Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 2 087

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 3. November 2017, 10:18

Liegt das Gelände eigentlich auf Indianerland ? Dann kommt mit Sicherheit noch ein Kassenhäuschen und Preise wie im Antelope Canyon.

Grüße Jens

Ja, liegt es wohl. Das an den Horseshoe Bend angrenzende Land einschließlich des Aussichtpunktes gehören zum Navajo-Reservat, der Trail wird aktuell aber vom National Park Service verwaltet.

Die Befürchtung, dass es über kurz oder lang ein Kassenhäuschen dort geben könnte, ist also nicht ganz von der Hand zu weisen...
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013, Around the Rockys 2014,
Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017, Sand & Stones 2018

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 3. November 2017, 10:19

Eigentlich traurig, aber für mich weniger dieser spezielle Zaun als die zugrunde liegenden immer stärker zunehmenden Touristenmassen im Südwesten.

Permits im Arches - wer hätte das vor 20 Jahren für möglich gehalten? Wetten, dass der Zion der nächste permitpflichtige Park wird? Dann das Yosemite Valley. Dauert keine 5 Jahre mehr, schätze ich.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich
  • »Kat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 3. November 2017, 10:33

Permits im Arches - wer hätte das vor 20 Jahren für möglich gehalten?


Whaaaat, why ? Permit, wo ?
Viele Grüße Kat


onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 981

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 3. November 2017, 10:46

Permits im Arches - wer hätte das vor 20 Jahren für möglich gehalten?


Whaaaat, why ? Permit, wo ?

Wart's ab... kommt irgendwann. :zwinker:
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


Cunningham

famous4nothing

  • »Cunningham« ist männlich

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Ex-Dorlacher

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 3. November 2017, 10:58

Permits im Arches - wer hätte das vor 20 Jahren für möglich gehalten?


Whaaaat, why ? Permit, wo ?

Wahrscheinlich ist Fiery Furnace gemeint.
Besucht mich auf meiner Homepage oder auf meiner Facebook-Seite

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich
  • »Kat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 3. November 2017, 11:07

Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich der Meinung bin, dass man bei den NPs die Besucher begrenzen muss.

Aber wie macht man das am besten? ... Vorher Tickets im Internet bestellen? hmmmm.....
Viele Grüße Kat


usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 3. November 2017, 11:07

Wahrscheinlich ist Fiery Furnace gemeint.

Schön wär´s, aber ist viel schlimmer.

Kurzform (geplant):

Ab 2019 von März bis Oktober und zwischen 7 und 18 Uhr Permitpflicht für den gesamten Park. Permit kann man ab 6 Monate vor dem Besuchstermin online oder telefonisch reservieren.

Click
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich
  • »Kat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

28

Freitag, 3. November 2017, 11:12

Zitat

March through October, visitors routinely wait in long lines to enter the park and then must search for empty parking spaces at all popular sites.


Ja, das ist korrekt ... :cursing:

Soweit ich das lese gehts um nen TCMP ... also nur wegen dem Verkehr... wieso setzen die denn nicht einfach Shuttles ab Moab ein, wie im Zion?
Viele Grüße Kat


kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 3. November 2017, 11:19

dafür muss ich wissen, wann ich dahin will, also freie kurzfristige Wahl der Reiseroute wird schwierig ...
das ist aber bei einigen anderen klassischen Zielen leider auch schon so

die schöne Zeit der USA-Reisen geht wohl dem Ende entgegen (:kotz:)

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 3. November 2017, 11:21

Zion wird als Nächstes an die Reihe kommen, da bin ich felsenfest davon überzeugt. Das Yosemite Valley danach.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Cunningham

famous4nothing

  • »Cunningham« ist männlich

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Ex-Dorlacher

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 3. November 2017, 11:43

Wahrscheinlich ist Fiery Furnace gemeint.

Schön wär´s, aber ist viel schlimmer.

Kurzform (geplant):

Ab 2019 von März bis Oktober und zwischen 7 und 18 Uhr Permitpflicht für den gesamten Park. Permit kann man ab 6 Monate vor dem Besuchstermin online oder telefonisch reservieren.

Click

Ups...
Für kurzfristige Reiseplanänderungen unschön! Da wir Moab aber eh immer vorbuchen, könnten wir damit leben (abgesehen davon, das wir es eh müssen). Man könnte natürlich auch um 6:59 AM reinfahren :8o: Schlaf wird eh überbewertet...
Besucht mich auf meiner Homepage oder auf meiner Facebook-Seite

usaletsgo

Manchester Orchestra

  • »usaletsgo« ist männlich

Beiträge: 554

Registrierungsdatum: 16. Februar 2016

Wohnort: Paderborn

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 3. November 2017, 11:55

Man könnte natürlich auch um 6:59 AM reinfahren

Ich fürchte, da wird ein Riegel vorgeschoben. Ähnlich wie bei der Wave: Permit muss jederzeit vorgelegt werden können in den relevanten Zeiten (Wave: rund um die Uhr), ansonsten Arrividerci + Strafe.
Viele Grüße

Dirk
__________________________________

USALetsGo: Travelogs, Destinations, Travel Info

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich
  • »Kat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 3. November 2017, 11:57

die schöne Zeit der USA-Reisen geht wohl dem Ende entgegen


ja, weil die USA ja nur aus 3-4 Nationalparks besteht ... 8| Dort gibts noch genügend Orte, wo man keiner Menschenseele begegnet.
Viele Grüße Kat


Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich
  • »Kat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 3. November 2017, 11:58

Da wir Moab aber eh immer vorbuchen, könnten wir damit leben (


Is auch so ... stört mich echt nicht.

Man könnte natürlich auch um 6:59 AM reinfahren Schlaf wird eh überbewertet...


haha, ja, aber bei Terry war um 7 sogar schon ne Schlange.
Viele Grüße Kat


kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 955

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 3. November 2017, 12:04

die schöne Zeit der USA-Reisen geht wohl dem Ende entgegen


ja, weil die USA ja nur aus 3-4 Nationalparks besteht ... 8| Dort gibts noch genügend Orte, wo man keiner Menschenseele begegnet.


darum fahre ich 2018 ja auch in den Nordwesten :D
und bspw im Osten Oregons soll es ja noch wirklich einsam sein (John Day NM), da gibts kaum Motels ...
aber in Nord-Kalifornien holt mich das Thema schon ein, Muir Woods NM lass ich deshalb links liegen (im warsten Sinne des Wortes)

Cunningham

famous4nothing

  • »Cunningham« ist männlich

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 17. August 2012

Wohnort: Ex-Dorlacher

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 3. November 2017, 12:05

die schöne Zeit der USA-Reisen geht wohl dem Ende entgegen


ja, weil die USA ja nur aus 3-4 Nationalparks besteht ... 8| Dort gibts noch genügend Orte, wo man keiner Menschenseele begegnet.

Wir waren schön öfter tagelang in Moab und waren in gar keinem NP außenrum. Also unsere Maobaufenthalte würden sicher nicht darunter leiden :D
Besucht mich auf meiner Homepage oder auf meiner Facebook-Seite

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich
  • »Kat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 3. November 2017, 12:06

Nord-Kalifornien holt mich das Thema schon ein, Muir Woods NM lass ich deshalb links liegen (im warsten Sinne des Wortes)


Wozu Muir Woods wenn man Redwoods NP haben kann :D

Hat mit Nordwesten etc gar nix zu tun ... selbst am GC haben wir es irgendwie hingekriegt allein am Rim zu stehen. alles eine Sache der Planung :D :D
Viele Grüße Kat


OliH

Mainzer

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 3. November 2017, 14:50

alles eine Sache der Planung

Und der Bereitschaft, die eigenen Füße in Bewegung zu setzen.

jewa

USA Experte

  • »jewa« ist männlich

Beiträge: 672

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Wohnort: Thüringen

Beruf: Schreibtischler

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 3. November 2017, 14:50

Der nächste Park mit längst überfälligem Permit ist wohl der Yellowstone. Was diesen August dort los war hat nicht mehr wirklich Spaß gemacht.
Entweder man überlegt, wohin mit den ganzen Autos (Thema Straßenausbau / Parkplatzbau an bestimmten Hot Spots), oder aber man begrenzt die Touristen-Schwemme auf ein verträgliches Maß. Leider .....

Grüße Jens
1997-Südwest 1 / 1999-Ostküste / 2001-Texas / 2003-Deep South / 2005-Nordwest+Westkanada / 2007-Südwest 2 / 2009-Ostkanada+Neuengland / 2011-Blue Ridge Parkway / 2013-Florida / 2015-Südwest 3 / 2017-Rockies / 2019-Ideen nehmen Gestalt an...

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 981

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 3. November 2017, 14:52

Der nächste Park mit längst überfälligem Permit ist wohl der Yellowstone. Was diesen August dort los war hat nicht mehr wirklich Spaß gemacht.

Haben wir 2015 auch so erlebt. Ab ca. 11 Uhr war der Park voll und so ca. ab 13 Uhr konnte man eigentlich rausfahren, weil eh nichts mehr ging.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte