Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dragstar-fan

USA-Freund

  • »dragstar-fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 8. Oktober 2018, 18:33

Greenhorn braucht ein Paar Tipps

Hallo Community,
Ich plane im Sommer 2019 eine Tour in den Nordosten.
Aus Kosten und "Erlebnis" Gründen erwägen wir in Stateparks / Campgrounds etc. IM AUTO zu übernachten.
Was denkt ihr ?
Ist das wohl sehr umständlich ?
Wie kommt man günstig an die notwendige Ausrüstung ?
Vielen Dank

(Ich weiss nicht mal, ob ich hier richtig bin aber ich lerne noch :rolleyes: )

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 228

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 8. Oktober 2018, 19:07

(:Stammtisch:)
Ich habe es mal in die Routenplanung verschoben, hier kannst du dann all deine Fragen stellen und auch mal deine Routenpläne einstelle.

Im Auto oder Zelt auf den Campground zu schlafen ist kein Problem, alles was du brauchst bekommst du zB im Walmart, dort kannst du es auch vorab bestellen, dass hat den Vorteil, dass alles zusammengepackt auf dich wartet und du nicht erst suchen musst welche Artikel gerade vorrätig sind.
Ihr solltet aber mindestens einen SFAR besser einen FFAR als Auto haben-
Liebe Grüße
Kerstin



sheikra

uʍop epısdn

  • »sheikra« ist männlich

Beiträge: 3 320

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: mittendrin hier und da

Beruf: Coasterfan

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 8. Oktober 2018, 19:09

Tach auch,
Wir denken immer positiv.
Im Auto schlafen ist machbar aber umstaendlich.
Bei Walmart usw kaufen.

Da wir weder wissen was du vorhast noch wie und wo du fahren, uebernachten willst kann hier keiner ne andere Antwort geben.

Bitte
half of my is in Florida

--------------------------------------
Bei einigen netten Treffen dabei ^^
4th of July Firework Nach Norden und dann immer geradeaus Florida 2012 New York

dragstar-fan

USA-Freund

  • »dragstar-fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Oktober 2018, 09:27

Hallo Community,

Ersteinmal vielen Dank für die Antworten und die Korrektur.

Jetzt etwas konkreter:
  • Würden In der ersten Juni Woche NYC verlassen.
  • Habe überlegt einen Midsize-VAN zu mieten (meistens 7Sitzer)
  • Fliegen von Boston zurück und haben für die Rundreise 16 Tage
  • Nördlichste Punkt an der Küste sollte Bar Harbor sein.
  • Ganz grobe Punkte der Route: Delaware - Green Mountains - White Mountains - Bar Harbor - Acadia - An der Küste zurück - Cape Cod - Boston - Ende


Nun würde ich mich über alle Vorschläge freuen, was ihr als unbedingt sehenswert empfehlen würdet oder besser daran vorbei fahren sollte. :huh:
  1. Noch die Finger Lakes mitnehmen ?
  2. Über High Peaks Wilderness zu den Green Mountains ?
  3. Zelten oder im VAN übernachten ?
  4. Muss man die Campgrounds vorreservieren ?
  5. Ist jemandem bekannt, ob man die Campingausrüstung von Abreisenden irgendwie übernehmen kann (sowas, wie eine Tauschbörse oder so)? Gegen Bezahlung natürlich

Vielen Dank im Voraus

lobos

USA Experte

  • »lobos« ist männlich

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 18. Februar 2012

Wohnort: Schweiz ( Kreuzlingen )

Beruf: 47 Jahre bei der Bahn, in Rente

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Oktober 2018, 09:43

Wenn Ihr sparen wollt: statt Gabelflug Hin und Zurück vom gleichen Ort und erst noch die Einweggebühr sparen. 8-)

dragstar-fan

USA-Freund

  • »dragstar-fan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2018

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 9. Oktober 2018, 09:56

Danke aber die Flüge sind schon gebucht .........

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 228

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 9. Oktober 2018, 10:06

Muss man die Campgrounds vorreservieren ?

Wenn ihr in National oder State Parks günstig übernachten wollt, ja dann müsst ihr vorbuchen, denn das ist Hauptreisezeit.
Liebe Grüße
Kerstin



kwm

USA Experte

  • »kwm« ist männlich

Beiträge: 1 058

Registrierungsdatum: 17. Februar 2016

Wohnort: Elbtalaue

Beruf: Rentner

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 9. Oktober 2018, 10:19

Ich würde die Finger Lakes weglassen, es gibt auf eurer Route auch ohne schon jede Menge zu sehen
Von NYC würde ich am Hudson nach Norden fahren, dann in Poughkeepsie über den Hudson (Hyde Park !) und weiter durch den Green Mountains NF
in diesem Bericht findest du einiges über das Hudson Valley (und auch über die Fingerlakes)

vielleicht interessiert dich auch dieser Bericht, ähnlich deiner geplanten Route, nur nicht ganz so weit nach Nordosten

zum Camping kann ich nichts beitragen, wir übernachten lieber in festen Häusern ;)
bedenke aber bitte, das der Nordosten sehr dicht besiedelt ist
so viele schöne Campgrounds wie beispielsweise im Südwesten hab ich da nicht gesehen