Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich
  • »K@lle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 145

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. Februar 2016, 08:40

Google verkündet Aus für Picasa

Zitat

Google hat am Freitag das Aus für Picasa verkündet. Seit 2012 hat Google seine Bildverwaltung schon stiefmütterlich behandelt. Zum 15. März ist es dann vollends vorbei: Das Programm wird nicht mehr weiterentwickelt. Wer will, kann die Desktop-Software weiterverwenden. Es wird jedoch kein Update mehr geben.

Den Picasa Webalben gibt Google eine etwas längere Frist, um Nutzern die Chance zum Wechsel zu geben. Fotos und Videos sind bereits vollständig nach Google Fotos migriert. Wer sich dort anmeldet, findet alle seine Alben vor. Für Picasa-spezifische Daten wie Überschriften, Kommentare und Tags soll es einen passenden Bereich geben.
Quelle Heise.de

Hier der Link zum Thema

jeder muss jetzt für sich entscheiden was das für Auswirkungen hat, wie zB Bildbearbeitung und Verlinkung
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 199

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 15. Februar 2016, 09:55

Ich hab das auch gelesen. Zumindest die Alben sind ja umgezogen worden auf Google-Fotos und dort auch wieder für andere freigebbar.

Ich habe an der Picasa-Software eigentlich nur die Verwaltungsfunktionen genutzt und dort speziell die Gesichtserkennung. Nun bin ich am Überlegen, ob ich dafür was anderes suche. Vielleicht hat ja jemand in dem Zusammenhang Tips für mich.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)


Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 15. Februar 2016, 18:18

Schade, jahrelang nur das verwendet, hat eigentlich alles mitgebracht was man braucht um die Bilder für einen RB fertig zu machen. Naja ... :huh:
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 362

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Februar 2016, 15:44

Ja, gurkt mich auch an... hatte auf tausenden von Bildern die Gesichter markiert und so eine schöne Datenbank von Verwandten/Bekannten-Fotos aufgebaut... Google will uns in die Cloud drängen, aber wenn mich jemand drängt, werd' ich bockig. Google fliegt komplett raus aus den Image-Workflow. (:aetsch:) Alternativen gibt's tonnenweise... ich probier' jetzt mal ein paar aus.
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 199

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. März 2016, 11:07

Ich hab mich jetzt zu Photoshop Elements durchgerungen und angefangen, damit die Gesichtserkennung zu nutzen. Mir geht es ähnlich wie Viktor, ich hatte auch auf tausenden Bildern den Gesichtern Personen zugeordnet und fang den ganzen Spaß nun noch mal von vorn an :thumbdown:

Allein den Bildbestand zu analysieren hat Photoshop mehr als zwei Tage am Stück beschäftigt. Ich möchte nicht wissen, wie lange ich nun noch nacharbeiten muss, um alle Gesichter den richtigen Personen zuzuordnen. Im Vergleich zu Picasa finde ich wenig Falschzuordnungen, aber dafür werden die selben Personen in vielen kleinen Gruppen aufgelistet und müssen dann händisch einsortiert werden.

Ein paar Möglichkeiten des Organizers finde ich auch schon besser als bei Picasa (z.B. Personen in Gruppen zusammenfassen zu können) und vielleicht komm ich ja doch auf den Geschmack, PS auch für die eine oder andere Bildbearbeitung zu nutzen. Schauen wir mal...
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)


Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

HOH

Frélsið er yndislegt ég geri það sem ég vil

  • »HOH« ist männlich

Beiträge: 6 111

Registrierungsdatum: 10. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. März 2016, 14:32

Für die Bildbearbeitung bietet sich Lightroom an, ich bin letztes Jahr darauf umgestiegen und habe es nicht bereut. Die Möglichkeiten sind doch sehr viel ergiebiger als mit PicAsa :thumbup:
.
"Dream as if you'll live forever,
live as if you'll die today"
James Dean

Trailer Island Winter-Tour 2017

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 199

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 10. April 2016, 17:49

Bis zur Bildbearbeitung im Photshop Elements 14 bin ich noch nicht gekommen :thumbdown: , das Zuordnen der Personen ist sooooo aufwändig, da komm ich zu nix anderem mehr :whistling:

Die Bildverwaltung im Organizer ist an sich ja gut gelöst, aber für folgendes Problem finde ich auch nach intensivem Googlen keine Lösung. Vielleicht kann hier jemand helfen.

Ich habe die Personen angelegt und über die Gesichtserkennung auch in den Bildern zugeordnet. Leider war ich einmal unaufmerksam und hab mich bei einem Namen vertippt. Nun hab ich es bemerkt und die Bilder den richtigen Namen zugeordnet. Allerdings habe ich nun eine "Personen-Leiche" ohne Bilder und ich finde nirgends die Stelle, wo ich nicht mehr gewünschte Personen aus dem Katalog entfernen kann. Weiß da jemand zufällig Rat? Im Normalfall würde mich die eine zusätzliche Person nicht stören, wenn der Name nicht auch immer als Vorschlag bei der Namenszuordnung angeboten würde.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)


Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 4 362

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 10. April 2016, 17:56

Bis zur Bildbearbeitung im Photshop Elements 14 bin ich noch nicht gekommen :thumbdown: , das Zuordnen der Personen ist sooooo aufwändig, da komm ich zu nix anderem mehr :whistling:

Och, und ich dachte, nur die Gesichtserkennung in Corel Paint Shop Pro ist übel.... ich muss praktisch jedes Gesicht manuell zuordnen... bei Picasa war die Zuordnung zu 95% richtig...

Gibt's andere Software, wo die Gesichtszuordnung so zuverlässig klappt, wie bei Picasa? Ich hab rausgefunden, dass das Feature für mich fast das wichtigste ist...
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 199

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 10. April 2016, 18:01

Och, und ich dachte, nur die Gesichtserkennung in Corel Paint Shop Pro ist übel.... ich muss praktisch jedes Gesicht manuell zuordnen...
Ich war froh, dass ich überhaupt ein Tool gefunden habe, welches bezahlbar ist und Gesichtserkennung anbietet. Es ist jetzt am Ende nur nervig und aufwändig, weil nun die auch die ganzen fremden Gesichter aufgelistet werden. Den Großteil hab ich mit dem Organizer recht flott zuordnen können, aber nun kommen die Restbestände mit eben vielen fremden Gesichtern. Ich hoffe nur, dass nach dem "Anlernen" die Erkennung bei neuen Fotos besser und zuverlässig funktioniert.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)


Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

steffuzius

...der unter Reisefieber leidet

  • »steffuzius« ist männlich

Beiträge: 5 199

Registrierungsdatum: 17. September 2012

Wohnort: in der Einflugschneise von LEJ

Beruf: Selbständig in der IT

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 11. April 2016, 16:28

Allerdings habe ich nun eine "Personen-Leiche" ohne Bilder und ich finde nirgends die Stelle, wo ich nicht mehr gewünschte Personen aus dem Katalog entfernen kann. Weiß da jemand zufällig Rat?

Gevatter Zufall hat mir auf die Sprünge geholfen, so dass ich meine Frage gleich selbst beantworten kann und da es vielleicht auch anderen die Suche erleichtern kann, schreib ich's noch mal her.

Im Organizer muss man die Auswahl auf alle Medien setzen, dann erscheint rechts neben den Bildern ein Bereich mit Bildinformationen und "Tags". Auf die Tags klicken, dort "Personen-Tags" auswählen und die gewünschte Person per Rechtsklick und "Löschen" aus dem Katalog entfernen.
In diesem Sinne
liebe Grüße von Stefan :-)


Wer unsere Reisen nach- und miterleben möchte, ist hier jederzeit willkommen!

Bei kleinen und großen Stammtischtreffen dabei

Ähnliche Themen