Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 328

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 23. April 2012, 21:00

Gründung der Conch Republic in Key West

Heute vor 30 Jahren wurde in Key West die Micronation "Conch Republic" gegründet. Damit sagten sich Key West und einige benachbarte Inseln von den USA los.

Hintergrund waren Kontrollstellen, die wegen illegaler Einwanderer auf dem Highway 1 errichtet wurden, und für die Bewohner neben einiger Unannehmlichkeiten auch Erschwernisse des Tourismus bedeutete

Zitat


Der Bürgermeister von Key West, Dennis Wardlow, wurde zum Premierminister ernannt. Die Conch Republic erklärte den USA den Krieg, kapitulierte allerdings eine Minute später bedingungslos und ersuchte um rund 1 Mrd. Dollar für den Wiederaufbau. Der Vorgang sorgte für einige Popularität und führte schließlich dazu, dass die Kontrollstelle aufgegeben wurde.


Sie ganze Geschichte hier bei Wikipedia.



In Key West kann man neben Fahnen auch Pässe und andere Dinge zum Schneckenstaat erwerben. Die Jahreszahl 1828 auf der Fahne wird hier erklärt.

Das Generalkonsulat der Conch Republic in Deutschland befindet sich in Bingen.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 320

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 23. April 2012, 21:40

Das ist meine Lieblingsstelle in der Geschichte: (:lachtod:)

Die Conch Republic erklärte den USA den Krieg, kapitulierte allerdings eine Minute später bedingungslos und ersuchte um rund 1 Mrd. Dollar für den Wiederaufbau
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

Biker175

Teilzeitbulette

  • »Biker175« ist männlich

Beiträge: 2 394

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Cottbus

Beruf: Sesselpupser

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 24. April 2012, 07:44

Das ähnelt ja sehr dem Principality of Hutt River in Australien.
Die hatten Australien auch den Krieg erklärt, um anerkannt zu werden. Das Fürstentum erklärte allerdings erst 1970 seine Unabhängigkeit.
Bei vielen Stammtischtreffen dabei.

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 345

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2012, 07:50

Hab ich erst mitbekommen, nachdem wir wieder zurück waren, ansonsten hätte ich um Staatsbürgerschaft gebeten... (:hutab:)
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

Biker175

Teilzeitbulette

  • »Biker175« ist männlich

Beiträge: 2 394

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Cottbus

Beruf: Sesselpupser

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 24. April 2012, 07:54

Hab ich erst mitbekommen, nachdem wir wieder zurück waren, ansonsten hätte ich um Staatsbürgerschaft gebeten... (:hutab:)

Kannst Du auch übers Internet noch machen. HIER kannst Du 'nen Pass bestellen - für gerade mal 118 $. Schnäppchen ...
Bei vielen Stammtischtreffen dabei.

K@lle

Moderator

  • »K@lle« ist männlich

Beiträge: 3 985

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. April 2012, 07:59

Zitat

Die triumphierende Conch Republic aber bleibt bestehen – samt Staatschef, Hymne, Nationalfeiertag und eigener Luftverteidigung. Rückt die US-Küstenwache den Insulanern zu nah auf die Pelle, schlagen fortan die Piloten der "Conch Special Forces" erbarmungslos zurück und bombardieren die Invasoren mit Hunderten Rollen Klopapier.


WDR
Gruss Kalle
www.kalle-jaeck.de
Bisher bei netten Treffen dabei

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 345

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 24. April 2012, 08:00

Das ist für so ne schnelle Kapitulation aber nen Pappenstiel... :whistling:
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Conch Republic, Florida, Key West