Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 407.

Freitag, 3. August 2018, 23:38

Forenbeitrag von: »Raigro«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Zitat von »kwm« Central Park Pedicap Tour Da würde ich doch lieber gleich selbst mit dem Fahrrad fahren.

Mittwoch, 25. Juli 2018, 23:12

Forenbeitrag von: »Raigro«

Flugsuchmaschinen und Economy Light

Zitat von »Hei« na dann viel Spaß KLICKKLACK Dann kommt die längst überfällige Berechnung des Flugpreises nach Gesamtgewicht (Person + Gepäck).

Montag, 23. Juli 2018, 23:58

Forenbeitrag von: »Raigro«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Zitat von »kwm« 2te Frage die Viktorianischen Häuser in Brooklyn haben mir es angetan, zumindestens was ich davon im Web gesehen habe kann jemand was dazu sagen ? aktuell habe ich mal ein Stop im Ditmas Park eingeplant Das kannte ich noch gar nicht, aber als ich mir Bilder beim Gockel anschaute, musste ich leider feststellen, dass viele Bilder aus San Francisco waren - dort gibt es eben viele viktorianische Häuser. Aber ich habe mir Ditmas Park auch mal auf die Liste gesetzt.

Montag, 16. Juli 2018, 00:25

Forenbeitrag von: »Raigro«

Pennsylvania - Amish People

Hallo und willkommen im Forum, ich war ein paar Mal im Osten in Gegenden unterwegs, in denen viele Amish lebten, auch in Lancaster/PA. "Authentisch" die Amish People zu erleben, wird wohl relativ schwierig sein, aber es gibt natürlich mittlerweile unzählige "authentisch" klingende Angebote , vom Buggy Ride bis zum Besuch von Farmen. Meiner Erfahrung nach, ist es am besten, wenn man zum Wochenende in der Gegend ist, wenn z.B. Veranstaltungen (auctions) stattfinden. Dort kommen viele Amish Familie...

Freitag, 13. Juli 2018, 14:32

Forenbeitrag von: »Raigro«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Portsmouth hat einen ganz netten historischen District. Das Nubble Light bei Cape Neddick ist ein Muss, und von York bis Kennebunkport sollte man schon auf der 1 und dann zum Orchard Beach auf der 9 fahren.

Freitag, 13. Juli 2018, 14:25

Forenbeitrag von: »Raigro«

Eure Lieblings US-Stadt

Es kann nur eine Nummer 1 geben - natürlich New York.

Donnerstag, 12. Juli 2018, 14:49

Forenbeitrag von: »Raigro«

Straßenkarten New England

Zitat von »kwm« aber was hilft mir der Download einer Straßenkarte ??? zum Ausdrucken bräuchte ich ja einen A3-Drucker ... Gibt es doch zu kaufen.

Donnerstag, 12. Juli 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »Raigro«

Straßenkarten New England

Zitat von »kwm« machmal klappts auch bei den amerikanischen Behörden in Massachusetts kann man eine Roadmap anforden, online aber nur als Amerikaner hab einfach ne Email geschickt und die Karte bekommen Von US-Staaten, in denen ich noch nicht war (gibt es heute kaum noch ), habe ich früher immer einiges von den angebotenen Prospekten des jeweiligen Tourism Office angefordert, und auch immer per Post bekommen. Heute bieten sie ja auch viel zum Download an, aber Versand machen sie trotzdem - daue...

Dienstag, 10. Juli 2018, 21:40

Forenbeitrag von: »Raigro«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Zitat von »Raigro« Die Strecke selbst ist jetzt nicht so reizvoll, erst wenn man bei New London an die Küste kommt, gibts was zu sehen. Nur zur Klärung: ich meinte die Strecke mit der Fähre, nicht die Fahrt über Long Island.

Dienstag, 10. Juli 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »Raigro«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Zitat von »kwm« kaum ist eine Reise zu Ende, steht schon die nächste vor der Tür hat jemand Erfahrungen mit der Fähre von Orient nach New London ? Erfahrung ist gut Ich bin einmal damit gefahren. Das muss gegen Ende September gewesen sein, weil ich auf dem Weg zum Indian Summer war. Vorgebucht hatte ich nicht, sondern bin einfach hingefahren. Weitere Erfahrungen dabei waren, dass die Fähre pünktlich war und nicht untergegangen ist. Die Strecke selbst ist jetzt nicht so reizvoll, erst wenn man b...

Freitag, 6. Juli 2018, 23:27

Forenbeitrag von: »Raigro«

Rundreise Westküste

Hallo und Willkommen im Forum, das ist ja eine extrem städtelastige Tour, mit 2-3 winzigen Abstechern in die grandiose Natur, die man im Südwesten der USA bewundern könnte. 2-3 Tage San Diego, 2-3 Tage LA, 3 Tage San Francisco und 3 Tage Las Vegas und danach 1 Woche New York. Aber ich nehme an, dass euch das bewusst ist und wohl auch so gewollt. Für den Grand Canyon habt ihr ja wenigstens eine ÜN eingeplant, aber dass ihr an einem Tag von Bishop durch Yosemite nach San Francisco fahrt, liegt woh...

Montag, 2. Juli 2018, 23:44

Forenbeitrag von: »Raigro«

Straßenkarten New England

Zitat von »andie« Sind seit Jahren ohne Karten unterwegs, volles Risiko. Ich will meine Karten auf Papier haben, da hat man einen guten (besseren) Überblick. Allerdings stelle ich auch öfter fest, dass einige Karten schon seeeehr alt sind. Aber zumindest im Südwesten ändert sich eh kaum was. Wenn es in Städte geht, dann verlasse ich mich aber doch lieber auf mein GPS oder Smartphone - Navis mag ich nicht. Aber du hast recht, dass es in jedem Welcome Center die neuesten Straßenkarten kostenlos g...

Sonntag, 1. Juli 2018, 08:54

Forenbeitrag von: »Raigro«

Fly Geysir - hat den schon mal jemand in eine Route eingebaut?

Wenn du zum richtigen Zeitpunkt hinfährst, dann kannst du zum Burning Man Festival gehen. Sonst gibt es in der Gegend aber nicht so viel, es sei denn, du willst dich in der Black Rock Desert rumtreiben. Die wichtigere Frage ist aber, ob du dir überlegt hast, wie du zum Fly Geyser kommen willst? Der liegt auf Privatgelände. Der seit ein paar Jahren neue Eigentümer scheint noch etwas rigider sein Eigentum zu sichern, weil der Geyser bzw. das Umfeld doch etwas geschädigt worden ist. Es sollte ja ma...

Dienstag, 19. Juni 2018, 17:39

Forenbeitrag von: »Raigro«

Bear Spray im Yellowstone nötig?

Zitat von »alljogi« An Viewpoints braucht man sicher keines dieser Maßnahmen. Wenn man aber vor hat im Hinterland zu wandern, würde es zumindest beruhigen. Volle Zustimmung. Ich war mal im Glacier Nationalpark unterwegs, abseits der Wege und das auch noch bei Sonnenuntergang bis zur Dämmerung. Da ich mutterseelenalleine unterwegs war, war ich wirklich froh, dass ich zumindest ein Bärenspray dabei hatte. Viele benutzen ja auch Pfeifen, um die Bären durch Lärm zu warnen. Ein Ranger meinte aber, d...

Samstag, 9. Juni 2018, 23:38

Forenbeitrag von: »Raigro«

Diamond Creek Rd - Peach Springs, AZ

Zitat von »Haldex5« Das Gefühl in völliger Einsamkeit die Füße im CR abkühlen zu können ist unbeschreiblich! Wozu muss man sich die Füße kühlen, wenn man nicht gewandert ist? Der linke Fuß hat bei Automatik sowieso nichts zu tun, und der rechte Fuß kann auf dem Gaspedal auf der Strecke auch nicht so warm werden.

Dienstag, 5. Juni 2018, 14:50

Forenbeitrag von: »Raigro«

Fragen zu St. George

Zitat von »Cunningham« Im Urforum hatten wir mal jemanden, der dieses Gebiet schon immer gemieden hat... .... und auch auf die radiaktive Verseuchung hingewiesen hat. War es nicht Hatchcanyon?

Donnerstag, 31. Mai 2018, 07:55

Forenbeitrag von: »Raigro«

Südwest die Siebte - 3 Wochen - Ab und nach Las Vegas - August / September

Zitat von »Burlewack« Hat jemand Reiseerfahrung für Ende August / Anfang September bezüglich wo ist es recht überlaufen? Überall, wo man mit dem Auto oder einer kurzen Wanderung hinkommt.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 14:31

Forenbeitrag von: »Raigro«

Kurs Südwest(en)

Zitat von »muhtsch« Ja hast Du wenigstens die GPS Daten von den Eiern aufgenommen um sie der Menschheit zu verraten? Ich bin zu faul die Koordinaten rauszusuchen, aber die stehen doch (seit Ewigkeiten) bei Synnatschke.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »Raigro«

White Wave

Ich habe schon MapsMe, aber nie in die Karte geschaut, weil ich in der Gegend länger nicht war. Dann werde ich mal schauen, was es mit der White Wave beim Zebra Slot auf sich hat. Wenn man zu den Koordinaten N37.67198 W111.417127 geht, die man bei MapsMe für die White Wave findet, sieht man in den Luftaufnahmen nichts von Interesse. Da führt ja in MapsMe ein Trail entlang an dem noch einige andere Punkte markiert sind, aber mit ziemlichen Wischiwaschi-Angaben: Hoodoo with hole, Oasis, Photopoint...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:36

Forenbeitrag von: »Raigro«

White Wave

Auf der Seite von „Amerika und Wandern“ ist ja eine Karte, die ich mal als Grundlage genommen habe, um die White Wave der Dreamland Safari Tour zu finden. Der Peekaboo Canyon (N37.179511 W112.559126) ist ja bei Google Maps eingetragen, und wenn man dann ein Stück nach Nordwesten geht, dann findet man gleich eine Gegend, die wie die White Wave aussieht (N37.194205 W112.580020). Ich bin dann mal auf der Karte der Piste von der „White Wave“ gefolgt und traf dann ein paar hundert Meter östlich vom P...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »Raigro«

White Wave

Zitat von »arizonagirl« Zitat von »Raigro« Das ist aber die Water Canyon und Canaan Mountain Tour, was die White Wave nennen. Nein, ich schätze, das ist eine andere Tour. Ich war selber noch nocht dort, aber HIER habe ich vor einiger Zeit einen Bericht darüber gelesen. Meiner Meinung nach ist das nicht der Water Canyon, sonder die White Wave, nach der die Threaderstellerin gefragt hat. Das ist richtig, denn laut der Karte liegt diese "White Wave" ganz wo anders. Von den Bildern her haut mich da...

Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:10

Forenbeitrag von: »Raigro«

White Wave

Wenn ich nach White Wave in Utah suche, finde ich immer Bilder von Water Canyon und Canaan Mountain, was aber weit weg von Escalante oder Zebra Slot ist. Hast du mal einen Link zu dem Video von Dreamlandtours? Hab es schon gefunden. Das ist aber die Water Canyon und Canaan Mountain Tour, was die White Wave nennen. Schau mal beim Fritz nach: https://www.ushikes.com/htm_hikes_water_…white_domes.htm

Montag, 14. Mai 2018, 13:48

Forenbeitrag von: »Raigro«

Phoenix man falls to death at Horseshoe Bend

Jetzt, wo die Fundamente gesetzt sind, könnte man ja einen Skywalk wie bei Grand Canyon West Rim hin bauen.

Dienstag, 8. Mai 2018, 22:45

Forenbeitrag von: »Raigro«

Phoenix man falls to death at Horseshoe Bend

Ich war ja erst im März dort, zusammen mit 200-300 anderen Leuten. Ich war zum Fotografieren logischerweise auch dicht an der Abbruchkante, aber bei den vielen Menschen hätte ich mich niemals dort hingestellt, sondern war gesessen oder in der Hocke. Wenn nur einer der Selfioten sich etwas ungeschickt bewegt, dann gibt es einen unabsichtlichen Stoss, und man verliert eventuell das Gleichgewicht. Besonders absturzgefährdet sind sowieso die Selfioten, weil sie ja mit dem Rücken zum Abgrund stehen.

Sonntag, 29. April 2018, 15:01

Forenbeitrag von: »Raigro«

Tour von San Francisco nach Seattle im Juni 2018

Bei Point Arena fehlt noch der Bowling Ball Beach, der ja gleich südlich davon liegt. Am besten bei Ebbe, sonst sieht man nichts von den Bowling Balls.

Samstag, 28. April 2018, 15:44

Forenbeitrag von: »Raigro«

Rundreise Kanada Ost

Zitat von »Melli« Super, danke euch! Das heißt wir brauchen max. unseren Pass und dann sind wir "drüben". Vergesst das Geld nicht Ich musste mal 5 US$ bei der Einreise von Kanda zahlen, war aber zu Zeiten, als es noch das grüne Formular I-94 gab.

Mittwoch, 18. April 2018, 22:46

Forenbeitrag von: »Raigro«

Was tun im Südwesten?

Beim Spider Rock darf man nicht zu spät hin. sonst liegt er ganz im Schatten. Am späten Nachmittag wirft er einen langen Schatten, das ist meiner Meinung nach die beste Zeit.

Montag, 16. April 2018, 02:37

Forenbeitrag von: »Raigro«

Was tun im Südwesten?

Wenn du vom Windrad kommst und gen Osten fährst, dann geht es neben dem Schild (sieh Bild) links ab. Bei Google Street View findest du dort auch ein paar Bilder des Lower Coalmine Canyons. Koordinaten könnte ich auch geben, aber etwas Spannung muss ja bleiben.

Samstag, 14. April 2018, 00:57

Forenbeitrag von: »Raigro«

US Steuererklärung aus dem Ausland einreichen - Wie?

Ich muss auch Steuererklärung in den USA machen, weil ich Fotoeinnahmen (Getty Images) habe, und auch Immobilienfonds mit Anlage in den USA. Der Steuerberater verlang pauschal 150 EUR. Das ist mir die Sache wert, damit ich damit möglichst wenig zu tun habe.

Freitag, 6. April 2018, 07:24

Forenbeitrag von: »Raigro«

Antelope Canyon - Anbietervergleich / Preisvergleich

Hallo Kat, eine schöne Zusammenstellung, um einen Überblick zu bekommen, auch wenn sich wahrscheinlich alles schnell ändert. Ich hab ein paar Anmerkungen, weil ich gerade am 29. März im Canyon X war, der ja auch erwähnt ist. Laut Aussagen (ungeprüft) gibt es nach wie vor keine Fototouren mehr im Upper und Lower, aber die beiden Canyons habe ich nicht in Erwägung gezogen. Im Lower Antelope Canyon gibt es übrigens auch mindestens einen, aber ich glaube sogar 2 Beams. Ich habe die Fototour (3 Stund...