Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mikra49

hat Reisefieber

  • »mikra49« ist männlich
  • »mikra49« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 061

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Dezember 2012, 08:59

Erfahrungen "The View" Monument Valley

Hallöle zusammen,

ich bräuchte mal eure Erfahrungen zum "The View"

Wir planen am 24.05.13 dort eine Übernachtung. Laut deren Website sind wohl noch einige Zimmer frei.

Das dieses Hotel nicht günstig ist, war mir bekannt. Rechtfertigt der doch hohe Preis die dortige Übernachtung?

Und was bedeutet Valley View, Premium Valley View und Star View?

Wahrscheinlich Erdgeschoss, 1. Etage und Penthouse :D

Danke für eure Antworten
Gruß Michael

Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster, welches die Erde kennt.

BeiTreffen dabei





2

Sonntag, 23. Dezember 2012, 14:02

da habe ich vor kurzem doch noch was in einem Reisebericht hier gelesen, finde aber gerade nicht, von wem der war!
Das "The View" sollte sich in jedem Fall lohnen, besonders die ???-Zimmer!

wenn's mir wieder einfällt, melde ich mich. Vielleicht hat bis dahin der Verfasser die Frage ja auch gefunden.
Viele Grüße
Silvia

Bei Stammtischtreffen dabei

Utah & Co

USA Experte

  • »Utah & Co« ist weiblich

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Dezember 2012, 14:33

Wenn ich mich richtig erinnere, hat Mike66 in diesem Jahr dort gewohnt.... frag mal dort nach

Viele Grüße
Utah
Liebe Grüße von
Utah & Co
---------------------------------------------------------------------------------
Island 2016
Florida 2016

Bei vielen USA-Stammtisch.NETten Treffen dabei.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 004

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Dezember 2012, 14:41

Wir waren im Sommer 2009 kurz nach der Eröffnung da.
Sunset und Sunrise vom Balkon sind einmalig und ich würde jederzeit wieder dort übernachten.

Anbei unsere damaligen Eindrücke und HIER ein paar Fotos vom Hotel (am besten Diashow-Funktion nutzen).



Etwa halb vier checken wir im schon lange vorgebuchten „The View“ ein.
Das von Navajos erbaute und geführte Hotel steht direkt im Park und wurde erst vor kurzem eröffnet.
Vorher gilt es noch, den Navajo Tribal Park Entrance zu passieren.



Auch Hotelgäste haben hier die 5 $ pro Person Eintritt zu bezahlen.
Egal, ob sie in den Park wollen oder nicht.
Aber wer will schon „nur“ Hotelgast sein und keinen Schritt ins Tal setzen?
Parkplatz bekommen ist nicht ganz einfach,
da auch viele Tagesbesucher des Visitorcenters oder der Trading Post ihre Autos hier abstellen.
Wir betreten die Lobby und sind begeistert.
Der gesamte Eingangsbereich ist im Navajo Tradition gestylt.
Meines Erachtens nicht kitschig, sondern geschmackvoll.
Wir bekommen unsere Roomkeys und sind gespannt auf unser Zimmer in der zweiten Etage.
Zimmer 224, genauso geschmackvoll und mit viel Liebe zum Detail wie das ganze Hotel.





Uns erwartet ein Nonsmoking Room mit zwei Queensize-Betten, Kühlschrank, Mikrowelle, Kaffeemaschine,
Flatscreen-TV, Arbeitsplatz mit Tischleuchte, Wanne mit Dusche, beleuchtete Kofferablage, Balkon mit Tisch
und zwei Stühlen und dem alles überragendem Panoramablick auf die drei weltberühmten Tafelberge.



Links der West Mitten Butte, rechts der Merrick Butte
und dazwischen etwas weiter hinten gelegen der East Mitten Butte.



Auf dem Balkon gibt es noch einen dritten Stuhl, der so hoch und drehbar ist,
dass man hinterm Foto-Video-Stativ nicht zu stehen braucht.
Hier gibt’s noch ein paar zusätzliche Fotos. Am besten, Ihr nutzt die Dia-Show-Funktion.
Trotz der irrealen Roomrate ist das Hotel ausgebucht.
Wir bekommen mit, wie einige der Besucher bereit sind, noch viel höhere Summen zu bezahlen.
Keine Chance, sold out!
Da die Spät-Nachmittags-Beleuchtung immer intensiver wird,
wollen wir natürlich noch für ein paar Stunden ins Valley.
Auf der Scenic Route ist Hochbetrieb.



Vereinzelte haben es besonders eilig, die roten Staubwolken sind gewaltig.
Die aufkommende Gewitterstimmung bietet fantastische Hintergründe
zu den abendlich rotbraun beleuchteten Sandsteinformationen.











Kurz vor Sonnenuntergang schaffen wir es noch zum bekannten Fotopoint am Ausgang des Tals.



Dann wird es schnell dunkel und kühl. Das Tal liegt auf fast 2000 m.
Noch ein Wort zum Hotel.
Den Navajos ist es meines Erachtens gelungen,
die Silhouette des Monument Valleys nicht allzu stark zu beeinträchtigen.
Weil es nur 3 Etagen hoch ist und in der Farbe der Umgebung gestaltet wurde,
fällt es nicht besonders negativ auf.
Bei einem kleinen Rundgang durch die Trading Post werden wir auch noch fündig.



Für Hotelgäste gibt es 10% Nachlaß.
Wenn man dort also überdurchschnittlich viel kauft (und spart!),
relativiert sich dadurch der hohe Zimmerpreis …
Um acht sind wir wieder im Zimmer, besser gesagt auf dem Balkon.
Das letzte Abendlicht beleuchtet noch immer die drei Butten.
Das Diner gibt’s bei diesem fantastischen Panorama natürlich auf dem Balkon.



Nicht einmal die nach Futter bettelnden Hunde können die tolle Stimmung beeinträchtigen.
Als es zu kalt wird, verkrümeln wir uns nach drinnen.
Kabelloser Internet-Zugang ist laut Rezeption leider nur im Lobby-Bereich möglich.
Unser Room ist einer der am weitesten entfernten.
Als ich Fotos sichere, meldet mir unser Sammy jedoch einen sehr niedrigen Empfangslevel
eines ungesicherten Netzes.
Für ein paar Online Foto-Grüsse hat es jedenfalls gereicht.
Nach ein paar Buds löschen wir alle Lichter, öffnen die Balkon-Schiebetür so weit wie möglich
und blicken noch immer gebannt auf das mondbeleuchtete Butten-Panorama.
Irgendwann gewinnt die Müdigkeit …

Gefahrene Meilen / Kilometer: 179 / 288

Übernachtung: the view, monument valley, arizona $213 ****


Do 17.09.2009, 2.Woche, 8.Tag, Monument Valley – Page

Ab um sechs mach ich es mir (dick angezogen) mit einem heißen Cafe auf dem Balkon gemütlich.
Begleitet von unendlich vielen Ah’s und Oh’s von diversen Balkons beginnt der Sonnenaufgang.





Warum die Amies alle zehn Sekunden „Oh my God!“ von sich geben müssen, bleibt wohl ihr Geheimnis.
Als die fast einstündige Stöhn-Orgie vorüber ist, gehen wir zum Breakfast ins „The View-Restaurant“.
Ein Büffet mit allem, was man braucht für 11 $ pro Person.
Hotelgäste haben beim Einchecken einen Coupon für 5 $ Rabatt erhalten.
Das Restaurant ist großzügig verglast und somit ist der Frühstücksblick
auf das morgendlich (also anders herum) beleuchtete Valley natürlich auch einzigartig.
Nach ausgiebigen Breakfast packen wir unsere Klamotten, geniessen ein letztes Mal den tollen Blick,
checken aus und verlassen diesen magischen Ort.
Wird zwar auf ewig unsere teuerste Übernachtung bleiben, bereut haben wir es auf keinen Fall.
Vorbei am Church-Rock sind wir schnell in Kayenta.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Benzerter

USA-Stammtisch-Freund

  • »Benzerter« ist männlich

Beiträge: 1 177

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Wohnort: Benzweiler ( Hunsrück )

Beruf: Pensionär und Vaterlandsverteidiger a.D.

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Dezember 2012, 14:58

Also wer beim Anblick socher Bilder nicht sofort bucht..........?? Ich würde es sofort machen, wenn wir das nächste Jahr dorthin fahren würden. Leider tun wir es nicht. Schade !!!!!


Grüße

Gerhard
Bei Stammtischtreffen dabei

tspitz

USA Experte

  • »tspitz« ist männlich

Beiträge: 1 271

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Vogtland

Beruf: Oberbastler

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Dezember 2012, 15:14

waren 2011 im View guckst du hier , Sonnenunter- und aufgang sind sehr schön, kann man also nur empfehlen !
Der reguläre Preis ist allerdings schon ziemlich heftig.

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Dezember 2012, 16:33

Ich war dieses Jahr auch im View, gebucht mit Gutschein via weg.de für 62€/Zimmer. Der Bericht dazu ist hier. Einmal sollte man dort ruhig übernachten, alleine schon um das mal zu genießen mit einem Gläschen beim Sunset auf dem Balkon. Nochmal müsste jetzt allerdings auch nicht sein.

Bei den Zimmern sollte man gucken das man möglichst weit weg von der Rezeption ist, nicht wegen Lärm, aber weil man uU den Hang links im Blickfeld hat vor dem linken Butte :zwinker: Welche Etage wär mir persönlich eigtl.egal!
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

metalwork

USA-Freund

  • »metalwork« ist männlich

Beiträge: 28

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

Wohnort: Görlitz

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 23. Dezember 2012, 16:33

Hallo,
ich hatte damals von Andie den Tip und wir haben es nicht bereut. Bei dem Preis reicht es aus meiner Sicht aber einmalig. Waren im Sept. 2012 dort. In welcher Etage du untergebracht wirst ist aus meiner Sicht wurscht. Letztlich kann man immer auf dem Balkon raus um die Landschaft zu bestaunen. Ausserdem fahren wir nicht in diese Gegend um im Zimmer abzuhängen. Also raus und durchs Tal fahren. Abends kann man schön draussen sitzen und via Beamer an der Außenwand Western schauen und einfach nur geniessen.

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 172

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Dezember 2012, 17:31

ist ok, war im November 2011 dort
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




Harley-Rolf

USA-Freund

  • »Harley-Rolf« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Bayerischer Wald

Beruf: Habe fertig

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Dezember 2012, 17:50

... und wir haben es nicht bereut. Bei dem Preis reicht es aus meiner Sicht aber einmalig.

Dem kann ich nur zustimmen. Wir waren im Juni 2012 dort.


Bilder sind hier zu sehen:

https://picasaweb.google.com/HarleyRolf/USASudwestenJuni2012#

Traude

USA Experte

Beiträge: 1 379

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Nähe U-3

Beruf: Faulpelz

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 23. Dezember 2012, 19:48

Ich hab vor der Reservierung ans Hotel geschrieben was Valley View, Premium Valley View und Star View bedeutet. Kann mich leider nicht mehr daran erinnern was die zurück geschrieben haben und welche Zimmerkategorie ich reservierte. Mit der Bestätigung hab ich die Zimmernummer geschickt bekommen,es war Zimmer 310. Hab vom 30.4.-1.5.2011 $200 mit Tax bezahlt. Die Zimmerpreise haben für nächstes Jahr ganz schön angezogen. (:eek:) Die Hauptsaison beginnt jetzt schon Mitte April,damals ab 1.5.

Daniela

USA Experte

  • »Daniela« ist weiblich

Beiträge: 505

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Diplom Sozialpädagogin

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 23. Dezember 2012, 23:33

Wir haben letztes Jahr dort geschlafen und können es nur empfehlen. Star View ist auf jeden Fall das oberste Stockwerk, hier gibt es über dem Balkon kein Dach und man kann direkt die Sterne ansehen. Ob das notwendig ist, muss jeder selbst entscheiden, wir brauchten es nicht!

mashix

USA-Freund

  • »mashix« ist männlich

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 15. Januar 2012

Wohnort: muenchen

Beruf: LHM

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 24. Dezember 2012, 08:40

Wir waren im Februar dort, einmal sollte man sich Sonnenauf- und Untergang dort gönnen.
Das Restaurant hat keinen Alkohol aber vernünftige Preise.
Das Gewinde des Lampenständers ist übrigens ideal, um als Stativ für die Kamera zu dienen, passt perfekt.

tom
»mashix« hat folgende Datei angehängt:
  • img_514.jpg (231,47 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: 31. März 2017, 11:07)

Marla

USA Entdecker

  • »Marla« ist weiblich

Beiträge: 2 864

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2012

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 24. Dezember 2012, 11:30

Wir haben im nächsten Jahr auch eine Übernachtung dort gebucht (habe ich zum Geburtstag bekommen :-) ). So wie ich das verstanden habe, sind die Star View Zimmer die Räume im obersten Stockwerk, wo also kein weiterer Balkon drüber ist. "Premium" bezieht sich m.E. auf die Entfernung zur Lobby, egal ob Valley oder Star View. Die Premium Räume scheinen von der Lobby weiter entfernt zu sein und damit vielleicht ruhiger. Jedenfalls habe ich das so verstanden...
Liebe Grüße

Jutta

mikra49

hat Reisefieber

  • »mikra49« ist männlich
  • »mikra49« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 061

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 24. Dezember 2012, 11:32

OK OK ihr habt mich alle überzeugt (:danke:) (:daumenh:)

habe soeben ein Zimmer dort gebucht. Die Reservierungsbestätigung lege ich mir heute unter den Tannebaum :thumbsup:

Danke an alle
Gruß Michael

Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster, welches die Erde kennt.

BeiTreffen dabei





K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 972

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 24. Dezember 2012, 11:47

Star View ist auf jeden Fall das oberste Stockwerk, hier gibt es über dem Balkon kein Dach


genau so ist es, das hatte ich auch gebucht
  • Lage und Aussicht ist genial
  • preiswert ist es nicht
  • Zimmer ok
  • trotz Rabatt im Shop, gab es die Sachen in Tuba City billiger
  • von der Einrichtung her fand ich das Hotel in Tuba City besser ( Moenkopy Legacy Inn)
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 513

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 24. Dezember 2012, 17:44

Ich kann das auch nur empfehlen und würde es immer wieder buchen. Man muß sich auch mal was gönnen können :D . Es war ein Highlight vom Balkon aus den Sonnenunter- und aufgang anzusehen. Oh, wenn Ihr gerne ein Bierchen auf dem Balkon trinkt, bringt was mit. In der Tarding Post und auch im Restaurant gibt es kein Alkohol :D
Bei vielen Treffen dabei :D !

m-ton

USA-Freund

  • »m-ton« ist männlich

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Laut - Leise machen

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 24. Dezember 2012, 19:45

Hallo,

ich habe letzte Jahr im View übernachtet und fand es echt klasse!
Für den Preis bekommt man wenig Luxus, aber wohl einen der besten Spots für Sonnenauf- und Untergang...
Wir haben dieses spezielle Hotel damals über ein Reisebüro gebucht, das war fast 60,- Dollar günstiger als über die Home Page des View.
Eventuell ist das ja immer noch so??

Gruß und Frohe Weihnachten

Micha

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 486

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 25. Dezember 2012, 14:08

Wenn ich mich richtig erinnere, hat Mike66 in diesem Jahr dort gewohnt.... frag mal dort nach

Viele Grüße
Utah
Ja du erinnerst Dich richtig...war im Oktober das 2x da....(aber nicht meinetwegen...:-)) Hotel ist nach über 2 Jahren immer noch gut in Schuss...alles andere wurde ja schon geschrieben....hab so ziemlich das gleiche bezahlt wie vor 2 Jahren (199,-$ +tax über die HP) Standard Room mit 2 Betten, 1. Etage im hinteren Gebäudeteil mit optimalen View...
the grass is never greener on the other side...

HotCanyon

Der nett zu Coyoten ist

  • »HotCanyon« ist männlich

Beiträge: 425

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 27. Dezember 2012, 16:56

Eine klare Empfehlung: http://www.wernthaler.de/Reisebericht2010/USA_2010_13.html Beim Einchecken möglichst ein Zimmer mit einer Nummer über 10 ( z. B. 110, oder 210) nehmen, die sind weiter weg von der Rezeption und damit vom Winkel her fotografisch günstiger.
LG Stefan



Bei einigen Stammtischtreffen dabei