Du bist nicht angemeldet.

chrissy62

USA Experte

  • »chrissy62« ist weiblich

Beiträge: 401

Registrierungsdatum: 27. Januar 2013

Wohnort: Germering

Beruf: Mausquälerin

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. August 2017, 00:09

Servus,Ol
also wir sind nach Seattle geflogen haben 1 Woche Olympic NP und Vancouver Island mit dem Auto gemacht und dann weiter nach SFO geflogen.Mit Baby würde ich da eher 2 Wochen verbringen.
In SFO hatten wir dann ein Womo, ich denke eine gute Reiseform mit Kleinkind - es gibt alles was man braucht an Board.
Da Ihr Euch viel Zeit lassen solltet wäre da ein Abflug von Vegas nach 4 Wochen gut machbar.
Lasst Euch einfach treiben - es ist zu schön da
Wenn Ihr noch Zeit habt nehmt die Route durch Utah mit- aber Ihr werdet eh nochmal kommen
Ciao
Chrissy

Stürmchen

USA Experte

  • »Stürmchen« ist weiblich

Beiträge: 850

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Dülmen

Beruf: Bilanzbuchhalterin

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 23. August 2017, 10:21

Ich weiß ja nicht genau, was ihr in Kanada alles sehen wollt, aber im April/Mai ist es in den Rockys noch recht frisch und es liegt ordentlich Schnee... Wir waren vor drei Jahren Ende Mai/Anfang Juni dort und in Vancouver waren die Temperaturen super, aber rund um Banff und Co. war es noch recht frostig.
Würde ich mir also tatsächlich überlegen, ob das zu eurer Reisezeit der optimale Aufenthaltsort ist.

Südwesten, ab Seattle die Küste runter, dann vielleicht noch bis Vegas und von dort nach Florida fliegen finde ich eine gute Sache!

Ich würde bei einem Langstreckenflug immer einen eigenen Sitzplatz für das Baby buchen, weil es einfach sicherer ist, wenn man den Maxi Cosi dort befestigen kann und Mama und Papa auch mal in Ruhe alleine sitzen können.