentlich höher, aber entweder ich will rüber und bezahl, oder ich muss hierbleiben. Also bezahl ich und flieg. :winken:
Gruss
nirschi
:-)
------------------------------

I have a dream
---------
-----------------


23

Freitag, 16. März 2012, 17:19

Unsere Flüge und Automieten im Hochsommer sind wesentlich höher, aber entweder ich will rüber und bezahl, oder ich muss hierbleiben. Also bezahl ich und flieg. :winken:


So ist es auch bei Susi und mir.

Priceline haben wir allerdings noch nie benutzt, was wir bei der nächsten Tour aber auf jeden Fall mal machen werden (selbstredend über den entsprechenden Link hier im Forum) :zwinker:

onkelraffi

lebenslang grün-weiss

  • »onkelraffi« ist männlich

Beiträge: 2 544

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Weserbergland

Beruf: Monopoly für Erwachsene !

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 16. März 2012, 18:44

2009 hab ich für 3 Wochen insgesamt 2700 € pro Person (2 Leute) ausgegeben......
Flug, Mietwagen, Hotels/Motels, Shopping für 200 € inklusive.....Der gute Dollarkurs hat geholfen..... :D
USA 2009, USA 2012
Bei Stammtischtreffen nette Leute getroffen....

Alemao

Stammuser

  • »Alemao« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 6. März 2012

Wohnort: Vinhedo, Brasilien

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 16. März 2012, 20:20

Für die 3 Wochen rund um Denver, Yellowstone etc kam ich in 2011 für 2 Personen auf ca 6500 EUR ohne Shopping (alles gerundete Angaben).

Flug von Brasilien nach Denver, viel teurer als von Deutschland: 2000 EUR
Hotels: 2100 EUR
Mietwagen SUV: 700 EUR
Tanken: 400 EUR
Essen: 800 EUR
Lebensmittel: 300 EUR
Eintritte: 200 EUR

Gruss vom Alemão
1996: Der Südwesten, die klassische Einsteigertour
1997, 1998, 1999: Ostküste und Südstaaten

2011: Colorado, Wyoming, South-Dakota
2012: Nevada, Utah, Arizona <click>


tspitz

USA Experte

  • »tspitz« ist männlich

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Vogtland

Beruf: Oberbastler

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 16. März 2012, 20:29

...
Lebensmittel: 300 EUR...


Wow, 300€ für 3 Wochen und 2 Personen...das würde glaube ich sogar in D eng werden...aber erst im Urlaub 8| (:hutab:)

Alemao

Stammuser

  • »Alemao« ist männlich

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 6. März 2012

Wohnort: Vinhedo, Brasilien

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 16. März 2012, 20:43

Wow, 300€ für 3 Wochen und 2 Personen...das würde glaube ich sogar in D eng werden...aber erst im Urlaub 8| (:hutab:)
Hallo tspitz,

ich glaube, Du hast die Zeile darüber überlesen, Essen: 800 EUR.
Die 300 EUR sind für Supermarkt und Snacks, alle Restaurants, Burgers etc sind in den 800 EUR.
1996: Der Südwesten, die klassische Einsteigertour
1997, 1998, 1999: Ostküste und Südstaaten

2011: Colorado, Wyoming, South-Dakota
2012: Nevada, Utah, Arizona <click>


tspitz

USA Experte

  • »tspitz« ist männlich

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Vogtland

Beruf: Oberbastler

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 16. März 2012, 20:53

Wow, 300€ für 3 Wochen und 2 Personen...das würde glaube ich sogar in D eng werden...aber erst im Urlaub 8| (:hutab:)
Hallo tspitz,

ich glaube, Du hast die Zeile darüber überlesen, Essen: 800 EUR.
Die 300 EUR sind für Supermarkt und Snacks, alle Restaurants, Burgers etc sind in den 800 EUR.


uuuups, das habe ich wohl glatt übersehen...das macht die Sache wieder rund... :thumbup:

29

Dienstag, 10. April 2012, 13:03

Hallo,

also ich plane auch meine drei wöchige Tour an der Westküste und komme nicht so günstig bei weg:

ca 3500€ Flug (BA) für 2 Erwachsene und meine Tochter, was günstigeres fand ich nicht
ca 1000€ SUV
ca 2100€ Hotels/Motels (ich rechne mit ca 100€ pro Nacht)
macht 6600€ bisher ohne Essen, Spass und Sprit ;-(

Was denkt ihr, wie viel Sprit verbraucht man in etwa, falls ich mich für die Standard 8 Tour entscheide!?

Wanderlust

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich
  • »Kat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 887

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 10. April 2012, 13:32

@wanderlust: Die Flugpreise find ich schon sehr teuer. Oder fliegt ihr Juli / August ? Wohin soll es denn gehen ?

100 Euro für ein Hotelzimmer finde ich auch zu teuer. Es gibt locker gute Zimmer schon ab 40 - 70 Euro (Priceline) . 100 Euro würde ich nie ausgeben, außer vielleicht in L.A. oder SFO, ..
selbst da geht es günstiger. Ich zahle für 14 Tage 600 Euro für alle Hotels und dabei sind 3 - 4 Sterne HOtels.

Den Verbrauch kannst du dir selber ausrechnen, wenn du deine Route mal in Google Maps eingibst, rechne aber locker nochmal 30 % mehr KM dazu, je nachdem wie viel ihr vor habt, bzw. welches Auto du mietest. Verbrauch findest du auf den Herstellerseiten.
Viele Grüße Kat


muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 376

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 10. April 2012, 13:49

Bin ich also die Einzige, die diese Tabelle nicht öffnen kann ;-(

Habe mal auf die Statistik vom letzten Mal geschaut, allerding im Gegensatz zu den meisten hier (außer nirschi) fahren wir immer voll in der Hauptsaison:
Für 2Personen:
Gabelflug: 2088.- EUR
Hotels: 1920.- EUR (dabei war das einfachste, das Moab Valley Inn)
SUV: 507.- EUR
gefahrene Km: 4270
Ausgaben für Essen, Shopping,Eintritte ...keine Ahnung...bis die CC glühen :freu:

Für den kommenden Sommer 2012 sind wir schon bei
Hotels: 2300.- EUR dabei ist 1Nacht als Autoübernachtung geplant, es könnte noch eine dazu kommen)
Gabelflug: 1680.- EUR (also preiswerter als 2011)
SUV: 594.- EUR (also teurer als 2011)

Schlußendlich ist es wesentlich preiswerter als noch bis vor einigen Jahren mit 2 spätjungendlichen Kindern (:peace:)

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 558

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 10. April 2012, 14:24

Hallo,
also ich plane auch meine drei wöchige Tour an der Westküste und komme nicht so günstig bei weg:
ca 3500€ Flug (BA) für 2 Erwachsene und meine Tochter, was günstigeres fand ich nicht
ca 1000€ SUV
ca 2100€ Hotels/Motels (ich rechne mit ca 100€ pro Nacht)
macht 6600€ bisher ohne Essen, Spass und Sprit

Die Flüge scheinen mir sehr teuer zu sein, wir sind 2010 zu 4. im August für 2700,- Nonstop Frankfurt-Las Vegas geflogen, die Flüge sind zwar etwas teurer geworden aber so teuer?
Das teuerste Hotel unserer Reise war das Mandalay Bay in Las Vegas für € 80,-, das einzige was preismäßig noch in die Richtung ging war das Motel in SF (Lombard Motor Inn für $100,-)
Der Gesamtpreis für uns 4 (2Erw./2K) lag bei € 7000,- alles inclusive.
@ Kat mit Kind in dem Alter geht kein Priceline oder du zockst und hoffst auf 2 Betten und zahlst ein 2. Zimmer wenn du Pech hast und nur ein Bett drin ist.
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

33

Dienstag, 10. April 2012, 14:31

Hallo,

ja wir fliegen in der Schulferienzeit. Anders geht es leider nicht. Tour siehe (Westküste im Sommer), die typische Westküstenrundreise.

@Kat, du machst mir Mut, wenn du sagst, dass 100€ viel zu hoch angerechnet sind.Aber sind die im Sommer auch so günstig?
Das mit dem Ausrechnen des Spritverbrauchs ist eine gute Idee, werde ich gleich mal zusammenrechnen.

@muhtsch welche Tabelle? Ich seh keine bzw. kann die von Kat? auch nicht öffnen

Mit US Airways wäre ich bei ca 3100€ aber ich hab bisher nichts gutes über US Gesellschaften gehört. Lieber zahl ich bisschen mehr und weiß, dass alles gut ist.

Wanderlust

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 376

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 10. April 2012, 14:34

..ja ich meine Kats Tabelle...

Übrigens finde ich 3000 für die Flüge auch etwas viel, denn wie ich schon geschrieben habe haben wir für den diesjährigen Hochsommer 840 p.P. mit Continental/UA bezahlt...und das für einen Gabelflug.

rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 10. April 2012, 14:53

Bin ich also die Einzige, die diese Tabelle nicht öffnen kann ;-(


Nö, ich kann die Tabelle auch nicht öffnen. Kann aber eine für mich sehr aktuelle "Preisliste" für 3 Wochen anhängen (alles für 2 Personen):

Flüge DUS - LAX mit BA (Rückfluge mit kleinem Upgrade auf Holzklasse plus): 1.688,- €
Auto (SUV, kleinste Kategorie): 445,- €
Tanken (2.850 Meilen): 290,- € (Durchschnittspreis Gallone: 3,97 $)
Motels/Hotels: 1.050,- €
Restaurant: 190,- €
Supermarkt: 270,- €

Macht summa summarum ca. 4.000,- € ohne Geschenke und private Einkäufe. Die niedrigen Restaurantkosten entstehen dadurch, dass wir uns abends oft selber eine Kleinigkeit machen und nicht täglich im Restaurant essen gehen.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 376

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 10. April 2012, 15:09

Supermarkt: 270,- €


...das ist ja Wahnsinn! Ich glaube unser Ersteinkauf im ersten Safeway kommt schon mal auf ca 150USD...wobei ich sagen muß, daß wir erst vor Ort die gesamte Kosmetika wie Zahnpasta, Haarwäsche, Conditioner und Sonnenschutzcreme vor Ort kaufen.
Wenn das Hotel ohne Frühstück gebucht ist, dann essen wir auch auf Zimmer ein paar Cornies mit Milch. Im letzten Jahr haben wir jedoch auch mal auf IHOP zurückgegeriffen.
Generell gehen wir mindestens 1x am Tag essen...mit Kindern waren wir sehr oft bei Dennys, das war praktisch, denn der eine aß kein Fleisch, der andere wollte nur Spaghettis, dazu kamen noch die sehr guten Preise ...
Jetzt wo wir alleine sind, gehts fast immer ins Steakrestaurant, v orzugsweise zu Outback, da sollten wir eine Vielessermitgliedskarte bekommen! ...davon können wir nicht genug haben...

Toto

Sierra-Runner

  • »Toto« ist männlich

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: West-Hessen

Beruf: Finanzwelt

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 10. April 2012, 15:14

Ich denke für 3 Wochen liegen die Kosten irgendwo zwischen 4.000 und 7000 Euro, immer abhängig von Shopping, Reisezeit, Essen , Auto, gefahrenen Kilometer und Qualität der Übernachtungseinrichtung.

Ich habe mal für mich überschlagen und würde auf ca. 5000,- Euro kommen, für 2 Personen inkl. 400 Euro Shopping. Ich sehe es mal als "Golfklasse" an was man als Hausnummer für ein Grobbudget ansetzen sollte; es geht billiger und teurer, obgleich nach unten hin es letztendlich auf Kosten des "Urlaubs" geht

rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 10. April 2012, 15:15

Mit oder ohne Safeway-Karte? Denn gerade bei Safeway macht sich die Kundenkarte bemerkbar und Kosmetika kaufe ich bei Dollar Tree.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

muhtsch

ein NET-ter Fan

  • »muhtsch« ist weiblich

Beiträge: 2 376

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Berlin

Beruf: Traumtänzer & Visionär

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 10. April 2012, 15:22

Mit oder ohne Safeway-Karte? Denn gerade bei Safeway macht sich die Kundenkarte bemerkbar und Kosmetika kaufe ich bei Dollar Tree.


Ja eine Safeway Karte haben wir aber einen Dollartree kenne ich nicht. Wir landen ja (wie höchstwahrscheinlich die meisten) abends, dann gehts ins Bett und nachdem Frühstück (erstes Hotel immer mit Breakfast) starten wir unsere Tour gen nächsten Ort, das war in den letzten Jahren und wird auch dieses Jahr Moab sein. Da finde ich das EInkaufen etwas problematisch. Deshalb gehts zu Safeway.

rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 551

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 10. April 2012, 15:27

Von wo startet ihr denn? Dollar Tree ist so etwas ähnliches wie der 99 Cent Laden.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei