Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

casycat

USA-Freund

  • »casycat« ist weiblich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 20. Januar 2012, 09:27

Wir sind auch schon mal mit BA geflogen und hatten einen Platz in der
Babyreihe und daneben den Notausgang.
Es war so eiskalt wie im Kühlschrank...
So sehr haben wir noch nie im Flugzeug gefroren.
Aber was solls...der Preis ist entscheident und so wagen wir es dieses Jahr
auch wieder mit BA. Nehmen uns aber ne Jacke mehr mit :whistling:
Gruß, Anja

Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 20. Januar 2012, 09:32

In der Regel: NEIN.

Für BA ist normalerweise das Terminal 5 reserviert.


Das meinte ich ,komm mit BA von Wien beim Terminal 3 an und flieg von Terminal 5 weiter. Ich wollte wissen ob ihr mit BA von Deutschland kommend auch den Terminal wechseln müßt.

casycat

USA-Freund

  • »casycat« ist weiblich

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 20. Januar 2012, 09:36

Also wir müssen auch den Terminal wechseln.
Gruß, Anja

nirschi

die NETt tanzt

  • »nirschi« ist weiblich

Beiträge: 923

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Schwäb. Alb

Beruf: habe fertig

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 20. Januar 2012, 09:40

Fliege immer mal wieder mit BA, im Prinzip nix zu meckern, wenn nur der Albtraum umsteigen in London nicht wäre! :cursing:
Gruss
nirschi
:-)
------------------------------

I have a dream
---------
-----------------


25

Freitag, 20. Januar 2012, 09:53

In der Regel: NEIN.

Für BA ist normalerweise das Terminal 5 reserviert.


Das meinte ich ,komm mit BA von Wien beim Terminal 3 an und flieg von Terminal 5 weiter. Ich wollte wissen ob ihr mit BA von Deutschland kommend auch den Terminal wechseln müßt.
Von Frankfurt mit BA bis jetzt immer (seit Eröffnung) am T 5 angekommen - um dann den Flughafen zu wechseln...

Biker175

Teilzeitbulette

  • »Biker175« ist männlich

Beiträge: 2 348

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Cottbus

Beruf: Sesselpupser

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 20. Januar 2012, 10:37

In der Regel: NEIN.
Für BA ist normalerweise das Terminal 5 reserviert.

Das meinte ich ,komm mit BA von Wien beim Terminal 3 an und flieg von Terminal 5 weiter. Ich wollte wissen ob ihr mit BA von Deutschland kommend auch den Terminal wechseln müßt.

Von Deutschland kommend sind wir bisher immer am T5 angekommen. Ich dachte eigentlich, dass inzwischen alle BA-Flüge bei T5 ankommen.
Bei Stammtischtreffen dabei.

Otmar

USA-Freund

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Bissendorf

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 20. Januar 2012, 10:38

Wir sind schon einige Male mit BA geflogen - kein Problem. Positiv sind die Abflugzeiten - ab D um die Mittagszeit - Rückflug abends. Seit es den Terminal 5 gibt, ist auch das Umsteigen entspannt.

AnkeManni

USA-Freund

  • »AnkeManni« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 20. Januar 2012, 13:02

Wir haben bislang mit BA nur gute Erfahrungen gemacht:

- Abflug in D am späten Vormittag

- Abflug in US am späten Nachmittag (so haben wir es auch am liebsten)

- wir mögen das Terminal 5 (essen gehen in der Giraffe , lecker :-) )

- der Preis war bislang immer ok

- im letzten Jahr haben wir durch meine Trotteligkeit unsere Abflug verpasst, da ich davon überzeugt war, das ich den Rückflug für Freitag gebucht hatte, bei Ankunft am Flughafen hiess es dann: your flight was yesterday! Die Maschine am Freitag war ausgebucht (Laborday weekend!), wir kamen auf die Warteliste, wurden am Ende "upgraded" in die bessere Holzklasse und mussten lediglich eine Umbuchungsgebühr bezahlen! Das fand ich mehr als kulant, sie hätten uns auch ein ganz normales Ticket abrechnen können, da wir ja den gebuchten Flug aus eigener Schuld haben verfallen lassen!

Kann mich nicht erinnern, dass wir das Terminal wechseln mussten.

Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 20. Januar 2012, 14:08

Kurz vor Wien stand einmal auf der Autobahn eine Tafel "Wien ist anders". Sieht wirklich so aus ,schön langsam frag ich mich ob wir auf einem anderen Stern leben.Das wird auch der Grund sein wenn Aliens mit BA fliegen kommen sie am Terminal 3 an,dürfen auf den Bus warten und kurven um die Terminals herum bis endlich der T5 erreicht ist.Ich dachte der ist NUR für BA gebaut.Man soll nicht so viel denken. (:aufreg:)

Als 2006 der neue Terminal 5 noch nicht fertig war sind wir am A.. von Heathrow abgestellt worden,im wahrsten Sinn des Wortes. Wenn die Bremsen nicht funktioniert hätten ,wären wir durch den Zaun gefahren und auf der Strasse gestanden. Gestanden sind wir alle vor dem Flieger und kein Bus weit und breit zu sehen.Nach etwa 15 Minuten warten kam er dann angedüst.

Eilig darf mans zum Umsteigen nicht haben,2 1/2 Stunden sind ein Muß.Wenn alles klappt geht sich noch ein Bier im Pub aus. (:prost:)

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 837

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 20. Januar 2012, 14:56

Musst nur innerhalb von T5 wechseln. geht aber recht schnell.

Ich liebe den Pub wenn man durch den Security Check geht auf der linken Seite.
Dort sitzen wir immer bis zum Abflug.

Nen technischen Defekt hatten wir auch schon mal bei BA, aber auch schon bei Air Berlin und bei TUI Fly

Andree

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 20. Januar 2012, 15:44

Wir sind bei BA Flügen immer in 5 geblieben, war aber immer sehr voll bei der " Einreise" und bei Security Check, ist aber Tageszeit abhängig, so zwischen 8 und 10
kommen massenweise Zubringer, wir sind mal gegen 12:00 eingetrudelt da war nichts los.

chrischi
times

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 937

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 20. Januar 2012, 16:51

ich habe da nichts zu meckern
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

HotCanyon

Der nett zu Coyoten ist

  • »HotCanyon« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 20. Januar 2012, 17:34

Wir sind wohl die Einzigen die mit BA bisher Pech hatten.

Flugstreichung wegen Streik, wir wurden nicht benachrichtigt, dann in letzter Sekunde von AA umgebucht aber ohne jedliche Unterstützung von BA.

Natürlich mit ein paar Stops zwischendrin. Essen auf dem Hinflug war erstaunlicherweise richtig gut. Über T5 und das ganze Prozedere wurde schon alles gesagt.

Da London ganz nahe an den neuerdings so gefährlichen isländischen Vulkanen liegt, ist es für uns ein weiterer Grund BA und London zu meiden.

Die Preise, Leistung (Wenn man geflogen wird) kann man nicht meckern.
LG Stefan



Bei einigen Stammtischtreffen dabei


Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 10:58

Hi,
ich stehe auch kurz vor der Buchung mit British Airways.

Von Düsseldorf über London nach Las Vegas und zurück. Nun lese ich viel über das umsteigen im T5, aber nicht genau was das Problem ist. Was gibt es da zu beachten, sind 2 Stunden 15 Minuten umsteigen ausreichend? Ist das Gepäck komplett durchgecheckt?
__________
Oliver


Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 11:04

Servus Oli,

also wir sind 2008 mit BA von MUC über LHR (T5) nach Vancouver geflogen. Gut wir hatten leider 6h Aufenthalt, aber es hat alles schnell und reibungslos geklappt.

Wir waren damals übrigens nur 2 Tage nach Eröffnung des neuen Terminal 5 dort, wo es noch massiv Probleme mit Gepäck gab. Unser Gepäck wurde auch damals schon komplett durchgecheckt und wir fanden das neue terminal wirklich gut.

Wir hatten vorher Horrorgeschichten von LHR gehört, die sich zumindest in Bezug auf T5 nicht bestätigten.

Dies war allerdings schon 2008. Seitdem versuchen wir immer *Alliance zu buchen. Aber nur wegen Meilensammeln, nicht weil uns BA nicht gefallen hat.

Der Service und das Personal damals waren wirklich okay und wir hatten kaum was zu meckern. Ausser dass auf dem Flug LHR - Vancouver das In-Seat Entertainment nicht ging :whistling:

rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich
  • »rattlesnake« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 11:06

Also wir hatten keine großen Probleme im T5. Was nur ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist, das auf den Anzeigetafeln das Abfluggate erst so ca. eine Stunde vorher bekannt gegeben wird. Aber ansonsten müssten bei pünktlicher Landung 2 Stunden reichen.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 11:06

Achja, wir hatten dieses Jahr 1:40 Zeit zum umsteigen in LHR und zwar von T1 zu T4. Auch das haben wir geschafft, also sollte umsteigen innerhalb von 2h im selben Terminal ziemlich easy sein.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 963

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 11:29

BA - unsere Stamm-Airline.
Egal ob nach SAN, LAX, PHX, LAS, SFO, DEN, wir hatten noch nie Probleme in LHR.
Angenehme Flugzeiten, passende Connectiontimes, guter Service, gratis Alloholversorgung, gute Flugpreise.
Dazu die für uns idealen Nachtflüge bei den Rückreisen.
Und da unser neuer Airport noch auf sich warten lässt, wird sich daran in nächster Zeit wohl nix ändern.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 11:37


Und da unser neuer Airport noch auf sich warten lässt, wird sich daran in nächster Zeit wohl nix ändern.
**Off-Topic ON** ich hoffe darauf muss noch lange gewartet werden :D , wir nutzen Tegel relativ oft **Off-Topic OFF**

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 11:39

BA - unsere Stamm-Airline.
Egal ob nach SAN, LAX, PHX, LAS, SFO, DEN, wir hatten noch nie Probleme in LHR.
Angenehme Flugzeiten, passende Connectiontimes, guter Service, gratis Alloholversorgung, gute Flugpreise.
Dazu die für uns idealen Nachtflüge bei den Rückreisen.
Und da unser neuer Airport noch auf sich warten lässt, wird sich daran in nächster Zeit wohl nix ändern.

zustimm :thumbup:
times