Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

svenfeld

USA-Freund

  • »svenfeld« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 2. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. August 2012, 14:37

Flug so okay?????

Wir planen für Mai/Juni 2013 folgenden Flug:

Hinflug: Düsseldorf - Toronto - Denver (Aufenthalt/Umsteigezeit in Toronto: 2 Std. 43 Min) Air Canada und United

Rückflug: San Francisco - Chicago - Düsseldorf (Aufenthalt/Umsteigezeit in Chicago: 1 Std. 15 Min) United und Air Canada

Bevor wir zum Preis vo 736 € buchen wollen, sind wir noch ein wenig skeptisch bezüglich der Umsteigezeiten:

1. Wird der Immigrationscheck beim Hinflug schon in Toronto/Kanada durchgeführt, oder interessiert es die Kanadier nicht, ob und wohin wir in die USA reisen und der Immigrationscheck erfolgt erst in Denver???

Wenn der Check in Toronto gemacht wird, reichen dann die 2 Std. 45 Min aus?? Ich geh auch mal davon aus, dass wir dann nach der Landung die Koffer holen müssen und nochmals einchecken und Security usw.



2. Beim Rückflug von SFO haben wir in Chicago nur 1.15 Std Umsteigezeit. Müssen wir beim Rückflug beim Umsteigen in Chicago uns auch um Koffer und Sicherheitscheck usw. nochmal kümmern, oder geht man dann einfach nur von einem Gate zum nächsten -ganz ohne einchecken-???? Ansonsten könnten 1.15 Std. ja etwas knapp werden, zumal ja ein paar Minuten Verspätung usw immer einkalkuliert sein müssen.



Ich hab hier im Forum zwar gelesen, dass die Airlines die Zeiten zwar immer so kalkulieren, dass man das Umsteigen schafft, aber wenn nicht, ist man selber auf sich angewiesen und muss sehen, wie und wann man weiterkommt.

Danke euch für eure Hilfe!! :-)

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2012, 14:55

Ich hab hier im Forum zwar gelesen, dass die Airlines die Zeiten zwar immer so kalkulieren, dass man das Umsteigen schafft, aber wenn nicht, ist man selber auf sich angewiesen und muss sehen, wie und wann man weiterkommt.

Dem ist nicht so! Die Airline kümmert sich um Deine Umbuchung im Fall der Fälle.

Rückflug reicht auf jeden Fall. Da musst Du nur aus dem einen Flieger raus und in den nächsten rein. Zu Toronto kann ich nichts sagen, würde aber davon ausgehen, dass die Umsteigezeit großzügig genug bemessen ist.

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2012, 14:57

Die Immigration erfolgt in Denver.
Viele Grüße Kat


andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 964

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 6. August 2012, 14:58

Die Immigration erfolgt in Denver.

Sicher? :zwinker: Klick
Die Immigration erfolgt in YYZ.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 6. August 2012, 15:01

Wenn ich richtig informiert bin musst du in Toronto erstmal in Kanada einreisen. Dies ist wie in den USA, wo du auch erstmal einreisen musst, bevor du den nächsten "Schritt" machen kannst.

Was allerdings schon in Toronto gehen sollte, ist dass du dort bereits die Immigration für die USA machen kannst, sodass es dann sogar als Inlandsflug deklariert wird.

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 173

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 6. August 2012, 15:06

Die Immigration erfolgt in Denver.

Sicher? :zwinker: Klick
Die Immigration erfolgt in YYZ.
Sorry bin vom Inlandsflug ausgegangen. Es gibt separate Schalter für Flugreisende in die USA. Man ist dann sozusagen schon "eingereist"
Viele Grüße Kat


andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 964

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 6. August 2012, 15:09

Die Immigration erfolgt in Denver.

Sicher? :zwinker: Klick
Die Immigration erfolgt in YYZ.
Sorry bin vom Inlandsflug ausgegangen. Es gibt separate Schalter für Flugreisende in die USA. Man ist dann sozusagen schon "eingereist"

Genau! Die Einreise erfolgt auf dem Airport in Toronto.
Falls mal jemand von Shannon in Irland fliegt.
Auf dem SNN-Airport gibts auch schon die US-Einreise.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 6. August 2012, 15:15

Dann bin ich ja richtig informiert :freu:

Der Flughafen in Toronto ist recht nett. Kann man sogar mal gezwungener Massen als kurze Übernachtung nutzen (:grin:)

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 6. August 2012, 15:54


2. Beim Rückflug von SFO haben wir in Chicago nur 1.15 Std Umsteigezeit. Müssen wir beim Rückflug beim Umsteigen in Chicago uns auch um Koffer und Sicherheitscheck usw. nochmal kümmern, oder geht man dann einfach nur von einem Gate zum nächsten -ganz ohne einchecken-????


Die Koffer werden durchgescheckt, da mußt Du Dich nicht drum kümmern. Einchecken mußt Du auch nicht noch mal, Bordkarten gibt es schon in SFO. Neue Sicherheitskontrolle kommst Du nicht drum rum. 1:15h reicht wenn nix dazwischen kommt.

Die 736 Euro finde ich für Mai nicht ganz so günstig, buchen oder pokern, die Entscheidung kann Dir keiner abnehmen.
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

driver427

USA-Freund

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 6. August 2012, 16:07

wir sind im letzten Jahr via Toronto nach LA und prompt haben wir da den Anschlussflug verpasst :wacko: Sind dann nach entgegennehmen des Gepäcks zum AirCanada-Desk und da wurde dann die Umbuchung aufn nächsten Flug vorgenommen. Dauerte zwar ne Ewigkeit da wir nicht die einzigen waren aber sonst verlief alles reibungslos... bis dahin. Die Immigration war dann alles andere als reibungslos. So komplizierte und sture Officer habe ich noch nie erlebt X( Hätte uns die nette Lady vom AirCanada-Desk nicht geholfen wir hätten wohl umkehren können... Aber ev. hatten wir ja einfach Pech und schlussendlich hats ja trotzdem noch geklappt :rolleyes:

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 6. August 2012, 16:09

Und ihr bekommt auch einen Stempel von Kanada in eurem Reisepass, ist doch auch was :D

driver427

USA-Freund

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 11. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 6. August 2012, 16:12

Und ihr bekommt auch einen Stempel von Kanada in eurem Reisepass, ist doch auch was :D
den gibts leider nicht... denn nach Canada reist man grundsätzlich gar nicht ein wenn ihr gleich weiterfliegt ^^

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 6. August 2012, 16:14

@driver427

Ein "Problem" hast Du mit verpassten Anschlussflug eigentlich nur wenn es der letzte Flug des Tages war... Wichtig für den Rückflug, da gibt es oft nur einen über den großen Teich zurück. Du bekommst zwar ne Übernachtung gratis, aber ein Tag ist erstmal weg.

Sture Officer hatte ich noch nie, ist wohl eher die Ausnahme. Liest man zwar immer wieder mal, ist aber nicht die Regel :zwinker:
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Terry

.........

  • »Terry« ist männlich

Beiträge: 4 667

Registrierungsdatum: 27. Juni 2012

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 6. August 2012, 16:14

Und ihr bekommt auch einen Stempel von Kanada in eurem Reisepass, ist doch auch was :D
den gibts leider nicht... denn nach Canada reist man grundsätzlich gar nicht ein wenn ihr gleich weiterfliegt ^^

ok, dachte dass man den bekommt, habe trotzdem meine Stempel für Kanada im Pass, war aber auch länger im Land :freu:

svenfeld

USA-Freund

  • »svenfeld« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 2. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 6. August 2012, 16:59

vielen dank

okay, sammeln ich mal bzw. fasse zusammen: verpasster Anschlussflug, sture Beamte, netter Flughafen zum übernachten wenn man den flug verpasst, schwierige Immigration.........ich denke, wir machen doch an der ostsee urlaub, oder packe nochmal 300 € p.P für einen Direktflug drauf.

Spass beiseite. Der Link von Andie ist doch schon mal sehr hilfreich und in 2 Std 43 Min werden selbst wir das doch wohl noch hinbekommen.

Rückflug scheint ja kein Problem zu sein.

Danke für eure Infos. Haben uns schon mal sehr weitergeholfen.

Ob wir jetzt schon Flug buchen sollen, wissen wir auch noch nicht hundertpro. Aber geht es denn noch viel günstiger als 736 € ???? Ich hab mal aus Spaß den gleichen Flug für November oder Januar eingegeben. Wird dort für 670 € geführt, aber das dürfte ja auch absolute Nebensaison sein, so dass ich kaum glaube dass es Ende Mai großartig günstiger wird als 730.

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 002

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 6. August 2012, 17:15

Seid ihr flexibel also könnt ihr z.B. 3 Tage früher oder 3 Tage später fliegen oder habt ihr fixe Daten und habt ihr Alternative Flughäfen von denen ihr auch abfliegen würdet? Hast du schon mal bei Expedia Click&Mix geschaut und für die 1. Nacht eine Übernachtung mitgebucht, dass ist oft günstiger als der Flug alleine. Eine Alternative ist evtl auch ein "Schwanzflug"
Liebe Grüße
Kerstin


Bei Treffen dabei

svenfeld

USA-Freund

  • »svenfeld« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 2. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 6. August 2012, 17:26

die Daten

sind doch mehr fix, da unsere Route zu 95 % feststeht und wir halt die teuren Wochenenden an entsprechend halbwegs günstigen Orten eingebaut haben.

Las Vegas, San Francisco u.a. teure Übernachtungsort wollten wir halt in der Woche haben. Wenn wir jetzt an den Flugdaten rumbasteln, müssten wir auch unsere Route wieder grundlegen ändern, denn es bringt ja auch nichts, wenn man fünfzig oder sechzig Euro Flugkosten spart, aber im Gegenzug dann wieder hohe Hotelkosten anfallen.

Schwanzflug hab ich geschaut, aber nichts günstiges gefunden. Und die Hotel/Flugbuchung bringt auch nichts (hängt aber wohl mit unserem Gabelflug zusammen).

OliH

Mainzer

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 6. August 2012, 17:33

Neue Sicherheitskontrolle kommst Du nicht drum rum. 1:15h reicht wenn nix dazwischen kommt.

Sicher? Ich kenne ehrlich gesagt keinen Flughafen, bei dem man vor Verlassen der Staaten beim Umsteigen nochmal Security hat. Ist doch eigentlich nur inbound die Regel.

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 6. August 2012, 17:33

Dann gib uns doch mal die genauen Flugdaten. Viele Augen sehen mehr als 2 :zwinker: MUß es DUS sein oder geht auch FRA zb?
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Carsten

Bärliner

  • »Carsten« ist männlich

Beiträge: 4 215

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 6. August 2012, 17:37

Neue Sicherheitskontrolle kommst Du nicht drum rum. 1:15h reicht wenn nix dazwischen kommt.

Sicher? Ich kenne ehrlich gesagt keinen Flughafen, bei dem man vor Verlassen der Staaten beim Umsteigen nochmal Security hat. Ist doch eigentlich nur inbound die Regel.


Hatte ich schon mal, bin aber eher nicht der in-USA-Umsteiger, mag sein das es nicht die Regel ist.
Gruß
Carsten

Bei Stammtischtreffen dabei

Ähnliche Themen