Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juni 2012, 16:29

Hallo an Alle! Nordwesten August/September 12

Hallo.Hab' euer Forum zufällig gefunden und finde es toll!Vielleicht kann mir ja jemand helfen...Wir (2) wollen Ende August/Anfang September für 3 Wochen in den Nordwesten der USA.Vorab eine Frage..ist es grundsätzlich günstiger über Veranstalter (zB Canusa) zu buchen oder eher auf eigene Faust?Was uns an Orten, Sehenswürdigkeiten etc wichtig wäre, sind San Francisco, Yosemite, Grand Teton NP, Yellowstone NP, Portland, Crater Lake NP und Redwood NP.Denkt ihr, dass das zuviel für 3 Wochen ist?Vermutlich müssten wir das ganze als Rundreise machen, da ich befürchte, dass ein Gabelflug zu teuer sein dürfte.Hab' so grob 1000 Euro/Pers pro Woche eingeplant.Und falls wir auf eigene Faust rüber sollten, wäre es sinnvoll alle Hotels, Motels vorab von hier zu buchen?Denkt ihr, am gleichen Tag was für abends suchen ist zu stressig?Gibt es was Empfehlenswertes zwischen Yellowstone und Portland zu sehen?Sorry für die tausend Fragen!!!Wäre toll, wenn mir jemand dazu was sagen könnte.Viele Grüsse

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 982

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juni 2012, 16:41

Willkommen.

San Francisco -> Yosemite -> Grand Teton NP -> Yellowstone NP -> Portland -> Crater Lake NP -> Redwood NP -> San Francisco sind mE in 3 Wochen machbar. gmaps

Ich würde alles individuell und selbst buchen.
Die Flüge hätte ich wahrscheinlich schon am Anfang des Jahres erledigt.
Da solltest Du Dich als erstes und auch recht schnell drum kümmern.
Wenn du die Flüge hast, kann man sich um den Rest kümmern.
Vorbuchen sollte man in den Nationalparks.
Und wenn Du die San Francisco Unterkünfte schon im Vorfeld festmachst, machst Du auch nix verkehrt.
Alles andere flexibel von unterwegs.

Also unbedingt Flüge raussuchen.
San Francisco wäre für diese Tour als Start/Ziel gut geeignet.
Auch PDX und SLC wären denkbar.
Und letztendlich liegt auch LAS nicht sehr weit von der Strecke entfernt.
Von wo solls losgehen?
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

crowhill

Old Timer

  • »crowhill« ist männlich

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Hitzacker

Beruf: Versorgungsempfänger

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:05

(:Stammtisch:) Andie hat es auf den Punkt gebracht! Am wichtigsten sind die Flüge! Denn daran hängt alles. Habe diese Route mehrmals gemacht. Ab San Francisco.
Ich würde San Francisco vorbuchen und Jackson Hole ( guter Ausgangspunkt für Grand Teton ). Yellowstone auch vorbuchen. Als Empfehlung die Cabins bei Old Faithful.
Zeitlich ist die Tour in 3 Wochen zu schaffen.
Gruß Jo
Bei vielen Stammtisch-Treffen dabei



usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:05

Hi Andie.Danke schon mal.Ja, wir sind leider etwas spät dran.Bis jetzt war unklar, ob wir dieses Jahr überhaupt fahren können :-( Los gehen soll es entweder von Frankfurt, Düsseldorf, Köln oder Luxemburg.Wobei Frankfurt, was ich bisher so gesehen habe, am günstigsten ist.Denkst du dabei eher an ne Rundreise oder One-way?Viele Grüsse Bärbel

usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:13

Hi Jo.Auch dir schon mal danke :-) Also, ihr seid beide der Meinung, Flüge am besten sofort buchen, nicht über Reisebüro, ist gut zu schaffen, nur teilweise vorbuchen und den Rest dann immer erst am gleichen Tag buchen?Achso....Jo, kannst du mir evtl deine Tour mitteilen?

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 982

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:15

Denkst du dabei eher an ne Rundreise oder One-way?
Wie gesagt: SFO als Start und Ziel.
Die Flüge werden wohl kaum unter 1000€ pP zu bekommen sein (Hochsaison).
Ab 17.8. wirds günstiger. ITA-MATRIX
Aber für dieses Gebiet eine gute Reisezeit.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:28

Andie...leider komme ich nicht auf die "MATRIX" Seite.Wir wollen am 22., 23. oder 24.August fliegen.Ist es sinnvoller von SFO (ist vermutlich als Flughafen am günstigsten) erst Richtung Yellowstone zu fahren oder erst hoch nach Oregon?

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 982

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:35

Ich hatte nach Deinem Anfangsposting angenommen, Ihr wollt Ende Juli / Anfang August für drei Wochen starten.
Wenn Du am 23.8. +-1Tag starten willst, sieht es mit den Flugpreisen schon entspannter aus.

Geh mal auf diese Seite. Klick
Dort kannst Du FRA, LUX und DUS als Abflughafen eingeben und SFO (alternativ OAK und SJC) als Zielflughafen.
Dann Dein Startdatum 22.8. und die gewünschte Reisedauer (20 Nächte).
Buchen kannst Du dort nicht, aber als Preis-Orientierung taugt die Matrix nicht schlecht.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich

Beiträge: 9 219

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:36

leider komme ich nicht auf die "MATRIX" Seite.


?( Der Link klappt aber - und dann auf Matrix Airfair Search klicken....
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Juni 2012, 17:48

Ups...sorry...hab' durch das viele Stöbern im Forum die falsche Reisezeit eingegeben :-) Nein, wir wollen Ende August/Anfang September :-) Danke.Versuche das nochmal mit der Seite...

Ich habs oben auch korrigiert
Otto

Auch die Überschrift? :zwinker:

usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 24. Juni 2012, 18:13

Hi Andie.Hat geklappt.Und danke für Google Map!Super!!!

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 105

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 24. Juni 2012, 19:21

Wenn der Flug auch nach Seattle gehen darf gibt es bei Expedia einen für 586,- ab Frankfurt.
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 25. Juni 2012, 14:23

Von Seattle oder Portland als Start-/Endpunkt geht die Runde auch. Eventuell sind dorthin die Flugpreise entspannter. Habe aber auch festgestellt, dass im Moment bzw. dieses Jahr es schwierig ist vernünftige Flugpreise für die Westküste zu ergattern. Da muss man Geduld haben.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 25. Juni 2012, 14:39

Hallo Kerstin!Hallo rattlesnake!Euch beiden erst einmal danke.Aufgrund der langen Strecke und des Gemütlich-machen-wollens, haben wir uns überlegt, dass wir das Ganze wohl doch eher als Oneway-Fahrt machen möchten.Was natürlich bedeuten würde....Einwegmiete fürs Auto!!!Habt ihr da evtl nen Tip für mich?Flüge liegen alle so bei ca 700 Euro :-( Naja, sind halt dummerweise echt spät an....

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 982

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 25. Juni 2012, 15:30

Anmietung SEA, Abgabe SFO ---> keine Einwegmiete bei Alamo.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 25. Juni 2012, 16:15

Danke Andie.Hab' gerade gesehen.Mal ne grundsätzliche Frage an Alle....denkt ihr, 4000km in 3 Wochen (die werden es wohl werden) ist zu stressig????

rattlesnake

USA Experte

  • »rattlesnake« ist weiblich

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Dormagen

Beruf: Es war einmal....

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 25. Juni 2012, 16:28

Wir planen so ca. 150 - 200 Meilen als Tagesetappen und dies ist ganz easy. Kommt aber auch darauf an, ob man ein Superlangschläfer ist und erst sehr spät morgens wieder auf der Piste ist. Oder eventuell schon so gegen 08:00 Uhr wieder im Auto sitzt. Außerdem ist auch ein Thema was unterwegs geplant ist. Kleinere Wanderungen oder doch schon längere. All das sollte man bei der Planung der Tagesstrecken mit einberechnen. Aber wie schon vorher gesagt, müsste die von Dir geplante Strecke gut in 3 Wochen hinein passen besonders da Du ja Ankunftsort und Abflugort splittest.
Alles Liebe
rattlesnake


Bei Stammtischtreffen dabei

usa freund

Stammuser

  • »usa freund« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 24. Juni 2012

Wohnort: Trier

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 25. Juni 2012, 16:40

Hallo liebe rattlesnake.Wir wollen natürlich schon ein bisschen herumwandern....sind aber keine 10-20km-Läufer :-) Natürlich am Ende auch noch 2 Tage San Francisco. Vermutlich werdenwir eher selten schon um 8 los kommen, sind aber auch keine Langschläfer :-) Ich denke halt noch etwas über die Länge der Tagesetappen nach, um dann evlt auch schon das ein oder andere Hotel/Motel buchen zu können.Warst du schon des öfteren im Bereich unserer Zielorte?

Kerstin

ModeratorIn

  • »Kerstin« ist weiblich

Beiträge: 7 105

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Mittelfranken

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 25. Juni 2012, 17:05

Hallo Bärbel,
für uns wäre es von den Strecken her kein Problem, das muss aber jeder selber wissen, wie lange es einem Spaß macht in der Landschaft herum zu fahren. Wir sind z. B. dieses Jahr ca. 2900 Meilen in 3 Wochen unterwegs und das an der Ostküste. Wenn du so planst, dass du normalerweise 2-3 Stunden am Tag fährst, reicht es auch wenn ihr um 9:30 loskommt und ihr habt dann z. B. den Nachmittag für Wanderungen am Zielort oder den nächsten Morgen und ihr fahrt erst gegen Mittag weiter.
Flüge gibt es bei Expedia übrigens schon deutlich unter 700.-€

€626,68 Durchschnitt p.P. ( €1.253,36 gesamt )
Mi 22.Aug 13:10 Abflug Frankfurt (FRA) Ankunft Seattle (SEA) 21:06 Dauer: 16Std. 56Min. US Airways 703 / 78 Umsteigen in Philadelphia (Philadelphia Intl.)

Mi 12.Sep 11:00 Abflug San Francisco (SFO) Ankunft Frankfurt (FRA) 11:05 +1 Tag Dauer: 15Std. 5Min. US Airways 464 / 706 Umsteigen in Charlotte (CLT)
Liebe Grüße
Kerstin

Bei Treffen dabei


Kat

✪ Bayerisches Cowgirl ✪

  • »Kat« ist weiblich

Beiträge: 5 179

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 25. Juni 2012, 17:18

Komm sogar auf 614,00 € Das ist ja mal ein super Preis.
Viele Grüße Kat