Du bist nicht angemeldet.

Otto

Moderator

  • »Otto« ist männlich
  • »Otto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 709

Registrierungsdatum: 11. Januar 2012

Wohnort: Niederrhein

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 11. Februar 2018, 19:07

Am Wochenende bin ich mit Freunden zu einer Antiken Waffenbörse in einem Vorort von Antwerpen gefahren. Man hatte mir erzählt, dass man dort viele Waffen aus dem 19. Jahrhundert der USA zu sehen bekommt. Dabei auch Raritäten oder Dinge, die man eigentlich nur aus (speziellen) Büchern kennt.

Zitat

10.-11.02.2018 Belgien: International Antwerp Antiques Arms Fair, antike Kurz- und Langwaffen, Rüstungen, Bücher und Militaria im Congresscentrum - Hotel Ter Elst, Kattenbroek 1, 2650 Edegem

Link

Die Waffenbörse fand in einem Kongresszentrum statt. Mir war klar, dass hier auch historische Waffen aus anderen Zeiten der Geschichte angeboten wurden wie aus der Napoleonik, aus Preußen oder auch den Samurai. Aber auch das war zu großen Teilen interessant.













Am meisten haben mich natürlich die Waffen aus den USA aus dem 19. Jahrhundert interessiert; und von diesen gab es insbesondere bei diesem Anbieter jede Menge.




Ich fand diese Börse sehr unterhaltsam und habe mich gefreut, mal einige Waffen ansehen zu dürfen, die in der Zeit getragen wurden, an der ich besonderes Interesse pflege. :thumbup:
USA 1980 - Florida 1989 - Südwesten 2004 - West-Kanada 2005 - Südwesten 2008 - Florida 2009 - Südstaaten 2009
Bei wahrscheinlich USA-Stammtisch Treffen dabei gewesen
Schöne Grüße
Otto