Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 21. Juli 2018, 16:23

Flugsuchmaschinen und Economy Light

Hallo,

ich bin gerade ziemlich genervt. Ich bin derzeit ja wieder mit der Reiseplanung für die nächste USA-Tour beschäftigt. Leider muss ich feststellen, dass seit einiger Zeit das suchen von Flügen extrem nervig geworden ist. (:ratlos:) Bei Swoodoo, Expedia usw. tauchen nun leider auch die neuen und meiner Meinung nach unsinnigen Economy Light Tarife auf. Das macht die Vergleichbarkeit auf den ersten Blick natürlich nahezu unmöglich, da man die Tarife zu 90% nicht erkennen kann. Außerdem ist es meiner Meinung nach einfach nur eine versteckte (oder offensichtliche?!) Preiserhöhungs-Masche der Fluggesellschaften, denn welcher Economy-Kunde fliegt schon ohne Gepäck für mehrere Wochen ins Ausland?! (:braue:) Aber ändern kann man es ja nicht, hoffentlich bringen die Suchmaschinen bald eine funktionierende Filterfunktion hierzu.

Im allgemeinen sind Flüge und auch Mietwagen ganz schön teuer geworden wie ich finde. Die großen Schwankungen kann ich momentan jedenfalls für Herbst 2018 nicht feststellen.

Hat jemand ne Idee wo man noch vernünftig suchen kann? So macht es keinen Spass... ;-(

Gruß

FuM@
(:hutab:)
2014: CA & NV
2015: CA, NV, UT, AZ
2016/1: CO, UT, AZ, NV, ID, MT, WY
2016/2: FL
2017: CA only
2018: FL oder UT?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 105

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juli 2018, 16:54

Hat jemand ne Idee wo man noch vernünftig suchen kann?

Momentan bietet eine Suche mit Freigepäck soweit ich weiß nur DerTour an und da sind die Flugpreise jenseits von gut und böse. :rolleyes:
Leichter ist es bei Delta/KLM/Air France/AA 100,-€ (50,- pro Strecke) und BA ca €90,- drauf zu rechnen.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Nic

Traveller

  • »Nic« ist weiblich

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Pleitestadt im Revier

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juli 2018, 20:07

Für Flüge an die Westküste zwischen Ende September 18 und März 19 rufen die großen Allianzen im Light-Tarif um die 300-400€ auf. Ein Stück Aufgabegepäck kostet bei AA 45€ pro Richtung, bei den anderen Allianzen sind die Preise ähnlich. Die Flug- und Umsteigezeiten sind ok, Non-Stop wird es (viel) teurer.
Auch die Mietwagenpreise halten sich im Rahmen und liegen nach meinen Recherchen bei ca. 225-275$/Woche für einen SFAR.
Meine aktuelle Buchung vom 13.10. - 27.10.18: FRA-DFW-LAX/LAX-LHR-DUS im Light Tarif 292€, Standard SUV 442$
Da ich generell nur mit Handgepäck fliege, finde ich den Light-Tarif für mich absolut passend.
Fliegt man mit 2 Personen sollte doch ein großer Koffer plus Handgepäck allemal ausreichen.

Den Flug habe ich über skyscanner gefunden und bei Iberia gebucht, das Auto über hertz uk.
Lieben Gruß Nic

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 044

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Juli 2018, 21:22

Bei Kayak gibt es einen "Gebührenrechner" wo man eintragen kann, wie viel Gepäckstücke man mitnehmen will. Die Resultate kann man dann brauchen, weil sie halt den Endpreis zeigen.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 982

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 23. Juli 2018, 17:19

Da ich generell nur mit Handgepäck fliege, finde ich den Light-Tarif für mich absolut passend.
Dito.


Zitat

Fliegt man mit 2 Personen sollte doch ein großer Koffer plus Handgepäck allemal ausreichen.
Nöö.
1 Person = 1x Handgepäck
2 Personen = 2x Handgepäck (:peace:)

Ich kann aber generell nachvollziehen, dass die Beschränkung auf Handgepäck für die meisten User hier schwer vorstellbar ist. Für uns jedoch kein Problem mehr.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. Juli 2018, 07:15




1 Person = 1x Handgepäck
2 Personen = 2x Handgepäck (:peace:)

Ich kann aber generell nachvollziehen, dass die Beschränkung auf Handgepäck für die meisten User hier schwer vorstellbar ist. Für uns jedoch kein Problem mehr.


ich hab es jetzt auch schon 2x praktiziert...2 Wo. Westküste mit Kabinen Trolly....geht. :D
ich glaube allerdings, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist bis die Airlines auch das stark einschränken werden bzw. es auch kostenpflichtig wird.
Für mich ist der Grund des Handgepäcks aber ein anderer....schnelleres Einchecken und schneller weg am Zielflughafen ohne nerviges und lästiges anstehen am Gepäckband.. trashdrink
the grass is never greener on the other side...

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 982

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Juli 2018, 08:59


Für mich ist der Grund des Handgepäcks aber ein anderer....schnelleres Einchecken und schneller weg am Zielflughafen ohne nerviges und lästiges anstehen am Gepäckband.. trashdrink
Für uns gibt es noch einen Grund.
ZB Wenn ein aufgegebenes Gepäckstück nicht am Kofferband erscheint. Da wir Flüge an die Westküste und Hawaii Flüge auf getrennten Tickets haben, würde uns niemand die Koffer hinterher schicken. Bei Reisen nur mit Handgepäck existiert dieses Problem nicht.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

jewa

USA Experte

  • »jewa« ist männlich

Beiträge: 676

Registrierungsdatum: 29. Juli 2012

Wohnort: Thüringen

Beruf: Schreibtischler

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:40

Kann man 3 Wochen aus einem Standard-Hartschalen-Handgepäckstück leben ? Wie macht Ihr das ?
Oder geht Ihr nach Ankunft am Zielort erstmal gepflegt Klamotten shoppen ?

Grüße Jens
1997-Südwest 1 / 1999-Ostküste / 2001-Texas / 2003-Deep South / 2005-Nordwest+Westkanada / 2007-Südwest 2 / 2009-Ostkanada+Neuengland / 2011-Blue Ridge Parkway / 2013-Florida / 2015-Südwest 3 / 2017-Rockies / 2019-Ideen nehmen Gestalt an...

kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 000

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:54

wenn ich bei den Flügen so sehe, was manche als Handgepäck mit in die Kabine mit bringen, dann kommt mir das K****
für unser Mini-Handgepäck (ein Rucksack, eine Aktentasche) ist sehr oft in der Nähe unserer Seats kein Platz mehr in den Fächern
ich wäre ja dafür die Regeln/Größen für Handgepäck radikal zu beschränken ....

klar nur mit Handgepäck spart man mächtig Zeit beim Checkin und bei der Ankunft, schon klar
wer das aber überreizt (und davon gibt es leider viele) tut das bewusst auf Kosten anderer, und dafür habe ich wenig Verständnis

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 044

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. Juli 2018, 13:58

ich wäre ja dafür die Regeln/Größen für Handgepäck radikal zu beschränken ....

Findet je länger je mehr auch statt - gerade bei Airlines mit Economy Basic Tarif.

Für einen United Inlandflug 2015 mussten wir uns sogar extra kleineres Handgepäck kaufen, weil die einiges kleinere Vorgaben haben als die IATA-Empfehlung.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte


mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:41

Kann man 3 Wochen aus einem Standard-Hartschalen-Handgepäckstück leben ? Wie macht Ihr das ?
Grüße Jens


Hallo Jens...ganz einfach...ich habe mir die 7 Tage Regel zu eigen gemacht. Max. Klamotten (leichte...T-Shirts, Kurze Hose ...Unterwäsche) für 7 Tage einpacken...danach wird im Hotel gewaschen...fertig...geht also locker auch bei 3 - 4 Wochen.
Ausnahme wenn ich in kältere Gefilde reise, wo ich dicke und warme Sachen brauch...
the grass is never greener on the other side...

mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hill Country...

Beruf: Key User...

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. Juli 2018, 14:44

wenn ich bei den Flügen so sehe, was manche als Handgepäck mit in die Kabine mit bringen, dann kommt mir das K****
für unser Mini-Handgepäck (ein Rucksack, eine Aktentasche) ist sehr oft in der Nähe unserer Seats kein Platz mehr in den Fächern
ich wäre ja dafür die Regeln/Größen für Handgepäck radikal zu beschränken ....

klar nur mit Handgepäck spart man mächtig Zeit beim Checkin und bei der Ankunft, schon klar
wer das aber überreizt (und davon gibt es leider viele) tut das bewusst auf Kosten anderer, und dafür habe ich wenig Verständnis


ich kenn das Problem mit den übervollen Handgepäckfächern auch...aber mein Trolly hat das erforderliche und erlaubte Handgepäck maß....Der passt immer ohne quetschen und drücken rein...hab ich extra beim Kauf drauf geachtet!
the grass is never greener on the other side...

Susanne

Sauerländerin

  • »Susanne« ist weiblich

Beiträge: 2 500

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Grüne Hölle

Beruf: Ich leitete ein kleines Abrissunternehmen

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Juli 2018, 15:36

Ja, Mike, solange du nur einen Trolley hast. Ich habe vor 3 Wochen unser Ferienkind zum Flughafen gebracht und wir hatten schon ein schlechtes Gewissen, weil ihr Handgepäck-Trolley (sie hat halb Haribo aufgekauft :D ) schwer und prall gefüllt war. Was die anderen so mitgeschleppt haben, war mehr als erstaunlich ! Trolley, Rucksack, Laptop-Tasche... Kontrolliert das niemand ? Ich finde es immer furchtbar, wenn die Handgepäckfächer so voll sind, daß mein Rucksack mit meinem Fotoapperat 10 m von mir entfernt ist, weil in meiner Nähe alles vollgepropft ist.

Um nochmal zum Thema zu kommen :D , ich habe Flüge bei Delta gebucht und das Gepäck ist inklusive. Habe schon einen Schreck bekommen als Kerstin geschrieben hat das muß extra dazu gebucht werden. Auch mit KLM im letzten Jahr wars im Preis inbegriffen.
Bei vielen Treffen dabei :D !

Gero

Keep on Traveling - Never stop Exploring

  • »Gero« ist männlich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2015

Wohnort: bei Tübingen

Beruf: Ex-Lehrer, Rentner jetzt

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. Juli 2018, 17:13

Probier's doch mal mit Turkish Airlines.

Auf deren Website buchen, z.B. - du darfst 2 Koffer a' 23 Kg mitnehmen.

Die Flüge gehen alle über Istanbul. d.h., du kommst dort am Vortag des Fernfluges an, nimmst die Metro/Tram gen Altstadt (kostet ca 2,50 € hin/rück) und übernachtest in einem der zahlreichen Altstadthotels rund um die Hagia Sofia und die Blaue Moschee (booking.com)...

Deine Koffer bleiben über Nacht im Flughafen, d.h., du hast bereits in Deutschland alles durchgescheckt bis zu deiner final destination. Die Hotels (guter Standart!) sind aufgrund des Lira-Verfalls spottbillig (!!), das Essen (gut!) in den vielen Restaurants ringsum auch.


Die US-Flüge gehen i.d.R. am frühen Nachmittag los, das reicht locker, ein ausgedehntes türkisches Frühstück - im Hotelpreis inbegriffen - einzunehmen. Alle US-Flights nonstop zum Bestimmungsort.
Und die Tarife können sich blicken lassen. Check' mal das durch! (Ich selbst war mit Turkish Airlines bereits dreimal in den USA: New York, San Francisco und Loa Angeles.)

Viele Grüße, Gero

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 2 168

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. Juli 2018, 19:54

na dann viel Spaß
KLICKKLACK
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




Raigro

USA Experte

  • »Raigro« ist männlich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Juli 2018, 23:12

na dann viel Spaß
KLICKKLACK


Dann kommt die längst überfällige Berechnung des Flugpreises nach Gesamtgewicht (Person + Gepäck). :thumbsup:
Gruß aus München

Rainer

Meine Homepage

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 982

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. Juli 2018, 09:25

Kann man 3 Wochen aus einem Standard-Hartschalen-Handgepäckstück leben ? Wie macht Ihr das ?
Grüße Jens
Sind keine Hartschalen. Ute hat einen Delsey Ligt-N-Pact 53, ich einen Delsey Belleville 52. Beide sehr robust und trotzdem komfortabel.

Wie gesagt.
Ich kann aber generell nachvollziehen, dass die Beschränkung auf Handgepäck für die meisten User hier schwer vorstellbar ist. Für uns jedoch kein Problem mehr.
Früher sind wir ja auch jeder mit 23kg unterwegs gewesen und hatten (aus unserer Sicht) regelmäßig zu viel dabei. Wenn wir jetzt in warme Gegenden fliegen, reichen uns erheblich weniger Klamotten. Und wir haben auch kein Problem damit, alles mal in die Hotelwaschmaschine (oder die im Apartment) zu stecken. Hawaii, Florida und Karibik brauchen wir auch keine Wanderschuhe mehr. Da reichen Sandalen und Flipflops. Mittlerweile habe ich es auch hinbekommen, den Technikkram auf ein Minimum zu begrenzen. Und ehrlich gesagt, verbringen wir inzwischen viel mehr Zeit mit Relaxen und Entspannen als mit Wanderungen und Fototouren. Bilder werden mit einer kleinen IXUS und dem Smartphone gemacht. Statt 10.000 kommen wir jetzt auf 700. Die Arbeit des Laptops erledigt das alte Smartphone, welches auch gleichzeitig unser Navi ist.
Für uns ist die Beschränkung auf das nötigste alles andere als ein Verzicht. Selbstverständlich entsprechen unsere Trolleys den Vorgaben der Airlines. Und auch uns nerven Zeitgenossen mit prallgefüllten Einkaufstaschen im Ikea Format, die ihre viel zu großen (Handgepäck)taschen nicht mal allein nach oben gewuchtet bekommen. Beim Boarding versuchen wir immer, möglichst als einer der ersten in die Maschine zu kommen. Entweder durch bevorzugt abgefertigte Sitze oder Status bei der durchführenden Airline. Dann klappt's auch mit den freien Overhead Gepäckfächern.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

McRonny

Thomas & Ela

  • »McRonny« ist männlich

Beiträge: 864

Registrierungsdatum: 12. Januar 2015

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 12:32

Condor-Langstrecke ohne inkludiertes Aufgabegepäck

Condor nun auch ohne Inklusive Gepäck.

Condor-Langstrecke ohne inkludiertes Aufgabegepäck
LG

McRonny


- Ah Nitroglyzerin, vor Gebrauch schütteln. -

Wieviel war's? Na Stammtischtreffen.

McRonny on Tour