Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA-Stammtisch.net - Das Forum für USA Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 4. Januar 2016, 17:11

Hertz Cabrio

Juhu,

ich bin da gerade die Hawaiitour am planen dranne. Bei der Mietwagensuche hab ich wieder mal kräftig auf den Hertzseiten rumgespielt. Gute Cabriokurse.
Allerdings kam mir dabei folgende Frage in den Kopf:
Als Standard Cabrio wird ja immer noch der Chrysler 200 genannt. Der wird allerdings seit 2014 nicht mehr gebaut. Da Hertz ja immer recht aktuelle Karren auf dem Hof hat frage ich mich nun, was denn wohl nun das Standard Cabrio sein wird. Der Eclipse, den wir 2012 hatten, wird ja seitdem auch nicht mehr gebaut. Der Mustang und Camarro sind ne eigene Klasse - würd ich aber wohl nehmen wenn die sonst nix parat haben 8-)

War oder ist jemand in naher Zukunft bei Hertz auffem Hof und kann da mal "spionieren"?

Grüße aus Südkirchen

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 891

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2016, 17:16

Juhu,

ich bin da gerade die Hawaiitour am planen dranne. Bei der Mietwagensuche hab ich wieder mal kräftig auf den Hertzseiten rumgespielt. Gute Cabriokurse.
Allerdings kam mir dabei folgende Frage in den Kopf:
Als Standard Cabrio wird ja immer noch der Chrysler 200 genannt. Der wird allerdings seit 2014 nicht mehr gebaut. Da Hertz ja immer recht aktuelle Karren auf dem Hof hat frage ich mich nun, was denn wohl nun das Standard Cabrio sein wird. Der Eclipse, den wir 2012 hatten, wird ja seitdem auch nicht mehr gebaut. Der Mustang und Camarro sind ne eigene Klasse - würd ich aber wohl nehmen wenn die sonst nix parat haben 8-)

War oder ist jemand in naher Zukunft bei Hertz auffem Hof und kann da mal "spionieren"?

Grüße aus Südkirchen

Waldi
Wir sind Hertz Cabriolisten und mieten für die ersten FL Days immer STAR.
2012 - Camaro
2013 - Camaro
2014 - Camaro
2015 - Mustang
Autos waren immer voll okay und preiswert.
Ende Januar gibt's das nächste STAR Hertz Cabrio. Der Preis war wieder unschlagbar.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

3

Montag, 4. Januar 2016, 17:23

Juhu,

ich weiß, euch war das Glück bei STAR immer hold... Wir hatten einmal STAR. Den Eclipse. Toll zum heizen, schei... für Gepäck. Der Mustang sollte 50$/Tag kosten. Indiskutabel...

Nicht dass die günstig von VW ein paar Beetle oder so aufgekauft haben, um deren Verbleib am US Markt zu sichern...

Aber dann halt doch mal die Augen auf, ob die auch ein paar Nieten im Programm haben. Danke :kuss:

Grüße aus Südkirchen

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 891

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 18:33

Aber dann halt doch mal die Augen auf, ob die auch ein paar Nieten im Programm haben.
Augen halten wir offen, aber: Nix Choice.
Die letzten Male gehen wir nur noch zur Tafel im Parkhaus und kucken wo unser bereitgestelltes Auto steht.
Da ist dann kaum oder nicht erkennbar was ringsrum zu welcher Klasse gehört.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Oliver

Las Vegas Routinier

  • »Oliver« ist männlich

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 20:03

Hat zwar nichts mit der eigentlichen Frage zu tun. Ich hatte mal einen Camaro und fand den mega unübersichtlich was die Rundumsicht anging. Ich kann aber nicht beurteilen inwiefern das bei den anderen Fahrzeugen auch zutrifft.
__________
Oliver


mike@us66

neTter Gold Member :-)

  • »mike@us66« ist männlich

Beiträge: 1 412

Registrierungsdatum: 13. Januar 2012

Wohnort: West Hill Country...

Beruf: System Key User...

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 5. Januar 2016, 08:38

Hallo Waldi,

ich würde mal davon ausgehen, dass da ein Mustang auf dem Hof steht...der ist doch bei Hertz eigentlich Standard...wenn nicht, fragste höflich nach...kriegste einen... (:peace:)
the grass is never greener on the other side...

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 851

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Januar 2016, 11:48

Ich hatte mal einen Camaro und fand den mega unübersichtlich was die Rundumsicht anging.

Das ist bei den meisten Cabrios so, wenn das Dach oben ist.

Übrigens ist ein Cabrio in FL im Hochsommer eine schlechte Idee... hatte ich mal gemacht. Kriegte einen LeBaron. Geiles Teil, aber bei Regen halt nicht so richtig gut zu gebrauchen (auch wegen Sicht), bei Sonnenschein nur mit voll offener Klimaanlage (bei offenem Dach) zu ertragen, was den Benzinverbrauch enorm in die Höhe getrieben hat. Wir haben nicht mal einen Drittel der Strecke auf der I75 von Miami nach Naples geschafft mit einem halben Tank! Da Tankstellen auf der Strecke Mangelware sind, haben wir uns dann entschlossen, den Rest mit geschlossenem Dach zu fahren. :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 891

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Januar 2016, 11:50

... Übrigens ist ein Cabrio in FL im Hochsommer eine schlechte Idee... hatte ich mal gemacht. ...
Stimmt, aber wer will im Hochsommer nach FL und dann auch noch Cabrio fahren?
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

onkelstony

International anerkannter Experte für Erdbeermarmeladebrot mit Honig

  • »onkelstony« ist männlich

Beiträge: 3 851

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2012

Wohnort: Confoederatio Helvetica

Beruf: Puterversteher

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Januar 2016, 12:52

... Übrigens ist ein Cabrio in FL im Hochsommer eine schlechte Idee... hatte ich mal gemacht. ...
Stimmt, aber wer will im Hochsommer nach FL und dann auch noch Cabrio fahren?

Generell im Hochsommer nach FL müssen wohl Leute die auf Schulferien angewiesen sind...

...oder aber Leute wie ich damals, die am Freitag Abend im Pub eine Bieridee haben und am Samstag dann abfliegen. Da passiert's schon mal, dass man im Hochsommer da landet... heute mit ESTA geht so Zeug zum Glück nicht mehr... :D
- Viktor

"Lieber entweder als oder doch"

Neuster Reisebericht: No Way Back Adventure Tour
Alle meine Reiseberichte

10

Freitag, 8. Januar 2016, 13:20

Hallo Waldi,

ich würde mal davon ausgehen, dass da ein Mustang auf dem Hof steht...der ist doch bei Hertz eigentlich Standard...wenn nicht, fragste höflich nach...kriegste einen... (:peace:)

Juhu,

leider ist dem nicht so Mike. Das durften wir 2012 live erfahren. Die Standardkarre war damals bei STAR der Eclipse. Den gab es dann auch prompt. Mustang 50$/Tag.

Jetzt ist es der 200er. Damit könnte ich leben. Aber da der ja wie oben erwähnt nicht mehr gebaut wird... Was wird die neue Standardkarre? Beetle (gerade günstig zu bekommen in USA), Mini Cabrio (BMW puscht wohl gerade die Mietwagenbestände) oder vielleicht der Fiat 500?? Who Knows? Wichtig ist platz für 2 und Koffer - und das war beim Eclipse nämlich Murks.
Wie Andi ja erwähnte gibt es keine Choice bei Hertz.
2012 sagten die Dollar Frauen auf den Inseln sie hätten nur den Mustang als einziges Cabrio in der Flotte. Da ginge man also kein Risiko ein bei der Buchung...

Hab mal ne Mail an Hertz geschickt. Mal sehen ob die sich Mucken...

Grüße aus Südkirchen

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

11

Samstag, 16. Januar 2016, 22:59

Juhu,

kleines Update: Auch nach zeimaliger Nachfrage sieht sich Hertz nicht in der Lage die gestellte Frage zu beantworten. Man könne mir nicht sagen was ich für ein Auto bekäme. Ich müsste Mustangklasse oder Adrenaline Klasse o.ä. buchen um ein bestimmtes Modell zu bekommen. Das das gar nicht die Frage war und ich dies ja auch schon in den Anschreiben mitgeteilt habe wurde stoisch ignoriert.
Man habe ein so vielfältiges Portfolio an Fahrzeugen, dass man auch nicht wüsste, was sie an Cabrios haben. Als Beispiel wurde dann der Spyder und der 200er genannt...
Da steh ich nun ich armer Tor...

Also bitte bei einer nahen Hertzanmietung mal bitte die Augen offen halten. Danke (:prost:)

Grüße aus Dortmund

Wldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 986

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Januar 2016, 00:08

Ich finde die Antwort von Hertz sehr akurat.

Du fliegst in 3+ Monaten und willst kein bestimmtes Modell gegen Aufpreis vorbuchen. Nicht einmal 3 Tage vor deiner Ankunft könnte dir Hertz vorhersagen, welches Modell exakt an dieser oder jener Mietstation gerade verfügbar sein wird. Leute geben ihr Auto früher zurück, oder behalten es länger, machen es kaputt oder beschädigen es so, dass es nicht mehr vermietet werden kann. Fahrzeuge werden kurzfristig zugekauft und abverkauft, je nachdem.

Es hat seine Gründe, warum nur eine Fahrzeugklasse mit jeweils entsprechenden Eckdaten buchen kann.

13

Sonntag, 17. Januar 2016, 01:08

Ich finde die Antwort von Hertz sehr akurat.

Du fliegst in 3+ Monaten und willst kein bestimmtes Modell gegen Aufpreis vorbuchen. Nicht einmal 3 Tage vor deiner Ankunft könnte dir Hertz vorhersagen, welches Modell exakt an dieser oder jener Mietstation gerade verfügbar sein wird. Leute geben ihr Auto früher zurück, oder behalten es länger, machen es kaputt oder beschädigen es so, dass es nicht mehr vermietet werden kann. Fahrzeuge werden kurzfristig zugekauft und abverkauft, je nachdem.

Es hat seine Gründe, warum nur eine Fahrzeugklasse mit jeweils entsprechenden Eckdaten buchen kann.

Huhu,

ich finde die Antwort nicht akurat.
Mir ist durchaus bewusst, dass man mir nicht sagen kann, welches Fzg ich bekommen, wenn ich nicht die teuren Klassen mit Fzg-garantie buche. Das habe ich Hertz auch zweifach mitegeteilt. Ich will auch gar nicht wissen welches Fzg es genau wird. Leider scheinen die meine Mails nur oberflächlich gelesen zu haben :wacko:
Die Hertzmenschen haben mir aber als Beispiele wieder den Spyder und den 200er Chrysler genannt. Beide Modelle werden nicht mehr gebaut.
Also wollte ich nur wissen, welches das Standardmodell / Volumenmodell der Buchungsklasse STAR werden wird. Das ich da keinen Anspruch drauf habe und es auch ein Mustang / Camarro werden können, würde ich ja -wie oben bereits geschrieben - wohlwollend in kauf nehmen :zwinker:
Falls aber auf einmal mangels Alternativen ein Fiat 500 (wie z.B. in Italien bei Hertz in der Klasse Standard) angeboten würde oder ein Mini Cabrio, dann würde ich das Risiko nicht eingehen und wieder bei Budget oder Dollar mieten, die haben (Stand 2012) nur Mustangs im Angebot und gut ist.

Falls Du da mal im Rahmen der Streife bei ner Hertz Station vorbei kommst, vielleicht könntest Du dann ja mal investigativ tätig werden. (:prost:)

Servo per amikeco (:police:)

Grüße aus Dortmund

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...

Yes

.net... net.ter... Yes...

  • »Yes« ist weiblich

Beiträge: 2 319

Registrierungsdatum: 12. Januar 2012

Wohnort: Köln

Beruf: Gelber Engel

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 17. Januar 2016, 12:34

Unsere HERTZ Buchung für die Cabrioklasse endete 2013 in MIA mit nem VW EOS... also sollte, denn so sind wir natürlich nicht vom Hof... hat aber leider Zeit, viel Nerven und noch mehr Pinke gekostet.... 8|
Yes

Verrückt...
______________________

oder so...

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 986

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 17. Januar 2016, 16:11

ich finde die Antwort nicht akurat...


Ja, das war anzunehmen.

Zitat

...Also wollte ich nur wissen, welches das Standardmodell / Volumenmodell der Buchungsklasse STAR werden wird...


Weiss drei Monate vorher keiner. Daher kann's dir auch keiner sagen.

Zitat

...Falls aber auf einmal mangels Alternativen ein Fiat 500 (wie z.B. in Italien bei Hertz in der Klasse Standard) angeboten würde oder ein Mini Cabrio, dann würde ich das Risiko nicht eingehen...


Das muss das gebuchte Fahrzeug lt. Klassendefinition "U" bieten:

- Platz für 4
- Platz für 2 kleine Koffer
- Automatik
- Klimaanlage
- 24mpg oder besserer Vrebrauch
- Zwei Airbags
- ABS

...und eben ein versenkbares Dach

Beschreibung: "Feel in the wind in your hair! Hertz offers a variety of convertibles across standard fleet and within the Prestige and Adrenaline Collections. Convertibles generally seat 2-4 passengers and have luggage capacity of 1 to 3 bags. Luggage capacity varies by luggage size and vehicle model."

Geht sich also auch mit einem Fiat 500 oder Mini Cabrio bestens aus. ;)

Auf das kannst du dich berufen und ggf. reklamieren, wenn das vor Ort vorhandene Fahrzeug diese Kriterien nicht erfüllt - auf sonst nichts.

Das hat dir Hertz in der E-Mail offenbar mitgeteilt und daher finde ich die Antwort nach wie vor akurat.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 891

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 17. Januar 2016, 16:59

ich finde die Antwort nicht akurat...


Ja, das war anzunehmen.

Zitat

...Also wollte ich nur wissen, welches das Standardmodell / Volumenmodell der Buchungsklasse STAR werden wird...


Weiss drei Monate vorher keiner. Daher kann's dir auch keiner sagen.

Zitat

...Falls aber auf einmal mangels Alternativen ein Fiat 500 (wie z.B. in Italien bei Hertz in der Klasse Standard) angeboten würde oder ein Mini Cabrio, dann würde ich das Risiko nicht eingehen...


Das muss das gebuchte Fahrzeug lt. Klassendefinition "U" bieten:

- Platz für 4
- Platz für 2 kleine Koffer
- Automatik
- Klimaanlage
- 24mpg oder besserer Vrebrauch
- Zwei Airbags
- ABS

...und eben ein versenkbares Dach

Beschreibung: "Feel in the wind in your hair! Hertz offers a variety of convertibles across standard fleet and within the Prestige and Adrenaline Collections. Convertibles generally seat 2-4 passengers and have luggage capacity of 1 to 3 bags. Luggage capacity varies by luggage size and vehicle model."

Geht sich also auch mit einem Fiat 500 oder Mini Cabrio bestens aus. ;)

Auf das kannst du dich berufen und ggf. reklamieren, wenn das vor Ort vorhandene Fahrzeug diese Kriterien nicht erfüllt - auf sonst nichts.

Das hat dir Hertz in der E-Mail offenbar mitgeteilt und daher finde ich die Antwort nach wie vor akurat.

Lieber Streifenpolizist,
Waldi hat das alles schon kapiert, egal wie oft Du ihm das noch erklären möchtest.
Er hat Dich jetzt lediglich darum gebeten, evtl. deine Dienstfahrten zu missbrauchen, um zu erkunden, was bei Hertz generell als STAR Cabrio im Angebot auf dem Hof steht.
Meines Erachtens schwer möglich, da keine Choice und die Fahrzeugklassen oftmals bunt gemischt geparkt sind.
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 986

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Januar 2016, 17:36

...Lieber Streifenpolizist,...


Ich bin kein Streifenpolizist...


Zitat

...Waldi hat das alles schon kapiert, egal wie oft Du ihm das noch erklären möchtest...


Ich hatte nicht den Eindruck.

Zitat

...Er hat Dich jetzt lediglich darum gebeten, evtl. deine Dienstfahrten zu missbrauchen, um zu erkunden, was bei Hertz generell als STAR Cabrio im Angebot auf dem Hof steht...


Mach' ich liebend gerne, sofern mich wer nach Hawaii versetzt. Was hier in Kalifornien bei Hertz auf'm Hof steht hat keine Relevanz für Hawaii. Die Verleiher kaufen Fahrzeuge von den lokalen Märkten zu, nicht national. Ja, früher war es einmal so, dass die grossen Verleiher fest mit verschiedenen Herstellern verbunden waren. Hertz hatte Fahrzeuge der Ford-Gruppe, Dollar hatte, glaub' ich, Mopars und Alamo hatte dann GM - oder umgekehrt. Aber das ist schon lange nicht mehr so. Heute kaufen alle das zusammen, was gerade irgendwo billigst angeboten wird - egal welche Marke, egal welches Modell, solange es noch ansatzweise in eine der Kategoriedefinitionen passt.

Zitat

...Meines Erachtens schwer möglich, da keine Choice und die Fahrzeugklassen oftmals bunt gemischt geparkt sind.


Dass die Kategorien bunt gemischt geparkt sind, tut nichts zur Sache. Es kommt darauf an, was in der gebuchten Kategorie an Modellen angeboten wird. Hertz hat das in der Antwort auf die E-Mail Anfrage exakt umrissen: "Man kann's nicht vorhersagen." Es gibt kein ausgewiesenes "Volumensmodell". Wenn der locale Fiat-Händler gerade ein Stück Fiat 500 Cabrio zum Schleuderpreis abzugeben hat, dann kann das Ding am Tag der Ankunft von Waldi am Hof stehen - und u.U. das einzige Cabrio sein, das es dann gibt. Das gilt exakt so für ausnahmslos alle Vreleihfirmen.

Hertz ist die einzige Firma, bei der man ein bestimmtes Modell (via "Adrenalinklasse") vorbestellen kann. In Hawaii ist das Chevrolet Camaro - kein Mustang, kein Fiat, kein Mini, kein MItsubishi, etc... - Eben Camaro. Darauf legt sich Hertz fest und darauf kann man bei einer Buchung dann eben auch bestehen. Dafür verlangt Hertz aber eben auch einen höheren Preis.

Da Waldi diesen Aufpreis nicht bezahlen will, wird er nehmen müssen was da ist - Das sage ich, das hat Hertz gesagt und da kann man noch soviel herummosern, dass einem die Antwort nicht passt - das ist einfach so.

andie

Moderator

  • »andie« ist männlich

Beiträge: 4 891

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 17. Januar 2016, 19:26

Wer mosert?
Viele Grüsse .......andie


. . . welcome-ontour

Rentacop

American

  • »Rentacop« ist männlich

Beiträge: 986

Registrierungsdatum: 26. November 2015

Wohnort: Orange County

Beruf: Patrolman

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 17. Januar 2016, 23:05

Wer mosert?


kleines Update: Auch nach zeimaliger Nachfrage sieht sich Hertz nicht in der Lage die gestellte Frage zu beantworten. Man könne mir nicht sagen was ich für ein Auto bekäme. ...Das das gar nicht die Frage war und ich dies ja auch schon in den Anschreiben mitgeteilt habe wurde stoisch ignoriert.... ... Da steh ich nun ich armer Tor... ...Wldi

20

Montag, 18. Januar 2016, 01:13

Juhu,

ich will es nochmal anhand eines abstrakten Beispiels erklären. Vielleicht liegt es ja wirklich an mir und meinem begrenzten Artikulationsvermögen:

Meine Frage lautet: Welche Farben können ihre Ampeln anzeigen.
Die Antwort lautet: Wir können ihnen nicht sagen welche Farbe die Ampel zu dem
Zeitpunkt ihrer Ankunft anzeigt.
Eine für mich zufriedenstellende - die Problematik der schlechten Voraussagbarkeit berücksichtigende - Antwort wäre gewesen: Die Intervalle der
Wechsel zwischen rot, gelb und grün variieren. Das längste Intervall hat jedoch grün. Sporadisch sind auch Mischfarben möglich.

Wenn meine Intention jetzt nicht rüberkommt...

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Unternehmen wie Hertz seinen Fahrzeugkauf komplett dezentralisiert hat. Das wäre ja eine
kaufmännische Meisterleistung. Allerdings ne gute ABM...
Bei einzelnen im Franchise betriebenen Niederlassungen von Hertz kann ich mir das Vorstellen. Das Gesamtunternehmen wird jedoch weiter zentral Pakete bei den
Herstellern direkt erwerben...welche das auch immer seien mögen, das scheint ja deren Geheimnis zu bleiben.

Aber whatever, vielleicht kann ja der ein oder andere Stammtischler einfach die Augen aufhalten. Gerne auch an Airports außerhalb Hawaiis, denn das wäre mein
Wunsch gewesen...

Auch hierhaben sie es noch nicht aktualisiert.

Grüße aus Dortmund

Waldi
Mareike & Waldi in Amerika

Wenn der Klügere nachgibt, hat der Dümmere gewonnen...