Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 690

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 10. April 2014, 09:39

liest sich gut :thumbup:
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 10. April 2014, 17:38

Soll ich die Fähre nach New London vorbuchen oder so hinfahren
Vorbuchen kann nicht schaden, ist ja gleich am Urlaubsanfang ein fester Termin - wenn dann mal kein Platz mehr sein sollte sieht es schlecht aus. Bei der Angabe der Personen bei einer Vorbuchung zählt der Fahrer zum Auto, es muss also nur der Beifahrer/in zusätzlich gebucht werden.


Hallo Lal@,

auf der Webseite von Cross Sound Ferry verlangen die das Baujahr und welches Model . Was soll ich da angeben ich habe noch keine Daten vom Auto, ausser das wir einen SUV gebucht haben.

MfG

Udo

:cwb:

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 10. April 2014, 17:40

liest sich gut :thumbup:



(:danke:)

july4

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 10. April 2014, 18:46

Falsche Ecke für mich, kenn mich Null aus dort

Das steht bei uns auch erst auf dem Programm wenn die Kinder aus dem Haus sind.

Auch von mir ein herzlich (:Stammtisch:)

Falsche Ecke für mich, kenn mich Null aus dort

Das steht bei uns auch erst auf dem Programm wenn die Kinder aus dem Haus sind.

Auch von mir ein herzlich (:Stammtisch:)



(:danke:)

july4

Lal@

Yes I Canada

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 081

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 10. April 2014, 20:05



auf der Webseite von Cross Sound Ferry verlangen die das Baujahr und welches Model . Was soll ich da angeben ich habe noch keine Daten vom Auto, ausser das wir einen SUV gebucht haben.
Baujahr 2014 - und irgendein Modell, je nachdem was du gebucht hast. Ich hab nen Grand Cherokee angegeben und bin mit nem Ford Edge gekommen, hat niemanden interessiert.....

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 10. April 2014, 21:37

Hallo Lal@,

danke für die schnelle Antwort

(:danke:)

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 24. Mai 2014, 00:02

Present aus Deutschland

Hallo,

da wir ja zweimal Privat Wohnen möchten wir unseren Gastgebern gerne was aus Deutschland mitbringen.
Mit was Kann man den Amerikanern eine Freude machen?
Habt ihr da irgendwen welche Ideen dafür?

MfG

(:danke:)

mikra49

hat Reisefieber

  • »mikra49« ist männlich

Beiträge: 1 010

Registrierungsdatum: 16. Januar 2012

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 24. Mai 2014, 10:35

kann zwar bei eurer Planung nicht behilflich sein aber ein herzliches (:Stammtisch:)
Gruß Michael

Die Leidenschaft des Reisens ist das weiseste Laster, welches die Erde kennt.

BeiTreffen dabei





willi44

USA-Freund

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 21. März 2014

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 24. Mai 2014, 15:12

Hallo!
Direkt im Ort Niagara Falls gibt es nördlich vom Niagara Whirlpool einen kleinen offenen Botanischen Garten. Dort in der Nähe gelingen dann solche Fotos mit dem Roten Ahorn wie auf meiner Indian Summer Tour:
www.willi44.de/indiansummer.htm
Euer Datum vom geplanten 12.10. paßt in etwa meinem Datum 21.10-25.10 2011 zusammen, so daß es also mit dem Indian Summer in Niagara Falls gut klappen sollte.
Es grüßt Willi

jewa

USA Experte

  • »jewa« ist männlich

Beiträge: 607

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Wohnort: Thüringen

Beruf: Schreibtischler

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 25. Mai 2014, 14:30

... wenn schon Harvard, dann auch Yale nicht vergessen, wenn's zeitlich reinpasst. Der Campus dort ist nochmal 'ne Ecke beeindruckender, finde ich. Ansonsten 'ne gute Tour. Und nehmt Euch die Zeit, auf den Mt. Washington hochzufahren.

Ach ja, und (:Stammtisch:)


Grüße jewa
1997 - Südwest 1 / 1999 - Ostküste / 2001 - Texas / 2003 - Deep South / 2005 - Nordwest und Westkanada / 2007 - Südwest 2 / 2009 - Ostkanada und Neuengland / 2011 - Blue Ridge Parkway / 2013 - Florida / 2015 - Südwest 3 / 2017 - Rocky Mountains

Utah & Co

USA Experte

  • »Utah & Co« ist weiblich

Beiträge: 989

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 25. Mai 2014, 15:10

Herzlich Willkommen, bei der Tourplanung kann ich jedoch leider nicht helfen. :winken:
Liebe Grüße von
Utah & Co
---------------------------------------------------------------------------------
Island 2016
Florida 2016

Bei vielen USA-Stammtisch.NETten Treffen dabei.

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 27. Mai 2014, 11:25

Herzlich Willkommen, bei der Tourplanung kann ich jedoch leider nicht helfen. :winken:

kann zwar bei eurer Planung nicht behilflich sein aber ein herzliches (:Stammtisch:)


(:danke:)

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 27. Mai 2014, 11:26

... wenn schon Harvard, dann auch Yale nicht vergessen, wenn's zeitlich reinpasst. Der Campus dort ist nochmal 'ne Ecke beeindruckender, finde ich. Ansonsten 'ne gute Tour. Und nehmt Euch die Zeit, auf den Mt. Washington hochzufahren.

Ach ja, und (:Stammtisch:)


Grüße jewa


:gbei: (:danke:)

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 27. Mai 2014, 11:27

Hallo!
Direkt im Ort Niagara Falls gibt es nördlich vom Niagara Whirlpool einen kleinen offenen Botanischen Garten. Dort in der Nähe gelingen dann solche Fotos mit dem Roten Ahorn wie auf meiner Indian Summer Tour:
www.willi44.de/indiansummer.htm
Euer Datum vom geplanten 12.10. paßt in etwa meinem Datum 21.10-25.10 2011 zusammen, so daß es also mit dem Indian Summer in Niagara Falls gut klappen sollte.
Es grüßt Willi


:iro: july4 (:danke:)

Schöne Bilder 8-)

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 27. Mai 2014, 12:16

New York,New York

Liebe Community,

da wir vom 13.10 - 16.10 in New York sind möchte ich ein Programm für diese Tage zusammen stellen.

Hier habe ich unsere Must See in New York zusammen gestellt:

Empire State Building
Top of the Rock
Staten Island ferry
Brooklyn Bridge Walk
Fifth Avenue
Hop on Hop off
Times Square
Ground Zero
Central Park
Broadway
Wall Street
Freiheitsstatue

Sollen wir uns einen dieser Pässe oder Individuell kaufen ?
Wie würdet ihr die Tage gestalten ?

MfG

Udo

july4

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 574

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 27. Mai 2014, 12:26

Ich kann das Wassertaxi empfehlen, fährt auch bis an die Statue ran und du kannst sie den ganzen Tag wie Hopp-on Hopp-off nutzen :thumbup:

StromerRalf

USA Experte

  • »StromerRalf« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hansestadt Lübeck

Beruf: Beamter

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 27. Mai 2014, 13:19

Bei Euren Must-sees fehlt mir Elli Island. Fand ich persönlich sehr interessant.

Gruß

Ralf

Neuengländer

USA-Freund

  • »Neuengländer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 8. April 2014

  • Private Nachricht senden

38

Samstag, 7. Juni 2014, 14:07

New York pass

Hallo,

ich bin schon bald am verzweifeln ob wir einen dieser Pässe nehmen sollen oder die Sehenswürdigkeiten vor Ort buchen. Ich tendiere zum New York Pass da alle Sehenswürdigkeiten und das Hop on Hop off enthalten sind. Dieser Pass kostet abeŕ auch 276€ für uns beide. Da wir vom 13.10-16.10 dort sind, rentiert sich dann dieser Pass? Es gibt auch noch den City Pass und den Explorer Pass. Wir möchten natürlich soviel wie möglich von New York sehen.

july4

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 6 421

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

39

Samstag, 7. Juni 2014, 21:03

da alle Sehenswürdigkeiten und das Hop on Hop off enthalten sind

Das das Hop on Hop off dabei ist wäre mir neu, das konntest du doch nur vergünstigt dazu buchen ?( Ach ja und die haben nur die blauen Hop on Hop off Busse vergünstigt, dort an den Haltestellen standen bei uns Massen von Leuten und bei schlechtem Wetter musst du auch draußen sitzen, da die innen keine Sitzplätze haben.
Wir haben es für uns damals durchgerechnet und für uns lohnte es sich nicht, aber wir waren ja ach mit Kindern unterwegs und da fällt ja einiges raus weil es die beiden nicht interessiert hat. Der rote Hop on Hop off hat sich für uns allerdings gelohnt, da sind wir einige Meilen mit im trockenen gefahren, als es geschüttet hat. :whistling:
Liebe Grüße
Kerstin



Bei Treffen dabei

Countrylady

... einer fehlt noch ...

Beiträge: 318

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2013

Wohnort: Bei den Heidschnucken

Beruf: Ich geh noch zur Schule.

  • Private Nachricht senden

40

Samstag, 7. Juni 2014, 21:46

Wir haben während unseres NYC-Aufenthaltes einen tollen 3/4 Tag abseits der Touri-Pfade in Haarlem verbracht und hatten dafür einen ortskundigen Führer von bigapplegreeter.org/
Außer einer freiwilligen Spende an die Organisation kostet es nichts. Es sind alles New Yorker, die dir ihre Stadt zeigen. Du kannst ein Wunschziel vorgeben oder es den Leuten überlassen, was sie dir zeigen. Wir würden so etwas jederzeit wieder machen.
Ein New York Pass hätte sich für uns nicht gelohnt, es gibt so viele kostenfreie Angebote, damit konnten wir locker die Tage füllen. Das Wochenticket für die U-Bahn haben wir ausgiebig genutzt.
Liebe Grüße

Silke