Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Freitag, 13. April 2018, 11:43

Forenbeitrag von: »OliH«

Rundreise im Westen San Francisco bis Page

Da darf man sich nichts vormachen: Um von Las Vegas nach San Francisco zu kommen, verbringt man zwei lange Tage im Auto. Ja, man kann die Route zumindest teilweise durch spektakuläre Natur legen, aber nützt ja wenig, wenn man keine Zeit zum Anhalten hat. Und Teile der Strecke sind auch einfach nur elend langweilig. Ist halt so ein typischer Planungsfehler, eine Reise durch den Südwesten in San Francisco starten und enden zu lassen. Elegant beheben kannst Du den nur mit einem zusätzlichen Flug vo...

Dienstag, 10. April 2018, 07:05

Forenbeitrag von: »OliH«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Zitat von »kwm« der Highland-Park steht auf der Liste der Ziele Seht zu, da früh morgens hinzugehen. Der Park ist mittlerweile ziemlich überlaufen Zitat von »Tinchen« Governors Island hat mir gut gefallen. Uns auch! Ein sehr lohnender Ausflug. Zitat von »Tinchen« Der Gantry Plaza State Park lädt auch zum Verweilen ein und bietet ebenfalls eine gute Aussicht auf Manhattan. Ein toller Viewpoint! Ich finde den Besuch des Tenements Museums eines der bewegendsten Erlebnisse, die man in New York habe...

Donnerstag, 5. April 2018, 20:59

Forenbeitrag von: »OliH«

NY Roosevelt Island Tramway

Ist Jahre her, dass wir da mal rübergefahren sind. Damals gab es auf der Insel nicht viel mehr als Krankenhäuser und Brachflächen. Ich glaube, da hat sich die letzten Jahre aber einiges getan. Der Four Freedoms Park an der Südspitze dürfte tolle Aussichten bieten. Für einen Spaziergang sicher ganz nett.

Sonntag, 18. März 2018, 11:37

Forenbeitrag von: »OliH«

Madeira

Zitat von »Kerstin« irgendwo muss das üppige grün ja her kommen. Ja, das haben wir uns auch gesagt. Am Ende hatten wir aber sogar Glück: Erstens war das Wetter auf Madeira besser als auf Mallorca, wo wir ja ursprünglich hinwollten. Zweitens kam das richtig miese Wetter mit Sturm und Überschwemmungen erst ein paar Tage nach unserem Aufenthalt. Zitat von »steffuzius« schöne Fotos Bert, aber sowohl Lobos als auch Oli waren schon da. Oli hat den The´read nur raus gekramt,weil sein Bericht dazu fert...

Sonntag, 18. März 2018, 08:05

Forenbeitrag von: »OliH«

Madeira

Ich hole auch mal einen alten Thread aus der Versenkung, denn wir waren jetzt im Februar zum zweiten Mal auf Madeira unterwegs. Obwohl sich die Sonne etwas rar machte, konnten wir einige schöne Wanderungen unternehmen. Ich war fleißig und habe den Reisebericht dazu schon fertig: klick.

Sonntag, 18. März 2018, 07:46

Forenbeitrag von: »OliH«

USA Ostküste und Kanada im Frühling

Ich rate grundsätzlich davon ab, New England und Washington miteinander zu kombinieren. Too much ground to cover. Wann genau ist denn "Frühling"? Was den Reiz der Landschaft angeht, macht es einen großen Unterschied, ob man Mitte April oder Mitte Mai unterwegs ist. Je früher, desto kahler sind noch die Bäume. Vor Mitte April tut sich in der Gegend vegetaionsmäßig noch nicht all zu viel. Ist halt alles sehr nördlich. Wobei etwa die Wasserfälle in der Finger Lakes-Gegend dann schon auch sehenswert...

Sonntag, 18. März 2018, 07:34

Forenbeitrag von: »OliH«

Themen rund um den Sport in Amerika

Witzig, dass Ihr dieses alte Thema wieder ausgegraben habt. Zitat von »Melli« Mittlerweile hat nun zum Glück auch Las Vegas ein Team in der NHL. Und das ist ist nicht das Einzige, was sich geändert hat: Los Angeles hat wieder zwei NFL-Franchises: 2016 kamen die Rams aus St Louis, 2017 die Chargers aus San Diego. Damit ist NY auch nicht mehr die einzige Stadt mit zwei Teams in jeder Sportart.Die größte Stadt ohne ein einziges Profiteam ist nun Hartford in Connecticut, ehemals Heimat des NHL-Teams...

Donnerstag, 15. März 2018, 16:59

Forenbeitrag von: »OliH«

Florida-Roadtrip - Bahamas

Dass die Golfküste viel schöner und interessanter ist, ist wohl Konsens. Aber ich finde, wenn man eh kaum Zeit oder kein großes Interesse an den Stränden hat, kann man auch direkt von Orlando nach Miami fahren. Sooo viel lässt sich an nur einem Tag auf der Golfseite nicht erleben, denn natürlich ist das schon ein ganz schöner Umweg und der will erstmal gefahren sein. Ist ja auch nicht so, als wären die Highways in Florida immer staufrei. Je nach Interesse könnten Cape Canaveral oder auch das Mer...

Mittwoch, 14. März 2018, 09:53

Forenbeitrag von: »OliH«

3 Wochen Rundreise von/bis Los Angeles

Hallo Fee, erstmal willkommen am Stammtisch! Keine Angst, die Route ist sehr entspannt machbar in drei Wochen. Längere Fahrstrecken sind im Südwesten allerdings kaum zu vermeiden - und die ziehen sich mitunter, wenn rechts und links des Highways stundenlang „Nichts mit Büscheln“ (eine feste Redewendung meiner Frau) ist. Die Zeitangaben bei Google Maps sind oft sehr optimistisch. Dazu muss man immer bedenken, dass man ja auch die ein ne oder andere Pause unterwegs einlegen will. Und etwa ein Aufe...

Mittwoch, 14. März 2018, 07:41

Forenbeitrag von: »OliH«

Roadtrip durch den Südwesten im September 2018

Dinge, aus denen ich keine Wissenschaft mache, weil ich sie eh nur zwei Mal im Jahr tue: Mietwagen buchen. Ehrlich, mach Dir da keinen Stress! Ich buche fast immer über billiger-mietwagen, das ist sehr einfach. Zitat von »Candyman« Scheint jedenfalls sehr schwierig zu sein ein Permit zu bekommen. Das ist es, weil sich jeden Tag Hunderte bewerben. Zitat von »Candyman« Wer kontrolliert das denn und wie kommt man dahin? Ranger des Bureau of Land Management kontrollieren stichprobenartig. Ob die da ...

Dienstag, 13. März 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »OliH«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

46$ kostet das?!? Okay, das ist verrückt! Ich glaube, bei uns damals waren das 20irgendwas. Ist aber schon 10 Jahre her...

Dienstag, 13. März 2018, 16:42

Forenbeitrag von: »OliH«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Würde ich offenlassen. Oft hüllt sich die Kuppe von Mt Washington in Wolken, dann lohnt die Fahrt da rauf nicht. Bei klarem Wetter ist die Aussicht aber fantastisch! Du könntest auch von Conway das östlichste Stück des Kanc mit der hübschen Albany Covered Bridge mitnehmen und dann auf die Bear Notch Road Richtung Glen abbiegen. Die kommt an der 302 raus. Die fährst Du bis zur 16, auf der Du dann nach Norden Richtung Mt Washington kommst. Das ist kaum eine Dreiviertelstunde Umweg und eine sehr sc...

Dienstag, 13. März 2018, 10:21

Forenbeitrag von: »OliH«

Florida-Roadtrip - Bahamas

Zitat von »steffuzius« Wir haben dann ein Kajak gemietet und haben uns auf Beobachtungstour begeben, wenn auch erfolglos . Ja, so ging es uns auch. Und das am 2. Januar!!! In dem Winter war es lange so warm, dass die Tiere da noch draußen blieben. Meines Wissens ist um Crystal River auch vor Anfang Dezember höchstens mit einzelnen Tieren zu rechnen. Da habt Ihr wahrscheinlich unterwegs per Zufall die gleichen Chancen, ein Manatee zu sehen. Wir haben die auch schon in den Everglades angetroffen ...

Dienstag, 13. März 2018, 07:07

Forenbeitrag von: »OliH«

Roadtrip durch den Südwesten im September 2018

Zitat von »Candyman« Besonders hat mich "The Wave" fasziniert! Hab ich das richtig verstanden, dass man dafür ein Permit benötigt und diese verlost werden? Das ist richtig. Und es gehört mittlerweile viel Glück dazu! Hier wird das Ganze erklärt. Zitat von »Candyman« ei deinem Bericht hat mir besonders gefallen, dass ihr eher spontan eure Unterkünfte gesucht habt. Gut, ist jetzt auch schon 10 Jahre her, ist in der Hauptsaison vielleicht nicht mehr ganz so einfach, aber genau das war eigentlich i...

Montag, 12. März 2018, 21:58

Forenbeitrag von: »OliH«

Florida-Roadtrip - Bahamas

Zitat von »Ina« 19.10. Crystal River mit Manatees tauchen Könnt Ihr streichen. Zu der Jahreszeit sind da noch keine Manatees. Die kommen erst die warmen Flüsse raufgeschwommen, wenn das Meer zu kalt wird. Aber im Oktober fühlen die sich normalerweise noch sauwohl da draußen. Im Übrigen ist dieses Schwimmen mit Manatees ein sehr fragwürdiges Business, weil die Tiere dort in ihren Rückzugsgebieten gestört werden. Die verbringen den Winter energiesparend zusammengedrängt in Gruppen im warmen Wasse...

Freitag, 9. März 2018, 11:09

Forenbeitrag von: »OliH«

Unsere 7. Tour ist online

Wow, was für eine ausführliche und abwechslungsreiche Reise. Danke fürs Mitnehmen! Da hattet Ihr ja einige Hindernisse zu bewältigen. Klingt aber, als hätten die Euch nicht die Urlaubsstimmung versaut.

Freitag, 9. März 2018, 07:32

Forenbeitrag von: »OliH«

Roadtrip durch den Südwesten im September 2018

Zitat von »Candyman« Hast du da einen speziellen Tipp auf Lager? Nicht wirklich bzw nur die "üblichen Verdächitgen": In El Portal gibt es zwei große Hotels, die Cedar Lodge und die Yosemite View Lodge (direkt am Parkausgang), beide voll okay.

Donnerstag, 8. März 2018, 10:41

Forenbeitrag von: »OliH«

Roadtrip durch den Südwesten im September 2018

Erstmal herzlich willkommen am Stammtisch! Ich fand es sehr interessant, Deinen "Anfahrtsweg" zur ersten USA-Reise zu lesen. Und so gut wie Du schon vorbereitet bist, bin ich mir sicher, dass das ein ganz toller Trip wird, der Euch mit einem unheilbaren Viris unfiziert. Es gibt auch kaum ein Land, das sich einfacher individuell bereisen lässt als die USA. Ein paar Anmerkungen von mir: Dass es sich empfiehlt, den Jetlag der ersten Tage für einen frühen Aufbruch zu nutzen, haben andere schon erwäh...

Mittwoch, 7. März 2018, 15:10

Forenbeitrag von: »OliH«

Happy Birthday Susanne

Happy Birthday, liebe Susanne!

Mittwoch, 7. März 2018, 15:09

Forenbeitrag von: »OliH«

Happy Birthday Sylwia (muhtsch)

Sylwia, ich wünsche Dir alles Gute und fürs neue Lebensjahr ganz viele aufregende Reisen!

Freitag, 2. März 2018, 10:55

Forenbeitrag von: »OliH«

Status bei Airline, Hotelketten und Mietwagenfirmen

Finde ich grundsätzlich uninteressant als ausschließlich Ferienreisender. Selbst Flugmeilen sammel ich keine mehr, weil ich sie eh nie einlöse, weil die Bedingungen zu selten passen.

Mittwoch, 28. Februar 2018, 18:43

Forenbeitrag von: »OliH«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Dann bekommst Du noch die White Mountains unter.

Mittwoch, 28. Februar 2018, 15:03

Forenbeitrag von: »OliH«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Joah, das wäre eine abwechslungsreiche Route. Übernachtungen würde ich dann machen in Newport, Portsmouth, Manchester/VT und Stockbridge. Wir waren hier mal für einige Nächte im sehr netten Briarcliff Motel zw Great Barrington und Stockbridge, das von einem britischen Paar betrieben wird. Das Norman Rockwell Museum fand ich sehr sehenswert. Und bei schönem Wetter ist die Fahrt auf den Mt Greylock zu empfehlen.

Mittwoch, 28. Februar 2018, 07:28

Forenbeitrag von: »OliH«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Ich musste ehrlich gesagt kurz schlucken, als ich Jens' Vorschlag gelesen habe: für mich klingt das mehr nach 10 als nach 5 Tagen. Aber klar, riesig sind die Entfernungen da oben nicht - allerdings muss man eben auch nicht stundenlang fahren, um den nächsten interessanten Ort zu erreichen. Und es zieht sich am Ende schon, wenn man das Ganze auch wieder zurück muss. Allein entlang der Küste zwischen Boston und dem Arcadia NP lassen sich spielend 2-3 Tage füllen. Wenn man nicht wandert, kann man i...

Dienstag, 27. Februar 2018, 21:36

Forenbeitrag von: »OliH«

Happy Birthday Mike

Alles Gute, Mike!

Dienstag, 27. Februar 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »OliH«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Warst Du schon mal in der Gegend unterwegs oder noch gar nie? Fünf Tage wären ein guter Zeitraum um die Gegend bis einschließlich Boston zu erkunden: New Haven mit dem Yale Campus, Mystique Seaport, das Mashantucket Pequot Museum, Point Judith, Newport, Providence, vielleicht noch Cape Ann nördlich von Boston. Oder das Hudson Valley hoch: Bear Mountain, West Point, Poughkeepsie, Roosevelt Home, Vanderbilt Mansion, dann rüber in die Berkshires: Barrington, Stockbridge, Mt Greylock... Oder nach We...

Montag, 12. Februar 2018, 12:02

Forenbeitrag von: »OliH«

USA Westküste (Vorher NYC/DC)

Zitat von »Donarschlag« was denkt ihr reicht ein tag NYC ich möchte einfach mal zum Rockefellecenter und zum WTC Aufs Rockefeller Center könntet Ihr noch am Abend des Ankunftstags. Am nächsten Vormittag dann Downtown und das WTC - kann man schon machen. Zitat von »Donarschlag« Ankunft Abends Phoenix oder Joshua-Tree-Nationalpark Verstehe ich nicht so ganz, worauf dieser Tag hinauslaufen soll. Zwischen dem JT und Phoenix liegen ja mal so knapp vier Stunden Autobahnfahrt. Und warum überhaupt nach...

Freitag, 9. Februar 2018, 15:09

Forenbeitrag von: »OliH«

Hello USA

Zitat von »Borki89« Fresno (hier bleiben wir bis zum 25.02.) Mein Beileid. Nein, im Ernst: Fresno an sich ist überhaupt gar nicht sehenswert. Einfach nur ein riesiger Siedlungsbrei umgeben von Feldern im öden Central Valley. Aber klar, Family time is quality time. Immerhin sind sowohl der Yosemite wie auch der Kings Canyon Nationalpark so einigermaßen in Reichweite für einen Ausflug, wobei die Zugänglichkeit natürlich auch vom Wetter abhängen wird. Zitat von »Borki89« - dann steht ein Tag San F...

Freitag, 9. Februar 2018, 14:43

Forenbeitrag von: »OliH«

USA-Flüge - SSSS auf der Bordkarte

Zitat von »AtzeBlues« Ich persönliche denke das man zufällig ausgewählt. Da gibt es solche und solche: nach dem Zufallsprinzip und kriterienbasiert. Steht ja auch in dem Artikel, dass man z.B. bei Homeland auf der Shit-List stehen kann und dann IMMER dran ist. Das kann schon nervig sein.

Freitag, 9. Februar 2018, 06:47

Forenbeitrag von: »OliH«

Erste Mal Florida März 2018

Eine von der Strecke her sehr ähnliche Tour haben wir im Januar 2016 gemacht: klick. Zitat von »Mischo« Wenn Du aber mit Manatees schwimmen willst, geht das nur in Crystal River. Wenn einem das Wohlergehen der Tiere am Herzen liegt, sollte man darauf verzichten, zu denen ins Wasser zu gehen. In Crystal River wird teilweise ein ganz schöner Zirkus veranstaltet, der die Tiere in einer Zeit stresst, wo sie eigentlich unbedingt Ruhe brauchen, weil sie nichts fressen. Es wird twar versucht, die wicht...