Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 297.

Montag, 17. September 2018, 17:39

Forenbeitrag von: »lobos«

ESTA - Einreise in die USA

mein Schweizer Pass: 1. und 2 .Name im Text ist genau wie im unten im maschinenlesbaren Teil des Pass Deutscher Pass meiner Frau : : 1. und 2.Name im Text genau so im unteren maschinenlesbaren Abschnitt

Montag, 17. September 2018, 13:36

Forenbeitrag von: »lobos«

ESTA - Einreise in die USA

Im Esta Antrag muss der Name so geschrieben werden wie er im Pass steht. Wäre auch fast mal darüber gestolpert weil der Vorname meiner Frau im Pass umgekehrt als im Alltag ist. Das heisst gerufen wird sie mit dem 2.Vornamen, den 1. wissen viele Bekannte gar nicht

Montag, 17. September 2018, 09:57

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Heute heisst es Aufbruch. Weil unser Schiff eine Anlegestelle( Kishi) nicht anfuhren konnte oder durfte, wird heute Allen eine Bootsfahrt auf der Moskwa spendiert. Unsere Schar hat ein eigenes Schiff für sich. Vorab wird unser Gepäck schon in den Bus verladen, nach dem Ausflug werden wir direkt zum Flughafen gebracht. Auf dem Boot werden uns Getränke offeriert. Ein virtuoser Accordeonist spielt während der Bottsfahrt. Der Blick auf beiden Seiten der Moskwa ist imposant. Die zahlreichen Kirchen, ...

Montag, 17. September 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Heute besuchen wir den Kreml. Einen" Kreml" gibt es auch in andern Städten von Russland Die Fahrt vom Hafen zum Kremls dauert, auch dank dem grossstädtischen Stau. Unterwegs sehen wir auch das Gebäude, Firmensitz von Kaspersky. Auf dem Busparkplatz nahe des Krms herrscht schon Hochbetrieb. Unsere Gruppe marschiert zum Eingang in den Kreml. Eine Personen- Gepäckkontrolle wie auf den Flughäfem müssen wir passieren. Unzählige Gruppen kommen laufend dazu. Wir mussten zu einer bestimmten Zeit beim Ei...

Sonntag, 16. September 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Das Mittagessen lassen wir bei einem Kaffee etwas länger ausklingen mit dem Ehepaar an unserem Tisch. Für den Abend ist ein 1. Höhepunkt für mich: Besuch von Metrostationen und Fahrt mit der Metro Am Nachmittag spaziere ich allein vom Hafen zur Hauptstrasse, besuche dort einen kleine Lebensmittelladen um mir das Angebot/Preise anzusehen. Dann wage ich mich weiter vor und finde 2 Einkaufszentren die sich vis a vis einer Hauptstrasse befinden. Da schaue ich mich um und kaufe dann in einer Bäckerei...

Samstag, 15. September 2018, 13:39

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Der tägliche Frühsport auf dem Sonnendeck wird wie immer ausgelassen. Das Frühstück dafür richtig genossen. Anschliessend bezahlen wir unsere Rechnung wie Getränke etc Die Gegend ändrt sich, man merkt dass eine Grossstadt bald in Sichtweite kommt. Hochhäuser und Fabriken liegen am Ufer. Um11. wird im Hafen von Moskau angelegt. Nach dem Mittagessen beginnt um 13.30 eine 5 stündige Stadtrundfahrt Die Strassen sind wie in den USA, breit und auch der Stau ähnelt sich wie dem im Westen. Die Hochhäuse...

Samstag, 15. September 2018, 11:44

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Heute stehen wir etwas früher auf. Um 8,Uhr beginnt bereits der Ausflug Uglitsch. Es ist ein nur 90 min Kremlrundgang mit Führung. Nach der Führung schlendern wir noch auf eigene Faust durch das nicht so grosse Ort. Vom Hafen zur Stadt durch einen Park der beidseitig mit Verkaufsständen belegt ist. Kleiner und grösser Sachen werden hier verkauft. Die Stadt wurde schon 937 urkundlich erwöhnt. Die Strassen sind hier schon etwas marode aber was auffällt wie an allen Orten: sehr sauber, kein Papier,...

Freitag, 14. September 2018, 18:57

Forenbeitrag von: »lobos«

ESTA - Einreise in die USA

Das erste Mal dass ich bei Einreise nach Canada keinen Stempel in den Pass erhielt. Auch kein Formular im Flieger ausfüllen, In Montreal geschieht das Einreiseprozedere neu an vielen aufgestellten Automaten,,,,,,,,,hab mich geärgert Den am Automaten ausgespuckte Papierfetzen zeigt man dem Grenzwächter

Freitag, 14. September 2018, 11:19

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Heute Morgen ist es etwas bewölkt,aber im Lauf es Tages wird es wieder sonnig. Nach dem Frühstück, die Gegend geniessen und dann zu einem Vortrag über Faberge Eier und Bernstein. Logisch der Vertrag wird von der Leiterin des Souvenirshops auf dem Schiff gehalten. Anstelle des Russischkurses geniessen wir die vorüberziehende Landschaft. Das Mittagessen wie immer Vorspeise, Hauptspeise,Dessert ausgezeichnet. Die Menuewahl für das Abendessen Fleisch oder Fisch (täglich wechselnde Gerichte) liegt au...

Donnerstag, 13. September 2018, 15:13

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Heute landen wir schon um 7 Uhr in Goritzy. Es ist etwas bewölkt aber das gute Wetter hält an. Nach dem Frühstück schlendern wir durch die Verkaufsstände am Hafn. Um 9,30 fährt unser Bus zum Kiril-Beloserski Kloster. Daswird nur eine kurze Fahrt, 15 Minuten. Zur Zeit wird überall renoviert und viele Gebäude sind eingerüstet. Wir besuchen die Kirche. Auch eine Ausstellung können wir uns ansehen. Die Gebäude liegen am Siwerski See. Das Kloster wurde bereits 1397 gegründet. Im 16.Jahrhundert war es...

Donnerstag, 13. September 2018, 13:10

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Heute ist ein Flusstag, das heisst es wird kein Hafen angelaufen. Blauer Himmel aber kühl. Am Morgen wird angeboten einen Chor zu bilden, um 2 russische Lieder einzuüben. Dass lasse ich aber bleiben, genug singen daheim im Männerchor. Anschliessend besuchen wir den Vortrag Land und Leute, der wird von einer russischen Professorin gehalten. Da erfuhren wir doch einiges was wir noch nicht wussen. Nicht zu lang, interessant, das gefiel uns gut. Nach dem Mittagessen ein Wettbewerb auf dem Sonnendeck...

Mittwoch, 12. September 2018, 10:12

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Abends werden wir noch zur obligatorischen Schwimmwestenübung aufgeboten. Anschliessend geniessen wir den Sonnenuntergang. Am nächsten Morgen wieder sehr schönes Wetter. Wir sind unterwegs nach Mandrogi,( ab Petersburg 302km.) Nach dem Frühstück wohnen wir einem Vortrag über die Matrjoschka Puppen bei. Das sind die ineinander stapelbaren Puppen. Anschliessend könnten wir in einen russischen Sprachkurs, das ist mir dann aber doch zuviel Nach dem Mittagessen treffen wir ein Mandrogi ein. Ein wiede...

Dienstag, 11. September 2018, 14:00

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Nach dem Ausflug zu Puschkin ( Zarendorf) zurück zum Schiff zum Mittagessen Unsere Kellnerin eine sehr jung,sehr nette junge Frau. Wir verständigen uns mit Händen und Füssen. Sie wird die ganze Reise uns bedienen. Das Essen auf dem Schiff ist sehr gut und wir haben nichts zu meckern. Um 14.3o geht’s wieder los mit dem Bus. Wir fahren zur Isaak Kathedrale. 111m lang,97, breit 101.5 m hoch. Sehr imposant. 14ooo Personen finden in ihr Platz. 43 verschiedene Baustoff, 400 kg Gold, 10 Malchit- und 2 ...

Montag, 10. September 2018, 13:56

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Bilder extra voraus (aus versehen) Heute Montag geht es mit dem Bus nach Puschkin und Bernsteinzimmer, Eine ca 60min dauernde Anfahrt. Unterwegs viele Hochhäuser mit wenig Garagen und fast keine P Plätze. Unterwegs sahen wir eine Fläche mit wie Buden aussehende Garagen. Also Leute heimbringen und zurück zu einre Garage auf riesigen Feldern. Beim Fussmarsch zum Schloss spielen 5 Musiker plötzlich die Schweizer Nationalhymne. Die wissen immer was für Landsleute kommen und spielen entsprechend die ...

Montag, 10. September 2018, 13:55

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau


Montag, 10. September 2018, 13:35

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

wie kann ich die Bilder richtig stellen?

Montag, 10. September 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Der Tag beginnt mit einem guten Frühstück. Auch das Wetter könnte nicht besser sein. Heute besuchen wir die Erenitage, Diebstahlwarnung der Reiseleiterin und so bleibt nur ein fast leeres Portemonnaie ( ca 20.- sfr in Rubel) bei mir, dr Rest bleibt auf dem Schiff Eremitage, ein beeindruckendes Gebäude mit fast 400 Sälen, 2,7 Millionen Ausstellungstücke. Bilder bekannter Maler, prachtvolle Treppen und sehr viele Besucher. Ein Besuch ist sehr zu empfehlen. Ganz am Ende sp+üre ich was an meinen Kni...

Montag, 10. September 2018, 11:18

Forenbeitrag von: »lobos«

St.Petersburg bis Moskau

Unsere Reise beginnt mit dem Flug mit der Swiss nach St.Petersburg. Die Einreise nach Russland dauert so lange wie die in die USA. In der Ankunftshalle warten wir auf 2 Teilnehmer die am falschen Ort auf die Gruppe gewartet hatte. Mit dem Bus auf zu unserem Schiff der MS Alexander Borodin. Hier beziehen wir unsere Kabine im Oberdeck. Groesse und Komfort wie auf anderen Flussschiffen. Nur die Fenster lassen sich nur wie die Fenster bei àlteren Eisenbahnwagen oeffnen. Zudem gibt es keine Panormafe...

Mittwoch, 5. September 2018, 13:23

Forenbeitrag von: »lobos«

Schranken am Düsseldorfer Flughafen

In Zürich: Abflug 5 Min Zeit jede Minute plus 1.- Sfr Ankuft 15 Minuten GFr.5.- , 30 min 10.- Sfr

Mittwoch, 5. September 2018, 13:18

Forenbeitrag von: »lobos«

Nochmal USA, aber diesmal mit weniger Fehlern :)

Unere Reisen in USA waren immr Rundreisen. Z.B NY Mietauto erst nach NY Aufenthalt gemietet. Hotels in grossen Städten im Voraus gebucht (weil billiger). Unterwegs in kleineren Orten immer nur 1 Tag voraus oder mal auch spontan Motel gesucht. Route immer einigrmassen fix aber Uebrnachtungsorte trotzdem offen. Motels xso zwischen 60 und 120 Dollar bezahlt. Auch in Canada immer im gleichen Styl gereist.

Mittwoch, 5. September 2018, 13:06

Forenbeitrag von: »lobos«

Ich glaub's nicht !!!

wer glaubt noch an eine Eröffnung in den nächsten 2 Jahren? So lange wie fürden Airport Berlin brauchten wir nicht mal für den neuen Gotthardtunnel und erst noch im Kostenrahmen

Samstag, 1. September 2018, 11:05

Forenbeitrag von: »lobos«

Outlets Test

wir kaufen alles in normalen Geschäften, selten mal was online (Mal ein readmi5 weil auf anderem Weg nicht erhältlich in dieser Ausführung). Outletmuffel

Samstag, 1. September 2018, 11:02

Forenbeitrag von: »lobos«

Eure Lieblings US-Stadt

San Francisco bei mir an erster Stelle, kleine Städte sind mir aber auch sehr symphatisch

Samstag, 25. August 2018, 14:20

Forenbeitrag von: »lobos«

New York und Nordosten - September 2018 - Planung

Der Highline ist nicht sooo lang, es hat auch einen Lift um hochzukommen ( war damals 70 und kein Problem)

Mittwoch, 15. August 2018, 13:12

Forenbeitrag von: »lobos«

Unterwegs in Quebec

Nach den 2 schönben Tagen in Pembroke geht es weiter. In Mont Tremblant ist mein Wunschhotel ausgebucht. Zu lange gewartet. Ich wartete die letzte Gutschrift hotels.com ab um eine Gratisnacht einzulösen. So heisst das Ziel: Motel super8 in St.Agathades monts. Die Fahrt dorthin über Nebenstrassen geniessen wir in aller Gemütlichkeit. Blauer Himmel mit Wolken, dann Regenwolken und ein kruzer Schauer, wieder blauer Himmel, passt scho. Unere Ziel ist ein Ferienort der Canadaier aber auch von US Amer...

Dienstag, 14. August 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »lobos«

Unterwegs in Quebec

Wir sind in einem Hotel, das Frühstück fällt aber gegenüber unsern bisherigen Motel flach. Ein Gutschein für 6 Dollar pro Nase ergibt im dazugehörigen Retsuant eine Waffel, KAffe und Früchtesalat aus der Dose. Wir fhren ans Unfervom Amulletto. Hier finden wir einen schönen Park mit Kinderspielplatz und einen gepflegten Weg aus Holz. Zunächst sind wir fast ganz allein. Entdecken aber bald die zutraulichen Streifenhörnchen. Wir beobachten den Hafen und wandern langsam zurück. Unter einer Sitzbankf...

Montag, 13. August 2018, 16:27

Forenbeitrag von: »lobos«

Unterwegs in Quebec

Nun gehts es weiter, Richtung Algonquin Park. Die Sonne scheint und die Temperaturen sind angenehm. Da es ja richtig warm wird, ist die Chance auf Tiere zu treffen nicht sehr gross. Ein Stopp in der Galiere vom Park Algonquin. Hier sind schöne Bilder ausgestellt. Die Landschft Wald, Wald und immer wieder triff man auf einen kleineren See. Im Park Centrum ruhen wir uns kurz aus. Hier gibt es ausgestopfte Tier wie Wölfe,Bären ebenso eine Indianerszene. Der Ansturm hält sich in Grenzen und wir könn...

Sonntag, 12. August 2018, 14:59

Forenbeitrag von: »lobos«

Unterwegs in Quebec

Unser Plan: weiter nach Norh Bay und am nächsten Tag weiter nach Cochraine. Hier ist eine Eisbärenstation. Nachdem unsere canadische Freundin meinte, die Eisbärenstation sei nicht mehr, bewies ich das Gegenteil. Leider meldet sie mir: im Norden viele Waldbrände die auch die Strassen um Cochraine bedrohen. So ändern wir die Rote und fahren für 2 Nächte nach Huntsville. Vorbei an Barrie am Simcoesee. Gleich in der Nähe unseres Motels liegt der Bahnhof von Huntsville. Heruntergekommen, niemand da, ...

Samstag, 11. August 2018, 13:08

Forenbeitrag von: »lobos«

Unterwegs in Quebec

In Orillia sind wir in einem Hotel mitten in der Stadt. Ausserhalb befindet sich ein groses Casino , es wird von Indianer betrieben. Diese Jahr besuche ich das Casino aber nicht. Wir spazieren vom Hafen aus entlang dem Seestrand und geniessen die Ruhe. Am nächsten Tag fahren wir ohne Hwy 400 nach Cambridge. Hier bleiben wir eine Woche. Besuchen den Markt in St.Jacobs (Dienstag im Sommer, Donnerstag und Samstag das ganze Jahr).Der Markt ist wie immer gut besucht. Marple Sirup,Früchte,Gemüse, Konf...

Samstag, 11. August 2018, 12:52

Forenbeitrag von: »lobos«

Unterwegs in Quebec

danke, man lernt nie aus und kennt nie alles