Du bist nicht angemeldet.

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 056

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 22. November 2018, 15:23

. Also 15 Stunden oder mehr möchte ich echt nicht im Flugzeug sitzen. ich bin schon einmal 11 Std. nach Jamaica geflogen, das war schon grenzwertig und ich war da 25 :zwinker:

hilft ja nix, wenn du in den Westen der USA willst, dann dauert der Flug halt
du könntest natürlich auch erstmal nur bis New York oder MIami fliegen, da einen Zwischenstopp einlegen, und dann inner amerikanisch in den Westen
aber das kostet dich mindestens 2 Tage und macht m.E für eine 2 Wochenreise auich keinen Sinn

Gibt es einen Grund warum du Budget und Europcar nicht buchst?

ich will Kerstin nicht vorgreifen, aber bei Alamo, National oder Hertz ist man auf der sicheren Seite
wenn du Probleme mit dem Auto hast, die tauschen das schnell aus und bieten auch die Versicherungen, die man unbedingt haben sollte
guck bitte nicht nur auf den Preis, sondern auch auf das, was sie dafür bieten

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 22. November 2018, 15:25

Pauschalreisen mit Nonstopflug sind auch eher selten, außerdem sind die so durchgeplant, dass du jeden Tag fährst und die Hotels die angeboten werden sind bei günstigen Angeboten oft nicht so besonders, welches Angebot hast du denn gesehen und noch wichtiger wäre das denn überhaupt noch buchbar in den Sommerferien.

14-15 Stunden sind für Flüge in die USA normal, wenn du in den USA umsteigst brauchst du mindestens 2-3 Stunden da du am ersten Flughafen die Einreise und den Zoll erledigen musst, dafür kannst du am Ziel gleich los zum Mietwagen und musst nicht dort noch die Einreiseformalitäten machen, die ja auch nach dem Flug noch 45 Minuten - 1,5 Stunden dauern können.

Die Auto-Vermieter sind sehr unterschiedlich was den Service angeht, das bedeutet zB dass du bei National, Alamo und Hertz sehr zügig (spätestens nach 1 Tag) ein neues Auto auch in die Pampa geliefert bekommst, das ist für eine Rundreise mit relativ straffen Zeitplan schon wichtig.
Liebe Grüße
Kerstin



matigol70

USA-Freund

  • »matigol70« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 20. November 2018

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 22. November 2018, 15:42

Ich dachte ein Direktflug dauert zwischen 10 und 12 Stunden?

Also für knapp 1000 EUR bis knapp 1100 EUR hab ich schon Direktflüge gesehen, auch wenn ich das Reisedatum noch nicht auf den Tag genau weiß. Und die dauern auch 14-15 Stunden?

Dann wird es vielleicht doch eher wieder Mallorca werden. Bin grad etwas aus den Träumen gerissen. :zwinker:

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 038

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 22. November 2018, 15:53

Ich dachte ein Direktflug dauert zwischen 10 und 12 Stunden?

Also für knapp 1000 EUR bis knapp 1100 EUR hab ich schon Direktflüge gesehen, auch wenn ich das Reisedatum noch nicht auf den Tag genau weiß. Und die dauern auch 14-15 Stunden?

Dann wird es vielleicht doch eher wieder Mallorca werden. Bin grad etwas aus den Träumen gerissen. :zwinker:

10-12h stimmt.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 22. November 2018, 15:54

Nonstopflüge sind Hin ca 12 Stunden lang zurück ca 11 Stunden kommt auch auf die Flughäfen an, Direktflüge haben einen Stop mit durchgehender Flugnummer bei einem Stopp in den USA musst du dabei einreisen der Stop dauert min 2 Stunden, Umsteigeverbindungen haben 1-2 Stopps mit ca 2-3 Stunden für die Einreise am ersten Stop
Die angegebene Flugzeit ist immer mit den Stopps angegeben.
Liebe Grüße
Kerstin



usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 570

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 22. November 2018, 16:17

Also für knapp 1000 EUR bis knapp 1100 EUR hab ich schon Direktflüge gesehen

Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber das ist schon ziemlich teuer. Gerade an die Westküste kommt man - wenn man nicht gerade LH fliegt - billiger.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 220

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 22. November 2018, 16:24

Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber das ist schon ziemlich teuer. Gerade an die Westküste kommt man - wenn man nicht gerade LH fliegt - billiger.

Dirk er meint Nonstopflüge mitten im August, die liegen zur Zeit je nach Abflughafen bei 1100,- -1200,- € egal mit welcher Fluggesellschaft, die guten Umstiegsverbindungen (knapp 14 Stunden) liegen bei 620,-€

EDIT: Muss mich korrigieren Eurowings ab DUS nach LAS 930,- gerade im Angebot mit Gepäck
Liebe Grüße
Kerstin



reizhusten

USA Freundin

  • »reizhusten« ist weiblich

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 13. Februar 2015

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 22. November 2018, 16:34

Also ich sitze auch nicht gerne 15+ Stunden im Flugzeug... Aaaaabbber, da ich gerne in die USA reise und mir oft, speziell in den Ferien, den teuren Direktflug nicht leisten kann, kneife ich halt mal die Ar... Backen zusammen und dann geht das auch!

Aber man muss es schon wollen. Oder eben mehr zahlen, wozu du doch bereit bist :thumbup:

Jedesmal, wenn ich womöglich sogar einen 2 Stopp Flug habe, denke ich, nie wieder... Aber das ist dann doch immer schnell vergessen! Wie eine Geburt :thumbsup: (:tongue:)

SUV ist im westen schon schöner, man sieht besser, Landschaft und Tiere und es ist einfach bequemer, gerade bei dem ganzen Kram der sich da so ansammelt... Ausserdem kommt man sich zwischen den Einheimischen nicht so klein vor... Dort fährt ja fast jeder SUV oder Pick-up. Obwohl ich im Oktober echt in Utah mal einen Mini gesehen habe!
USA Juli/ August 2013; USA Juli/ August 2014; USA Juli/ August 2015
MEXIKO Juli/ August 2016 / USA Oktober 2016
USA April 2017
KANADA Juli/ August 2018 / USA Oktober 2018
NAMIBIA Oktober 2019

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reizhusten« (22. November 2018, 16:41)