Du bist nicht angemeldet.

Pebbles

USA Experte

  • »Pebbles« ist weiblich

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Osterode am Harz

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 20:42

Sehr sehr schöne Bilder aus meiner Nachbarschaft.

Rammelsberg fehlt mir noch in der Sammlung.
Vor allem hat das Wetter gepasst, Du Glückspilz.

L.G. Simone

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 20:44

Zum Harz kommen in nächster Zeit noch ein paar Folgen.....

schön, der Harz hat ja auch einiges zu bieten.

Anbei noch ein paar Bilder von meinem letzten Brockenbesuch, wo es allerdings etwas maikühl war.















….. und wenn du den Harz „durch hast“ und dich nach Hannover durcharbeitest, kann ich dir auch eine Übernachtung bei Hildesheim anbieten.
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 10. Oktober 2014, 18:34

Sehr sehr schöne Bilder aus meiner Nachbarschaft.

Rammelsberg fehlt mir noch in der Sammlung.
Vor allem hat das Wetter gepasst, Du Glückspilz.

Ja - auch die meisten der folgenden Bilder sind mit Sonne. 8-)
Irgenwann im Bericht komme ich noch nachbarschaftlicher. :D



Anbei noch ein paar Bilder von meinem letzten Brockenbesuch, wo es allerdings etwas maikühl war.


….. und wenn du den Harz „durch hast“ und dich nach Hannover durcharbeitest, kann ich dir auch eine Übernachtung bei Hildesheim anbieten.


Toll - eine Dampfzugfahrt im Schnee! :thumbup: :thumbup:
Ich hoffe nur, du hast diese unsägliche Datumsanzeige mittlerweile abgeschaltet....

Danke für das Angebot - evtl. klappts ja mal. :winken:
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Hei

Rumtreiber

  • »Hei« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Niedersachsen

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 10. Oktober 2014, 21:25

diese unsägliche Datumsanzeige mittlerweile abgeschaltet
Otto, das war eine Firmenwanderung (hoch mit der Bahn und dann runter zum Torfhaus gelaufen)
und die Knipse auch nur eine Firmenknipse, ansonsten sind auf meinen Bildern keine Datumsanzeigen.
Gruß Heiner :winken:
„Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben“ (Alexander von Humbolt)




Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 12. Oktober 2014, 18:07

Thale: Hexentanzplatz und Rosstrappe
Thale im Bodetal hat zwei besondere Attraktionen: die Kabinenbahn zum Hexentanzplatz und den Sessellift zur Rosstrappe.

Für eine Kombikarte für Hin- und Rückfahrt mit beiden Seilbahnen habe ich 8,80 € bezahlt.
Glücklicherweise war ich recht früh am Sonntagmorgen dort (trotz der vielen Umleitungen im Harz :-( ); später am Tag wurde es immer voller.


Hexentanzplatz
Auf diesem Plateau auf einem 451 m hohen Felsen sollen einst Germanen ihre heidnischen Götter angebetet und Hexen ihre Treffen abgehalten haben.

Die Kabinenseilbahn zum Hexenplatz











Diverse Aussichtspunkte



Dei Rosstrappe liegt auf der anderen Seite der Bode.




Nochmals die Rosstrappe



Hexenhaus



Harzer Bergtheater Thale



Weitere Aussichtspunkte





Auf der Rückfahrt




Rosstrappe
Auch hier handelt es sich um eine germanische Kultstätte. Der Sage nach soll Prinzessin Brunhilde auf der Flucht vor Ritter Bodo auf ihrem Riesenpferd den Fluss mit einem gewaltigen Sprung überquert haben. Dies soll ein mächtiger Hufabdruck im Felsen bezeugen. Der Ritter stürzte ab und soll weiterhin im Bodetal spuken.

Der Sessellift zur Rosstrappe











Zur eigentlichen Rosstrappe mit dem Hufabdruck muss man von der Sesselliftstation ein Stück wandern.


Bei dem Abdruck war so mancher Besucher etwas enttäuscht.



Ein paar Aussichten von der Rosstrappe.







Abwärts habe ich zufällig bemerkt, dass man einen Teil der Teufelsmauer sehen konnte. Dazu mehr später im Bericht.



Beide Attraktionen muss man jetzt nicht unbedingt gesehen habe; aber schon die beiden Fahrten mit den Seilbahnen waren m.E. lohnenswert.



t.b.c.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Sylvia-und-Michael

Fanny Pack User

Beiträge: 1 944

Registrierungsdatum: 7. April 2013

Wohnort: Bayern

Beruf: Futterschubser und Bleistiftspitzer

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 12. Oktober 2014, 19:06

:thumbup:
Schöne Bilder!
(:hutab:) Viele Grüße
Sylvia & Michael


Florida 2009, Ostküste 2010, Südwesten 2011, Back in Florida 2012, Südstaaten 2013,
Around the Rockys 2014, Desert & Dust 2015, Tex-Mex 2016, Sunshine Week 2016, Red Rock Tour 2017

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 13. Oktober 2014, 19:04

:thumbup:
Schöne Bilder!

Danke - es kommen noch einige mehr! (:peace:)
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 14. Oktober 2014, 19:13

Die Roseburg bei Ballenstedt
Link zu Wikipedia
















Gernrode
Link zu Wikipedia

Basilika St. Cyriakus









Haus eines Malers



Elementarschule





Harzer Uhrenfabrik













Rathaus




t.b.c.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 19:14

Teufelsmauer I

Die Teufelsmauer im nördlichen Harzvorland ist eine aus hartem Sandstein bestehende Felsformation, deren Felsen sich sporadisch auf einer Strecke von etwa 20 km Länge zwischen Blankenburg und Ballenstedt erstrecken.
Link zu Wikipedia

Sage von der Teufelsmauer


Ich wollte zumindest ein paar der Teile der Teufelsmauer erwandern. Zwar kann man über den Harzer Teufelsmauer-Stieg alle Felsen umwandern, doch das war mir zuviel und zu lang. Außerdem sind zwischen den Felsen immer wieder uninteressante Lücken.


Begonnen habe ich meine Wanderungen bei den "Gegensteinen" bei Ballenstedt im Osten.
Diese Gegensteine sind zwei markante Felsen, die man leicht anfahren (Parkplatz direkt dabei) und umwandern kann.

Karte am Parkplatz



Ausblicke ein Stück weiter entfernt.







Der Kleine Gegenstein ist nur ein paar Schritte vom Parkplatz entfernt.









Großer Gegenstein













Gipfelstürmer






Ausblicke von einem etwas tiefer gelegenem Pfad.












t.b.c.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 725

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 19:33

Du warst zur falschen Zeit an den Gegensteinen ... :zwinker:
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 17. Oktober 2014, 18:14

Du warst zur falschen Zeit an den Gegensteinen ... :zwinker:

(:kratz:) Und warum? ?(
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 19. Oktober 2014, 18:22

Teufelsmauer II

Mein nächster Besuch bei der Teufelsmauer sollte eigentlich weiter westlich der "Dicke Stein" bei Rieder sein. Diesen habe ich aber irgendwie nicht gefunden, zumal ich auch keine Wegweiser gesehen habe.

Also bin ich gleich weiter gen Western nach Neindorf.
An einem Parkplatz in der Nähe der neuen Bode-Brücke kann man eine längere Wanderung an den Steinen der Teufelsmauer machen.
Und gerade der erste Part ist m.E. das schönste Stück der Teufelsmauer.


Hier eine Karte von diesem Teil der Teufelsmauer.



Vom Parkplatz wandert man zunächst ein kurzes Stück an der Bode lang und dann geht man so einige Stufen hoch.



Vorbei am sogenannten Teufelsgarten.



Der Königstein kommt in Sicht.



Das nächste Stück ist gut zu wandern und ich fand es richtig spektakulär.

























An einer Stelle kann man auch einen Blick durch die Mauer werfen.













Am Ende des Königstein geht es wieder runter....



..und man kann weiterwandern zu dem Mittelstein.


Diesen fand ich dann nicht mehr ganz so spannend.









Den sogenannten "Am schmalen Klink" habe erst auf dem Rückweg entdeckt.



Bis zu den Papensteinen bin ich nur noch gewandert, bis ich sie einigermaßen im Blick hatte.




Diese Wanderung ist zwar nicht sehr lang, aber durch die Anstiege nichts für Couch Potatoes.
Wer es abkürzen will, sollte nur den Königstein erwandern.
Man kann auch auf der anderen Seite zurückgehen, aber da man dann gen Süden gegen die Sonne guckt, habe ich das nicht gemacht.



t.b.c.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 725

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 19. Oktober 2014, 19:16

Du warst zur falschen Zeit an den Gegensteinen ... :zwinker:

(:kratz:) Und warum? ?(
1 x im Jahr sieht es dort so aus. --> KLICK (:peace:)
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour


Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 20. Oktober 2014, 17:31

Du warst zur falschen Zeit an den Gegensteinen ... :zwinker:

(:kratz:) Und warum? ?(
1 x im Jahr sieht es dort so aus. --> KLICK (:peace:)

Ich glaub, ich war schon zur rechten Zeit dort - war so schön ruhig. (:peace:)
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 21. Oktober 2014, 18:46

Teufelsmauer III

Nach der tollen Wanderung um die Teufelsmauer bei Neindorf bin ich weitergefahren bis nach Blankenburg, wo das Westende der Teufelsmauer liegt.

In Blankenburg kann man direkt an einem Zugang zur Teufelsmauer parken.



Durch den Wald muss man ein gutes Stück hoch wandern und kommt zu den ersten Steinen.


Man merkt sofort, dass dieser Teil der Teufelsmauer ganz anders ist als am Königstein. Hier ist es bewaldet und die Wege sind felsiger.


Irgendeiner der Felsen ist der Großmutterstein.







Nicht lange und der Großvaterfelsen kommt in Sicht - einer der bekanntesten Felsen der Teufelsmauer.







Den kann man besteigen - was ich natürlich machen musste.


Der Aufstieg war aber schwieriger als gedacht.





Von oben hatte man einen ganz netten Blick....




...auch auf Blankenburg.





Den Abstieg fand ich noch schwieriger als den Aufstieg.




Unten angekommen habe ich beschlossen, nicht mehr weiter zu wandern.
Eigentlich wollte ich noch so 2-3 km weiter gen Osten bis zum "Hamburger Wappen", einer weiteren bekannten Felsformation, gehen. Aber ich war mittlerweile doch recht platt und wollte nicht über einen Felsen oder eine Wurzel stolpern und fallen.



Daher gibt es nur noch ein paar wenige Bilder von Blankenburg.

Das Große Schloss.



Rathaus





Bartholomäuskirche




Nach den Treppen hoch zur Kirche hat der Körper endgültig "gestreikt"; daher bin ich zu den beiden Schlössern nicht mehr weiter hochgegangen.

Somit bleiben eben ein paar Rechnungen für einen erneuten Besuch in dieser Gegend offen.



t.b.c.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 19:07

Kloster Walkenried


Auf dem Weg zum Kloster Walkenried habe ich kurz in Benneckenstein Halt gemacht.

Kirche St. Laurentius




Historisches Spritzenhaus




Das Kloster Walkenried liegt am Südrand des Harzes. Seit 2010 gehört die Klosteranlage zum UNESCO-Welterbe Oberharzer Wasserregal.
Link zu Wikipedia

Leider war das Museum (wie die meisten in Deutschland) an dem Montag geschlossen.
Also bin ich nur einmal rumgegangen.























Den Ausflug auf den Ravensberg bei Bad Sachsa hätte ich mir sparen könne; vom Brocken war nichts zu sehen.




t.b.c.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

sepp

USA Entdecker

  • »sepp« ist männlich

Beiträge: 3 283

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Privatier

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 23. Oktober 2014, 19:27

Jetzt hab ich es auch mal geschafft hier rein zu schauen. Schöne Bilder. Wir waren kurz nach Mauerfall mal für ein paar Tage im Harz, kann mich gar nicht mehr so richtig erinnern. Lediglich Goslar und Wernigerode sind mir in Erinnerung. Und ein Ort, der völlig zu Recht Elend hieß. :D

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 24. Oktober 2014, 19:35

Danke!

Ich war 1990 in Ost-Berlin und Potsdam.
Letzteres fand ich damals auch recht öde - das Schloss Sanssouci war noch ziemlich kaputt.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 26. Oktober 2014, 19:17

Herzberg

Wegen des durchwachsenen Wetter hat es mich nach meinem Besuch auf dem Ravensberg mehr gen Westen getrieben und ich bin in Herzberg in der ehemaligen BRD gelandet.
Link zu Wikipedia


St. Josef



Altes Rathaus



In der Stadt gibt es schöne Fachwerkhäuser



Herzberger Wasserrad



Das Welfenschloss Herzberg über der Stadt dominiert den Blick.





Dorthin bin ich dann hochgefahren.










Leider war der Turm eingerüstet.










Das Schloss ist sicherlich einen Halt wert.



t.b.c.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 478

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 28. Oktober 2014, 20:06

Osterode

Die Fahrt ging weiter ins nahegelegene Osterode, wo der Reiseführer mit einem sehenswertem Altstadtensemble warb.
Link zu Wikipedia


Kornmarkt


Rinnesche Haus


Sr. Aegidien







Altes Rathaus


Walrippe



Ratswaage



Harzkornmagazin



Bis zur Alten Burg bin ich nicht hochgelaufen.






Museum im Ritterhaus





St. Jacobi








Marienkirche








Schachtrupp-Villa



Ich fand, dass Osterode ein nettes Städtchen ist.



t.b.c.
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto