Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 81.

Freitag, 15. September 2017, 08:22

Forenbeitrag von: »lenn«

Hertz Gold Plus Rewards

Dann will ich auch mal unsere Erfahrungen mit Hertz in den USA schildern: Ich hatte auf hertz.fr sehr günstig einen Standard SUV gebucht mit Prepaid-Zahlung. Abholung in Seattle, Rückgabe in Las Vegas. Hier fällt normalerweise eine saftige Einweggebühr an - war bei mir aber (komischer Weise) nicht der Fall. Mehrere Telefonate mit dem Support bestätigten dies. Man sagte mir, dass bei bestimmten Autoklassen auf die Einweggebühr verzichtet werden kann, wenn diese hoch frequentiert sind. Hätte ich e...

Mittwoch, 12. Juli 2017, 14:20

Forenbeitrag von: »lenn«

Seattle - Hotel am Flughafen Seatac für mehrere Tage sinnvoll?

Wir waren jetzt gerade im "Coast Gateway Hotel" (mit kostenlosem Parkplatz, Flughafenshuttle und Frühstück) direkt (!) am Flughafen/Rollfeld. Man kann zur Bahn-Station laufen, allerdings ist die Bahnfahrt nach Downtown lästig, vor allem die Rückfahrt, wenn man müde ist. Ansonsten würde ich das so machen.

Donnerstag, 8. Juni 2017, 12:45

Forenbeitrag von: »lenn«

Der perfekte Roadtrip durch Deutschland

Auch, wenn ich 21 von den 50 Orten schon besuchen durfte, wäre eine solche Tour doch wirklich mal interessant. Dafür muss ich mich nur von dem dämlichen Gedanken frei machen, dass 3 Wochen Urlaub für "in Deutschland bleiben" zu schade sind.

Freitag, 2. Juni 2017, 17:57

Forenbeitrag von: »lenn«

Telefonkarten / Telefonieren & Surfen in den USA

Da ich auch gerade wieder eine SIM-Odyssee hinter mir habe, will ich Euch da gern dran teilhaben lassen: Ich brauche dieses Mal eine Karte in erster Linie fürs Surfen und für Notfälle zum Telefonieren in den USA und Kanada und das war die Schwierigkeit. Nachdem ich sonst mit Sim-Bee keine schlechten Erfahrungen gemacht hatte, haben die mich diesmal komplett im Regen stehen lassen. Wenn auf Mails geantwortet wurde, dann erst nach mehr als einer Woche und dann auch nicht so, als dass ich mit der A...

Dienstag, 30. Mai 2017, 09:49

Forenbeitrag von: »lenn«

Navihalterung an der Frontscheibe in Californien verboten?

Bei Navigon sollte das Datenvolumen überhaupt nicht belastet werden, da Du die Karten ja herunterlädst. Wie das mit Zusatzmodulen (mobile Blitzer etc.) aussieht, weiß ich aber nicht. Das Einloggen (in Deinem Fall bei Amazon, in meinem Fall im Handynetz der Telekom) ist, glaube ich, nur einmalig, um sicherzustellen, dass Du auch wirklich immer noch Du bist und die (kostenlose) App nicht weitergegeben hast.

Dienstag, 30. Mai 2017, 07:56

Forenbeitrag von: »lenn«

Navihalterung an der Frontscheibe in Californien verboten?

Ich glaube, es ging ihm darum, dass sich das Handy magnetisch aufladen könnte und damit im nächsten Schritt die KK zerstören könnte! Ich habe mir für dieses Jahr auch mal so ein Teil bestellt, mal sehen, ob es etwas taugt. Wie befestigt ihr die Metallplatte am Navi? Bei unserem TomTom kann man diesen Saugnapf nicht abmachen, glaube ich.

Montag, 15. Mai 2017, 08:43

Forenbeitrag von: »lenn«

Handgepäckregeln geändert

Ich hatte bisher immer einen Laptop dabei, um die gemachten Fotos zwischendurch zu sichern (falls die Kamera wegkommt oder die SD-Karte kaputt geht). Wie handhabt ihr das? Außerdem habe ich mir extra Bose-Kopfhörer für die langen Flüge gekauft, wenn ich die nun nicht mitnehmen darf, wäre das doof. Was macht man eigentlich, wenn das Gepäck aufgegeben ist und man dann bei der Sicherheitskontrolle mitgeteilt bekommt, dass der Laptop/die Kopfhörer nicht mitdürfen? Wohin dann damit? Grüße!

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:16

Forenbeitrag von: »lenn«

Happy Birthday lenn

Vielen Dank Euch allen!

Mittwoch, 10. Mai 2017, 09:15

Forenbeitrag von: »lenn«

Eine traurige Nachricht

Oh nein :(. Mein Beileid.

Dienstag, 9. Mai 2017, 11:55

Forenbeitrag von: »lenn«

Happy Birthday lenn

Ich danke Euch vielmals!

Freitag, 28. April 2017, 08:58

Forenbeitrag von: »lenn«

Wohnmobil kaufen in USA

Zu Deinen Fragen kann ich leider nicht viel sagen, aber falls ihr hier ein WoMo habt, könnt ihr es auch rüber schiffen lassen. Kostet natürlich etwas (ich glaube etwa 2500€ je Fahrt), hat aber den großen Vorteil, dass ihr Euch nicht mit Kauf und Verkauf nicht rumärgern müsst, Euer vertrautes Gefährt habt und es in Deutschland bereits vollladen könnt, so dass ihr mit wenig Gepäck rüberfliegt. Verschiffen dauert etwa 3 Wochen und es gibt Firmen, die sich darauf spezialisiert haben. Eine ist glaube...

Mittwoch, 26. April 2017, 14:02

Forenbeitrag von: »lenn«

Musikrätsel #258 - Dire Straits

Dire Straits, ja das ging schnell

Mittwoch, 26. April 2017, 11:18

Forenbeitrag von: »lenn«

Musikrätsel #258 - Dire Straits

Zitat von »Marla« Britisch? Ja

Mittwoch, 26. April 2017, 11:13

Forenbeitrag von: »lenn«

Musikrätsel #258 - Dire Straits

Zitat von »Marla« US-amerikanisch? Nein

Mittwoch, 26. April 2017, 10:39

Forenbeitrag von: »lenn«

Musikrätsel #258 - Dire Straits

Zitat von »kwm« englisch sprachig ? Ja

Mittwoch, 26. April 2017, 10:22

Forenbeitrag von: »lenn«

Musikrätsel #258 - Dire Straits

Nein, The Kinks sind es nicht.

Mittwoch, 26. April 2017, 09:39

Forenbeitrag von: »lenn«

Musikrätsel #258 - Dire Straits

Moin, gesucht wird eine Band, welche durchweg aus 4 Mitgliedern bestand. Die Band gibt es seit den 90er Jahren leider nicht mehr. Tipp: Zwei der Gründungsmitglieder waren Brüder.

Dienstag, 25. April 2017, 08:03

Forenbeitrag von: »lenn«

Musikrätsel #257 - The Rembrandts

The Rembrandts?

Montag, 24. April 2017, 10:10

Forenbeitrag von: »lenn«

ESTA ID

Der Personalausweis wird eigentlich auch immer akzeptiert, wenn z.B. ein Altersnachweis erforderlich ist. Ich würde ihn also schon mitführen, den Reisepass lasse ich meistens im Hotel, den brauchte ich bisher nur bei der Einreise und beim Mietwagen. Ich habe auch mal gehört, dass es ungemein hilfreich ist, wenn ein Personalausweis vorliegt, sollte Euer Pass mal geklaut werden, um in der Botschaft einen neuen zu bekommen. Kein Perso UND kein Pass wäre dann wohl ein größeres Problem.

Donnerstag, 20. April 2017, 15:51

Forenbeitrag von: »lenn«

Routenplanung kanadische Rockies

Ich hänge mich hier mal ein, da wir ab Mitte Juni auch in den kanadischen Rockies sein werden. Muss man dann noch mit Straßensperrungen rechnen, oder sollte eigentlich alles wieder offen sein? Ausnahmen mal ausgenommen, dafür braucht man ja wieder die berühmte Glaskugel... Gibt es eine Seite, auf der man sich dann über alle Straßensperrungen informieren könnte? Grüße!

Mittwoch, 5. April 2017, 08:53

Forenbeitrag von: »lenn«

Wieviel Tip gebt ihr denn so?

In Dewey Beach haben wir mal TIP auf dem Bett liegen lassen mit einem Zettel "Thank you!" (bis dahin war ich der Meinung, dass dies eindeutig genug sei). Die nette Dame hat uns auch einen Brief zurück geschrieben, dass Sie das Trinkgeld nicht annehmen darf, wenn nicht deutlich (!) darauf hingewiesen wurde, dass es für sie ist. Als ich ihr dann hinterher gelaufen bin und es ihr persönlich gegeben habe, hat sie sich gefreut und selbiges noch einmal erklärt. Hier hat der Hotelmanager scheinbar ziem...

Dienstag, 4. April 2017, 08:03

Forenbeitrag von: »lenn«

Wieviel Tip gebt ihr denn so?

Zitat von »alljogi« Damals fand ich nur die Frage, ob ich noch Tip geben möchte ziemlich frech, weil da standen ja schon 20$ drauf und der Service war auch eher so mittelmäßig. Gebt ihr denn noch zusätzlich TIP oder rundet ihr auf, wenn TIP bereits auf der Rechnug steht und der Service maximal durchschnittlich war? Oder zahlt ihr dann centgenau? Wenn der Service besser war als der bereits in Rechnung gestellte TIP, ist das natürlich noch etwas anderes.

Montag, 3. April 2017, 15:50

Forenbeitrag von: »lenn«

Wieviel Tip gebt ihr denn so?

Wie gesagt, ich habe den 20$-Trick auch erst einmal in Vegas gemacht, und dann auch nicht gerne - funktioniert hat er allerdings wunderbar. Wenn es nicht notwendig ist, umso besser. Dass die Buchungsportale (gerade innerhalb Deutschlands) leider nicht so hoch im Kurs stehen und daher erstmal die minderwertigen Zimmer vergeben werden, ist auf Grund der zu zahlenden Provision klar, aber nervig.

Montag, 3. April 2017, 14:08

Forenbeitrag von: »lenn«

Wieviel Tip gebt ihr denn so?

Zitat von »VoF Fan« Für mich ist das auch Bestechung und ich nehme das wofür ich bezahle, ich habe das noch nie gemacht und werde es auch nicht Das darf man nicht so eng sehen, finde ich. Es ist ja weithin bekannt, dass man erstmal schlechtere Zimmer bekommt, wenn man über ein Buchungsportal kommt (hotels.com/booking.com...). Das fängt selbiges dann evtl. wieder etwas auf und ist in Summe dennoch deutlich günstiger, als wenn man direkt gebucht hat.

Montag, 3. April 2017, 14:03

Forenbeitrag von: »lenn«

Wieviel Tip gebt ihr denn so?

Zitat von »VoF Fan« ich warte hier ja noch auf den berühmten 20er für die Rezeption für ein besseres Zimmer..... Gutes Stichwort - in Vegas funktioniert es zumindest (wenngleich ich mir dabei wirklich doof vorkomme...).

Montag, 27. März 2017, 17:57

Forenbeitrag von: »lenn«

Hertz Gold Plus Rewards

Vorteil bei hertz ist, wie ich finde, dass es im Zweifelsfall eine deutsche Hotline gibt. Das hat uns damals bei autoEurope echt den Ar*** gerettet. Halt uns mal auf dem Laufenden, was der ADAC dazu sagt bitte.

Montag, 27. März 2017, 16:20

Forenbeitrag von: »lenn«

Hertz Gold Plus Rewards

Das klingt ja grusilig - sie können doch, ohne Euch etwas schriftliches auszuhändigen, nicht Extras im Wert von fast 4000 Dollar dazubuchen? Wie viel Diskussion war denn nötig, dass dies wieder rausgebucht wurde? Habt ihr das Auto auch in Las Vegas wieder abgegeben, oder war es eine Einwegmiete? Diese kosten ja auch bis zu 1000 € mehr und sind bei der Rückgabe zu zahlen (allerdings nur, wenn dies bei der Anmietung bekannt gegeben wurde).

Freitag, 24. März 2017, 17:30

Forenbeitrag von: »lenn«

Europcar in USA - Erfahrungen?

Wir haben 2015 extrem schlechte Erfahrungen mit Europcar in New York gemacht: Es begann damit, dass es am JFK-Flughafen keinen Schalter von Europcar gab - es hat einige Zeit gedauert, bis wir erfahren haben, dass Europcar in New York (vermutlich in ganz USA?) unter "Advantage Rent a Car" läuft. Wir hatten über AutoEurope einen Midsize SUV reserviert. Am Schalter angekommen, teilte man uns mit, dass es keinen Midsize SUV gibt, da die Kennzeichen alle noch nicht da sind (was auch immer das heißen ...