Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 252.

Donnerstag, 9. August 2018, 21:21

Forenbeitrag von: »klaus«

Geldautomaten

Zitat von »Tina40« Ich hab die Adac Kreditkarte. Da ich bei Reisen dort Guthaben drauf habe, fallen dann auch keine Gebühren an. Mach ich auch so - hat sich bewährt. Zinsen bekommst du eeeh keine mehr

Sonntag, 5. August 2018, 17:42

Forenbeitrag von: »klaus«

Vegas in den Herbstferien

Zitat von »OWLer« Was auch noch ein schwieriges Thema zu sein scheint, ist ein schönes Foto von Vegas bei Nacht. Die Bonanza Rd bis zur Los Feliz St fahren, Auto abstellen und den Fußweg ein Stück den Berg hoch - Las Vergas liegt in seiner ganzen Lichterpracht vor einem !! Vielleicht gibt es sogar einen schönen Sonnenuntergang dabei zu sehen.

Samstag, 10. März 2018, 16:21

Forenbeitrag von: »klaus«

Tour von San Francisco nach Seattle im Juni 2018

North Cascades - unbedinger Stopp in WINTHROP ein richtig schönes Westernstädchen - ansonsten ist der Byway richtig schön. Wir sind quer durch die Cascades gefahren von Seattle Richtung Glacier NP.

Samstag, 10. März 2018, 15:43

Forenbeitrag von: »klaus«

3 Wochen durch den Nordwesten - brauche noch Input

... am US 26 zwischen Portland und Boise liegen die Painted Hills und Sheep Rock Unit des John day Fossil Bed NM, beides sehenswert und gut für einen schönen Hike in bunten Rockformationen. Gewohnt haben wir in John Day im BW. Boise ist eine sehenswerte Stadt, falls du diese Route Richtung Yellowstone wählen solltest. Außerdem liegt der Crater of the Moon auch auf dieser Strecke.

Freitag, 26. Januar 2018, 15:58

Forenbeitrag von: »klaus«

Von Seattle über den Yellowstone nach Las Vegas

Zitat von »Verena1« Wir übernachten am Lake Yellowstone dieses Mal. Falls ihr eine Hütte gemietet habt, denkt an eine gute Taschenlampe. Rundrum wird es stockdunkel - einmal hatten wir Schwierigkeiten unser Häuschen wieder zu finden

Freitag, 26. Januar 2018, 11:25

Forenbeitrag von: »klaus«

Von Seattle über den Yellowstone nach Las Vegas

Zitat von »Verena1« 20.08. The Dalles – White River Fall SP – Shaniko – John Day Fossil Beds NM - Mitchell 21.08. Mitchell – Parma (oder ähnlich) 22.08. Parma - Succor Creek State Recreation Area, Leslie Gulch und Birch Creek – Twin Falls 23.08. Twin Falls – Craters of the Moon NM - Idaho Falls - In der Nähe von Mitchell sind die Painted Hills - m.E. einen Abstecher wert - als Übernachtungsort würde ich mir eher Boise wählen - Hauptstadt von Idaho mit sehenswertem Capitol und schöner Altstadt -...

Sonntag, 19. November 2017, 18:39

Forenbeitrag von: »klaus«

Tour von San Francisco nach Seattle im Juni 2018

Wir haben in Chester am Lake Almanor im BW genächtigt und von dort eine Tagestour in den NP gestartet.

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:51

Forenbeitrag von: »klaus«

Air BnB in Südwest?

Wir hatten bei der diesjährigen USA-Süd-/SüdwestTour uns über Airbnb für 8 Tage in einem historischen Townhouse (ganz allein für uns 2) in Clarkdale eingemietet. Es war einfach nur schön, mitten in dem kleinen Städtchen nahe bei Sedona, mit netten einheimischen Nachbarn und äußerst freundlichen und liebenswürdigen Gastgebern. Unsere Erfahrungen in Deutschland mit Airbnb waren bisher auch nur positiv.

Mittwoch, 21. Juni 2017, 17:29

Forenbeitrag von: »klaus«

150 $ Strafe bei BW Hotel 29Palms

Hat jemand eine gute Idee, wie so ein Ärger zu vermeiden ist ? Auf den Anmeldeformularen zeichnet man die Raucher und Haustierthematik ab, die KK ist hinterlegt und somit kann das Hotel abbuchen. Ist man denen dann wirklich ausgeliefert ?

Mittwoch, 21. Juni 2017, 16:26

Forenbeitrag von: »klaus«

150 $ Strafe bei BW Hotel 29Palms

Zitat von »Traude« Wir waren vor zwei Jahren im Westen fast nur in Best Western und alle waren sehr gut. Bei unseren letzten drei USA- und Kanada-Touren haben wir in insgesamt 34 unterschiedlichen BW-Hotels übernachtet, manchmal nur 1 Nacht aber auch längere Aufenthalte. Hinzu kommen noch etliche Übernachtungen in unterschiedlichen BW-Hotels in Deutschland und der Schweiz. Deshalb ärgern wir uns umsomehr wegen dieser blödsinnigen Strafe und den Schwerigkeiten danach. Wir haben bei den BW-Hotels...

Dienstag, 20. Juni 2017, 18:51

Forenbeitrag von: »klaus«

150 $ Strafe bei BW Hotel 29Palms

Zitat von »kwm« den entsprechenden Passus habe ich schon zig mal abgezeichnet zur Wirkung kam er noch nie und ich hätte mich dann auch sehr gewundert wir haben bisher 17 USA-Reisen hinter uns, sind in zig Hotels abgestiegen, haben (fast) immer das Raucherthema abgezeichnet und noch nie ist uns das passiert. In einem anderen BW-Hotel (in Lafayette) habe ich auch abgezeichnet, wie zig mal in anderen Hotels, bin ins Zimmer gekommen und es hat nach kaltem Rauch gemüffelt. Auf meine Beschwerde wurde...

Dienstag, 20. Juni 2017, 17:00

Forenbeitrag von: »klaus«

150 $ Strafe bei BW Hotel 29Palms

Bei unserer diesjährigen fast 7-wöchigen Tour im März/April waren wir ziemlich am Anfang für eine Nacht in 29Palms im Best Western Hotel, als DIOMAND-Member über BW gebucht, wie weitere 10 BW-Hotels. Als Nichtraucher haben wir natürlich auch ein Nichtraucherzimmer gebucht. Wie in allen Hotels üblich, wird beim checkin auf die evtl. Strafe hingewiesen, wenn im Nichtraucherzimmer geraucht wird. So haben wir dies auch dort auf dem Formular innitialt, auch für Haustiere und die Rate. Soweit so gut. ...

Freitag, 19. Mai 2017, 21:20

Forenbeitrag von: »klaus«

Sammelt ihr etwas von den Nationalparks?

Ich sammle Sand - das ergibt wunderschöne Fläschchen !!!

Dienstag, 28. Februar 2017, 11:49

Forenbeitrag von: »klaus«

Maßnahmen zur Thromboseprophylaxe - Heparinspritze im Handgepäck?

Zitat von »klaus« Wir praktizieren das schon immer bei Transatlatikflügen: ... natürlich nach Rücksprache und auf Empfehlung des Hausarztes !!!!

Dienstag, 28. Februar 2017, 11:40

Forenbeitrag von: »klaus«

Maßnahmen zur Thromboseprophylaxe - Heparinspritze im Handgepäck?

Wir praktizieren das schon immer bei Transatlatikflügen: Die Heparinspritze verabreichen wir uns vor der Sicherheitsüberprüfung z.B. noch im Hotelzimmer am Airport oder auf der Toilette/Waschraum im Flughafen. Für die Heimflug haben wir die Spritzen im aufgegebenen Gepäck und handhaben dies in den USA genauso. Bisher hatten wir nie Probleme, weil wir die Spritzen nicht im Handgepäck transport haben. Für unsere Tour im März liegen die Spritzen schon bereit

Samstag, 11. Februar 2017, 18:15

Forenbeitrag von: »klaus«

Hotel in Las Vegas

Wir haben 2015 über Booking.com das Tuscany gebucht. Damals war die Resort-Fee im Preis enthalten und ich habe vor Ort den Gesamtpreis in $ bezahlt. Dieses Jahr habe ich über Expedia auch wieder das Tuscany gebucht - weil dort billiger. Dabei wurde die KK bei Buchung belastet, jedoch ohne Resort-Fee. Diese ist vor Ort in $ zu zahlen.

Samstag, 11. Februar 2017, 15:43

Forenbeitrag von: »klaus«

Telefonkarten / Telefonieren & Surfen in den USA

Ich bin noch so ein "Altmodischer", der sein Smartphone nur mit WIFI und als Notfalltelefon mit einer deutschen SIM-Karte (Congstar)nutzt. Meine Frage: Gibt es noch z.B. bei Walgreens oder Walmart diese Telefonkarten, bei denen man die PIN-Nummer frei rubbelt und dann vom Zimmer aus anrufen kann ? Oder muss man jetzt eine US-SIM-Karte nutzen ?

Sonntag, 5. Februar 2017, 18:30

Forenbeitrag von: »klaus«

[Sammelthread] Mietwagenpreise / Angebote etc.

Ich habe -mal wieder- über GermanWho (bereits am 27.12.) einen FFAR ab/bis LAS mit dem Standardpaket für "schlappe" 2.100 $ (45 Miettage) gebucht. Mein Spouse als Zusatzfahrerin ist in NV inclusive, so dass nur die besch.... Tankregelung weitere Kosten verursacht, die aber überschaubar sind. Bezahlen werde ich vor Ort mit der ADAC-Goldkarte (alt) bei der Ausfahrt mit skip the counter. Bei meiner letzten Tour 2015 hat ALAMO sogar die CC erst bei der Abgabe mit der Mietbetrag belastet Meine verzwe...

Sonntag, 5. Februar 2017, 18:23

Forenbeitrag von: »klaus«

Esta - Genehmigung steht aus

Ich habe am 30.1., 18:42 Uhr ESTA Antrag abgesendet und am 31.01.17, 03:09 die Genehmigungen erhalten. Die Gebühr ist am 30.1.17 auf der CC belastet. Also alles im Rahmen Die optionalen Fragen nach Socialmedia habe ich auch nicht beantwortet.

Sonntag, 5. Februar 2017, 17:39

Forenbeitrag von: »klaus«

Von Houston nach Las Vegas

Zitat von »klaus« Wann seid ihr unterwegs ? Meine Frage deshalb, weil wir im März zuerst in der umgekehrten Richtung (LAS - New Orleans) und im April in der Gegenrichtung (New Orleans - LAS) unterwegs sind und dann kurzfristig mit Tipps beisteuern können

Sonntag, 5. Februar 2017, 17:16

Forenbeitrag von: »klaus«

Von Houston nach Las Vegas

Zitat von »usaletsgo« Flagstaff finde ich als Basislager übrigens ungünstig kann ich nur zustimmen je nachdem wo dein Hotel liegt fahren die Freight trains durch dein Zimmer ansonsten ist Flagstaff gemütlich mit vielen guten Restaurants. Wir hatten mal als "Basislager" Williams gewählt - mit viel Flair und guten Dinern

Sonntag, 5. Februar 2017, 14:30

Forenbeitrag von: »klaus«

Von Houston nach Las Vegas

Wann seid ihr unterwegs ?

Donnerstag, 2. Februar 2017, 21:29

Forenbeitrag von: »klaus«

Neue Runde ab Denver

Wir sind vor 2 Jahren ebenfalls von Moab nach Glenwood Springs zur letzten Übernachtung vor dem Heimflug ab Denver gefahren. Wir sind zunächst den US 191 ein Stück nach Süden gefahren bis zum La Sal Jct UT 46/CO 90, dann bis Naturita und ab dort den CO 141, das ist der unaweep tabeguache scenic Byway (http://www.colorado.com/articles/colorad…weep-tabeguache) bis Grand Junction und weiter nach Glenwood Springs. Das ist eine wunderschöne Strecke mit vielen kleinen Highlights und nur zu empfehlen. ...

Donnerstag, 2. Februar 2017, 21:10

Forenbeitrag von: »klaus«

South - Southwest Spring 2017

Danke für den Tipp, da wäre ich doch glatt auf dem Hwy 90 vorbeigefahren. Gibt es da noch mehr solche Secrets auf der Strecke bis ca. Sonora ?

Mittwoch, 1. Februar 2017, 18:42

Forenbeitrag von: »klaus«

South - Southwest Spring 2017

Danke, dass du dir Gedanken machst Zitat von »SirHenry« @ kwm: Bin irritiert. Palo Duro ist bei Amarillo. Wenn mich nicht alles täuscht, ist die Ecke in der gewählten Reiseroute nicht dabei???? Die Stadt Canyon liegt südlich von Amarillo und ist Ausgangsort für unsere Tagestour in den Palo Duro Canyon. Am nächsten Tag wollen wir die Route 66 von Amarillo bis Santa Rosa fahren und dann südlich nach Rosswell.

Mittwoch, 1. Februar 2017, 18:40

Forenbeitrag von: »klaus«

South - Southwest Spring 2017

Zunächst mal danke für die Anregungen. Ergänzen sollte ich noch, dass wir von Mitte März bis Anfang Mai unterwegs sind. Zitat von »kwm« - von LA direkt zum Death Valley ist schon sportlich, dann am nächsten Tag gleich weiter, dann kriegst du aber von der spektakulären Natur nichts mit wir starten nicht in LA sondern in LAS VEGAS. Wir waren schon mehrmals im Death Valley und hoffen einfach nur auf eine blühende Landschaft. Evtl. fahren wir die Titus Canyon Rd, wenn das Wetter mitspielt. Zitat von...

Mittwoch, 1. Februar 2017, 13:27

Forenbeitrag von: »klaus«

South - Southwest Spring 2017

Hallo zusammen, wir haben unsere 15. USA-Reise so halbwegs fertig geplant. Ich habe nachstehend nur die wesentlichen Dinge aufgeführt. Der Weg ist auch das Ziel auf der gesamten Reise. Wir erhoffen uns blühende Landschaften auf der gesamten Reise. So früh im Jahr waren wir noch nie unterwegs, außer einer Wintertour in Utah. Die Hotels haben wir (stornierfähig) bis auf wenige Ausnahmen, bereits vorgebucht, insbesondere am Big Bend und in den Städten. Den Mietwagen habe ich stornierfähig bei ALAMO...

Donnerstag, 17. November 2016, 14:03

Forenbeitrag von: »klaus«

Modelleisenbahnausstellung

Vielleicht gibt es unter den USA-Fans auch einige ModelleisenbahnerInnen, die in der Südwestecke (Saarland, Rheinland-Pfalz) wohnen und am nächsten -verregneten- Wochenende Zeit haben: Die MODELLEISENBAHN-AUSSTELLUNG in Bexbach, Saarpfalz,Kreis - ein Plakat ist angehängt.

Freitag, 21. Oktober 2016, 15:00

Forenbeitrag von: »klaus«

Erfahrungen mit American Airlines

Wir hatten bisher auf der Route FRA-DFW-LAS and back nur gute Erfahrungen mit AA. Abfertigung in FRA, die Weiterleitung in DFW und auch den Service können wir nur loben. Im übrigen ist man bei Flügen mit AA etwas sicherer hinsichtlich Streiks von Piloten und Flugbegleitern - das jüngste Beispiel bestätigt dies mal wieder - leider.

Dienstag, 2. August 2016, 21:37

Forenbeitrag von: »klaus«

Neue Runde ab Denver

Wir haben 2015 eine Tour ab/bis Denver Richtung Süden begonnen, die allerdings 6 Wochen umfasst hat, aber natürlich individuell kürzbar ist. Vielleicht ist ja was dabei !! DenverColorado Springs/Manitou Springs > Garden of the GodsDurango > Rail RoadFarmington > Bisti AreaSanta Fe > Bandelier NM; Kasha Katuwe Tent Rocks NMAlbuquerque > El Mapais NMPhoenix > Salt River Canyon; Tonto NM; Apache Trail; Botinacal Garden; Lost Dutchman SP; Goldfield GhosttownTucson > Sonora Desert; Saguaro NP east an...