Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Forever West

USA Experte

  • »Forever West« ist männlich
  • »Forever West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 16. Dezember 2014, 22:28

Gibt es hier Spotify-User?

Hallo zusammen,

ich habe mich vor kurzem bei Spotify angemeldet, um meine sonst in iTunes erstellten Playlists für lange Autofahrten in den USA etwas aufzupeppen bzw. zu erweitern. Nun gibt es dort ja eine riesen Auswahl, aber ich würde einige Playlists gerne noch um eigene Titel ergänzen, was ja grundsätzlich auch geht. Nur will es mir einfach nicht gelingen, meine eigene Musikbibliothek in den Spotify-Ordner "Lokale Dateien" zu übertragen, sprich es wird keine Synchronisation gemacht. Das Handy, über das die Musik dann im Urlaub abgespielt werden soll (über den AUX-Anschluss), erscheint auch nicht unter den Spotify-Geräten.

Also: Ich kann eigene Lieder zwar zu Playlists hinzufügen, beim Versuch, diese Abzuspielen, erscheint aber "Song nicht synchronisiert". Ich habe jetzt bis hin zur Neuinstallation schon einiges ohne Erfolg probiert. Weiß evtl. jemand Rat?
Bei Stammtischtreffen dabei

Reisebericht Berge&Mee(h)r (USA-Kanada 2013)


DerGraf

USA-Freund

  • »DerGraf« ist männlich

Beiträge: 20

Registrierungsdatum: 28. Mai 2013

Wohnort: Braunau/Österreich

Beruf: Bananenbieger

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 06:37

Hallo :-)

Grundsätzlich mal eine Frage vorweg: Bist du Premium User??

Wenn ja, sollte alles sehr einfach funktionieren.
Kannst am PC deine Playlists erstellen, einfach per Drag&Drop die Titel in deine beliebe Playlist reinziehen.
Müsste auch so mit den gespeicherten Titel auf deinem PC funktionieren (ob diese auch im Mediaplayer deines Handys vorhanden sein müssen kann ich grad nicht sagen engel1 )

Handy eventuell mal mit w-lan verbinden, danach sollte die Playlist auf jeden Fall synchronisiert sein.

Ganz wichtig noch, Spotify am Mobile öffnen, im Reiter auf "Deine Musik" gehen, "Playlists" auswählen, die gewünschte Playlist auswählen und dann den Schieber auf "Offline verfügbar" machen (Iphone App)

Funktioniert auch so mit diversen Alben....

Hoffe ich konnte dir irgendwie weiterhelfen

Liebe Grüße

Daniel

Forever West

USA Experte

  • »Forever West« ist männlich
  • »Forever West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 07:57

Grundsätzlich mal eine Frage vorweg: Bist du Premium User??

Ja das bin ich. Erstmal für 3 Monate, aber das macht ja keinen Unterschied.

Handy eventuell mal mit w-lan verbinden, danach sollte die Playlist auf jeden Fall synchronisiert sein.

Ich habe beides probiert. Der PC hängt ja ohnehin per LAN an der Fritzbox. Das iPhone habe ich per USB angeschlossen und auch mit WLAN verbunden. Ergebnis: Ich konnte Titel auf dem iPhone antippen und diese wurden auf dem PC abgespielt. Nur synchronieren ging nicht. Sobald das WLAN aus war, kam besagte Meldung "Song nicht synchronisiert".

Ganz wichtig noch, Spotify am Mobile öffnen, im Reiter auf "Deine Musik" gehen, "Playlists" auswählen, die gewünschte Playlist auswählen und dann den Schieber auf "Offline verfügbar" machen (Iphone App)

Klar, das war auch mein Weg. Nur der entsprechende Titel aus meiner eigenen Sammlung, den ich dort hinzufügen und offline verfügbar machen wollte, blieb ausgegraut und es fehlte der Pfeil unter dem Lied (also das Herunterladen bzw. Offline verfügbar-Symbol).

Das war das Ergebnis des gestrigen Abends. Heute Abend werd ich mich nochmal dransetzen, ggf. mal versuchen, mit einem alten iPod zu synchronisieren. Das ist ja das nächste Problem ... das iPhone wird gar nicht als Gerät erkannt ...
Bei Stammtischtreffen dabei

Reisebericht Berge&Mee(h)r (USA-Kanada 2013)


Forever West

USA Experte

  • »Forever West« ist männlich
  • »Forever West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18:51

Offensichtlich nutzen das hier weniger als gedacht.

Also der neue Versuch war erfolgreich. Software auf nem Mac installiert und siehe da, das iPhone taucht sofort als Gerät auf und ich kann auch die wenigen eigenen Titel, die ich bei Spotify nicht finde, synchronisieren und offline hören.
Bei Stammtischtreffen dabei

Reisebericht Berge&Mee(h)r (USA-Kanada 2013)


Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 324

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 20:56

Wir benutzen die Konkurrenz... :zwinker:
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 22:33

Offensichtlich nutzen das hier weniger als gedacht. .
Ich persönlich wüsste gar nicht was ich damit soll ?(
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 324

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 07:02

Offensichtlich nutzen das hier weniger als gedacht. .
Ich persönlich wüsste gar nicht was ich damit soll ?(


Musik hören??? (:peace:)
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

alljogi

USA Experte

  • »alljogi« ist männlich

Beiträge: 373

Registrierungsdatum: 18. Januar 2012

Wohnort: Allgäu

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 07:34

Ich persönlich wüsste gar nicht was ich damit soll
Tja was waren das noch für Zeiten als man vor dem Radio kniete und auf den Aufnahmeknopf drückte, wenn die Top Ten gespielt wurde. Bei uns hat dann meistens immer Thomas Gottschalk kurz vor Ende des Songs wieder reingequatscht :cursing: Die Aufnahme war dahin.
Meine Kids hören Radio nur noch wenn sie mit uns im Auto sitzen, ansonsten ist Spotify on. Allerdings als No-cost-Version. Gibt wohl ein paar Einschränkungen was Songlisten angeht, scheint sie aber nicht weiter zu stören.

Man wird halt doch langsam alt. (:fluecht:)
so long
alljogi

Forever West

USA Experte

  • »Forever West« ist männlich
  • »Forever West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 08:39

Ich persönlich wüsste gar nicht was ich damit soll ?(

Richtig, Musik hören ^^

Ein Beispiel habe ich ja im Startbeitrag genannt ... mit der Einschränkung, dass man in den USA aufgrund des unterwegs nicht vorhandenen Internets natürlich alles offline speichern muss. Ob ich das ewig weiter nutze, wird sich zeigen (ist ja monatlich kündbar). Aber jetzt am Anfang bin ich von der Auswahl noch ziemlich besgeistert.
Bei Stammtischtreffen dabei

Reisebericht Berge&Mee(h)r (USA-Kanada 2013)


HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 09:10

Offensichtlich nutzen das hier weniger als gedacht. .
Ich persönlich wüsste gar nicht was ich damit soll ?(


Musik hören??? (:peace:)

Dafür hab ich mein iphone ?(
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 836

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 09:17

@HOH: Und wo bekommst Du die aktuelle Mukke her?

Spotify ist ein Musikanbieter der eine Musik Flatrate anbietet (also aktuelle Titel als Stream oder auch Offline)
Bei der Telekom ist zusätzlich die Mucke von der Traffic Flat ausgenommen, verbraucht also keine MB vom Freivolumen

Andree

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 09:20

@HOH: Und wo bekommst Du die aktuelle Mukke her?
Youtube !? Titel eingeben + HQ dahinter, Firefox-Erweiterung vorher installieren wo ein Download-Button unter dem YouTube-Clip "erscheint", fertig. Geht schnell und ich finde wirklich alles.
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

Forever West

USA Experte

  • »Forever West« ist männlich
  • »Forever West« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 09:28

OK, so habe ich das vereinzelt auch schon gemacht. Da ist Spotify (oder entsprechende Konkurrenz-Anbieter) für mich aber die weniger aufwändige Variante, da ich direkt in der App Titel speichern und in Playlists einordnen kann. Hinzu kommt die Komponente des Sozialen Netzwerks: Ich kann nach Playlists anderer User suchen, nach Playlists zu bestimmten Themen, auf Wunsch werden Titelvorschläge gemacht, ... naja genug der Werbung. Mein Ausgangsproblem ist ja außerdem gelöst. :-)
Bei Stammtischtreffen dabei

Reisebericht Berge&Mee(h)r (USA-Kanada 2013)


Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 146

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 09:38

Youtube !? Titel eingeben + HQ dahinter, Firefox-Erweiterung vorher installieren wo ein Download-Button unter dem YouTube-Clip "erscheint", fertig. Geht schnell und ich finde wirklich alles.


Oje, wäre mir zu viel Aufwand... zu viel Sucherei, zu schlechte Qualität und unpraktisch. Für 9,99 Eur im Monat (monatlich kündbar) steht mir das komplette Spektrum der Musik von allen Jahrzehnten zur Verfügung, die ich in Playlisten speichern kann, die mir nicht den Platz auf der Festplatte rauben, die ich dennoch für den Urlaub auch offline speichern kann... das ganze ist monatlich kündbar und wenn ich kündige, bleibt mein Account mit den Playlisten bestehen, er wird nur zum Basis Account, den ich jederzeit wieder zu Premium machen kann.

Zu ForeverWest s Argumenten ist nichts hinzuzufügen.

Auf die Frage: Dafür brauch ich mein iPhone / Smartphone ? Jap, es gibt nichts einfacheres. Im Bad hab ich nen Einen Bluetooth Lautsprecher mit Saugnapf, zweimal drücken, Radio oder Spotify dudelt in der Dusche. Im Wohnzimmer mit Airplay über die TV Box, die am Dolby hängt. Oder man nutzt die Sonos systeme oder ähnliche Systeme. Im Auto ist mein Smartphone mit Bluetooth gekoppelt, ... ich kann sogar Bayern 3 in Düsseldorf hören ^^ , aber meistens Spotify, ... Streaming wie Andree schreibt ist vom Volumen der T-kom ausgenommen...
Viele Grüße Kat


  • »Andree« ist männlich

Beiträge: 2 836

Registrierungsdatum: 9. Januar 2012

Wohnort: Georgsmarienhütte in Niedersachsen

Beruf: Techniker ITK

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 09:58

@HOH: Und wo bekommst Du die aktuelle Mukke her?
Youtube !? Titel eingeben + HQ dahinter, Firefox-Erweiterung vorher installieren wo ein Download-Button unter dem YouTube-Clip "erscheint", fertig. Geht schnell und ich finde wirklich alles.


Welches Plugin nutzt Du denn?
Keines der bisher von mir ausprobierten funktioniert... Seit dem YouTube wohl auf HTML5 umgestellt hat, geht auch mein Programm was schon mal lief nicht mehr...
Und die die noch gehen, da kann man nur das Video runterladen, nicht .mp3 oder so
Und ich hab keine Lust noch zu konvertieren

Andree

VIVALASVEGAS

USA Experte

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 7. September 2012

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 10:43

Ich kauf mir Cd's bzw Vinyl. Scheint wohl mittlerweile aus der Mode zu sein. Ich mag eine anständige Plattensammlung und die Cd in der Hand zu halten. Irgendwie gibt das der Sache mehr Wertschätzung.

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 146

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 11:09

Ich kauf mir Cd's bzw Vinyl. Scheint wohl mittlerweile aus der Mode zu sein. Ich mag eine anständige Plattensammlung und die Cd in der Hand zu halten. Irgendwie gibt das der Sache mehr Wertschätzung.


Enorm wie unterschiedlich das ist. Mich stört es eher wenn ich im Wohnzimmer diese Plastikdinger rumstehen habe, die verstauben, genau so wie DVD's. (Bücher sehen ja wenigstens noch schön aus) Wie meinst du das mit "Wertschätzung" ? Wertschätzung von Musik erreicht man ja eher bei bestem Klang, das Medium finde ich persönlich weniger ausschlaggebend.

Was mich bei CD's immer schon gestört hat war, dass ich vielleicht 2 Lieder von einer, und dann 1 Lied von der anderen, von der nächsten 1 und dann wieder 1 von einer ganz anderen einlegen will. Mir hat noch nie ein Album einer Gruppe komplett gefallen. Bei meinen eigenen Playlisten kommen genau die Lieder die ich will, hintereinander, ohne neu einlegen, oder ich lass mich einfach überraschen.

Als ich jung war kostete ne Maxi 10-12 Mark, dann 6 Euro, ... Es ist schon wahnsinn was man damals für ein einziges Lied ausgeben musste. So hab ich damals immer die charts auf Kassette aufgenommen vom Radio.
Viele Grüße Kat


HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 12:28

Zitat

Welches Plugin nutzt Du denn?
Kann ich dir heute abend beantworten wenn ich zu Hause bin und den Laptop an habe. Bin aktuell auf Arbeit und ich wüsste so adHoc auch nicht wie das Ding heisst :whistling: Hat aber bisher einwandfrei funktioniert, gibt halt - wie gesagt - einen eigenen Download-Button unter dem Video. Dann öffnet sich ein neues Fenster und das ganze wird als mp3 gespeichert an einem Ort deiner Wahl.


Zitat

Oje, wäre mir zu viel Aufwand... zu viel Sucherei
Versteh ich nicht, klopfen die Musikstücke in Spotify bei dir an und beamen sich auf die Platte ?( Da musst du doch genauso suchen!?
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

VIVALASVEGAS

USA Experte

Beiträge: 339

Registrierungsdatum: 7. September 2012

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 12:36

Ich kauf mir Cd's bzw Vinyl. Scheint wohl mittlerweile aus der Mode zu sein. Ich mag eine anständige Plattensammlung und die Cd in der Hand zu halten. Irgendwie gibt das der Sache mehr Wertschätzung.


Enorm wie unterschiedlich das ist. Mich stört es eher wenn ich im Wohnzimmer diese Plastikdinger rumstehen habe, die verstauben, genau so wie DVD's. (Bücher sehen ja wenigstens noch schön aus) Wie meinst du das mit "Wertschätzung" ? Wertschätzung von Musik erreicht man ja eher bei bestem Klang, das Medium finde ich persönlich weniger ausschlaggebend.

Was mich bei CD's immer schon gestört hat war, dass ich vielleicht 2 Lieder von einer, und dann 1 Lied von der anderen, von der nächsten 1 und dann wieder 1 von einer ganz anderen einlegen will. Mir hat noch nie ein Album einer Gruppe komplett gefallen. Bei meinen eigenen Playlisten kommen genau die Lieder die ich will, hintereinander, ohne neu einlegen, oder ich lass mich einfach überraschen.

Als ich jung war kostete ne Maxi 10-12 Mark, dann 6 Euro, ... Es ist schon wahnsinn was man damals für ein einziges Lied ausgeben musste. So hab ich damals immer die charts auf Kassette aufgenommen vom Radio.
Mir gefällt die Haptik,das Gefühl was in der Hand zu haben, sich Zeit zu nehmen mit dem Album auseinander zusetzen. Irgndwie ist das auf elektronischem Weg nicht gegeben man haut sich soviel um die Ohren ohne sich in die Stücke einzuhören, vieles gefällt mir manchmal nach nem Jahr besser oder nach öfteren hören. Zudem wird der Künstler finanziell unterstützt weiter zu schreiben. Von 2,3 Liedern sichert er sich kein gutes Equipment für gute Aufnahmen. Oder er wartet auf das One Hit Wonder was ihm durch seine "Karriere" hilft.

Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 146

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 12:41

@HOH: ja die klopfen tatsächlich an. Ohne Witz.

Aber: Wenn ich was bestimmtes will, tipp Künstler oder lied ein, dann bekomm ich was ich brauch ohne es runterzuladen.
Viele Grüße Kat