Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich
  • »chrischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juni 2018, 11:56

Florida 2018

Hallo Gemeinde,

in drei Wochen gehts das Erste mal mit der Familie rüber.
Der Spass beginnt mit Eurowings Flügen.
HAM-DUS-MIA
Eine Mahlzeit und einen Snack gibt es gratis.
Für jeden weiteren Pup bezahlt man.
9€ für das IFE mit mäßiger Auswahl :huh: ,aber gut,
jedenfalls sitzen wir auf more comfort Sitzen.

In MIA gibt es ein SUV und es geht für 3 Nächte nach
Florida City. Geplant ist erstmal nicht viel,
Everglades NP wollen wir mal reinschauen.
Ansonsten suchen wir uns Strände in
Mc Donals o.ä. Nähe auf den Keys.
Eventuell hat jemand gute Tipps dafür.

Anschließend geht es für eine Nacht nach Fort Lauderdale,
wo wir am nächsten Tag die Carnival Conquest entern.
Für 4 Nächte bleiben wir auf dem schwimmenden Hotel
und schippern zu den Bahamas.
Dort haben wir Tickets für den Wasserpark immAtlantis.
Zurück in FLL gehts mit einem neuen SUV nach
Cape Canaveral. Dort bleiben wir zwei Nächte.
Raketen schauen inklusive.
Danach gehts für drei Nächte nach Orlando.
2 Tage Disney sind angesagt.
Ein letzter Shopping- Strandtag verbringen wir in
MIA bevor EW uns zurück nach DUS bringt.

Bruno weiß nix, mal sehen was er für Augen macht. :8o:

Kurze Frage,
wie sieht es mit Moskitotötolin aus?
Braucht man das in dieser Jahreszeit und wenn ja welches
ist das “Beste”? (Walgreens? Walmart?)

chrischi
times

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 183

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:55

Hallo Chrischi,
gegen die Stecher Off, das gibt es auch in einer kinderfreundlichen Familien Variante, die nicht ganz so heftige Chemie drin hat.klick
Wenn ihr nach den Everglades noch etwas planschen wollt und nicht so weit fahren, ist der Homestead Bayfront Park vielleicht etwas für euch.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich
  • »chrischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:08

Danke Kerstin,
off und Bayfront sind gespeichert.

Kennt jemand noch gute Strände auf den Keys?
Bis Key West wollten wir jetzt nicht also irgendwo davor.
times

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 5 019

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juni 2018, 16:26

Sombrero in Marathon. Unser Keylieblingsbeach.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich
  • »chrischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juni 2018, 17:49

Hallo Andi.

Wo ist der denn genau?
times

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 183

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Juni 2018, 18:41

Wo ist der denn genau?

KLICK
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich
  • »chrischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Juni 2018, 20:28

Ah, ganz unten, habe ich gefunden, sieht wirklich gut aus dort.
Danke :thumbup:
times

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 068

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Juni 2018, 21:00

Ah, ganz unten, habe ich gefunden, sieht wirklich gut aus dort.

Jau, sieht nett aus. Hab' ich mir auch gleich mal notiert. (:daumenh:)

Ich freu' mich schon auf den Bericht. Disney mit Zwerg wird sicher toll! :thumbup:
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich
  • »chrischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 21. Juni 2018, 07:45

Wie sieht es mit einer prepaid Daten SIM für IPhone aus?
Besorgt man sich das vor Ort oder geht auch was von der Amazone?

War schon jemand im Gatorland? Lohnt sich das?

Viele Grüße
chrischi
times

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 068

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 21. Juni 2018, 08:24

Wie sieht es mit einer prepaid Daten SIM für IPhone aus?

Am besten vorher, dann hast Du da weniger Stress mit besorgen/aktivieren. Am besten eine H2O. Zu besorgen bei Reisesim oder Simlystore.

War schon jemand im Gatorland? Lohnt sich das?

Nope, war ich noch nie. Aber ich hab' mich dasselbe gefragt vor meiner letzten Florida-Reise und mich dann dagegen entschieden. Irgendwie ging mir das gegen den Strich, dass man da mit Aligatoren ringt, sie nach Fleischstücken hüpfen lässt etc.. Dabei bin ich gar kein wirklicher Tierfreund. Ich hatte den Eindruck, dass die Tiere da für die Kids verharmlost werden und sie dann auf dem Rest der Reise den Respekt vor den Viechern verlieren würden, sollten wir welchen begegnen.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 183

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 21. Juni 2018, 08:35

H2O unlimited bei Amazon , Reisesim, Sim auf Reisen oder SimBee , da sind Gespräche ins deutsche/amerikanische Festnetz frei und du hast ein Guthaben für 10,-$ fürs Mobilnetz. T-Mobile geht in Florida auch gut, das kannst du im Shop Vorort kaufen.

Gatorland wäre nichts für mich, mit taten schon die eingesperrten Tiere beim Airboat leid die man dort besichtigen konnte, die Gehege sind einfach zu eng.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich
  • »chrischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 21. Juni 2018, 10:17

Mir tun die Viecher auch Leid, Bruno ist total vernarrt in Schlangen, Echsen, Krokos usw. , mal sehen ob wir es machen.

Ich bräuchte noch einen Tip für den Tag Abreise Port Canaveral nach Orlando. Fahrzeit ist ja überschaubar.
Disney Dröhnung gibt es die beiden folgenden Tage.
Von daher wollen wir den tag noch etwas abwechslungsreicher gestalten.
times

chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich
  • »chrischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Juni 2018, 20:41

So,
eine Frage ist gerade aufgetaucht.
Wir brauchen für Bruno Tabletten die hier in D unter BTM laufen.
(1x täglich also 14 Stk. insgesamt Mitnahme)
Müssen wir die irgendwie anmelden oder brauchen wir ein Schreiben vom Arzt?
times

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 183

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Juni 2018, 20:58

Ich habe für meine Verschreibungspflichtigen Medikamente immer die Kopie des letzten Rezeptes dabei, gebraucht habe ich es nur einmal in London. :rolleyes: Geraten wird häufig eine vom Arzt ausgestellte Bescheinigung in Englisch mit der nötigen Dosierung mitzunehmen.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


chrischi

USA Experte

  • »chrischi« ist männlich
  • »chrischi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 449

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Drage

Beruf: in 25 Jahren Rentner, Maßband hängt schon

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Juni 2018, 22:19

Mail an den Doc ist raus :thumbup:
times

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 338

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. Juni 2018, 22:37

Ich hab gerade keine Tipps parat, freu mich aber tierisch für Euch... mächtig viel Vorfreude und uns einen eisreichen Reisebericht... :D :kuss:
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

Lal@

Rockin' All Over The World

  • »Lal@« ist männlich

Beiträge: 4 563

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

Beruf: Steelworker

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 29. Juni 2018, 10:09

Ich bräuchte noch einen Tip für den Tag Abreise Port Canaveral nach Orlando. Fahrzeit ist ja überschaubar.
Vielleicht nen Umweg über Daytona oder St. Augustine.....

Viel Spaß Euch 3 ......

elfie60

Pipi Langstrumpf Fan

  • »elfie60« ist weiblich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 21. Januar 2012

Wohnort: OWL

Beruf: retired

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 1. Juli 2018, 20:59

So,
eine Frage ist gerade aufgetaucht.
Wir brauchen für Bruno Tabletten die hier in D unter BTM laufen.
(1x täglich also 14 Stk. insgesamt Mitnahme)
Müssen wir die irgendwie anmelden oder brauchen wir ein Schreiben vom Arzt?
Um ganz sicher zu gehen, habe ich mir vor Jahren beim zuständigen Gesundheitsamt Dieses Formular für Morphinpflaster ausfüllen lassen und mitgenommen. Nun haben die USA nix mit dem Schengenabkommen zu tun, im Zweifel würden Sie dieses Dokument wohl anerkennen. Vorgezeigt habe ich bei der Einreise nix, reise seit über 25 Jahren mit Medis u. Spritzen in kleiner Kühlbox nach Nordamerika, hat sich noch nie jemand für interessiert.

Ansonsten habe ich immer diese Bescheinigung dabei, die ich alle paar Jahre aktualisieren lasse.
LG, Ellen july4
Wirklich reich sind nur die Leute, die mit der Zeit nicht sparen müssen
Ernest Claes

Bei Stammtischtreffen dabei

19

Montag, 2. Juli 2018, 10:31

Ich hatte ja auch immer ne halbe Apotheke dabei. BTM waren allerdings keine darunter, nur Kram, wo man sich in Windeseile trotzdem mit über die Wupper schießen kann :D
Die Bescheinigung (ähnlich zu der, die Elfie beim zweiten Link gepostet hat, ich hab mir da was gebastelt), wurde immer zeitnah vom Hausarzt gestempelt und unterschrieben.

Ich habe auch immer eine Ration Medikamente im Handgepäck, und zusätzlich im Koffer mit auf Reisen genommen. War für mein Gemüt einfach sicherer, zu wissen, dass ich Reserve habe.
Alles in jeweils einen Ziplock Beutel, Bescheinigung dazu, und ab in den Rucksack, bzw. Koffer.

Hat nie jemanden interessiert. Die einzelnen Tagesdosierungen vorsortiert in die Tagesdöschen für (je nach Reisedauer auch mal 4 Wochen) im Rucksack, als auch die Tüte mit dem Kram in den Blistern im Koffer. Und der Koffer wurde einige Male von der TSA geöffnet, Auch vom US-Zoll durchleuchtet war dabei. Das Handgepäck sowieso. 13 (oder warens mehr?) US-Reisen hat das immer gut geklappt. Unzählige Male auch innerhalb Europas.

Wie sagte Omma immer: Die beste Krankheit taugt nix.

Ohne Bescheinigung würde ich es nicht versuchen, erst recht nicht bei BTM.
Stammtischtreffen: Ich sag mal 69, wahrscheinlich aber noch ein paar mehr :zwinker:

Deutsche Stiftung für Organspende Wer noch keinen Spenderausweis hat, besorgt ihn sich am besten auf der verlinkten Seite.

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 312

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 2. Juli 2018, 13:11

Klingt bisher ganz gut. Welche Disney Parks hast du auf dem Plan?
Mit Zwerg in jedem Falle Magic Kingdom. Als 2. würde ich wegen des kleinen Animal Kingdom empfehlen.
Solltest du schon Tickets haben - Account anlegen und Fastpässe reservieren (falls noch was frei ist) Lad dir vorher die app*klick* runter,
da kannst du deine Fastpässe buchen, Wartezeiten sehen usw. kost nix und in den Parks hast du free WiFi.
Medi:
Hier kannste auch ein mehrsprachiges Attest ausdrucken *klick* und aktuell vom Doc ausfüllen lassen.
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Ähnliche Themen