Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 777.

Freitag, 8. Juni 2018, 20:15

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Fragen zu St. George

Zitat von »Cunningham« Was man so alles auf seine USA Reisen mitnimmt Sorgen mache ich mir eh keine, sonst würde ich ja nicht fast jährlich in St George einfallen. Die Geschichte war mir ja durch Hatchcanyon seit vielen Jahren bekannt. Trotzdem ist so eine Story, wie die aus dem Interview, nicht wirklich schön. Mit was das jetzt zusammenhängt, ist da eigentlich ziemlich egal. Na klar, bei den damaligen Tests waren die Amis nicht zimperlich und Gefahren für die Bevölkerung wurden im kalten Krieg...

Donnerstag, 7. Juni 2018, 20:52

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Fragen zu St. George

Ich bin ja kein Freund von alternativen Fakten und Verschwörungstheorien, sondern von echten Fakten. Zum Glück hat ja im weiteren Verlauf des von mir geposteten Threads des DA Forums, ein User einen Selbstversuch mit Dosimeter in den betroffenen Gebieten unternommen. Ich denke, die Ergebnisse sprechen für sich und sollten alle besorgten User beruhigen Klick: 25. Februar 2017 Und dann noch das hier - auch sehr interessant: Klick: 25. Februar 2017

Mittwoch, 6. Juni 2018, 23:04

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Fragen zu St. George

Im DA Forum habe ich diesen, wie ich finde sehr lesenswerten, Beitrag gefunden: 12. August 2010 Dann wollen wir das Ganze doch mal auf eine wissenschaftliche Basis stellen. Für die Strahlenbelastung maßgeblich ist die sog. Äquivalenzdosis gemessen in Sievert (Sv) = J/kg. Die natürliche Exposition liegt bei ca. 2,1 mSv / Jahr. Durch medizinische Anwendung in der gleichen Höhe, so dass jeder Mitteleuropäer i.d.R. einer Dosis von 4mSv / Jahr ausgesetzt ist. Bei bestimmten Untersuchungen der Compute...

Sonntag, 3. Juni 2018, 21:59

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

10 Tage nach LAX/Palm Springs?

Ich würde Tucson nehmen. Das ist schöner als Scottsdale (wenn Phoenix, nur dort!), kaum weiter weg und ne super Basis für Tagesausflüge, wenn es der Pool nicht sein soll. Die Saguaros drumrum sind immer genial! Gegen Palm Springs spricht: - Smog der aus dem Großraum LA durch den Pass bei Palm Springs in die Wüste abzieht = schlechte Luft - Höhere Preise - weniger USA Feeling

Donnerstag, 17. Mai 2018, 20:31

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

10 Tage nach LAX/Palm Springs?

Die Option "Ich komme mit" finde ich gut! Habe ich gewählt und lade mich mal selbst ein. Nur Deine Erbeermarmelade kannste für Dich alleine haben Aber warum PS? Warum nicht: 1. LV Deutlich günstiger, drumrum jede Menge zu sehen, habe ich schon gemacht und würde es wieder machen! 2. Kanab Du bist mitten drin im Schlaraffenland und nahe an LV. Lohnt sich auch (kannst jeden morgen zur Wave Verlosung gehen. Bei 10x da wirst Du bestimmt irgendwann gezogen!) - habe ich selber schon immer wieder im Kop...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Empfehlung Übernachtung Yosemity

Für in etwa die gleiche Preisklasse gibt es aber auch schon Zimmer in der Yosemite View Lodge in El Portal. Die ist dann aber erheblich günstiger zum Park gelegen.

Mittwoch, 16. Mai 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Zitat von »kwm« der HWY 83 ist es nicht, mmh könnte der HWY 82 sein, aber das passt nicht zu Aussage, das du auf dem Hinweg nach Tombstone schon da warst ich versuchs mal mit HWY 90 in der Gegend des Kartchner Caverns State Park Nein. Nicht Kartchner Caverns State Park

Donnerstag, 10. Mai 2018, 12:24

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Phoenix man falls to death at Horseshoe Bend

Und noch ein Anwärter auf den Gewinn des Darwin Award: https://www.bild.de/video/clip/news-ausl…=true.bild.html

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Phoenix man falls to death at Horseshoe Bend

Zitat von »Lal@« Die Leute kletttern doch über den Zaun, jede Wette..... Da wette ich nicht gegen Aber ich würde ne Zusatzwette eingehen: Wetten, dass das über den Zaun klettern unter Strafe stehen und durch Ranger penibel überwacht wird?

Donnerstag, 10. Mai 2018, 10:21

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Phoenix man falls to death at Horseshoe Bend

Und so siehts da mittlerweile aus (einfach auf die Fotos klicken): https://www.facebook.com/CityofPage/phot…?type=3&theater Der Ort hat für mich die Faszination somit fast komplett verloren. Der Ami würde sagen: "This place has been loved to death"...

Dienstag, 8. Mai 2018, 20:54

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Phoenix man falls to death at Horseshoe Bend

https://www.youtube.com/watch?v=l5aZJBLAu1E

Samstag, 5. Mai 2018, 18:31

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

New York - Cincinnati

Wenn ich Du wäre, würde ich auch über die Option nachdenken, von New York über die Finger Lakes und die Niagara Falls nach Toronto zu fahren (vorausgesetzt, das würde mit dem Mietwagen klappen / ansonsten vielleicht Buffalo) und von dort nach Cincinnati zu fliegen. Dann hättest Du 3 Tage für ne Strecke von ca. 10 Std. Fahrzeit und würdest ordentlich was sehen und einen halben Tag für den Flug. Interessant könnte auf dem Weg darüber hinaus auch die Gegend mit den Amish People sein.

Dienstag, 1. Mai 2018, 20:41

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

neuer Fotoapparat, aber was soll man kaufen ?

Ich würde Dir ne gute spiegellose empfehlen. Zum Beispiel die Panasonic Lumix GX9 https://www.pc-magazin.de/vergleich/syst…se-1478164.html

Sonntag, 22. April 2018, 22:05

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Happy Birthday SirHenry!

Auch von mir noch ein "just in time" Happy Birthday!

Sonntag, 15. April 2018, 22:22

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Rundreise im Westen San Francisco bis Page

Hallo Andi, auch von mir ein herzliches willkommen im netten Stammtisch und viel Spaß bei Deiner Reiseplanung! Zitat von »thi« Obwohl einen Vorteil hat diese Route, die Straßen sind da meistens so schön eintönig, als Beifahrer kann man wunderbar den Verstand leerlaufen lassen. Und so nen Autoinnenraum zu sehen ist ja auch schon irgendwie toll. Zumindest für so manchen Zeitgenossen.... Und Vegas, auf jeden Fall, wenn man eh schon da ist. Und San Diego auch...". Fehlt nur noch Monument Valley und ...

Sonntag, 15. April 2018, 16:23

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Zitat von »AtzeBlues« ...Nähe Amado evtl. Elephant Head RD mit Blick auf den Mt.Wrightson Den Mt. Wrightson konnte man von dem Standpunkt meines Fotos auch sehen. Allerdings linker Hand der Straße und somit leider gegen die Sonne und somit nicht fotogen. Weiterer Tip: Am Vormittag führte mich mein Weg nicht nur am gesuchten Punkt vorbei, sondern auch über Tombstone* und Bisbee. Von dort bin ich dann weiter zum Montezuma Pass gefahren und von dort aus wieder zurück zum gesuchten Punkt. * Kleiner...

Sonntag, 15. April 2018, 13:26

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Zitat von »AtzeBlues« ist das HW 83? irgendwie Richtung Sonoita ? Der HWY 83 ist es zwar nicht, aber wir befinden uns schon ganz in der Nähe. Weiterer Tip: Ich habe an diesem Tag eine Rundtour von Tucson aus über den Montezuma Pass gemacht und war auf dem Rückweg. Deshalb ist das letzte Bild auch so schön in der Färbung. Das Ausgangsbild des Rätsels habe ich am Vormittag aufgenommen (und beschlossen, den kurzen Umweg Abends wegen des Lichts nochmal zur gleichen Stelle zu machen).

Samstag, 14. April 2018, 17:32

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Will keiner mehr? Dann muss ich wohl etwas nachhelfen. In einem der letzten Bilderrätsel hatte ich ein Bild gepostet. Das ist der Blick, wenn man von der Straße nach rechts schaut:

Donnerstag, 12. April 2018, 20:16

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

US Steuererklärung aus dem Ausland einreichen - Wie?

Keine Ahnung. Aber "die Tochter meiner Freundin hat gerade ein Problem" hört sich gefährlich nach " Ich hab ein Problem, wer kann mir helfen" an

Montag, 9. April 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Zitat von »kwm« nochmal Montezuma Pass ? Nö

Montag, 9. April 2018, 13:34

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Nee, falsche Richtung von Tucson aus. Kleiner Tip: Das Foto wurde mit einer 400 mm Linse geschossen. Die Berge an diesem klären Frühlingstag wirken dadurch deutlichst näher als sie tatsächlich sind.

Sonntag, 8. April 2018, 23:05

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Caruthers Canyon /Caruthers Canyon Road / Mojave Desert

Zitat von »Kat« Guck mal. Ist das die Straße die du suchst ? Klick Au ja. Youtube hatte ich noch nicht recherchiert Dank Dir! Wobei das im Film gut zusammengfrimelt ist. Der Jeep Trail dürfte sich schon hinter dem Campground befinden (da gehts dann mit nem normalen Rental SUV definitiv nicht weiter). Wobei es so aussieht als ob sich ein paar eklige Stellen schon vor dem CG befinden. Also doch die Karre am Wassertank abstellen und marschieren... Die Landschaft scheint es aber alle mal wert zu se...

Sonntag, 8. April 2018, 22:57

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Nee, da ist Tucon schon deutlich näher.

Sonntag, 8. April 2018, 22:34

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Arizona ist schon mal richtig. Tucson ist aber noch ein ganzes Stück weit weg.

Sonntag, 8. April 2018, 21:20

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1856

Wo?

Sonntag, 8. April 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Bilderrätsel #1855 Eremo di San Colombano, Trambileno, Italien

Naja, mit der Vorlage "Italien" war es dann leicht abzustauben

Sonntag, 8. April 2018, 12:12

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Caruthers Canyon /Caruthers Canyon Road / Mojave Desert

Zitat von »Nic« Vor einigenJahren sind wir über die New York Mountain Road zum Caruthers Canyon gefahren. Als fahrbaren Untersatz hatten wir einen F 150 Pickup Camper. Die Anfahrt bis zur dortigen Campsite habe ich zumindest nicht in negativer Erinnerung. Steinstufen o.ä. waren nicht zu überwinden, stellenweise war der Sand etwas tief, vergleichbar mit der Anfahrt zu Little Finland. Ob der Weg mit den normalen Miet-SUV befahrbar ist, kann ich allerdings nicht einschätzen. Im Zweifelsfall vermie...

Samstag, 7. April 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Caruthers Canyon /Caruthers Canyon Road / Mojave Desert

Zitat von »Kat« Zitat von »kwm« da weist aber schon, das kein Autovermieter echtes Offroad erlaubt ignoriert man das, verliert man den Versicherungsschutz ... hört er zum ersten Mal. Ach Du scheiße, man kann seinen Versicherungsschutz verlieren?

Samstag, 7. April 2018, 12:46

Forenbeitrag von: »Bellagio"o"«

Antelope Canyon - Anbietervergleich / Preisvergleich

Super Übersicht Kat! Ich war 2012 zum ersten mal im Upper Antelope. Das war da schon richtiger Herdentrieb. Ich hatte mir etwas zu viel Zeit genommen (ganze fünf Minuten...) und dadurch meine Gruppe verloren und dann gemerkt, dass die ohne mich mit dem Pick Up abgerauscht waren. Von den anderen Touren wollte mich keiner mit zurück nehmen. Die hatten mir dann gesagt, ich soll warten, bis der Anbieter zur nächsten Tour wiederkommt. Gut, ich habe mich dann einfach zwischen die anderen Gruppen/ Tour...